News 05.09.2022 Immobiliendarlehen

Die Bauzinsen steigen wieder. Das macht private Immobiliendarlehen teurer – eine Entspannung ist Experten zufolge vorerst nicht in Sicht. Laut Interhyp sind angesichts einer strafferen Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) bis Jahresende bis zu 3,5 Prozent drin.mehr

no-content
News 05.09.2022 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Viele Wohnungseigentümer brauchen Hilfe bei der Grundsteuer. Dass der Verwalter Prof. Rainer Hummelsheim aus Leipzig sie dabei unterstützt, hat nur am Rande mit Altruismus zu tun. Das zahlt sich für ihn aus. Im neuen L‘Immo-Podcast spricht er mit Dirk Labusch darüber.mehr

no-content
Serie 05.09.2022 Zukunft Immobilienwirtschaft

Bis Ende Oktober sollen – Stand jetzt – alle grundsteuerrelevanten Daten aus den eigenen Akten in die Steuerplattform Elster übertragen werden. Eine große Aufgabe. Der Druck auf die Wohnungseigentümer nimmt zu. Verwalter haben unterschiedliche Strategien.mehr

no-content
News 02.09.2022 Vereinfachte Verfahren

Am 1. September ist die neue Landesbauordnung von Schleswig-Holstein in Kraft getreten. Sie soll vor allem das Bauen von bezahlbarem Wohnraum beschleunigen – und Genehmigungsverfahren digitaler machen.mehr

no-content
News 02.09.2022 Inflation

Banken schauen bei der Vergabe von Immobilienkrediten genauer hin, wie eine Umfrage zeigt. Grund dafür ist unter anderem die hohe Inflation. Das gilt auch für Immobilienkäufe zur Kapitalanlage.mehr

no-content
News 01.09.2022 Energiepreisexplosion

Die Wohnungswirtschaft soll dabei helfen, Deutschland klimaneutral zu kriegen. Das wäre einfacher ohne die Grenzen des Mieterstromgesetzes. Mit Blick auf die Energiekrise fordert der Branchenverband GdW die Bundesregierung auf, endlich alle Hürden "unverzüglich" zu beseitigen.mehr

2
News 01.09.2022 Digitalisierungsstudie

Intelligent Wohnen, Arbeiten, Versorgen: Das gut vernetzte smarte Quartier ist die Aufgabe der Zukunft, heißt es in der aktuellen Digitalisierungsstudie von ZIA und EY Real Estate. Die größten Probleme dabei sind hausgemacht – zuvorderst hängt es beim Datenaustausch.mehr

no-content
News 01.09.2022 Messen, Tagungen und Kongresse

Die Veranstaltungen der Immobilienbranche von September bis Dezember 2022 sehen Sie hier im Überblick. Bitte prüfen Sie auch selbst, ob einzelne Termine angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie jeweils tatsächlich stattfinden.mehr

no-content
Unendlich viel Energie
digital
Magazinbeitrag 01.09.2022 Kalte Nahwärmenetze

Kalte Nahwärmenetze könnten ein „Gamechanger“ bei der Wärmewende werden. Denn sie transportieren Umweltenergie aus beliebigen Quellen. Ein entscheidender Vorteil kalter Nahwärme ist die Möglichkeit, mehrere Wärmequellen parallel oder in Ergänzung zueinander einzusetzen.mehr

no-content
News 31.08.2022 Studie

Ein eigener Garten, viel Natur und Arbeit im Homeoffice – das ist der Trend. Die Wohnungsmärkte im Umland heizen sich erstmals stärker auf als in den Kernstädten selbst. Eine Analyse von BPD und Bulwiengesa zeigt, wo es besonders brenzlig wird in Deutschland.mehr

no-content
News 31.08.2022 Personalien im August

Sabine Nass ist neue Chief Executive Officer (CEO) der Deutschen Teilkauf GmbH. Dr. Marion Hentschel übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung bei Strabag PFS von Martin Schenk. Und Kai Trussat ist neuer Vorstand der CAWG eG.mehr

