News 02.08.2022 Potenzialentfaltung

„Neuroleadership“ nutzt die Erkenntnisse der Neurowissenschaften, um die Mitarbeiterführung zu verbessern und dadurch die psychische Gesundheit und Zufriedenheit der Beschäftigten zu fördern. Wie können Führungskräfte durch die Nutzung neurobiologischer Prozesse die Leistung und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter:innen Einfluss steigern?mehr

no-content
News 28.07.2022 Stressmanagement

Für viele berufstätige Frauen und Männer gilt: Vor dem Urlaub herrscht Hektik, weil noch viele Dinge zu erledigen sind, und nach der Rückkehr stapeln sich die unerledigten Aufgaben. Da ist die Erholung oft schnell verflogen. Trainerin und Coach Sabine Prohaska hat Tipps parat, wie Sie relaxt in den Urlaub fahren, Ihre Auszeit entspannt genießen und Stress vor und nach dem Urlaub vermeiden.mehr

no-content
News 27.07.2022 Wichtiger externer Akteur im Rahmen eines BGM

Alle Branchen der Arbeitswelt stehen vor wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und gesundheitlichen Herausforderungen. Der Erhalt von Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeitenden nimmt dadurch einen hohen Stellenwert ein.mehr

no-content
News 26.07.2022 Klimawandel und Arbeitsschutz

Durch die Folgen des Klimawandels werden sich die körperlichen und psychischen Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz teilweise deutlich erhöhen. Welche Berufsgruppen sind besonders betroffen? Was können Unternehmen tun, um den Klimastress bei ihren Beschäftigten so niedrig wie möglich zu halten?mehr

no-content
News 25.07.2022 Verätzungen und Allergien

Ob zur Boden- oder Wandbeschichtung – Epoxidharz hat hervorragende technische Eigenschaften. Unterschätzt werden dabei allerdings oft die gesundheitlichen Risiken. Sie sind bei vielen Verantwortlichen im Betrieb und den Anwendern nur unzureichend bekannt oder werden nicht ernst genommen.mehr

no-content
News 21.07.2022 Sommerliche Temperaturen

In der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättVO) ist geregelt, dass an einem Arbeitsplatz mit einer Raumtemperatur von mehr als 35 Grad in der Regel nicht gearbeitet werden kann. Diese Regel gilt allerdings nicht fürs Homeoffice. Welchen Hitzeschutz gibt es in Büro und Homeoffice?mehr

no-content
News 13.07.2022 Führungsstil

Führungskräfte haben einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit ihrer Beschäftigten. Ein gesunder Führungsstil kann gegenüber einer guten - jedoch nicht gesunden Führung - die psychische Gesundheit der Mitarbeiter:innen zusätzlich um 14% verbessern.mehr

no-content
News 12.07.2022 Arbeiten im Freien

Der Klimawandel belastet insbesondere die Beschäftigten, die jeden Tag im Freien arbeiten müssen – zum Beispiel Landwirte, Forstarbeiter oder Bauarbeiter. Vor allem die UV-Strahlung ist dabei die größte Gesundheitsgefahr für die Berufstätigen. Was macht sie so gefährlich? Und was sind die wichtigsten Schutzmaßnahmen für den effektiven Sonnenschutz?mehr

no-content
News 05.07.2022 Interne Kommunikation

Ziel einer internen Kommunikation und Information sollte es sein, alle Beteiligten über die einzelnen BGM-Maßnahmen und deren Sinn und Zweck aufzuklären, um innerhalb des Unternehmens zunächst ein Bewusstsein und im Anschluss eine Akzeptanz für die Maßnahmen zu schaffen.mehr

no-content
News 30.06.2022 Psychosoziale Gesundheit

Präsentismus, also trotz Krankheit zur Arbeit zu gehen, birgt hohe Risiken und ist weit verbreitet. Laut einer Befragung des AOK-Bundesverbandes ist besonders die Pflegebranche davon stark betroffen.mehr

no-content
Newsletter Arbeitsschutz
Newsletter Arbeitsschutz

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Arbeitsschutz frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Arbeitssicherheit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Recht und Praxis
News 28.06.2022 Sommerzeit ist Hitzezeit

Der Sommer ist da: Nicht nur kalendarisch, sondern auch von den Temperaturen her. Worüber sich viele in der Freizeit freuen, kann am Arbeitsplatz herausfordernd sein. Schutz vor der Hitze ist daher gerade auf dem Bau unverzichtbar. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt deswegen Tipps zum Gesundbleiben und Überstehen der heißen Tage.mehr

no-content
News 27.06.2022 Demografischer Wandel

Schicht- und Nachtarbeit von älteren Mitarbeitern nimmt aufgrund des demografischen Wandels immer mehr zu. Doch mit zunehmenden Alter können gesundheitliche Probleme auftreten, die zur Nachtschichtuntauglichkeit führen. Wie lässt sich das vermeiden?mehr

no-content
News 24.06.2022 Berufskrankheiten vorbeugen

Mit dem Hautarztverfahren können Ärzt:innen sowie Unfallversicherungsträger schnell und effektiv geeignete Maßnahmen ergreifen, um einer dermatologischen Berufskrankheit vorzubeugen und Betroffenen zu ermöglichen, in ihrem Beruf zu bleiben. Für die „grünen Berufe“ hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bereits vor 20 Jahren dieses Verfahren eingeführt. Denn in diesen Bereichen gibt es ganz besonders viele Betroffene mit berufsbedingten Ekzemen und Allergien.mehr

no-content
News 22.06.2022 Work-Life-Blanace

Immer schneller, immer weiter laufen wir Menschen heutzutage in unserem selbstgeschaffenen Hamsterrad und verlieren unseren natürlichen Lebensrhythmus. Wir verlernen zunehmend auf unseren Körper zu hören und lassen uns von Wirtschaftswachstum und Beschleunigung in den Bann ziehen.mehr

2
News 21.06.2022 Gesundheitsförderung

Trotz des sitzlastigen Büroalltags fit und gesund sein: Der Betriebssport erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Aber ist Betriebssport eigentlich Arbeitszeit? Greift der Versicherungsschutz beim Sport im Betrieb? Unternehmen und ihre Mitarbeiter sollten die grundlegenden Fakten zu diesen und anderen wichtigen Fragen kennen, wenn sie betriebssportliche Angebote planen.mehr

no-content
image
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 15.06.2022 Aktuelles Interview

Lebensstilbedingte Erkrankungen sind in Deutschland für eine hohe Krankheitslast und viele vorzeitige Todesfälle verantwortlich. Wie kann es gelingen Krankheitsketten zu vermeiden und Präventionskompetenzen zu entwickeln?mehr

no-content
News 07.06.2022 Serie: Leitmerkmalmethoden im Märchen

Die Leitmerkmalmethode "Ziehen und Schieben" dient zur Berechnung der Belastungshöhe beim Fortbewegen von Flurförderzeugen, Hängebahnen oder Hängekränen unter Aufwendung von Muskelkraft. Das Beispiel des Märchens "Schneewittchen und die sieben Zwerge" zeigt das Vorgehen und Möglichkeiten zur Belastungsreduzierung.mehr

no-content