News 22.07.2024 Suchtmittel im Betrieb

Das Gesetz zum Umgang mit Konsumcannabis (KCanG) ruft - neben einer breiten Diskussion von Experten über mögliche Chancen und Risiken - auch Verantwortliche im Arbeitsschutz auf den Plan. Seit 1. April 2024 können Erwachsene Cannabis legal konsumieren. Arbeitgeber müssen Gefährdungsbeurteilungen aktualisieren und geeignete Maßnahmen festlegen, um Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu gewährleisten.mehr

1
News 19.07.2024 Strahlenschutz

Das radioaktive Radon kann unter anderem Lungenkrebs verursachen. Es dringt über den Boden in Gebäude ein und gefährdet vor allem die Beschäftigten in Kellerräumen und unterirdischen Lagern. Wo in Deutschland ist die Gefährdung am größten? Und welche Maßnahmen sollten Arbeitgeber ergreifen, um ihre Mitarbeitenden zu schützen?mehr

no-content
News 18.07.2024 Studie zu „personenbezogenen Dienstleistungen“

Die personenbezogenen Dienstleistungen repräsentieren sehr unterschiedliche Berufe, die Pflege gehört hierzu genauso wie die Lehrberufe. Was aber sind ihre gemeinsamen Arbeitsmerkmale und wie bewerten die Beschäftigten dieser Branchen ihre Gesundheit und Arbeitszufriedenheit? Eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat die wichtigsten Umfragen der vergangenen Jahre analysiert und die Ergebnisse nun präsentiert.mehr

no-content
News 17.07.2024 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement trägt zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Beschäftigten bei. Doch wie sollten gesundheitsförderliche Maßnahmen ausgestaltet sein, damit auch wirklich alle Beschäftigten erreicht werden?mehr

no-content
News 16.07.2024 Ruhepausen

Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Beschäftigte nicht ohne Pause arbeiten. Nahezu ein Drittel aller Beschäftigten bekommt aber in der betrieblichen Realität nicht die gesetzlich geforderten Pausenzeiten. Das zeigt eine Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Besonders betroffen sind Beschäftigte im Gesundheitssektor und im öffentlichen Dienst.mehr

2
News 15.07.2024 Schutz der Gesundheit des Arbeitnehmers

Lässt die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers Baustellen ohne Gerüst oder das Hantieren mit krebserregenden Gefahrstoffen ohne Atemschutzmasken zu? Nein, denn das sind massive Gefährdungen der Arbeitnehmer, bei denen der Arbeitgeber seine Fürsorgepflicht verletzt. Welche Fürsorgepflichten gibt es und wo sind sie geregelt?mehr

no-content
News 12.07.2024 Neues DGUV-Konzept

Präventionssprechstunden zur Auslotung von individualpräventiven Maßnahmen für die Aufrechterhaltung der Beschäftigungsfähigkeit werden im betrieblichen Gesundheitsschutz immer wichtiger. Während sich dieses Instrument bei Berufskrankheiten schon längst etabliert hat, ist im Bereich der Folgen von Arbeitsunfällen noch viel Aufbauarbeit zu leisten. Eine Projektgruppe der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) entwickelt daher ein Konzept zur flächendeckenden Umsetzung einheitlicher Individualpräventionsmaßnahmen, das den Schwerpunkt auf die Prävention der Folgeschäden von Arbeitsunfällen legt.mehr

no-content
News 11.07.2024 Mentale Gesundheit

In den letzten Jahrzehnten ist die digitale Entwicklung in der Informations- und Computertechnologie rasant vorangeschritten und der Umgang mit digitalen Medien im Arbeitsalltag nimmt kontinuierlich zu. Die dabei immer komplexeren Anforderungen an den Umgang mit technischen Systemen und die einprasselnde Informationsflut bergen Gefahren für die mentale Gesundheit von Beschäftigten.mehr

no-content
News 10.07.2024 Neue Arbeitsformen

Der IGA-Barometer 2022 hat die Auswirkungen der Digitalisierung und den Wandel hin zu mobilen Arbeitsformen beleuchtet. In einer repräsentativen Umfrage wurden 2.000 Beschäftigte zu ihrer Einschätzung der Arbeit, Handlungsspielräumen, Work-Life-Balance und arbeitsbezogenen Belastungen befragt. Die Ergebnisse bieten einen detaillierten Überblick und unterstützen die Entwicklung gezielter Präventionsmaßnahmen.mehr

