News 06.08.2019 Wohnraumförderung

Das Saarland will den sozialen Wohnungsbau mit fünf Programmen und insgesamt 60 Millionen Euro fördern. Das hat der saarländische Innen- und Bauminister Klaus Bouillon (CDU) angekündigt. Auch in anderen Bundesländern gibt es Bewegung beim Thema sozialer Wohnungsbau.mehr

no-content
News 06.08.2019 DDIV-Branchenbarometer 2019

Eine zu niedrige Honorierung der Leistungen und nach wie vor eine nur schleppend vorangehende Digitalisierung: Das sind die beiden Hauptprobleme der Verwalterbranche, die das aktuelle DDIV-Branchenbarometer identifiziert hat.mehr

no-content
News 05.08.2019 Miethöhe

Die hessische Mietenbegrenzungsverordnung von November 2015, mit der die Mietpreisbremse in Hessen umgesetzt werden sollte, ist mangels ordnungsgemäßer Begründung nichtig. Das hat der BGH entschieden. Inzwischen ist eine neue Verordnung in Kraft.mehr

no-content
News 05.08.2019 Gekippte Honorarordnung

Der EuGH hat im Juli die Mindest- und Höchstsätze der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) gekippt. Problematisch sind laut Gericht vor allem die Mindestsätze. Was bedeutet das jetzt für Architekten? Unser Autor erläutert anhand von vier Fallbeispielen mögliche juristische Folgen.mehr

2
News 02.08.2019 Wohnungsmarkt

Der Marktanteil von Mikroapartments wächst. Laut einer Studie von Cushman & Wakefield hat sich das Transaktionsvolumen in dieser Assetklasse in Deutschland 2018 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Neben Studierenden und Pendlern gibt es inzwischen eine neue wichtige Zielgruppe: Senioren.mehr

no-content
News 02.08.2019 Wohnraummangel

In Karlsruhe müssten in den nächsten Jahren 14.000 Wohnungen gebaut werden, wahrscheinlich werde aber nur die Hälfte geschafft, sagt Oberbürgermeister Frank Mentrup. Es gibt nicht genug Baugrundstücke. Jetzt sucht die Stadt intensiv nach großen Gewerbeflächen.mehr

no-content
News 01.08.2019 Gesetzentwurf

Wer in einer verbilligten Mitarbeiterwohnung lebt, muss bisher einen geldwerten Vorteil versteuern. Diese Steuer soll wegfallen, hat das Bundeskabinett beschlossen. Die steuerliche Entlastung könnte auch Investitionen von Unternehmen in den bezahlbaren Wohnungsbau attraktiver machen.mehr

no-content
News 30.07.2019 Personalien im Juli

Clemens Jung und Guido Bode wurden in den Vorstand der GBI Holding AG berufen. Jan Termin folgt als Geschäftsführer bei der Kreisbaugesellschaft Heidenheim auf Wilfried Haut. Und die Aamundo Immobiliengruppe hat Bernhard Berg in den Vorstand berufen.mehr

no-content
News 26.07.2019 Mietenstopp

Die Mieten sind nirgendwo in Deutschland höher als in München. Ab August setzt der Stadtrat für fünf Jahre Mieterhöhungen bei allen städtischen Wohnungsunternehmen aus und spricht dabei von einer Vorbildfunktion. Betroffen sind die GWG und die Gewofag. Im Rathaus sorgt das für Ärger.mehr

no-content
News 24.07.2019 Wohnungsmarkt Europa

Die Dynamik schwächt sich ab, doch noch steigen die Preise und Mieten für Wohnimmobilien in den deutschen Großstädten. Ein Blick über den Tellerrand zeigt: In anderen europäischen Ländern ist das Wohnen zum Teil noch teurer. Das gilt für Kauf und für Miete, wie eine Studie von Deloitte zeigt.mehr

2
News 24.07.2019 StEP Wohnen 2030

Die Berliner Staatssekretäre waren sich sicher, dass der neue Stadtentwicklungsplan (StEP) im Senat beschlossen werden würde. Dann unterbrach Regierungschef Michael Müller (SPD) seinen Urlaub und forderte Nachbesserungen: Wo kann neuer Wohnraum entstehen und wie der Neubau beschleunigt werden?mehr

no-content
News 22.07.2019 BGH

Hat das Gericht durch Urteil einen Beschluss der Wohnungseigentümer ersetzt, kann nach Rechtskraft des Urteils nicht mehr eingewandt werden, der Beschluss sei nichtig – selbst wenn Nichtigkeitsgründe vorliegen.mehr