no-content
Serie 31.08.2022 Zukunft Immobilienwirtschaft

Im Immobilienbereich redet man viel von SAP. Aber Microsoft spielt eine vielleicht noch viel wichtigere Rolle – mit der Entwicklungsplattform Azure. Das Unternehmen bleibt im Hintergrund. Sichtbar werden die vielen Immobilienspezialisten. Seit 2009 arbeitet Haufe mit Microsoft zusammen. Das soll auch so bleiben.mehr

no-content
News 30.08.2022 Umfragen

Die energetische Sanierung einer Immobilie kann sich lohnen. Trotzdem zögern die meisten Eigentümer, wie neue Umfragen zeigen – nicht angepackt oder verschoben werden die Projekte vor allem wegen der hohen Kosten. Eine konsequentere staatliche Förderung wäre unerlässlich, lautet ein Fazit.mehr

no-content
News 30.08.2022 Statistisches Bundesamt

Mehr als jeder achte Mieter in Deutschland ist mit den Kosten fürs Wohnen überlastet, wie das Statistische Bundesamt feststellt. Das heißt: Alle Ausgaben zusammen verbrauchen rund 40 Prozent des verfügbaren Haushaltseinkommens. Die Wohnungswirtschaft schlägt einen "Energiepreisdeckel" vor.mehr

no-content
News 30.08.2022 In eigener Sache

Spielen Sie mit bei den Benefiz-Golfturnier-Cups von Haufe im September und Oktober 2022 zugunsten der Deswos. Die Spenden werden in diesem Jahr eingesetzt, um bessere Lebensbedingungen für geflüchtete und bedürftige Familien im Südsudan zu schaffen.mehr

no-content
News 29.08.2022 Postbank Wohnatlas

Mal soll's der energieeffiziente Neubau sein, mal die charmante Altbauwohnung – neben Lage, Ausstattung und Preis spielt das Alter einer Immobilie für Käufer eine Rolle. Für den "Postbank Wohnatlas 2022" haben Experten analysiert, wo der Markt leergefegt ist und wo es passende Angebote gibt.mehr

no-content
News 29.08.2022 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

"Gewohnt wird immer." Diese Weisheit führte dazu, dass sich Investoren zunehmend für die Assetklasse Wohnen interessierten. Bleibt das so angesichts der aktuellen Herausforderungen? In der neuen L‘Immo begrüßt Dirk Labusch Lars von Lackum, CEO der zweitgrößten Wohnungsgesellschaft Deutschlands LEG.mehr

no-content
News 29.08.2022 Sozialer Wohnungsbau

Bezahlbare Mieten sind Mangelware. Der soziale Wohnungsbau wird staatlich gefördert, doch das Geld wird häufig auch für privates Eigentum genutzt, wie die Bundesregierung mitteilt. Denn die Mittel aus dem Topf fließen unter anderem auch in den barrierefreien (Um-)Bau.mehr

no-content
News 26.08.2022 BBSR-Analyse

Grünes Licht ist da für den Bau neuer Wohnungen: Doch es wird längst nicht alles fertiggestellt, was genehmigt ist – 846.000 Wohnungen sind "liegen geblieben", wie das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ausgewertet hat. Der Bauüberhang betrifft besonders Großstädte.mehr

no-content
News 26.08.2022 Deloitte Property Index 2022

Für Immobilienkäufer ist München inzwischen teurer als London – nur in Paris werden noch höhere Preise aufgerufen, wie eine Studie von Deloitte zum europäischen Wohnungsmarkt zeigt. Die Mieten und Preise in Deutschland würden im kommenden Jahr noch einmal anziehen.mehr

