News 27.11.2019 Mietpreisbremsen-Startup

Die Plattform „wenigermiete.de“, die Mietern bei der Durchsetzung der Mietpreisbremse hilft, ist nicht rechtswidrig. Das hat der BGH entschieden und damit eine heftig umstrittene Frage geklärt.mehr

no-content
News 27.11.2019 Gesetzgebung

Bis Ende 2019 soll ein Gesetzentwurf zu einer umfassenden WEG-Reform vorliegen, so die Bundesregierung. Vorgezogene Änderungen bezüglich Ladestationen für Elektroautos, wie sie der Bundesrat vorschlägt, lehnt die Regierung ab.mehr

no-content
News 27.11.2019 Mietspiegel 2019

Um durchschnittlich 2,6 Prozent sind die Nettokaltmieten für Hamburger Wohnungen in den vergangenen zwei Jahren gestiegen, wie der aktuelle Mietspiegel zeigt. Damit hat sich die Teuerungsrate gegenüber der letzten Erhebung 2017 halbiert. Was wie eine gute Nachricht klingt, hat aber auch Haken.mehr

no-content
News 26.11.2019 Dena-Projekt

Der Energieverbrauch in den Städten ist enorm und damit der Ausstoß von Treibhausgasen. Für die Klimaziele spielt die urbane Energiewende eine zentrale Rolle. Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) hat Handlungstipps vorgelegt. So könnte etwa die Wohnungswirtschaft einen Beitrag mit Mieterstrom leisten.mehr

no-content
News 26.11.2019 "Living Cities Residential Fund"

Die Immobilien-AG Patrizia hat 1.390 Wohnungen in Deutschland gekauft. Investiert hat der neue europäische Wohnfonds "Living Cities" in Mehrfamilienhäuser in sieben Großstädten. Weitere Deals wurden in Skandinavien besiegelt. Damit sind die ersten 650 Millionen Euro angelegt.  mehr

no-content
News 26.11.2019 BGH

Eine Kommune kann einen auf längere Zeit geschlossenen Mietvertrag über Räume für eine Flüchtlingsunterkunft nicht deshalb vorzeitig kündigen, weil kein Bedarf mehr besteht. Da es sich nicht um Wohnraummiete handelt, kann die ordentliche Kündigung auch länger als vier Jahre ausgeschlossen werden.mehr

no-content
News 26.11.2019 Innovationsserie Teil 7

Das Kölner Startup hystreet.com ermöglicht mit Zählungen per Lasertechnologie valide Aussagen zu Passanten- und Besucherströmen. Auch für Wohnungsunternehmen könnten Methode und Ergebnisse interessant werden.  mehr

no-content
News 25.11.2019 Linke gegen Wohnungswirtschaft

Die CDU-Bundesfraktion hat sich darauf geeinigt, gegen das Mietendeckel-Gesetz des rot-rot-grünen Berliner Senats vor dem Bundesverfassungsgericht klagen zu wollen. Die Linke ist unbeirrt, droht dem Wohnungsverband BBU und denkt bereits über einen "Bodenpreisdeckel" nach.mehr

1
News 25.11.2019 Synergien nutzen

Eine innovative Kooperation: Die Hausverwaltung hat das Know-how. Die Bank bringt das Geld, ein Kundennetzwerk und ein Servicecenter. Apropos-Service GmbH und VR Bank Südpfalz wollen als VR Immobilienmanagement GmbH mit ihrem Konzept mehr als nur die typischen Verwalter-Dienstleistungen anbieten.mehr

no-content
News 22.11.2019 Wohnraum schaffen

Ob Wohnungsgenossenschaften oder kommunale Wohnungsbaugesellschaften: Die Neugründungen nehmen zu. Das melden auch die Verbände. So hat etwa der VdW Bayern alleine 2019 bislang zehn neue Mitglieder aufgenommen. Grund für die Neugründungen: Der Mangel an preiswerten Wohnungen. Ein Überblick.mehr