no-content
News 22.07.2019 Immobilienpreis und Mietrendite

Die Wohnungsmieten und die Kaufpreise in den acht größten deutschen Städten sind laut JLL zuletzt nur noch moderat gestiegen oder zum Teil sogar leicht rückläufig. Das wirkt sich auf die Mietrendite aus, Investoren sind nicht mehr bereit jeden Preis zu bezahlen.mehr

no-content
News 22.07.2019 Gewerbesteuer bei Immobilienunternehmen

Vermögensverwaltende Immobilienunternehmen sind unter bestimmten Voraussetzungen von der Gewerbesteuer befreit. Aber die Finanzverwaltung hat die Branche im Visier. In letzter Zeit gab es hier einiges an Rechtsprechung. Ein BFH-Urteil ist besonders interessant. Weitere stehen vor der Tür.mehr

no-content
News 19.07.2019 Investment

Die Preise für Wohnimmobilien steigen derzeit gerade in Ballungsräumen weit schnel­ler als die Mie­te. Das ist bedenklich, da Neuinvestments immer riskanter werden. Offene Immobilien­fonds zeigen trotzdem wachsendes Interesse an der früher eher ungeliebten Nutzungs­klas­se.mehr

no-content
News 18.07.2019 Studie

Anstelle von Mietendeckel und Enteignung schlagen DIW-Ökonomen ein staatlich gefördertes Mietkauf-Modell für einkommensschwache Haushalte vor, um den angespannten Wohnungsmarkt zu entlasten. Der Staat baut, der Mieter kauft. Klingt zunächst gut, doch es gibt auch Kritik.mehr

no-content
News 18.07.2019 Digitalisierung

Der Energiedienstleister Ista ist seit Jahren ein Big Player am Immobilienmarkt. Das Startup Facilioo betreibt seit 2016 eine Digitalplattform für Hausverwaltungen, Mieter, Handwerker und Eigentümer. Gemeinsam starten die Unternehmen nun eine branchenübergreifende offene Immobilienplattform.mehr

no-content
News 18.07.2019 Neubauprojekt in Hamburg

Generationengerechtes Wohnen wird mit der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft immer wichtiger. Häufig sind betreute Einrichtungen der letzte Ausweg. Dass es Alternativen gibt, zeigt ein beispielhaftes Neubauprojekt der Schiffszimmerer-Genossenschaft in Hamburg.mehr

no-content
News 17.07.2019 Algorithmen und Big Data

Ein Bestandsquartier mit 700 Wohnungen wurde intelligent vernetzt. In der Kölner Stegerwaldsiedlung sorgen selbstlernende Algorithmen und Big Data für hohen Wohnkomfort und Energieeffizienz.mehr

no-content
News 16.07.2019 BGH

Zahlt der Mieter in Kenntnis eines Mangels die vollständige Miete, verliert er sein Minderungsrecht nicht, wenn er davon ausgegangen ist, die Minderung hänge von der Zustimmung des Vermieters ab.mehr

no-content
News 16.07.2019 Rekommunalisierung

Das Land Berlin kauft rund 670 Wohnungen in der Karl-Marx-Allee von der Immobilienfirma Predac. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag übernimmt drei Gebäude komplett. Interesse hatte auch der Konzern Deutsche Wohnen. Der wohnungswirtschaftliche Verband BBU sieht den Deal skeptisch.mehr

no-content
News 16.07.2019 Kapitalanlage

Immer wieder treten Kapitalsammelstellen als Wohnungsgenossenschaften am Markt auf, versprechen unrealistische Renditen, ohne jedoch dem Förderzweck – bezahlbaren Wohnraum zu bieten – nachzukommen. Der Bundesrat hat nun einen Gesetzentwurf zum Schutz der Genossenschaften vorgelegt.mehr

no-content
News 15.07.2019 Zweckentfremdung

2014 hat Berlin eine Verordnung zum Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum beschlossen. Seit einem Jahr werden Bußgelder verhängt gegen Vermieter illegaler Ferienwohnungen. Rund 1,5 Millionen Euro hat das in die Kassen geschwemmt. So richtig funktioniert die Abschreckung aber nicht.mehr

no-content
News 15.07.2019 Klimaschutz in Gebäuden

Heizen ist einer der größten CO2-Verursacher. Die "Wirtschaftsweisen" empfehlen der Bundesregierung nun, einen Preis einzuführen, der das Heizen mit Öl und Gas teurer macht. Sinnvoll wäre eine CO2-Bepreisung gemeinsam mit zielgerichteten Fördermaßnahmen, stellen die Regierungsberater fest.mehr

no-content
News 15.07.2019 Mobilisierung von Bauland

Der frühere Bauminister von Nordrhein-Westfalen, Michael Groschek, kämpft seit Jahren für eine höhere Besteuerung von Brachflächen (Grundsteuer C) – und legt sich auch in seiner Funktion als Präsident des Deutschen Verbandes für Wohnungsbau mit der Immobilienbranche an. Drei Fragen.mehr

