News 18.06.2024 BAuA

Muskel-Skelett-Erkrankungen sind die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland. Ihre Prävention kann durch frühzeitige und umfassende Erfassung der Belastungen der Beschäftigten unterstützt werden. Standardisierte Fragebögen sind hierbei wichtig. Eine neue weiterentwickelte Form des weit verbreiteten NMQ-Fragebogens wurde jetzt veröffentlicht.mehr

no-content
News 17.06.2024 BAuA-Arbeitszeitbefragung 2024

Die Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) von 2019 und des Bundesarbeitsgerichts (BAG) von 2022 verpflichten Arbeitgeber, die tägliche Arbeitszeit systematisch zu erfassen. Neben der Überwachung von Überstunden und die Entlohnung der Beschäftigten, spielt die Arbeitszeiterfassung auch eine zentrale Rolle für den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Das zeigen auch aktuelle Zahlen aus der BAuA-Arbeitszeitbefragung 2023.mehr

no-content
News 14.06.2024 Weitverbreitetes Phänomen

Präsentismus ist ein weitverbreitetes Phänomen in der modernen Arbeitswelt. Viele deutsche Arbeitnehmer gehen trotz Krankheit zur Arbeit. Dies kann nicht nur negative gesundheitliche Folgen für die Arbeitnehmer haben, sondern auch hohe Kosten für die Arbeitgeber verursachen.mehr

News 13.06.2024 Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat entschieden, dass Filialunternehmen in jeder Filiale mit mehr als 20 Beschäftigten einen eigenen Arbeitsschutzausschuss einrichten müssen, auch wenn der Arbeitsschutz zentral organisiert ist. Die Entscheidung bestätigt eine behördliche Anordnung und stützt sich auf den Betriebsbegriff des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) (§ 11 Satz 1 Hs. 1 ASiG).mehr

no-content
News 12.06.2024 Gesetzliche Unfallversicherung

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass ein Wegeunfall nicht versichert ist, wenn er durch eine innere Ursache wie eine diabetesbedingte Unterzuckerung verursacht wird, die den Fahrer auf einen Abweg bringt. mehr

no-content
News 11.06.2024 Pausengestaltung

Mitarbeiter können nicht selbst entscheiden, wann und wie lange sie Pausen machen, aber was sie während der Pause tun, bleibt ihnen überlassen. Die Arbeitsrechtlerin Nathalie Oberthür erklärt im Interview mit der dpa, welche Rechte Arbeitnehmer in Bezug auf Pausen haben.mehr

no-content
News 10.06.2024 DGB-Index Gute Arbeit

Eine aktuelle Untersuchung von ver.di in Zusammenarbeit mit dem DGB-Index Gute Arbeit wirft ein alarmierendes Licht auf die Zustände des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Dienstleistungssektor. Die 17. Ausgabe der ver.di-Arbeitsberichterstattung unter dem Titel "Arbeitsbelastung hoch, Arbeitsschutz mangelhaft" offenbart eine besorgniserregende Vernachlässigung der Sicherheit und des Wohlbefindens der Beschäftigten.mehr

no-content
News 07.06.2024 Konstanzer Homeoffice-Studie

Immer mehr Unternehmen holen ihre Mitarbeitenden ins Büro zurück – so liest man zumindest häufig. Doch noch lässt sich kein Trend zu einer verpflichtenden Rückkehr ins Büro beobachten, wie die aktuelle Befragungswelle der Konstanzer Homeoffice-Studie zeigt. Das könnte sich künftig jedoch ändern. Die Studie untersucht unter anderem, wie sich eine Präsenzpflicht auf die Belegschaft auswirkt.mehr

no-content
News 06.06.2024 Arbeitsunfähigkeit

Bei Krankheit und der damit verbundenen Arbeitsunfähigkeit ist es nicht mehr zwingend erforderlich, persönlich einen Arzt aufzusuchen. Oftmals genügt bereits ein einfacher Telefonanruf. Doch welche rechtlichen Bedingungen müssen dabei beachtet werden? Und was können Unternehmen tun, wenn sie Zweifel an der Gültigkeit einer Krankmeldung haben?mehr

