News 22.05.2024 Anerkennung als Berufskrankheit

Die Forschung zeigt zunehmend einen Zusammenhang zwischen der Exposition gegenüber Pestiziden und dem Ausbruch der neurodegenerativen Parkinson-Erkrankung. Aus diesem Grund empfahl der Ärztliche Sachverständigenbeirat beim Bundessozialministerium im März 2024, dass Parkinson, das durch Pestizide verursacht wird, als Berufskrankheit anerkannt werden sollte.mehr

no-content
News 21.05.2024 Silver Worker

Die Lebenszufriedenheit der Deutschen steigt. Das zeigt eine Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft. Besonders zufrieden sind die sogenannten Silver Worker, also 66- bis 70-Jährige, die über das Renteneintrittsalter hinaus weiterarbeiten. Angesichts des Fachkräftemangels ist das für Unternehmen eine positive Botschaft.mehr

no-content
News 17.05.2024 Mitarbeiterbindung

Beschäftigte gesund, leistungsfähig und motiviert bis zur Rente zu halten stellt für viele Unternehmen eine enorme Herausforderung dar – gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels.mehr

no-content
News 16.05.2024 Logistik

Kommissionierung, Verpackung, Lagerung, Verladen, Retouren: Die Arbeit in den Warenlagern der Logistikunternehmen ist mit hohen körperlichen und teilweise auch psychischen Arbeitsbelastungen verbunden. Gefährdungsbeurteilungen werden nicht selten nur unzureichend durchgeführt, in der arbeitsintensiven Branche oft auch aus Zeitgründen. Das Fraunhofer IML hat für die Bereiche Ergonomie und Anwendung von Exoskeletten sogenannte „Quick Checks“ entwickelt, mit denen Unternehmen die Arbeitsbelastungen schnell und dennoch effektiv beurteilen können.mehr

no-content
News 15.05.2024 Gewaltprävention

Das Thema Gewalt am Arbeitsplatz verliert nicht an Bedeutung. Von verbalen Attacken bis hin zu körperlichen Übergriffen können Beschäftigte in verschiedenen Berufsfeldern betroffen sein, sei es im Rettungsdienst, im Einzelhandel, in Bildungseinrichtungen oder in Verwaltungen. Arbeitgeber sollten angemessene Maßnahmen ergreifen, um Gewaltvorfällen vorzubeugen und ihre Mitarbeiter zu schützen.mehr

no-content
News 14.05.2024 Suchtmittel

Rauchentwöhnungsprogramme im Unternehmen gehören zu den wichtigsten Bausteinen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und weisen oft relativ gute Erfolge auf. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Beschäftigten aus eigenem Antrieb mit dem Rauchen aufhören wollen und von ihren Kollegen beim Entzug unterstützt werden.mehr

no-content
News 13.05.2024 Arbeitsunfähigkeit

Die schönste Zeit des Jahres steht an: die Urlaubszeit. Neben der Vorfreude kommen aber auch Überlegungen: Was passiert, wenn etwas passiert? Was ist zu beachten, wenn bereits vor Reisebeginn Arbeitsunfähigkeit eintritt? Ist trotz Krankschreibung Urlaub im Ausland überhaupt möglich?mehr

no-content
News 10.05.2024 BAuA-Studie

Die ambulante Versorgung pflegebedürftiger Menschen gewinnt aufgrund des demografischen Wandels und des steigenden Anteils älterer Menschen, die so lange wie möglich zu Hause leben wollen, immer mehr an Bedeutung. Eine gute Pflege basiert aber auf gesunden Pflegekräften. Eine Umfrage der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (BAuA) kommt hinsichtlich der Arbeitsbedingungen für ambulante Pflegekräfte zu einer ernüchternden Bilanz.mehr

no-content
News 08.05.2024 Fürsorgepflicht

Arbeitgeber müssen bei Mobbing im Unternehmen tätig werden. Jedenfalls, wenn sie konkrete Hinweise darauf erhalten, dass Mitarbeitende diskriminiert oder ihre Persönlichkeitsrechte verletzt werden, zeigt eine Entscheidung des LAG Schleswig-Holstein. Wie sich eine Haftung des Arbeitgebers vermeiden lässt - ein Überblick.mehr