1
News 11.07.2019 Lebensräume 2039

Smart Cities, Mehrzweckimmobilien, generationenübergreifendes Wohnen, Nachhaltigkeit und autonomes Fahren – das könnten die Trends der kommenden 20 Jahre sein. Die Fondsgesellschaft Fidelity International stellt mögliche Zukunftsszenarien und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft vor.mehr

no-content
News 10.07.2019 Mietrecht

Ein Nachtrag im Mietvertrag über eine Modernisierung nebst Mieterhöhung kann keine höhere Miete rechtfertigen, als nach der Mietpreisbremse zulässig. Das LG Berlin monierte eine Vertragsgestaltung der Deutsche Wohnen und warf dem Unternehmen vor, die Mietpreisbremse umgehen zu wollen.mehr

no-content
Serie 10.07.2019 Kuriose Fälle vor Gericht - Auch das noch

Das Waschmittel seines Nachbarn behagte einem Ehepaar nicht in einem Fall, den das AG Wolfratshausen auf dem Tisch hatte.mehr

no-content
News 10.07.2019 Empirica-Preisranking

Ein Trend setzt sich fort: Die Neuvertragsmieten für Wohnungen in den sieben größten Städten steigen so langsam wie seit fünf Jahren nicht mehr. Das zeigt das Preisranking des Forschungsinstituts Empirica für das zweite Quartal 2019. Die Kaufpreise wachsen deutlich schneller als die Mieten.mehr

no-content
News 10.07.2019 BGH

Für die Einzahlung der Gerichtskosten für eine Anfechtungsklage hat ein Wohnungseigentümer in der Regel eine Woche ab Erhalt der Kostenrechnung Zeit, zuzüglich maximal 14 Tage. Verzögerungen zwischen Klageeinreichung und Ablauf der Anfechtungsfrist bleiben außer Betracht.mehr

no-content
News 10.07.2019 Stadtentwicklung

Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) hat neue Regeln zur Bürgerbeteiligung bei Berliner Bauvorhaben vorgestellt. Beim Thema Wohnen könnte das einen negativen Effekt haben: Etwa bei Nachverdichtung im Bestand gibt es häufig Widerstand von Anwohnern und lokalen Initiativen.mehr

no-content
Serie 09.07.2019 Zukunft Immobilienwirtschaft

First Mover, das klingt erstrebenswert. Ein Pionier sein, neue Ideen entwickeln, Innovationen hervorbringen, diese Dinge sind für jede Branche von Bedeutung. Für die Technologieführer der Immobilienwirtschaft steht dabei aber vor allem einer im Mittelpunkt: der Anwender.mehr

no-content
News 09.07.2019 Studien

Der Onlinehandel setzt den stationären Einzelhandel unter Druck. Nichtsdestotrotz sind die Investments in Handelsimmobilien zuletzt um 22 Prozent gestiegen, wie eine Studie von CBRE zeigt. Savills sieht den Markt in der Transformation: Es entstehe eine neue Assetklasse in Form der Mischnutzung.mehr

no-content
News 08.07.2019 Studien

In Berlin ein Büro zur Miete zu finden, ist kaum noch möglich bei einer Leerstandsquote von 1,3 Prozent. Der Run auf moderne Neubauprojekte ist groß. Und die Mieten steigen weiter. Ähnlich sieht es an den Bürovermietungsmärkten einiger anderer deutscher Metropolen aus, wie Studien zeigen.mehr

no-content
News 08.07.2019 Maklerrecht

Der Verkäufer eines Lagers beauftragte einen Makler mit der Suche nach einem Käufer für dieses Lager. Vereinbart war eine Vermittlungsprovision in Höhe von fünf Prozent des Kaufpreises, sofern der Makler das Lager vermittelt. Wann wird die Provision fällig?mehr

no-content
News 04.07.2019 Studien

Der deutsche Wohninvestmentmarkt erfährt immer noch große Akzeptanz, doch es wird weniger gehandelt. Zum einen fehlt das Angebot, vor allem für Mega-Deals, wie Studien diverser Immobilienberater zeigen, zum anderen schreckt die geplante weitere Regulierung der Mietmärkte Investoren ab.mehr

no-content
News 04.07.2019 Konzeptvergabe

Hohe Baulandpreise sind eine der größten Hürden für den bezahlbaren Wohnungsneubau. Mit der Konzeptvergabe durch die Kommunen erhalten auch kleinere Marktakteure eine Chance zur Baulandentwicklung. Wie man das Verfahren optimieren könnte, erklärt dhu-Vorstand Frank Seeger im Interview.mehr