no-content
News 22.11.2019 Finanzstabilitätsbericht

Die Preise für deutsche Wohnimmobilien sind laut Bundesbank in den Städten um 15 bis 30 Prozent überbewertet. Eine gefährliche Preisblase sei noch nicht in Sicht, heißt es im Finanzstabilitätsbericht 2019, doch werde die Werthaltigkeit von Immobilien überschätzt. Das steigere das Kreditrisiko.mehr

no-content
News 21.11.2019 Gesetzentwurf

Der Bundesrat will den sogenannten 52 Gigawatt-Deckel für die Förderung von Solaranlagen (kurz "Solardeckel") ersatzlos streichen. Ein konkreter Gesetzentwurf liegt jetzt vor. Die Bundesregierung unterstützt das und kündigte an, zudem eine eigene Regelung in den Bundestag einbringen zu wollen.mehr

no-content
News 21.11.2019 Wohnungsbau

Von Januar bis September meldet das Statistische Bundesamt 257.900 genehmigte Wohnungen, das sind noch einmal 1,9 Prozent weniger als 2018. Besonders bei den Mehrfamilienhäusern sieht es schlecht aus, was den Mietmarkt weiter belastet. Für die Immobilienbranche liegen die Lösungen auf der Hand.mehr

no-content
News 21.11.2019 Maklerrecht

Überreicht der Makler ein Prospekt, begründet das alleine noch keinen Anspruch auf Provision. Die Prospektübergabe ist keine wesentliche Maklerleistung, die zum Abschluss des Hauptvertrages führt oder wesentlich dazu beiträgt, urteilte das Landgericht Hamburg.mehr

no-content
News 20.11.2019 Wohnungsvermittlung

Airbnb und das Internationale Olympische Komitee (IOC) werden Partner. "Hunderttausende neue Airbnb-Gastgeber werden die olympische Bewegung unterstützen", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Nicht nur in Deutschland ist die Wohnvermittlungsplattform Airbnb umstritten.mehr

no-content
News 20.11.2019 Gesetzesinitiative

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) will öffentliches Eigentum des Landes nicht mehr an private Investoren verkaufen. Das betrifft auch Immobilien. In der Koalitionsvereinbarung ist eine "Privatisierungsbremse" verankert. Die will Müller rasch gesetzlich umsetzen.mehr

no-content
News 20.11.2019 Tag der Wohnungswirtschaft

Das neue Howoge-Wohnquartier Lindenhof in Berlin und der Gewoba-Wohnungsneubau "Cambrai Dreieck" in Bremen haben jeweils ein NaWoh-Qualitätssiegel für ihre Nachhaltigkeit erhalten. Die Unternehmen wurden auf dem "Tag der Wohnungswirtschaft" des GdW in Berlin ausgezeichnet.mehr

no-content
News 19.11.2019 Nachverdichten, umnutzen, revitalisieren

Die Flächen sind knapp, die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen groß: Die Städte werden zunehmend selbst aktiv gegen den Wohnungsmangel. Hamburg zum Beispiel will in Altona auf Gleisen bauen und in Freiburg wurden schon Verkehrsinseln zum Baugrund. Auch andere Kommunen haben interessante Pläne.mehr

no-content
News 19.11.2019 Milliarden-Fusion

Für die Gewerbeimmobilien-Konzerne Aroundtown und TLG ist die Milliarden-Fusion beschlossene Sache, das Übernahmeangebot steht: 3,6 Aroundtown-Aktien für eine TLG-Aktie, so der Deal.mehr

no-content
News 19.11.2019 Recruiting

Die junge Generation tickt ganz anders als alle vorangegangenen. Auch wenn es um Jobsuche und Bewerbungen geht. Höchste Zeit, dass Unternehmen ihre Mitarbeitersuche darauf einstellen. Ein Gespräch mit JLL-Recruiterin Wencke Leyens-Widau.mehr