no-content
News 05.06.2024 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der populäre Begriff Achtsamkeit wird viel zitiert und oft missverstanden. Was ist dran am Trend und was können Achtsamkeits-Angebote in Unternehmen bringen? Alexandra Wessels ist Beraterin für Gesundheitsmanagement gibt Auskunft und nimmt dabei mit sieben Mythen der Achtsamkeit unter die Lupe.  mehr

no-content
Newsletter Arbeitsschutz
Newsletter Arbeitsschutz

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Arbeitsschutz frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Arbeitssicherheit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Recht und Praxis
News 04.06.2024 Neue Arbeitsformen

Agilität ist das bestimmende Paradigma in der Unternehmensführung und im modernen Arbeitsumfeld. Das hat auch Auswirkungen auf den Arbeitsschutz. Wie sollte dieser auf die neue Arbeitsweise reagieren, die mit einem deutlich höheren Arbeitstempo einhergeht? Gibt es überhaupt Vorteile der Agilität für die Gesundheit und Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten?mehr

no-content
News 03.06.2024 AOK-Umfrage

Die Zahl der Hautkrebs-Betroffenen in Deutschland stieg in den letzten Jahren stetig. UV-Strahlung ist dabei der größte Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs. Der AOK-Bundesverband gab deshalb eine Umfrage in Auftrag, die unter anderem das Bewusstsein der Bevölkerung für die Risiken und die richtigen Schutzmaßnahmen untersuchen sollte.mehr

no-content
News 31.05.2024 Lüftung

RLT-Anlagen sind entscheidend für die Belüftung und Klimatisierung von Gebäuden, sorgen für Frischluftzufuhr und reduzieren Schadstoffe. Sie verbessern Luftqualität, Gesundheit und Wohlbefinden, besonders wenn freie Lüftung nicht ausreicht. Die ASR A3.6 und Normen wie DIN EN 16798-3 garantieren ihre effiziente Nutzung und Wartung.mehr

no-content
News 30.05.2024 Gesundheitsrisiko Vibration

Die Lärm- und Vibrationsschutz-Arbeitsschutzverordnung fordert, dass Unternehmen ihre Beschäftigten vor zu starken Vibrationen durch elektrische Arbeitsmittel wie Bohrhämmer oder Kettensägen schützen. Um die Vibrationen präzise zu erfassen, müssen Betriebe für jeden betroffenen Mitarbeiter ein sogenanntes „Vibrationskonto“ führen. Was genau bedeutet das und wie werden die Werte dafür ermittelt?mehr

no-content
News 29.05.2024 Schnittstellenmanagement im BGM

Im BGM werden verschiedene Schnittstellen im Unternehmen benötigt, um eine erfolgreiche Umsetzung und Integration in die Unternehmensstruktur sicher zu stellen. Dabei ist es wichtig, dass sowohl verschiedene Bereiche und Funktionen innerhalb der Organisation als auch externe Partner, effektiv zusammenarbeiten.mehr

no-content
image
News 28.05.2024 Traumaprävention

Die Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) zielt darauf ab, akute Stressreaktionen von Beschäftigten zu mindern und ihre Bewältigungsstrategien zu stärken. Es ist jedoch unklar, wie Unternehmen in Deutschland die PSNV umsetzen – ob intern, durch externe Dienstleister oder gar nicht. Eine aktuelle Studie, die bis 2025 läuft, befragt derzeit rund 4.000 Unternehmen, um einen Überblick zu gewinnen.mehr

no-content
News 27.05.2024 Infektionsgefahr

Zeckenbisse sind nicht nur für Naturliebhaber ein Risiko, sondern auch für Menschen, die im Freien arbeiten. Besonders im Sommer, wenn Zecken am aktivsten sind, steigt die Gefahr. Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Zecken und der damit verbundenen Gesundheitsrisiken ist es unerlässlich, wirksame Schutzmaßnahmen zu ergreifen.mehr

1