News 23.05.2024 Silver Worker

Die Lebenszufriedenheit der Deutschen steigt. Das zeigt eine Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft. Besonders zufrieden sind die sogenannten Silver Worker, also 66- bis 70-Jährige, die über das Renteneintrittsalter hinaus weiterarbeiten. Angesichts des Fachkräftemangels ist das für Unternehmen eine positive Botschaft.mehr

no-content
News 22.05.2024 LAG Düsseldorf

Der Arbeitgeber kann verlangen, dass Arbeitnehmer während der Arbeitszeit rote Arbeitsschutzhosen tragen, wenn dies einem einheitlichen Erscheinungsbild und dem Arbeitsschutz dienlich ist. Setzt sich ein Arbeitnehmer unter Verweis auf sein ästhetisches Empfinden beharrlich darüber hinweg, kann er rechtmäßig gekündigt werden. Dies hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf am 21.5.2024 entschieden.mehr

no-content
News 22.05.2024 Hybrides Arbeiten

Im Büro kreativer Austausch, im Home­office konzentrierte Arbeit: dieser Plan funktioniert in der Praxis bei den wenigsten. Denn Büros auf die neuen Nutzungsbedürfnisse der Beschäftigten anzupassen, fordert mehr Flexibilität auch in Präsenz. Und ein neues Führungs- und Organisations­konzept.mehr

no-content
News 21.05.2024 Arbeitsgericht Essen

Das Arbeitsgericht Essen hat im Anwendungsbereich des TVöD VKA entschieden, dass eine Arbeitnehmerin auch dann Anspruch auf die vollen (!) Inflationsausgleichszahlungen hat, wenn sie durchgehend in Elternzeit war. Die Regelungen in §§ 2 Abs. 1 und  3 Abs. 1 TV Inflationsausgleich, die Zahlungen grds. nur bei einem Anspruch auf Entgelt vorsehen, verstoßen nach Auffassung des Gerichts gegen den allgemeinen Gleichheitssatz. Die Gewerkschaft dbb begrüßt die Entscheidung, jedoch bleibt der Ausgang eines möglichen Berufungsverfahrens abzuwarten.mehr

no-content
News 21.05.2024 Kontaktabbruch

Ghosting – plötzlich taucht ein Kommunikationspartner ab und ist nicht mehr erreichbar. Dieses Phänomen ist auch in Bewerbungsprozessen keine Seltenheit mehr und stellt Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man diesem Problem vorbeugen kann.mehr

no-content
News 17.05.2024 Beamtenbesoldung

Nach der Tarifrunde TV-L für die Tarifbeschäftigten der Länder wird das Verhandlungsergebnis regelmäßig auf die Landesbeamtinnen und Landesbeamten übertragen. Wann und wie dies geschieht, hängt jedoch vom einzelnen Bundesland ab. Einen neuen Stand gibt es in Hessen.mehr

6
News 16.05.2024 Rechtsprechung

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg lehnte die Anerkennung einer Corona-Infektion als Arbeitsunfall ab, da der Kläger nicht eindeutig nachweisen konnte, dass die Infektion spezifisch am Arbeitsplatz erfolgte. Die generelle hohe Ansteckungsgefahr während der Pandemie machte andere Ansteckungsorte möglich, weshalb die Berufung zurückgewiesen wurde.mehr

no-content
News 16.05.2024 Finanzierung von Krankenhäusern

Das Bundeskabinett hat das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz auf den Weg gebracht. Durch die Krankenhausreform soll statt der bisherigen Finanzierung über Fallpauschalen vor allem das Vorhalten von Leistungsangeboten vergütet werden. Die Reform soll am 1. Januar 2025 in Kraft treten.mehr

no-content
News 15.05.2024 TVöD-Tarifrunde 2025

In den nächsten Tarifrunden für den öffentlichen Dienst will sich Verdi neben höheren Entgelten für eine Verbesserung bei der Arbeitszeit einsetzen. Die Gewerkschaft hat unter den Beschäftigten eine Umfrage zur Zufriedenheit mit den Arbeitsbedingungen durchgeführt. Das Ergebnis der Umfrage zeigt eine zunehmende Arbeitsverdichtung und Belastung der Beschäftigten.mehr