no-content
News 18.11.2019 Wettbewerb für Projektentwicklungen

Die Sieger des FIABCI Prix d´Excellence Germany 2019 stehen fest: Gold geht an das Metropolenhaus am Jüdischen Museum in Berlin (Wohnen) und an das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg (Gewerbe). Die Projekte haben sich damit für den internationalen Wettbewerb 2020 qualifiziert.mehr

no-content
News 18.11.2019 Klimawandel und Extremwetter

Immobilien sind laut dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zunehmend durch klimawandelbedingtes Extremwetter bedroht. Damit Eigentümer die Risiken und mögliche Schäden für Gebäude abschätzen können, hat das BBSR das Tool "GIS-ImmoRisk Naturgefahren" online gestellt.mehr

no-content
News 18.11.2019 Sozialwohnungen

Die Verwaltungskostenpauschale und die Instandhaltungskostenpauschale 2020 liegen vor. Die Werte haben entscheidenden Einfluss auf die Kostenmiete. Gegenüber 2017 steigen die Pauschalen um mehr als vier Prozent.mehr

no-content
News 15.11.2019 Wohnungsmarkt

Die Wohnungsmieten steigen bei Weitem "nicht so stark wie oft propagiert", schreibt Colliers in einem neu aufgelegten Marktreport. In einigen deutschen Städten, darunter Berlin, zeigen sich vereinzelt sogar leicht rückläufige Mieten, jedenfalls bei Neubauten. Gebaut werde immer noch zu wenig.mehr

no-content
News 15.11.2019 Immobilienaktien

Offene Immobilienfonds sind wegen hoher Erträge derzeit ein Verkaufsschlager. Die zu erwartenden Renditen der Fonds liegen Analysten zufolge jedoch weit hinter jenen deutscher börsennotierten Immobilienaktien (REITs) – die haben zwischen Januar bis Oktober 2019 den deutschen Aktienmarkt abgehängt.mehr

no-content
News 14.11.2019 Mehr Transparenz

Mehr Transparenz bei Immobilienkäufen durch ausländische Investoren, strengere Meldevorschriften für Immobilienmakler: Der Bundestag hat den verschärften Gesetzentwurf der Bundesregierung gegen Geldwäsche beschlossen. Der Bundesrat muss noch zustimmen.mehr

1
News 14.11.2019 Anhörung im Bundestag

790 Millionen Euro gibt die Regierung in dieser Legislaturperiode pro Jahr für die Städtebauförderung aus. Bei einer Anhörung im Bundestag wurden nun einfachere Strukturen, weniger Verwaltung und mehr Nachhaltigkeit in Aussicht gestellt. Die Immobilienbranche sprach sich für eine Feinjustierung aus.mehr

no-content
News 14.11.2019 BF.Quartalsbarometer

Die Prognosen der Immobilienfinanzierer für den Rest des Jahres sind so schlecht wie seit 2012 nicht mehr, wie das Quartalsbarometer von BF.direkt zeigt. Vor allem die Sorge vor einer Rezession drückt auf die Stimmung. Im Fall einer Krise wird das Wohnsegment als Garant für gute Geschäfte gesehen.mehr

no-content
News 13.11.2019 Handlungsempfehlungen

Konflikte in Wohnquartieren entstehen in erster Linie dort, wo eine schwierige soziale Situation vorherrscht, wie eine Studie des GdW zeigt. Auch die Gewalt gegen Vermieter und ihre Mitarbeiter nimmt zu. Was können Wohnungsunternehmen tun? Handlungsempfehlungen für ein funktionierendes Zusammenleben.mehr

no-content
News 13.11.2019 Gesetzgebung

Haushalte, die Wohngeld empfangen, sollen ab 2021 einen Heizkostenzuschuss erhalten. Einen entsprechenden Entwurf hat das Bundeskabinett beschlossen. Die Regierung will damit Mehrkosten ausgleichen, die durch den Klimaschutz entstehen. Das Wohngeldvolumen steigt insgesamt um zehn Prozent.mehr