no-content
News 25.08.2022 Expertenrat zerlegt Sofortprogramm

Die nationalen Klimaziele bei Gebäuden wurden zuletzt deutlich verfehlt. Die zuständigen Ministerien für Bau und Wirtschaft steuerten nach – mit einem Sofortprogramm. Der Expertenrat für Klimafragen kritisierte einzelne Punkte. Ministerin Geywitz sieht sich trotzdem auf einem guten Weg.mehr

no-content
News 25.08.2022 GdW fordert kurzfristig staatliche Hilfe

Mehr als jedes dritte sozial orientierte Wohnungsunternehmen ist wegen der steigenden Energiepreise und der zusätzlichen Gas-Umlage in finanzielle Not geraten, wie eine Umfrage des Branchenverbands GdW zeigt. Ohne kurzfristige staatliche Hilfe drohten viele Vermieter in den Kosten zu ertrinken.mehr

no-content
News 25.08.2022 Energiesparplan der Bundesregierung

Reichen die Energiereserven im Winter? Wie weit treibt die Inflation die Preise? Die Wohnungswirtschaft schlägt Alarm und warnt vor dem finanziellen Ruin der Branche. Die Bundesregierung setzt auf einen Dreiklang: Ersatzbeschaffung, Substitution und Einsparen von Gas.mehr

no-content
News 24.08.2022 In eigener Sache

Steigende Baupreise, ein undurchsichtiger Förderdschungel, beinahe wöchentlich neue Gesetze und dazu ein klimaneutraler Bestand bis 2045: Die Herausforderungen für die Branche sind enorm. Das neue Fachbriefing Haufe.Green Estate verschafft einen Überblick rund um die energetische Sanierung.mehr

no-content
News 24.08.2022 Neue Bundesbehörde geplant

Deutschland gilt als Paradies für Geldwäsche – gerade bei Immobilien. Finanzminister Christian Lindner will der "Spur des Geldes" konsequenter folgen und mehr großangelegte Fälle aufdecken. Eine neue Bundesbehörde soll die Arbeit bald aufnehmen.mehr

News 24.08.2022 Marktanalyse

Während die inserierten Kaufpreise für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen zuletzt deutlich gesunken sind, gibt es bei den realen Preisen kaum Rückgänge, wie eine Analyse von Sprengnetter zeigt. Der Schock am Wohnimmobilien sei bestenfalls von kurzer Dauer.mehr

no-content
News 23.08.2022 BF.Quartalsbarometer

Restriktivere Bedingungen bei den Finanzierungen drücken den Wert des BF.Quartalsbarometers im dritten Quartal 2022 auf einen neuen Tiefstwert von minus 16,91 Punkten. Damit setzt der Stimmungsindex seinen Negativtrend fort. Im Vorquartal lag der Barometerwert bei minus 12,01 Punkten.mehr

no-content
News 23.08.2022 Studie

Die hohen Gaspreise könnten zu einem "Energiekosten-Kollaps" bei energetisch schlechten, ungedämmten Häusern führen. In einer Wohnung mit hohem Verbrauch dürften die Kosten auf rund 5.600 Euro steigen, rechnet eine neue Studie vor. Schuld seien die Politik und ihre Förderstrategie.mehr

no-content
News 23.08.2022 "Stopp den Heizkosten-Hammer"

Die Kampagne "Stopp den Heizkosten-Hammer" in Nordrhein-Westfalen (NRW) könnte in der Gaskrise zur Blaupause für Deutschland werden. Mit im Boot: Vertreter aus der Wohnungswirtschaft. Das Paket enthält Tipps für Vermieter, wie sie Mieter beim Energiesparen am besten beraten.mehr

no-content
News 22.08.2022 JLL-Analyse

Die hohen Inflationsraten dürften viele Bürovermieter dazu nutzen, die Mieten anzupassen. Davon geht JLL in einer Analyse aus. Fast alle untersuchten Mietverträge enthielten Indexierungsklauseln. Der Trend geht zur Staffelmiete – weil die Mieter in einer guten Verhandlungsposition sind.mehr