no-content
News 15.05.2024 Mindestlohn

Der Mindestlohn für Beschäftigte in der Pflege beträgt entsprechend der aktuellen Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche seit 1. Mai 2024 15,50 Euro, 16,50 Euro und 19,50 Euro. Im nächsten Schritt steigen die Pflegemindestlöhne erneut zum 1. Juli 2025. mehr

no-content
Newsletter ÖD
Newsletter Öffentlicher Dienst

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Öffentlicher Dienst frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Tarifrecht TVöD/TV-L
  • Aktuelle Rechtsprechung  
  • Beamtenrecht
News 14.05.2024 Rufbereitschaft

Der Arbeitgeber kann nicht einseitig anordnen, dass Ärzte, die Rufbereitschaft leisten, innerhalb von 30 Minuten beim Patienten sein müssen, wenn die Betriebsvereinbarung keine feste Anrückzeit vorgibt. Das hat das LAG Berlin-Brandenburg entschieden.mehr

no-content
News 14.05.2024 Vorgesetztenfeedback

In vielen Behörden werden Führungskräftebewertungen durchgeführt: Beschäftigte sollen dabei angeben, wie zufrieden sie mit der Leistung ihrer Vorgesetzten sind. Diese Bewertungen sind für die Beschäftigten und für die Führungskräfte häufig nicht nur unangenehm, sondern können auch datenschutzrechtlich bedenklich sein.mehr

no-content
News 13.05.2024 BAG-Urteil

Um der Pflicht zur Vorlage von Bewerbungsunterlagen an den Betriebsrat bei einer Einstellung zu genügen, muss der Arbeitgeber ihm diese nicht mehr zwingend in Papierform vorlegen, entschied das Bundesarbeitsgericht. Ausreichend sei es, dass Betriebsratsmitglieder digital die Einsicht in ein Bewerbermanagement-Tool erhalten.mehr

no-content
News 13.05.2024 Feiertagszuschlag

An Sonn- und Feiertagen arbeiten Arbeitnehmende selten gerne und freiwillig. Deshalb zahlen viele Arbeitgeber ihren Beschäftigten zusätzlich zum normalen Lohn einen Sonn- oder Feiertagszuschlag. Ebenso wird Nachtarbeit oftmals zusätzlich vergütet. Beachten Arbeitgeber die steuerlichen Vorschriften, bleiben diese Zuschläge steuerfrei. Die Gerichte haben sich zuletzt mit mehreren Zweifelsfragen beschäftigt.mehr

no-content
News 10.05.2024 Verwaltungsgericht Hamburg

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat am 8.5.2024 bekannt gegeben, dass es die Besoldung der aktiven Beamtinnen und Beamten sowie Richterinnen und Richtern aus zahlreichen Besoldungsgruppen betreffend die Jahre 2020 und 2021 für verfassungswidrig hält. Nach Auffassung des Gerichts liegt ein Verstoß gegen das Alimentationsprinzip vor. Bis zu einer Entscheidung durch das Bundesverfassungsgericht werden die Verfahren ausgesetzt.mehr

no-content
image
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 08.05.2024 Änderung in unbefristetes Arbeitsverhältnis

Seit der Gesetzesänderung zum 1.1.2014 hat der BFH bisher zwei Entscheidungen veröffentlicht, welche sich mit der Frage der ersten Tätigkeitsstätte bei einem Leiharbeitnehmer auseinandersetzen. Ein weiteres Revisionsverfahren ist anhängig. In diesem Fall wurde das Arbeitsverhältnis beim Verleiher entfristet.mehr

no-content
News 08.05.2024 Arbeitsmarktintegration

Die Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine, aber auch aus den wichtigsten Herkunftsländern für Asylsuchende in Deutschland, nimmt trotz des schwieriger werdenden Arbeitsmarktes zu. Der Ende vergangenen Jahres ins Leben gerufene sogenannte Job-Turbo scheint zu greifen.mehr

no-content