no-content
News 13.11.2019 BGH

Ein Grundstückseigentümer muss nur einen Überbau durch Bauteile dulden, die wegen des Anbringens einer Wärmedämmung an der Grenzwand auf sein Grundstück hinüberragen. Änderungen an seinem Gebäude, die durch die Wärmedämmung notwendig werden, muss er hingegen nicht hinnehmen.mehr

no-content
News 13.11.2019 Öffentliche Anhörung

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform des Mietspiegels zielt darauf ab, Mietenanstiege zu dämpfen. Dafür soll die ortsübliche Vergleichsmiete neu berechnet werden. Das ist heute Streitpunkt bei einer Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestages. Kritik kommt aus der Wohnungswirtschaft.mehr

no-content
News 12.11.2019 Unternehmen

Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank will von einem Verkauf von Mehrheitsanteilen oder dem Komplettverkauf der IT-Tochter Aareon nichts wissen. Vorstandschef Hermann J. Merkens dementierte entsprechende Gerüchte. Aareon trage bei der Weiterentwicklung des Konzerns eine wesentliche Rolle.mehr

no-content
News 12.11.2019 Real Estate Economy Index

Der sogenannte Reecox-Index für die deutsche Immobilienwirtschaft zeigt sich aktuell stabil. Über alle sechs von der Deutschen Hypo betrachteten europäischen Länder ist die Entwicklung der Immobilienkonjunktur aber negativ. Am deutlichsten knickte im dritten Quartal 2019 der Reecox in Großbritannien ein.mehr

no-content
News 12.11.2019 Innovationsserie Teil 6

Das Schweizer Startup PriceHubble AG bewertet Immobilien in vielen Dimensionen – von harten Lagefaktoren bis hin zu emotionalen Aspekten. Das liefert ein System, das größtmögliche Akkuratesse sowie Aktualität verspricht – und Wohnungsunternehmen letztlich ein Tool fürs Bestandsmanagement.mehr

no-content
News 11.11.2019 BGH

Ein 20 Jahre alter Mietspiegel ist nicht geeignet, um ein Mieterhöhungsverlangen formell wirksam zu begründen. Anhand eines solch alten Mietspiegels kann der Mieter die Berechtigung des Mieterhöhungsverlangens nicht beurteilen.mehr

no-content
News 11.11.2019 Folge von Regulierung

Wohnimmobilien verteuern sich moderat und am wenigsten in den Top 7-Städten. Dort entfalten laut Pfandbriefbanken-Verband Mietendeckel und Mietpreisbremse ihre Wirkung. Dass der vdp-Immobilienpreisindex im dritten Quartal 2019 trotzdem ein neues Allzeithoch erreicht, liege am Preistrend bei den Büros.mehr

no-content
News 08.11.2019 In eigener Sache

Am 6. und 7. November 2019 hat das Fachmagazin DW Die Wohnungswirtschaft zum fünften Mal in Kooperation mit dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen die "Werkstatt" veranstaltet. Dieses Jahr drehte sich alles um das Thema Sicherheit.mehr

no-content
News 08.11.2019 Bundesrat stimmt zu

Der Bundesrat hat der Grundsteuer-Reform zugestimmt. 2025 tritt das Gesetz in Kraft. Die Länder können entscheiden, ob sie das Bundesmodell nutzen oder eine eigene Berechnungsmethode entwickeln. Wie teuer die Steuer künftig für Hauseigentümer und Mieter wird, hängt letztlich von den Kommunen ab.mehr

1
News 07.11.2019 Elektronische Rechnung

Im kommenden Jahr stellt der Staat endgültig auf die E-Rechnung um. Das betrifft alle, die mit Bund, Ländern und Kommunen Geschäfte machen. Die verbleibende Zeit sollten Immobilienunternehmen nutzen, um die eigenen Rechnungsprozesse darauf anzupassen.mehr

no-content
News 07.11.2019 Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2019"