no-content
News 22.08.2022 Energiepreise

Seit Beginn der Gaskrise gibt es einen regelrechten "Run" auf alternative Heizsysteme. Pelletkessel sind heiß begehrt. Sie werden vom Staat gefördert, denn Holzpellets gelten als klimafreundlich. Doch mit dem reißenden Absatz sind auch die Preise für den Brennstoff rasant gestiegen.mehr

no-content
News 22.08.2022 BGH

Gibt die Teilungserklärung eine räumliche Trennung von Wohnen und Gewerbe innerhalb eines Gebäudes vor, stört die Wohnnutzung einer Teileigentumseinheit in der Regel mehr als die vorgesehene Nutzung – und ist daher unzulässig.mehr

no-content
News 22.08.2022 Sanierung unter Denkmalschutz

Für Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) ist das Internationale Congress Centrum (ICC) am Funkturm ein "ikonisches" Gebäude. Seit 2014 steht der denkmalgeschützte Koloss leer. Nach jahrelangem Streit sucht der Senat nach einem neuen Nutzungskonzept – und nach Geldgebern.mehr

no-content
So sichern Makler ihre Provisionsansprüche
digital
Magazinbeitrag 22.08.2022 Maklerprovision

Selbst wenn alle Voraussetzungen für einen erfolgreichen Vertragsschluss vorhanden sind, können immer noch vermeintliche Kleinigkeiten den Provisionsanspruch von Maklern zu Fall bringen. Das sind die Fallstricke.mehr

no-content
News 19.08.2022 EY-Analyse

Jede zwölfte Kommune in Deutschland hat vergangenes Jahr die "Grundsteuer B" erhöht. Im Schnitt zahlte jeder Eigentümer 175 Euro – drei Euro mehr als 2020, wie eine Analyse von Ernst & Young (EY) zeigt. Nur eine kleine Minderheit der Städte und Gemeinden senkte den Hebesatz.mehr

no-content
News 19.08.2022 Hamburg

Der geplante "Elbtower" in der Hamburger Hafencity hat einen neuen Miteigentümer. Bauherr Signa Real Estate  holt Commerz Real ins Boot. Baubeginn für den 245 Meter hohen Wolkenkratzer nach einem Entwurf des britischen Architekten David Chipperfield ist Anfang 2023.mehr

no-content
News 19.08.2022 Programm "Altersgerecht Umbauen"

Ende Juni hat das Bauministerium den Fördertopf der staatlichen KfW-Bank um 75 Millionen Euro für den altersgerechten Umbau von Wohnungen aufgestockt. Sechs Wochen später ist das Geld schon wieder aufgebraucht – die Zuschüsse hätten für das Restjahr 2022 reichen sollen.mehr

no-content
News 18.08.2022 Umfrage

Junge Leute sehnen sich nach Wohneigentum – auf der Suche nach der Traumimmobilie lehnt aber knapp die Hälfte der 18- bis 31-Jährigen Maklerdienste ab, wie eine Umfrage zeigt. Es fehlt an Vertrauen. Begriffe wie "Aasgeier" und "Abzocke" fallen, aber auch an der Qualifikation wird gezweifelt.mehr

no-content
News 18.08.2022 Statistisches Bundesamt

Die Zahl der genehmigten Neubauwohnungen nimmt weiter ab, wie Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen – für die Einbußen verantwortlich sind hauptsächlich Einfamilienhäuser. Zuwachs gab es bei den Mietwohnungen. Die Baubranche warnt vor einer "bequemen Lethargie" und fordert die Politik heraus.mehr

no-content
Teams müssen diverser werden
digital
Magazinbeitrag 18.08.2022 Studie

Die Diskussion um die Frauenquote in Vorständen und Geschäftsführungen macht deutlich, wie relevant Chancengleichheit und Gleichberechtigung sind. Wie weit die Immobilienwirtschaft schon ist und wo noch Handlungsbedarf besteht, zeigt eine Studie des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft.mehr

