News 10.12.2018 LAG Düsseldorf

Wann ist eine sachgrundlose Befristung trotz einer Vorbeschäftigung zulässig? Auch nachdem das Bundesverfassungsgericht die BAG-Rechtsprechung zum Vorbeschäftigungsverbot gekippt hat, ist die Beurteilung dieser Frage nicht einfacher geworden. Dies zeigt ein aktuelles Urteil des LAG Düsseldorf. mehr

no-content
News 07.12.2018 EU-Recht

Die EU-Staaten wollen künftig enger zusammenarbeiten, um gegen Schwarzarbeit vorzugehen. Dazu haben nun die Arbeitsminister der einzelnen Länder beschlossen, eine europäische Arbeitsagentur als Vermittler zum Informationsaustausch einzurichten. Doch es gibt auch Kritik zur geplanten Institution.mehr

no-content
Serie 06.12.2018 Kolumne Arbeitsrecht

Bereits seit rund einem Jahr ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft. Ab Januar 2019 gilt zudem, dass die bei der Entgeltumwandlung eingesparten Sozialversicherungsbeiträge an Arbeitnehmer weiterzugeben sind. Die Tücken dieser Regelung hat unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller untersucht.mehr

no-content
News 05.12.2018 Innerbetrieblicher Schadensausgleich

Das Arbeitsgericht Bonn lehnte kürzlich die Arbeitnehmerhaftung eines Projektleiters der Stadt Bonn ab, da es keinen grob fahrlässigen Pflichtverstoß erkennen konnte. Wann allgemein Mitarbeiter für Schäden am Arbeitsplatz haften und welche Grundsätze dabei gelten.mehr

no-content
News 04.12.2018 Baugewerbe

Das BAG hat die Wirksamkeit der Allgemeinverbindlicherklärung vom 4. Mai 2016 des Tarifvertrags über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe festgestellt. Durch die Allgemeinverbindlicherklärung des Soka-Bau müssen auch nicht tarifgebundene Ar­beit­ge­ber Beiträge zur Sozialkasse zahlen. mehr

no-content
News 03.12.2018 AGG

Das LAG Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass das Land Berlin einer abgelehnten Bewerberin eine Entschädigung zahlen muss. Die Lehrerin war wegen ihres Kopftuchs nicht in den Schuldienst übernommen worden - nach Auffassung des Gerichts stellte dies eine Diskriminierung dar.  mehr

no-content

Unsere themenseiten
News 30.11.2018 EuGH-Urteil

Zuletzt hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden: Der Urlaub eines Mitarbeiters verfällt auch ohne Urlaubsantrag nicht automatisch. Was das Urteil für die Praxis bedeutet und wie Unternehmen jetzt reagieren sollten, erläutert Arbeitsrechtler Philipp Byers.mehr

no-content
News 29.11.2018 Compliance

Geschenke gehören zu Weihnachten. Doch Unternehmen sollten klare Compliance-Regeln zum Umgang mit Präsenten von Geschäftspartnern vorgeben. Andernfalls droht schnell der Vorwurf der Bestechung - und damit Schwierigkeiten für Unternehmen wie Mitarbeiter.mehr

no-content
News 28.11.2018 Social Media

Nicht nur beim Betrieb einer Facebook-Seite durch den Arbeitgeber hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht. Dies gilt ebenso, wenn der Arbeitgeber einen Twitteraccount zum offenen Meinungsaustausch mit Kunden betreibt, entschied das LAG Hamburg. mehr

no-content
News 27.11.2018 Bundesurlaubsgesetz

Bis zum Jahresende müssen Arbeitnehmer ihren Resturlaub genommen haben, sonst droht der Urlaubsverfall. Das sieht das Bundesurlaubsgesetz vor, doch der EuGH schränkt die Urlaubsverfallregelung weiter ein. Welche Ausnahmen existieren also und welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Arbeitgeber bei der Urlaubsübertragung?mehr

no-content
Newsletter Personal

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Personal frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Rechtsprechung
  • HR-Management
  • für Fachkräfte und Entscheider aus dem Bereich HR
News 23.11.2018 Brückenteilzeit

Das Gesetz zur Brückenteilzeit hat nun – nach dem Bundestag – auch den Bundesrat passiert. Beschäftigte in Unternehmen mit mehr als 45 Arbeitnehmern haben also ab Januar 2019 einen Anspruch auf befristete Teilzeit. Damit verbunden ist jedoch ein höherer Planungsaufwand für Arbeitgeber.mehr

1
News 22.11.2018 BAG-Urteil

Im Streit zwischen Verdi und Amazon hat das BAG zugunsten der Gewerkschaft geurteilt: Der Versandhändler hat Streikmaßnahmen auf seinem Firmengelände zu dulden. Die Richter präzisieren damit die bisherige Rechtsprechung und lassen eine Einschränkung des Besitzrechts des Arbeitgebers zu.mehr

no-content
News 21.11.2018 Zeitarbeit

Erstmalig war im Oktober 2018 die Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten für Leiharbeitnehmer erreicht. Die Obergrenze ist eine wichtige Folge der AÜG-Reform vom April 2017. Personaldienstleister haben daher ein ernüchterndes Fazit zu den Auswirkungen der Änderungen auf die Zeitarbeitsbranche gezogen.mehr

no-content
News 20.11.2018 Arbeitnehmerhaftung

Die Stadt Bonn forderte vom ehemaligen Leiter des Gebäudemanagements Schadensersatz in Höhe von einer halben Million Euro. Sie warf dem früheren Mitarbeiter Fehler beim Projekt „World Conference Center Bonn“ vor. Das Arbeitsgericht Bonn wies die Klage gleich aus zwei Gründen ab. mehr

no-content
News 19.11.2018 Vorstandsvergütung

Eine Obergrenze für die Gehälter von Dax-Vorständen und Managern, mehr Transparenz und langfristigere Vergütung fordert die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex in einem neuen Richtlinienentwurf. Geplant ist auch eine Deckelung der Aufsichtsratsmandate.  mehr

no-content
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 16.11.2018 Flexible Arbeitszeit

Der zuletzt in der Metall-und Elektroindustrie abgeschlossene Tarifvertrag legt fest: Die Beschäftigten können wählen zwischen mehr Geld oder mehr Freizeittage. Zudem sieht die Kollektivregelung eine sogenannte verkürzte Vollzeit vor. Eine erste Auswertung der Anträge zeigt nun einen eindeutigen Trend.mehr

no-content
News 14.11.2018 Arbeitszeit

Obwohl das Arbeitszeitgesetz regelt, wann spätestens Pausen einzulegen sind, arbeiten viele Arbeitnehmer sogar ohne Pause durch. Das teilte das Arbeitsministerium auf Anfrage der Linksfraktion mit. Lesen Sie, wann eine Pause Pflicht ist und was etwa eine Ruhepause von der Ruhezeit unterscheidet.mehr

no-content