Das Bundesumweltministerium hat in Berlin die zehn Sieger des Wettbewerbs "Klimaaktive Kommune 2019" für ihr Engagement ausgezeichnet. Fünf der Städte überzeugten mit besonders innovativen Ideen im Bereich Wohnen und Bauen, darunter Frankfurt am Main und Freiburg im Breisgau.mehr

no-content
News 06.11.2019 BGH

Übersteigt das Interesse eines Wohnungseigentümers, der zur Beseitigung einer baulichen Veränderung des gemeinschaftlichen Eigentums verurteilt worden ist, am Erhalt des Bauwerks die Abrisskosten, so ist seine Beschwer regelmäßig nach den Baukosten zu bemessen.mehr

no-content
News 06.11.2019 Datenschutz

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden auch die Bußgelder bei unsensiblem Umgang mit privaten Daten, etwa von Mietern, massiv erhöht. 14,5 Millionen Euro soll nun die "Deutsche Wohnen" zahlen – der Immobilienkonzern will Widerspruch einlegen. Die Behörde sieht sich erst am Anfang.mehr

no-content
News 06.11.2019 Interview

Mitgliederbeteiligung sei kein lästiges Beiwerk, sondern ein Erfolgsfaktor, meint der Vorstandsvorsitzende der Bielefelder Baugenossenschaft Freie Scholle Kai Schwartz. Im Interview erklärt er sein Konzept von Selbstverwaltung und Beteiligungsmanagement.mehr

no-content
News 05.11.2019 Wohnungsunternehmen

Schwedens Fusionskontrollbehörde hat grünes Licht für die Übernahme von Hembla gegeben: Damit ist Vonovia nicht nur Deutschlands größter Wohnimmobilienkonzern, sondern nach eigenen Angaben auch bald das größte schwedische Wohnungsunternehmen.mehr

no-content
News 05.11.2019 Neue Fachmesse

Vom 11. bis 13.2.2020 findet die Fachmesse Digitalbau in Köln statt. Zum ersten Mal wird dort der "Digitalbau Award" an innovative Startups vergeben. Die Online-Bewerbung ist bis zum 15. Dezember möglich. Zehn Finalisten werden gesucht. Im Finale dabei sind bereits drei Wildcard-Gewinner.mehr

no-content
News 05.11.2019 Investment

In zehn Jahren wird der Anteil der über 65-Jährigen in Deutschland laut Statistischem Bundesamt bei einem Drittel liegen. Service-Wohnen für Senioren beziehungsweise Betreutes Wohnen bietet hohes Nachfragepotenzial – vor allem in Nordrhein-Westfalen (NRW), wie eine Studie von Terragon zeigt.mehr

no-content
News 04.11.2019 Investment

Die Stimmung auf dem deutschen Hotelmarkt ist schlecht, wie das aktuelle "Investment Barometer" von Hospitalityinside und Union Investment zeigt. Die Erwartungen zur Geschäftsentwicklung für das kommende Halbjahr sind deutlich gebremst. Die Experten sehen die Zukunft in Mixed-Use-Konzepten.mehr

no-content
News 04.11.2019 Städtebausimulation

Computerspiele sind auch in der Stadtteil- und Projektentwicklung nützlich. Mit ihnen lassen sich verschiedenste Szenarien auf dem Trockenen durchspielen. Eine finnische Stadt hat mit "Cities: Skylines" sogar ihre Bürger zu virtuellen Stadtplanern gemacht.mehr

no-content
News 04.11.2019 BGH

Einwohnerzahl und Infrastruktur sind wesentliche Kriterien bei Beurteilung, ob zwei Gemeinden vergleichbar sind, und der Mietspiegel der einen Gemeinde zu einer Mieterhöhung in der anderen Gemeinde herangezogen werden kann.mehr

no-content