no-content
News 17.08.2022 Immobilieninserate

Am Wohnungsmarkt gibt es eine Trendumkehr von Angebot und Nachfrage, wie ImmoScout24 aus den Inseraten schließt, die im Juli auf der Plattform veröffentlich worden sind. Zwar wurden mehr Kaufimmobilien angeboten, als im Juni, sie blieben aber eher liegen. Dafür sind Mietobjekte hart umkämpft.mehr

no-content
News 17.08.2022 Europace-Index EPX

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien geht zurück, die Preise fallen leicht – über alle Segmente hinweg und erstmals auch bei Neubauten, heißt es im aktuellen Europace Hauspreisindex (EPX). Auch der Gesamtindex sinkt im Juli. Der Zenith sei womöglich überschritten, meinen die Analysten.mehr

no-content
News 17.08.2022 Messeausblick

Vom 4. bis 6. Oktober ist es so weit: Die Expo Real 2022 findet vor Ort in München statt. Angemeldet haben sich in diesem Jahr rund 1.900 Aussteller – das sind 50 Prozent mehr als 2021, wie die Veranstalter mitteilen.mehr

no-content
News 17.08.2022 Bund-Länder-Programm "Junges Wohnen"

Bauministerin Klara Geywitz (SPD) hat für Anfang 2023 ein auf drei Jahre befristestes Programm angekündigt, mit dem der Neubau von Wohnungen für Studierende und Auszubildende stärker gefördert werden soll. Der Bund wolle "dreistellige Millionenbeträge" zuschießen.mehr

no-content
News 16.08.2022 Wohnungsmarkt-Analyse

Bei den Angebotsmieten für Studentenwohnungen gibt es offenbar noch Luft nach oben: In 51 der 67 von Immowelt untersuchten deutschen Hochschulstädte sind die Unterkünfte innerhalb eines Jahres noch einmal teurer geworden. Für Investoren ist das gut.mehr

no-content
News 16.08.2022 VDIV-Branchenbarometer

Das Sanieren des Gebäudebestandes geht nur langsam voran. Woran das nach Meinung vieler Immobilienverwaltungen liegt, ist – neben vielem anderen – dem aktuellen VDIV-Branchenbarometer zu entnehmen.mehr

no-content
News 16.08.2022 Haushaltsentwurf 2023

Rund fünf Milliarden Euro soll das von Klara Geywitz (SPD) geführte Bauministerium im kommenden Jahr ausgeben dürfen. Das sieht der Haushaltsentwurf der Ampel-Regierung für 2023 vor. Der Löwenanteil des Budgets ist für den Sozialen Wohnungsbau eingeplant.mehr

no-content
News 15.08.2022 Deutsche Bank Research

Nach 13 Jahren Preisboom am Wohnimmobilienmarkt kippt die gute Stimmung. Ein Grund: der Zinsanstieg. Analysten der Deutschen Bank gehen aber davon aus, dass das eher eine "Verschnaufpause" als das Ende des Zyklus ist – sie korrigieren damit frühere Prognosen.mehr

no-content
News 12.08.2022 Energieeffiziente Gebäude

Am 15. August greift Stufe zwei der Reform der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) – die Fördersätze sinken und es gibt weniger Geld für Maßnahmen wie den Einbau von Wärmepumpen oder den Austausch von Fenstern und Türen. Verbände erwarten ein Chaos.mehr

no-content
News 11.08.2022 vdp-Index auf neuem Höchstwert

Deutsche Immobilien verteuern sich nahezu ungebremst weiter, vor allem im Segment Wohnen – der Preisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) erreicht im zweiten Quartal 2022 einen neuen Höchstwert. Zinsanstieg und Inflation dürften jedoch zeitverzögert auf die Preise durchschlagen.mehr

no-content