News 17.01.2019 Versicherungsrecht

Das regelmäßige Jahresarbeitsentgelt (JAE) ist bei Beginn der Beschäftigung, bei Änderung der Bezüge und zum Jahreswechsel wegen der Erhöhung der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) zu ermitteln. Dies geschieht jeweils durch eine vorausschauende Betrachtung der Einnahmen in den nächsten 12 Monaten. Was Sie als Arbeitgeber beachten müssen.mehr

no-content
News 14.01.2019 Advertorial: Performance Support

Um Software-Know-how zu vermitteln, reichen Handbücher und Seminare nicht aus – zu selten gelingt der Transfer aus dem Schulungsraum an den Arbeitsplatz. EPSS unterstützen Anwender genau zum Zeitpunkt des Bedarfs und dürfen gerade bei neu eingeführter Software nicht fehlen.mehr

no-content
News 17.01.2019 Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Seit 1. Januar 2019 ist Stufe zwei des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) in Kraft: Arbeitgeber müssen nun bei Neuabschlüssen in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) verpflichtend einen Arbeitgeberzuschuss zur bAV in Höhe der ersparten SV-Beiträge zahlen. Auch steuerrechtliche Änderungen in der bAV ergeben sich für 2019.mehr

2
News 17.01.2019 AGG

Ein aus Nigeria stammender Beschäftigter fühlte sich durch eine Probezeit-Kündigung des Arbeitgebers benachteiligt – aus Gründen der ethnischen Herkunft. Eine diskriminierende Aussage des Vorgesetzten schien diese These zu stützen. Das LAG Hamm hat dennoch entschieden, dass die Kündigung rechtmäßig ist.mehr

no-content
Serie 16.01.2019 Kolumne Recruiting

"Mitarbeiter gesucht!" Angesichts der aktuellen Arbeitsmarktzahlen rufen das viele Unternehmen. Aber als Überschrift in Stellenanzeigen taugt dieser Ausruf nichts. Stattdessen müssen Recruiter endlich aktiv werden und Aufmerksamkeit für ihr Unternehmen schaffen. Dann werden sie auch fündig, verspricht Kolumnist Henner Knabenreich.mehr

no-content
News 16.01.2019 Preisnachlass beim Autokauf

Nach einem aktuellen Urteil handelt es sich nicht um steuerpflichtigen Arbeitslohn, wenn ein Autohersteller den Mitarbeitern eines verbundenen Unternehmens dieselben Rabatte beim Autokauf wie seinen eigenen Mitarbeitern (Werksangehörigenprogramm) gewährt.mehr

no-content
News 16.01.2019 Schwerbehindertenrecht

Bei der Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer treffen den Arbeitgeber spezielle Pflichten. Um die Unwirksamkeit der Kündigung zu vermeiden, muss er insbesondere frühzeitig den Betriebsrat, die Schwerbehindertenvertretung und zumeist das Integrationsamt beteiligen. mehr

no-content
News 16.01.2019 Talent Management Gipfel 2019

Die Bedeutung von strategischem Recruiting und Talent Management ist in den HR-Abteilungen angekommen. Aber die meisten Unternehmen betrachten das Thema zu eindimensional. Beim Talent Management Gipfel "TMG 2019: HR Innovation Lab" können Personalverantwortliche innovative Lösungen entwickeln und testen.mehr

no-content
News 15.01.2019 Vergütung

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind im Jahr 2018 im bundesweiten Durchschnitt um 3,7 Prozent gestiegen. Der Vergütungsanstieg fiel damit stärker aus als 2017 (2,6 Prozent). Das zeigt die Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).mehr

no-content
News 15.01.2019 Versicherungsrecht

Die sogenannte Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale zählt nicht zum Arbeitsentgelt im Sinne der Sozialversicherung. Bei der Ermittlung des regelmäßigen monatlichen Arbeitsentgelts zur Prüfung des Vorliegens eines 450-Euro-Minijobs bleiben sie unberücksichtigt. Arbeitgeber müssen nun aber eine Änderung beachten.  mehr

no-content
Newsletter Personal
Newsletter Personal

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Personal frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Rechtsprechung
  • HR-Management
  • für Fachkräfte und Entscheider aus dem Bereich HR
News 15.01.2019 Lohngleichheit

Seit rund einem Jahr gilt das Entgelttransparenzgesetz, das zu gleicher Bezahlung von Männern und Frauen führen soll. Ein Blick auf die betriebliche Praxis zeigt: Bisher hat sich hier sehr wenig getan, denn in vielen Unternehmen werden die Regelungen zur Lohngleichheit ignoriert.mehr

no-content
Serie 14.01.2019 HR-Kennzahlen

HR-Kennzahlen sind wichtige Indikatoren für die  Weiterentwicklung der Organisation. Anhand der Benchmarkdaten aus der Mitarbeiterbefragungsdatenbank der Racer Benchmark Group zeigen wir die wichtigsten Kennzahlen im Überblick und erklären,  wie die Ausprägungen zu interpretieren sind.mehr

no-content
News 14.01.2019 Jahreswechsel 2018-2019

Es gab 2018 eine Reihe von Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts, die für die tägliche Praxis bedeutsam sind – auch wenn einige auf den ersten Blick unspektakulär erscheinen. Unser Autor Thomas Muschiol hat relevante Urteile des vergangenen Jahres und ihre Auswirkungen zusammengetragen.mehr

no-content
Agenda 14.01.2019 Social Media

Aus der Flut der HR-Blogs sucht die Online-Redaktion Personal für Sie jede Woche die fünf interessantesten Beiträge heraus. Diese Woche geht es unter anderem um zeitgemäße Führung, die Vor- und Nachteile von Recruiting versus Headhunting und um Qualifizierungsbetriebe als Alternative zum Personalabbau.mehr

no-content
News 11.01.2019 Stress am Arbeitsplatz

Der größte Auslöser für Stress bei der Arbeit ist nicht die Menge der Arbeit, sondern die Führungskraft selbst. Das zeigt eine Studie von Korn Ferry. Doch auch der Weg zur Arbeit und das Gehalt spielen eine große Rolle bei den Belastungen.mehr

no-content
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 11.01.2019 Bundesurlaubsgesetz

Bis zum Jahresende oder spätestens bis zum 31. März müssen Arbeitnehmer ihren Resturlaub nehmen. Sonst droht laut Bundesurlaubsgesetz der Urlaubsverfall. Doch der EuGH sorgt regelmäßig für Anpassungsbedarf. Welche Ausnahmen existieren nun und welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es bei der Urlaubsübertragung?mehr

no-content
News 10.01.2019 Elke Eller im Interview

Was erwartet HR im Jahr 2019? Die Präsidentin des Bundesverbands für Personalmanager prognostiziert: In Sachen Digitalisierung wird es endlich konkret. Bildung wird 2019 eine große Rolle spielen und der Mitarbeiter als Mensch mit seinem individuellen Potenzial rückt verstärkt in den Fokus.mehr

no-content