no-content
News 09.07.2024 Technische Regeln für Arbeitsstätten

Seit dem 1. Juli 2024 gibt es eine eigene Technische Regel für Arbeitsstätten (ASR) zur Bildschirmarbeit. Warum wurde diese neue ASR eingeführt? Und bestehen Unterschiede zu den einschlägigen Regelungen in der Arbeitsstättenverordnung?mehr

no-content
Newsletter Arbeitsschutz
Newsletter Arbeitsschutz

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Arbeitsschutz frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Arbeitssicherheit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Recht und Praxis
News 08.07.2024 Gesundheit am Arbeitsplatz

Wann ist die arbeitsmedizinische Vorsorge Pflicht, wann nicht? Wann müssen und wann dürfen Beschäftigte zur arbeitsmedizinischen Vorsorge beim Betriebsarzt? Welche Pflichten hat der Arbeitgeber, welche Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer? Es gibt drei Arten von arbeitsmedizinischer Vorsorge, für die jeweils sehr unterschiedliche Regeln gelten.mehr

no-content
News 05.07.2024 Verhaltensprävention in der Bauwirtschaft

Die „Charta für Sicherheit auf dem Bau“ der Berufsgenossenschaft Bau (BG Bau) wurde 2017 als Teil der Initiative „Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.“ ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt des Programms und der Charta steht ein verhaltensorientierter Präventionsansatz. Der Bundesverband Deutsche Steinmetze ist bereits der 19. Branchenverband, der der Initiative beigetreten ist und die Charta unterzeichnet hat.mehr

no-content
News 04.07.2024 Baustellensicherheit

Welcher Handwerksbetrieb für sich und Dritte ein Arbeits- und Schutzgerüst aufbauen darf, ist im sogenannten Übergangsgesetz geregelt. Dieses wurde zum 1. Juli 2024 novelliert und in vielen bislang nicht klar definierten Punkten konkretisiert. Damit soll vor allem der Arbeitsschutz beim Bau noch einmal deutlich verbessert werden. Was sind die wichtigsten Änderungen?mehr

no-content
News 03.07.2024 In eigener Sache

Haufe sieht in Künstlicher Intelligenz große Chancen, Prozesse bei den Kunden effizienter zu machen – und bündelt alle KI-Entwicklungen unter der neuen Marke rudolf.ai. Ein erster KI-Assistent ist nun auf dem Markt. Doch das ist erst der Anfang.mehr

no-content
News 02.07.2024 Altersgerechte Arbeitsplatzgestaltung

Der demografische Wandel bringt große Herausforderungen im Arbeitsleben mit sich. Allein wegen des Fachkräftemangels können Unternehmen auf ältere Beschäftigte nicht verzichten – und sie sollten es auch nicht. Andernfalls würden wertvolle Ressourcen ungenutzt bleiben. Eine altersgerechte Arbeitsplatzgestaltung nutzt die besonderen Stärken älterer Arbeitnehmer und kompensiert ihre Defizite.mehr

no-content
image
News 01.07.2024 Infektionsschutz

Die TRBA 130 regelt den Arbeitsschutz von Einsatzkräften wie Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten, die sich bei biologischen Gefahrenlagen dafür einsetzen, die Verbreitung von Gefahrstoffen und die Infizierung der Bevölkerung zu verhindern. Durch Maßnahmen wie Desinfektion und Dekontamination wird sowohl der Schutz der Einsatzkräfte als auch die Minimierung des Infektionsrisikos für die Bevölkerung gewährleistet. Die im Juli 2023 überarbeitete Fassung verbindet den Arbeitsschutz und die öffentliche Sicherheit auf einzigartige Weise.mehr

no-content
News 28.06.2024 BAG-Urteil

Arbeitgeber durften ungeimpfte Pflegekräfte in der Hochphase der Coronapandemie unbezahlt freistellen, um vulnerable Personen zu schützen. Das hat das BAG im Fall einer Altenpflegerin festgestellt. Die Abmahnung wegen des fehlenden Impfnachweises hielt es dagegen für rechtswidrig.mehr

no-content