no-content
News 03.07.2019 Rekommunalisierung

Die Landesregierung von Thüringen hat laut Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) rund 70 Millionen Euro für den Rückkauf von knapp 75 Prozent der 2016 privatisierten Geraer Wohnungsbaugesellschaft (GWB) Elstertal freigegeben. Weitere Anteile will das Land der Stadt Gera abkaufen.mehr

no-content
News 03.07.2019 Mietrecht

Die Wohnfläche ist auch bei frei finanzierten Wohnungen grundsätzlich anhand der Bestimmungen zu berechnen, die bei Abschluss des Mietvertrages für den preisgebundenen Wohnraum gültig waren. Eine abweichende Verkehrssitte muss sich auf die Anwendung eines anderen Regelwerks insgesamt beziehen.mehr

no-content
News 02.07.2019 Tagung

In Fischen im Allgäu findet vom 23. bis 25.10.2019 das 45. Fachgespräch zum Wohnungseigentumsrecht statt. Die diesjährige Veranstaltung befasst sich schwerpunktmäßig mit der Rolle der Gemeinschaft bei der Verwaltung des Gemeinschaftseigentums und mit der Verwaltung von Spezialimmobilien.mehr

no-content
News 01.07.2019 Wohnungspolitik

Die Diskussion um die gesetzliche Regulierung der Wohnungsmieten heizt sich auf in Deutschland. Dass sich Mietendeckel hierzulande durchsetzen werden, halten Juristen aber eher für unwahrscheinlich. Doch es könnte auch alles anders kommen, wie ein Blick nach New York zeigt.mehr

no-content
News 01.07.2019 Digitalisierung

Das Mindset der Immobilienbranche hat sich deutlich verändert, heißt es im ZIA-Innovationsbericht 2019: Das Wissen um die Einsatzmöglichkeiten von Technologie sei verbreiteter, Kooperationen zwischen PropTechs und Corporates haben zugenommen und Künstliche Intelligenz wird zum Trendthema.mehr

no-content
News 28.06.2019 Personalien im Juni

Frank Hyldmar, Vorsitzender der Geschäftsführung der Techem GmbH, wird das Unternehmen Ende September verlassen. Edge Technologies hat gleich drei neue Vorstände berufen. Und die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein hat die Nachfolge von Bernd Hentschel frühzeitig geregelt.mehr

no-content
News 27.06.2019 Preisverleihung

Die Fachzeitschrift "Immobilienwirtschaft" hat zusammen mit dem Unternehmen Blackprintpartners auf dem Tag der Immobilienwirtschaft des ZIA in Berlin drei Personen ausgezeichnet, die sich um die Branche verdient gemacht haben. Erstmals stand die Auszeichnung ganz im Zeichen der Digitalisierung.mehr

no-content
News 27.06.2019 Konjunktur

Die Vorstandschefs der Immobilienwirtschaft beurteilen die Weltkonjunktur pessimistisch. Dennoch erwarten acht von zehn CEOs weltweit Umsatzsteigerungen für 2019, heißt es in einer PwC-Studie. Gebremst werde das Geschäft durch Fachkräftemangel und den zögerlichen Einsatz neuer Technologien.mehr

no-content
News 26.06.2019 Tag der Immobilienwirtschaft

55,9 Prozent der Deutschen vertrauen auf Investoren, wenn es um die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum geht. Das der Staat schneller und effizienter bauen kann, meinen 54,7 Prozent, wie eine ZIA-Umfrage zeigt, die zum Tag der Immobilienwirtschaft am 27. Juni in Berlin vorgestellt wurde.mehr

no-content
News 26.06.2019 Baurecht

Bauland ist da, aber nicht überall, wo freie Flächen sind, werden auch die dringend notwendigen Wohnungen gebaut. Ein Baugebot fordern deshalb nicht nur Politiker, auch der Deutsche Städte- und Gemeindebund hatte das Thema bei der Tagung des Präsidiums auf der Agenda. Juristisch ist die Sache heikel.mehr

no-content
News 25.06.2019 Verzugszinsen

Basiszinssatz 2019: Der aktuelle Basiszins liegt - genau wie der Basiszinssatz 2018 - bei minus 0,88 Prozent. Damit weist der Basiszins seit sechs Jahren einen negativen Wert auf.mehr

no-content
News 25.06.2019 Bezahlbarer Wohnraum

Die Wohnungswirtschaft ist aktiv, aktuelle Zahlen der angekündigten neuen Wohnungen einiger Wohnungsunternehmen können sich sehen lassen. Vielen ist das aber noch zu wenig, manche sehen private Investoren benachteiligt oder kritisieren einen Sanierungsstau im Bestand.mehr

no-content