Kassenärzte wollen höhere Vergütung für Hausbesuche
News   17.08.2018   Ärztliche Versorgung
Kassenärzte wollen höhere Vergütung für Hausbesuche

Um die Versorgung für Patienten abzusichern, wollen die Kassenärzte eine bessere Vergütung von Hausbesuchen erreichen. Sie solle von derzeit rund 20 Euro pro Besuch auf 30 Euro angehoben werden, forderte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) zum Auftakt der Honorarverhandlungen für 2019 mit dem GKV-Spitzenverband. Angesichts des Aufwands sei die bisherige Vergütung für Hausbesuche zu gering, argumentiert die KBV - und verweist darauf, dass beispielsweise bei Handwerkern teils allein schon Anfahrtspauschalen höher seien.mehr

Wegeunfall: Wann die gewöhnliche Wegstrecke zur Arbeit nicht versichert ist
Arbeitsunfall
News   16.08.2018   Gesetzliche Unfallversicherung

Grundsätzlich ist ein Unfall auf dem unmittelbaren Weg zum Arbeitsplatz als Wegeunfall durch die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Trotzdem ist nicht automatisch jeder Unfall auf dem Arbeitsweg ein Wegeunfall, wie das LSG Baden-Württemberg aktuell entschieden hat.mehr

Wahl eines höheren Beitrags bei einer freiwilligen Krankenversicherung
Geschäftsmann hält Bündel Geldscheine in die Kamera
News   15.08.2018   Selbstzahler Krankenversicherung

Seit dem 1.1.2018 werden die Beiträge in der Kranken- und Pflegeversicherung für freiwillige Mitglieder, die Arbeitseinkommen und/oder Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung erzielen, vorläufig festgesetzt. Bei Einkommenserhöhungen kann bereits vor Vorlage des Einkommensteuerbescheides ein höherer Beitrag gezahlt werden.mehr

Rufbereitschaft zählt für Urlaubsentgelt mit
Shot of a concerned doctor sitting in his office and talking on the phone while looking over paperwo
News   14.08.2018   Entgeltfortzahlung

Das für Zeiten der tatsächlichen Inanspruchnahme während einer Rufbereitschaft gezahlte Entgelt ist bei der Entgeltfortzahlung für Urlaub und Krankheit einzubeziehen. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.mehr

Abfindungen: Auswirkungen in der Sozialversicherung
Rechner
News   13.08.2018   Sozialversicherung

Mit dem Ende einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung ist oft die Zahlung einer Abfindung verbunden. Für die sich daraus ergebenden sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen ist insbesondere der Zahlungsgrund und die Abfindungshöhe von entscheidender Bedeutung.mehr

Insolvenzgeldumlage 2019 soll stabil bleiben
Kindergeld 1
News   10.08.2018   Umlage U3

Die Insolvenzgeldumlage wurde zum 1. Januar 2018 von 0,09 Prozent auf 0,06 Prozent gesenkt. Im Jahr 2019 soll dies weiterhin so bleiben. Das sieht der Entwurf der Insolvenzgeldumlagesatzverordnung 2019 vor.mehr

Stationäre Rehabilitation auch bei Demenzerkrankten möglich
News   09.08.2018   Rehabilitation

Auch bei fortgeschrittener Demenz ist das Bestehen von Rehabilitationsfähigkeit und einer positiven Prognose für eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme nicht ausgeschlossen. Das hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg mit seinem Urteil am 17.7.2018 entschieden.mehr

Unbezahlte Freistellung im Minijob
News   07.08.2018   Sozialversicherung

Bei einer unbezahlten Freistellung ist die Laufzeit der sozialversicherungsrechtlichen Beschäftigung begrenzt - das gilt genauso für Minijobber wie für sonstige Angestellte. Dabei kann es aber Ausnahmen geben. Wie diese aussehen und was der Arbeitgeber für die Sozialversicherung beachten muss.mehr

BGH betont besondere Beratungspflicht von Sozialleistungsträgern
News   06.08.2018   Sozialhilfe

Welche Anforderungen sind an die Beratungspflicht des Trägers der Sozialhilfe zu stellen, wenn bei Beantragung von laufenden Leistungen der Grundsicherung wegen Erwerbsminderung ein dringender rentenversicherungsrechtlicher Beratungsbedarf erkennbar ist? Mit dieser Frage hat sich der BGH befasst.mehr

