Kommt die Jahresabrechnung nach DIN?
digital
Magazinbeitrag 11.07.2022 Verwaltung

Aufruhr hinter den Kulissen: Der NRW-Landesverbandsvorsitzende des VDIV streitet zusammen mit einem Verbraucherverband für eine normierte Jahresabrechnung. Gegenwind gibt es von fast allen Seiten – und vom eigenen Bundesverband. Warum? Der Versuch einer Einordnung.mehr

no-content
News 08.07.2022 Gebäudeenergiegesetz

Der Bundesrat hat den vom Bundestag beschlossenen Änderungen an der Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zugestimmt. Damit kommt – wie von Wirtschaftsminister Robert Habeck geplant – die Verschärfung des Neubaustandards auf EH 55, allerdings ohne die strengeren Regeln zur Wärmedämmung.mehr

no-content
News 08.07.2022 Bundesrat billigt Gesetzespaket

Haushalte und Unternehmen haben die EEG-Umlage bisher "on top" auf die Stromrechnung bezahlt. Mit dem Geld wurde der Ausbau erneuerbarer Energien finanziert. Am 1. Juli wurde die Abgabe zur Finanzierung von Ökostrom auf Null gesetzt – jetzt wird sie endgültig gestrichen.mehr

News 07.07.2022 Investmentmarkt

Die großen Maklerhäuser beobachten eine Trendwende am Gewerbeinvestmentmarkt: Die Käufer zahlen wegen der multiplen Krisen nicht mehr jeden Preis, die Umsätze sind so niedrig wie seit Corona-Ausbruch nicht mehr. Mit dem "Superzyklus" scheint es vorerst vorbei zu sein.mehr

no-content
News 07.07.2022 Postbank Wohnatlas

In den sieben größten deutschen Städten ist die Kreditrate für den Kauf einer Wohnimmobilie überall höher als die Miete. Auch im Umland der "Big 7" ziehen die Finanzierungskosten an. Wo kaufen noch günstiger ist als mieten, zeigt der aktuelle "Postbank Wohnatlas".mehr

no-content
Vom Plattenbau zum fast energieautarken Wohnhaus
digital
Magazinbeitrag 07.07.2022 Innovation im Bestand

Dem elektrischen Heizen mit Ökostrom gehört angesichts Klima- und Versorgungskrise der fossilen Energien die Zukunft. Doch sind dafür zwingend Wärmepumpe und wassergeführte Flächenheizung nötig? Ein Pilotprojekt in Aschersleben will das Gegenteil beweisen.mehr

no-content
News 06.07.2022 E-Mobilität

Mehr E-Mobilität für den Klimaschutz – das will die Bundesregierung. Und viele Mieter wünschen sich das ebenfalls. Vermieter können die Kosten für das Nachrüsten von Ladesäulen an Wohnhäusern steuerlich absetzen.mehr

no-content
News 06.07.2022 Inflation, Zinswende, Baukosten & Co.

Die wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten haben dem gewerblichen Wohnungsmarkt in Deutschland einen Dämpfer versetzt: Im zweiten Quartal 2022 ist der Handel mit den Immobilien deutlich zurückgefahren worden, wie Studien zeigen. Die Risikobereitschaft der Investoren ist spürbar gedrückt. mehr

no-content
News 05.07.2022 Zinsanstieg und Energiekosten

Mit den steigenden Zinsen steigt die Nachfrage nach Bausparverträgen wieder deutlich, berichtet LBS West. Grund ist nicht nur der Wunsch nach Wohneigentum. Weil die Energiepreise massiv angezogen haben, wird zunehmend Geld für Sanierungen gebraucht.mehr

no-content
News 05.07.2022 Nachbarrecht

Ob Grillgeruch im Sommer, wuchernde Gartenhecken, störende Zäune oder lärmende Partygäste – hier ist der Nachbarschaftskonflikt oft vorprogrammiert. Selbst die Dämmung von Häusern führt immer wieder zu Streit vor den Gerichten. Was darf ein Eigentümer überhaupt an seiner Grundstücksgrenze?mehr

no-content
News 04.07.2022 Wohnungseigentumsrecht

Eigentümerversammlungen vollständig online durchführen zu dürfen ist seit geraumer Zeit eine zentrale Forderung des VDIV an die Politik. Nun kommt Bewegung in das Thema.mehr

no-content
News 04.07.2022 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Die Erstsemesterzahlen für immobilienwirtschaftliche Studiengänge sind deutschlandweit in den vergangenen zehn Jahren stetig gesunken. Was man dagegen tun kann, darüber spricht Gastgeber Jörg Seifert im L’Immo-Podcast mit Professor Markus Thomzik von der westfälischen Hochschule Gelsenkirchen.mehr