no-content
News 07.05.2024 Maschinenmanipulation

Trotz Schutzeinrichtungen geschehen jedes Jahr Tausende von Arbeitsunfällen durch Manipulationen an Maschinen. Ist das Schutzkonzept nicht optimal auf die Bedienbarkeit abgestimmt, steigt der Anreiz zur Manipulation. Das Beunruhigende daran: Häufig sind Vorgesetzte über die außer Kraft gesetzten Schutzeinrichtungen informiert. Dies geht aus einer Umfrage der IFA hervor, die unter mehr als 800 Arbeitssicherheitsexperten durchgeführt wurde.mehr

no-content
Newsletter Arbeitsschutz
Newsletter Arbeitsschutz

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Arbeitsschutz frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Arbeitssicherheit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Recht und Praxis
News 06.05.2024 Lastenanschlag

Das fehlerlose Zusammenspiel von Kranführer und Anschläger ist beim Anschlagen von Lasten von großer Bedeutung, denn fehlerhaftes Anschlagen von Lasten kann zu schweren Unfällen führen. Die am Lastenanschlag beteiligten Beschäftigten sollten daher für ihre Aufgaben ausgebildet sein. In vielen Betrieben werden aber auch Kranführer als Anschläger eingesetzt, die dafür nicht qualifiziert sind. Darf der Kranführer aber überhaupt Aufgaben des Anschlägers übernehmen? Und wenn ja, muss er dafür in jedem Fall speziell qualifiziert werden?mehr

no-content
News 03.05.2024 Organisationsentwicklung

Widerstände in einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) sind insbesondere bei Veränderungsprozessen zu spüren, die bestehende Prozesse, Verhaltensweisen und Strukturen betreffen. Um den Umgang mit Widerständen zu verstehen und zukünftig im BGM zu berücksichtigen, lohnt sich ein Blick in die Organisationsentwicklung.mehr

no-content
News 02.05.2024 Baugewerbe

Building Information Modeling (BIM) ist eine digitale Darstellungs- und Planungsmethode für Bauprojekte und aus den Planungs- und Realisierungsphasen von Gebäuden nicht mehr wegzudenken. Die Bedeutung der Digitalisierung im Arbeitsschutz wächst, trotzdem werden die Potenziale von den am Bau tätigen Gewerken bis heute nur in Ansätzen angewendet. Ein Forschungsprojekt der Bergischen Universität Wuppertal hat die Gründe dafür untersucht.mehr

no-content
News 30.04.2024 Klimawandel

Unsere Sommer werden heißer – und Mitarbeitende unproduktiver. Wie sehr die Hitzewellen in Deutschland sich auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten auswirken, zeigt der neue DAK-Gesundheitsreport. Klar ist: Unternehmen müssen jetzt eine aktive Rolle beim Hitzeschutz einnehmen.mehr

no-content
News 29.04.2024 Fleischindustrie

Der Europäische Verband der Gewerkschaften für Ernährung, Landwirtschaft und Tourismus (EFFAT) hat sein EU-weites Projekt #MeatTheStandards zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der europäischen Fleischindustrie abgeschlossen. Dabei forderte der Gewerkschaftsbund die EU auf, die Arbeitsbedingungen und den Arbeitsschutz europaweit zu verbessern. Deutschland diente als Vorbild mit erhöhten Standards seit 2021. Eine Bewertung bestätigt die Wirksamkeit der neuen Gesetzgebung.mehr

no-content
image
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 28.04.2024 World Day for Safety and Health at Work

Durch den Klimawandel steigende Temperaturen werden nicht nur die Beschäftigten belasten, die jeden Tag im Freien der Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, sondern auch Arbeitnehmer in Büros, Fabrik- und Lagerhallen. Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), betont die Notwendigkeit guter, praxisorientierter Forschung im Bereich Arbeitsschutz anlässlich des World Day for Safety and Health at Work der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) am 28. April 2024.mehr

no-content
News 25.04.2024 Cybersicherheit

Berücksichtigt Ihre Gefährdungsbeurteilung Cyberkriminalität? Sabine Schaub ist Geschäftsführerin und Gesellschafterin der Unternehmensberatung Qualitybase mit den Schwerpunktthemen Qualitätsmanagement, Hygiene und Datenschutz. Außerdem ist sie als Herausgeberin und Autorin für Haufe im Themenbereich Arbeitsschutz tätig. Im Interview spricht sie über die Verbindung von Cyberkriminalität und dem betrieblichen Arbeitsschutz.mehr

no-content