News 22.04.2021 TKG-Novelle

Das Nebenkostenprivileg bei den Kabel-TV-Kosten wird wohl fallen. Der Bundestag hat der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) zugestimmt und den Weg frei gemacht für die Pläne der Koalition. Dafür sollen Mieter für den Internet-Ausbau zahlen. "Ein Rohrkrepierer", meint die Wohnungswirtschaft.mehr

no-content
News 19.04.2021 Advertorial: Data Exchange Services

Mit der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) wird der Aufwand, der mit der Erfassung und Abrechnung von Verbrauchsdaten zusammenhängt, für Immobilienverantwortliche weiter zunehmen. Smarte Technik und intelligente Schnittstellen schaffen durch einen automatisierten Datenaustausch Abhilfe.mehr

no-content
News 21.04.2021 Bundestag beschließt Reformgesetz

Beim Immobilienkauf über Gesellschaftsanteile können Käufer bislang die Grunderwerbsteuer sparen. Der Bundestag hat heute für ein Gesetz gestimmt, das solche Share Deals unattraktiver macht – am 1. Juli soll es in Kraft treten. Die Immobilienbranche sieht sich in der Bredouille.mehr

4
News 06.04.2021 Advertorial: Ladeinfrastruktur in Wohngebäuden

Wertsteigerung und Zukunftsfähigkeit – Lademöglichkeiten sind schon jetzt ein bedeutender Faktor in der Wohnungswirtschaft. Bald werden sie zur geforderten Grundausstattung einer Immobilie gehören. Wie Planung und Umsetzung einer passenden und flexiblen Ladelösung gelingt, zeigt dieser Leitfaden.mehr

no-content
News 21.04.2021 Kostenverteilung beim Heizen

Seit Januar 2021 gilt der neue CO2-Preis für Gebäude und macht das Heizen mit Öl und Gas teurer. Doch wer soll die Mehrkosten zahlen – nur der Mieter oder auch der Vermieter? Darüber streitet die Bundesregierung noch. Im Raum steht ein Fifty-Fifty-Kompromiss, an dem sich die Verhandlungen aufhängen.mehr

1
News 20.04.2021 Die Bundesländer und ihre Modelle

Niedersachsen hat sich entschieden: Ab 2025 soll die Grundsteuer nach dem tatsächlichen Wert der Grundstücke berechnet werden – es zählen Fläche und Lage. Mecklenburg-Vorpommern hat sich derweil auf das Bundesmodell geeinigt. Nur noch in Nordrhein-Westfalen ist offen, wie reformiert werden soll.mehr

1
News 20.04.2021 Bitkom

Hamburg hat seinen Titel als smarteste Stadt Deutschlands verteidigt. Doch der Abstand schmilzt, andere Städte holen auf, heißt es im "Smart City Index" des Branchenverbands Bitkom. Auch abseits der Metropolen gibt es Vorreiter, die mit ihrer Digitalstrategie zur Stadtentwicklung erfolgreich sind.mehr

no-content
News 20.04.2021 Neue Regeln für Wohngebäude

Ab dem 1. Mai gelten neue Regeln für Energieausweise von Wohngebäuden, die verkauft oder neu vermietet werden. Nachweise, die 2011 ausgestellt wurden, könnten ungültig sein. Das Maklernetzwerk Remax rät, die geregelte Übergangsfrist bis zum 30.4.2021 noch zu nutzen: So lasse sich Geld sparen.mehr

no-content
Verwalterverträge werden künftig noch individueller
digital
Magazinbeitrag 20.04.2021 Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz

Nicht alle Regelungen der Novelle des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetzes ziehen Änderungen im Verwaltungsalltag nach sich. Aber einige Neuerungen verursachen doch intensive Arbeiten, auf die sich Verwalter und deren Mitarbeiter vorbereiten sollten.mehr

no-content
News 19.04.2021 Studie

Computer, Smartphones, Apps – "Digital Marketing" zum Bewerben von Produkten und Dienstleistungen ist der Immobilienbranche nicht fremd. Wo es noch hapert, ist die Exzellenz, um den Wettbewerb zu gewinnen, wie eine Studie zeigt. Mit digitalen Leadership-Skills kann das Management punkten.mehr

no-content
Newsletter Immobilien
Newsletter ImmobilienVerwaltung

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Immobilienverwaltung frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Rechtsprechung
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • energetische Sanierung
News 19.04.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Die Wohneigentumsförderung kommt nicht in die Gänge. Das hat eine Immowelt-Studie wieder auf den Punkt gebracht, bei der es um den Flop des Baukindergelds geht. Ein Gespräch mit Jan-Carl Mehles, Group Leader Market Research, Immowelt, und Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion.mehr

no-content
News 19.04.2021 Europace Hauspreis-Index

Eigentumswohnungen werden immer teurer. Mit 201,99 Indexpunkten im März, das ist ein Plus von 1,48 Prozent im Vergleich zum Vormonat, steigt der Europace Hauspreis-Index (EPX) in diesem Segment weiter stark an. Bei den Häusern entwickeln sich die Preise im Bestand deutlich besser als im Neubau.mehr

no-content
News 16.04.2021 Mietpreispolitik im Wahlkampf

Der formelle Knock-out für den Berliner Mietendeckel regt offenbar zur Fantasie an. Die SPD etwa will rasch ein Bundesgesetz, um Mieten zu senken. Ob ein solcher "Bundesdeckel" dann materiell verfassungsrechtlich in Ordnung wäre, ist unsicher. Die Diskussion läuft heiß.mehr

no-content
News 16.04.2021 Gesetzgebung

Der Bundestag hat in erster Lesung einen Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts beraten. Ziel der Reform ist, die Aussagekraft von Mietspiegeln zu verbessern und mehr Gemeinden zu ermuntern, qualifizierte Mietspiegel zu erstellen.mehr

no-content
News 16.04.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

"Verfassungswidrig" lautet die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Berliner Mietendeckel – aber was sind die politischen Folgen des Beschlusses? Eine Einordnung mit dem Berliner Rechtsanwalt Dr. Christian Schede, Co-Chair Global Real Estate bei Greenberg Traurig, im L'Immo-Podcast.mehr

no-content
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 15.04.2021 Empirica-Index

Der Wunsch nach dem eigenen Zuhause lässt nicht nach. Das macht die Anschaffung immer teurer. Die Angebotspreise für Wohnungen sind im Jahresvergleich laut Empirica nach jüngsten Zahlen um zehn Prozent gestiegen. Häuser legten um knapp zwölf Prozent zu. Die Mieten zogen nur noch moderat an.mehr

no-content
News 15.04.2021 Kommentar

Der Mietendeckel ist Geschichte. Dabei schien sich die große Politik inzwischen irgendwie damit arrangiert zu haben. Das Thema ist damit aber noch lange nicht vom Tisch. Ein Kommentar.mehr

no-content