no-content
News 04.07.2022 Immobilienkredite und Zinslast

Jahrelang ist die Zahl der Zwangsversteigerungen stetig gesunken. Ein Grund waren die niedrigen Zinsen und die hohe Nachfrage nach Wohneigentum. Zuletzt haben sich die Kredite rasant verteuert – Experten erwarten, dass bald deutlich mehr Immobilien unter den Hammer kommen werden.mehr

no-content
News 01.07.2022 BGH

In Berlin müssen Grundstückseigentümer einen Grenzüberbau durch Wärmedämmung an Bestandsgebäuden laut Nachbarrechtsgesetz ohne Einschränkungen dulden. Der BGH bezweifelt, ob dies verfassungsgemäß ist, erlaubt aber trotzdem eine grenzüberschreitende Dämmung.mehr

no-content
News 01.07.2022 Zweckentfremdung

Regierung und Opposition in Schleswig-Holstein sind sich einig: Mieter sollen besser vor Zweckentfremdung und verwahrlosten Wohnungen geschützt werden – der Entwurf für ein entsprechendes Gesetz wurde jetzt im Landtag debattiert. Damit sollen Kommunen aktiv gegen Missstände vorgehen können.mehr

no-content
News 01.07.2022 Umkämpfte Wohnungsmärkte

Fast drei von vier Wohnungen in Berlin werden mit Balkon angeboten – so begehrt das Extra in dieser und anderen Großstädten ist, viel mehr Miete bringt es nicht ein, wie Immowelt analysiert hat. Es gilt: Wo bereits hochpreisig vermietet wird, ist kaum noch Luft nach oben. Doch es gibt Ausnahmen.mehr

no-content
News 30.06.2022 Personalien im Juni

Geschäftsführer Thomas Felgenhauer verlässt die Howoge und wechselt zur kommunalen Wohnbau Göppingen (WGG). Oliver Rolle wird Vorstandschef von Planet Home Investment. Und DIC Asset hat den CEO-Vertrag mit Sonja Wärntges verlängert.mehr

no-content
News 29.06.2022 Reformgesetz

Die Reform des Mietspiegelrechts tritt am 1.7.2022 in Kraft. Für Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern werden Mietspiegel dann zur Pflicht. Was ändert sich sonst?mehr

no-content
News 29.06.2022 Wohnnebenkosten

Die Müllgebühren sind Sache der Kommunen. Und die haben viel Spielraum. Die Tarife in den deutschen Großstädten sind zum Teil deutlich gestiegen – und variieren um bis zu 500 Euro pro Jahr. Ein Ranking zeigt, wo ein Musterhaushalt am wenigsten und wo am meisten zahlen muss.mehr

no-content
News 29.06.2022 BGH

Die nachträgliche Verkleinerung eines großzügigen gemeinschaftlichen Fahrradkellers auf wenige Quadratmeter stellt einen Mangel der Mietsache dar, der zu einer Mietminderung führen kann.mehr

no-content
Dürfen Verwalter Grundsteuer?
digital
Magazinbeitrag 29.06.2022 Dienstleistung

Bald schon könnten Wohnungseigentümer ihre Verwalter um Hilfe beim Ausfüllen der Grundsteuererklärung bitten. Dürften Verwalter das überhaupt? Ein Überblick.mehr

no-content
News 28.06.2022 Trouble um Wohnungskonzern

Nicht bezahlte Rechnungen, Bodenspekulation, dubiose Geschäfte – die Adler Group macht seit Monaten Schlagzeilen. Die Finanzaufsicht Bafin prüft schon eine Weile die Bücher. Der Wohnungskonzern wankt. Ob die Übernahme der kriselnden Immobilientochter per Squeeze-out noch etwas rettet, ist offen.mehr

no-content
News 28.06.2022 Maklerurteil

Einen Anspruch auf Provision kann es trotz Vorkenntnis des Kunden geben – falls weitere wesentliche Maklerleistungen erbracht wurden. War das Objekt dem Käufer aber vorher gut bekannt oder lag eine Finanzierungszusage vor, gibt es keinen Lohn. Das hat das OLG Hamm entschieden.mehr

no-content
News 27.06.2022 Der Countdown läuft

Am 1. Juli geht es los: Immobilieneigentümer müssen im Zuge der Grundsteuerreform eine Art zweite Steuererklärung bei den Finanzämtern einreichen. Spätester Abgabetermin ist der 31. Oktober. Je nach Bundesland sind mehr oder weniger Informationen gefragt. Was gibt es zu beachten?mehr

News 27.06.2022 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Was ESG-Kriterien anbetrifft, so herrscht Wildwuchs. Gründe dafür sind, dass Investoren zwar in ESG-konforme Produkte investieren wollen, es aber noch keine EU-Regelungen gibt. Ein Gespräch darüber, wie sich Unternehmen hier helfen zwischen Jürgen Fenk, CEO Primonial REIM, und Gastgeber Dirk Labusch.mehr

no-content
News 24.06.2022 Gesetze & Co.