Projekt zum elektronischen Studenten-Meldeverfahren erfolgreich beendet
News   03.08.2018   Meldeverfahren

Ende 2017 ist ein Projekt zur Umsetzung eines elektronischen Studenten-Meldeverfahrens gestartet. Ziel ist die Abschaffung des aufwändigen Meldeverfahrens in Papierform. Nun endete das gemeinsame Projekt von Krankenkassen und Hochschulen mit umfangreichen Ergebnissen.mehr

Newsletter Sozialwesen

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Sozialwesen frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Versicherungs-, Beitrags-, Melde- und Leistungsrecht 
  • aktuelle Rechtsprechung
  • Gesetzgebung
Wer hat die meisten Urlaubstage in Deutschland?
News   02.08.2018   Urlaubsanspruch

Der Urlaubsanspruch unterscheidet sich je nach Branche und nach Bundesland. Die wenigsten Urlaubstage im Schnitt haben Arbeitnehmer in Sachsen. Wer die meisten Urlaubstage hat und wie die Urlaubstage mit der Unternehmensgröße zusammenhängen, zeigt eine Analyse von Compensation Partner.mehr

Seit Jahren erstmals mehr offene Lehrstellen als Bewerber
News   01.08.2018   Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat erstmals seit der Wiedervereinigung in einem Juli mehr gemeldete Ausbildungsstellen als Bewerber gezählt. Zwei Monate vor Ende des Berufsberatungsjahres stehen rund 530.000 offen Stellen etwas mehr als 500.000 Bewerbern gegenüber.mehr

Arbeitsunfall eines Bestatters beim Anheben eines Leichnams
News   01.08.2018   Gesetzliche Unfallversicherung

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hatte zu entscheiden, ob ein Bestatter, der beim Anheben eines Leichnams ein Verhebetrauma erleidet, unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht und die Feststellung eines Arbeitsunfalls verlangen kann.mehr

Bundeskabinett beschließt mehr Stellen und Untergrenzen für Pflegepersonal in Kliniken
News   31.07.2018   Personaluntergrenze

Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts soll es künftig konkrete Vorgaben zu Untergrenzen für das Pflegepersonal in Krankenhäusern geben. Jede zusätzliche Stelle wird von den Krankenversicherungen finanziert.mehr

Negativzinsen bescheren Rentenversicherung Verluste
1
News   30.07.2018   Finanzen

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) belastet nach einem Zeitungsbericht zunehmend auch die Sozialversicherung und staatliche Fonds. Sie müssen heute für angelegte Gelder Zinsen zahlen statt wie früher Zinsen zu bekommen.mehr

Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
Arbeitsunfälle: Unfallrisiko 2017 rückläufig
News   30.07.2018   Prävention zeigt positive Entwicklung

Wie die Unfallversicherung meldet, ist das Unfallrisiko bei der Arbeit 2017 erneut gesunken. Es wurde ein neuer Tiefststand erreicht. An andere Stelle greift die Prävention nicht ganz so erfolgreich: die Fälle an arbeitsbedingtem hellem Hautkrebs haben leicht zugenommen.mehr

Haben Arbeitnehmer auch hitzefrei?
News   27.07.2018   Arbeitspflicht

Hochsommerliche Temperaturen rufen Erinnerungen an die Schulzeit hervor. Jedoch: Gibt es hitzefrei auch im Büro, sodass der Arbeitgeber den Mitarbeiter von seiner Arbeitspflicht befreien muss? Oder genügt bereits eine gelockerte Kleiderordnung? Ein Überblick zu Pflichten und Rechten.mehr

Altersvollrentner im 450-Euro-Minijob
3
News   26.07.2018   Geringfügig entlohnte Beschäftigung

Immer mehr Rentner in Deutschland verdienen sich durch einen Minijob etwas dazu. Demnach gab es im Dezember 2017 genau 1.074.689 Minijobber, die 65 Jahre und älter waren. Was Arbeitgeber und Rentner in der Rentenversicherung beachten müssen.mehr

Keine neue Versicherungsnummer bei Änderung des Geburtsdatums
News   26.07.2018   Sozialversicherung

Für die Vergabe der Sozialversicherungsnummer ist die erste Angabe des Versicherten über sein Geburtsdatum gegenüber einem Sozialversicherungsträger oder einem Arbeitgeber maßgeblich. Ein amtlich rückdatiertes Geburtsdatum bleibt unberücksichtigt.mehr