Energiesparen für den Klimaschutz ist derzeit ein großes Thema. Ob Appelle helfen, ist fraglich. Ohne Gesetze geht es nicht. Der Bund hat konkrete Maßnahmen in die Wege geleitet. Die Länder stehen vor ganz eigenen Herausforderungen, wie eine Analyse zeigt. Ziele und Programme im Überblick.mehr

no-content
News 23.06.2022 Kommentar

"Zukunft. Innovation. Antrieb": Unter diesem Motto stand der "Tag der Immobilienwirtschaft" des ZIA. Am letzten Aspekt des Dreiklangs ließen ganz besonders die hochkarätigen Speaker aus der Politik keinen Zweifel bestehen. Warme Worte für eine Branche, die sich warm anziehen muss. Ein Kommentar.mehr

no-content
News 23.06.2022 Europace-Index EPX

Das Preiswachstum für Wohnimmobilien büßt erstmals seit einem Jahr spürbar an Dynamik ein, wie die Mai-Daten im Europace Hauspreisindex (EPX) zeigen. Die Kosten für neue Häuser legten etwas stärker zu als im Bestand oder für Wohnungen – doch auch deutlich abgeschwächt. Die Zinsen steigen weiter.mehr

no-content
News 23.06.2022 Aus "Torschlusspanik" wird "Zug verpasst"

Viele Deutsche können sich den Traum vom Wohneigentum nicht mehr leisten. Wegen der hohen Preise treibt es laut einer Studie des Kreditvermittlers Interhyp immer mehr Städter ins ländliche Umfeld. Statt "Torschlusspanik" bei Immobilien mache sich das Gefühl breit, man habe "den Zug verpasst".mehr

no-content
Wiederverwertbare Dämmsysteme
digital
Magazinbeitrag 23.06.2022 Kreislaufwirtschaft bei Fassaden

Um den Gebäudesektor bis 2045 klimaneutral zu machen, gilt es vor allem, die verwendeten Baustoffe auf ihre Klimafreundlichkeit zu prüfen. Die Wohnungswirtschaft sollte schon jetzt auf recy­clingfähige Materialien und Systeme setzen.mehr

no-content
News 22.06.2022 "Jetzt Fortschritt wagen!"

Der Wohnzukunftstag 2022 findet unter dem Motto "Jetzt Fortschritt wagen!" am 29. Juni statt – erstmals nach zwei Digital-Jahren wieder in Präsenz im Tempodrom in Berlin. Los geht es mit einer "Housewarming Party" am 28. Juni im Zollpackhof. Die Anmeldung läuft.mehr

no-content
News 21.06.2022 Nebenkosten beim Immobilienkauf

Mit der Grunderwerbsteuer bessern die Bundesländer ihre Finanzen auf – der Spitzensatz liegt bei 6,5 Prozent. Sachsen ist besonders günstig mit 3,5 Prozent. Um das Haushaltsloch zu stopfen, will das Kabinett an der Steuerschraube drehen: Künftig sollen 5,5 Prozent fällig werden. mehr

News 21.06.2022 Vereinbarung sorgt für Zoff

Gemeinsam wollten sie den angespannten Wohnungsmarkt in den Griff kriegen. Doch was dem Mieterverein nicht mietfreundlich genug ist, geht dem Immobilienverband ZIA deutlich zu weit – sie steigen vorerst aus dem Berliner Bündnis für Wohnungsbau aus. Die Regierungschefin wies jede Kritik zurück.mehr

no-content
News 21.06.2022 Energiewende

Photovoltaikanlagen stehen hoch im Kurs. Immer mehr Unternehmen und private Haushalte nutzen die Energie der Sonne zur Stromerzeugung, berichtet das Statistische Bundesamt. Enormes Potenzial wird dem Mieterstrom zugeschreiben – doch es fehlt noch der Anreiz für Investitionen.mehr

no-content
News 20.06.2022 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Zeitweise entsteht der Eindruck, dass es beim Neubau oft mehr um Quantität geht als um Qualität. In der neuen Folge des L'Immo-Podcasts spricht Sabine Georgi vom Urban Land Institut ULI darüber, wie wichtig es ist, bei der Quartiersplanung nicht nur den Technik-Aspekt im Blick zu haben.mehr

no-content
News 20.06.2022 Bericht

Die Berliner sind mehrheitlich für die Vergesellschaftung von Immobilienkonzernen. Ob das rechtlich möglich wäre, prüft derzeit eine unabhängige Expertenkommission. Bei einem positiven Votum will sich die SPD laut einem Bericht für ein Enteignungsgesetz einsetzen. Das kommt überraschend.mehr

no-content
News 17.06.2022 Mietrecht

An heißen Sommertagen steigen auch die Temperaturen in vielen Wohnungen. Das ist aber grundsätzlich kein Mietmangel, auch nicht in Dachgeschosswohnungen. Ob in Einzelfällen die Miete doch gemindert werden darf, entscheiden die Gerichte.mehr

no-content
News 16.06.2022 Sustainable Cities Index 2022

Berlin punktet mit einer großen Anzahl von Grünflächen und einer relativen geringen Umweltbelastung: Das reicht für Platz fünf unter den nachhaltigsten Städten der Welt im Sustainable Cities Index (SCI) 2022 von Arcadis.mehr

no-content
News 16.06.2022 Studie zur Energieeffizienz

Geht es nach der Bundesregierung, soll der Fokus im Immobiliensektor künftig unter anderem auf Wärmepumpen liegen – die Technologie gilt als wirtschaftlich und klimafreundlich. Eine neue Studie hält die ventilatorgestützte Lüftung mit Wärmerückgewinnung für die bessere Wahl und zieht den Vergleich.mehr

News 15.06.2022 Umfrage

Gehälter, Arbeitszeitmodelle und Zusatzleistungen für Mitarbeitende von Immobilienverwaltungen – diesen Themen geht der VDIV mit einer Umfrage auf den Grund.mehr

no-content
News 15.06.2022 Nachwuchsprobleme in der Immobilienbranche

Fachkräftemangel ist ein alter Hut, doch das Problem verschärft sich zusehends. Die Branche ist laut Immobilienökonom Günter Vornholz von strukturellen Effekten betroffen. Die Babyboomer-Generation scheidet nach und nach aus, immer weniger qualifizierte junge Menschen rücken nach.mehr

News 15.06.2022 Preisfalle "Boomtown"

Vom Immobilienboom in den deutschen Metropolen haben Anleger jahrelang profitiert. Jetzt könnte sich das Blatt wenden: Preisabschläge bei Kauf und Miete drohen ausgerechnet in den Kernstädten. Dafür bietet laut einer Studie das Umland Chancen – vorausgesetzt die Pendlerstrukturen sind bekannt.mehr

no-content
News 14.06.2022 Einigung in Tarifverhandlungen

Die rund 700.000 Gebäudereiniger in Deutschland verdienen ab Herbst deutlich mehr. Der Mindestlohn steigt im Oktober von derzeit 11,55 Euro auf 13 Euro pro Stunde. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat der Tarifeinigung mit den Arbeitgebern zugestimmt.mehr

no-content
News 14.06.2022 Programm "EH40-Nachhaltigkeit"

Zweimal bereits musste Wirtschaftsminister Robert Habeck das staatliche KfW-Förderprogramm für energieeffiziente Neubauten stoppen. Das Geld ging aus. Inzwischen gibt es nur noch Zuschüsse für den verschärften Standard "EH40-Nachhaltigkeit" – doch die Mittel könnten wieder knapp werden.mehr

no-content
Wie die Politik die Heizungswahl beeinflusst
digital
Magazinbeitrag 14.06.2022 Klimaschutz im Gebäudesektor

Mit Ordnungsrecht und wirtschaftlichen Anreizen will die Politik fossile Brennstoffe aus der Wärmeversorgung von Gebäuden verdrängen. Bei der Heizungswahl haben Eigentümer schon heute eine Vielzahl rechtlicher Vorgaben und Fördermöglichkeiten zu berücksichtigen.mehr

no-content
News 14.06.2022 EY-Parthenon-Prognose

Der Hochbausektor wächst moderat. Dafür sorgen vor allem energetische Sanierungen, aber auch der von der Politik unterstützte Wohnungsbau, heißt es in einem Report von EY-Parthenon. mehr

no-content
News 13.06.2022 BGH

Die Mitglieder einer Wohngemeinschaft haben keinen generellen Anspruch auf Zustimmung des Vermieters zum Austausch einzelner Mieter. Ein solcher besteht nur, wenn konkrete Anhaltspunkte für einen entsprechenden Willen der Vertragsparteien vorliegen.mehr

1
News 13.06.2022 Postbank Wohnatlas

Die Immobilienpreise laufen den Mieten davon – und zwar rasanter als in den Vorjahren und besonders in den deutschen Großstädten und Ferienregionen. Trotzdem gibt es laut "Postbank Wohnatlas 2022" hier und da noch gute Investitionschancen und deutlich positive Wertzuwächse.mehr

no-content
News 13.06.2022 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Elektronische Zutrittssysteme werden immer beliebter. Ein Grund für Jörg Seifert, den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Kiwi.Ki, Karsten Nölling, zum L’Immo-Podcast einzuladen. Das 2012 gegründete Proptech möchte weg von Türen, Schranken und Garagentoren und hin zum schlüssellosen Zugangssystem.mehr

no-content