News 15.10.2019 FG Kommentierung

Das FG Berlin-Brandenburg hat sich mit dem Ort der ersten Tätigkeitsstätte eines Müllwerkers beschäftigt. Streitig war die Berücksichtigung von Verpflegungsmehraufwendungen bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit.mehr

no-content
Serie 09.10.2019 Kolumne Entgelt

Für Laien, aber auch für Profis hält die Entgeltabrechnung manch Erstaunliches oder Skurriles bereit. Robert Knemeyer, Personalberater und Interim-Manager, geht diesen ausgefallenen Fragen nach. Heute: Welche Aufgaben in der Personaladministration "so schnell nebenbei" erledigt werden.mehr

no-content
News 07.10.2019 Jahressteuergesetz 2019

Die Länderkammer will das Jahressteuergesetz 2019 um einige Punkte ergänzen. Über 90 Änderungswünsche wurden eingereicht – aus lohnsteuerlicher Sicht relevant sind unter anderem eine Gesetzesänderung zur Behandlung von Gutscheinen, eine Umstellung des Lohnsteuer-Anmeldungsprinzips sowie eine Anhebung der Übungsleiterpauschale.mehr

no-content
News 04.10.2019 Entgeltoptimierung

In Kürze sind wichtige Entscheidungen des Bundesfinanzhofs zu erwarten, in denen es um die Anerkennung von Gehaltsumwandlungen zugunsten steuerbegünstigter Vergütungsbestandteile geht. Der aktuelle Stand im Überblick.mehr

no-content
News 02.10.2019 Bundessozialgericht

Werden im Rahmen einer Betriebsprüfung keine Beanstandungen festgestellt, ist dies für den Arbeitgeber ein hervorragendes Ergebnis. Zukünftig erhält der Betrieb darüber auch eine schriftliche Bestätigung, die verfahrenstechnisch als Verwaltungsakt gilt. Damit besteht Rechtssicherheit in den geprüften Sachverhalten.mehr

no-content
Umfrage
Die Top 5 der unbeliebtesten Vorschriften in der Praxis
Welches Gesetz, beziehungsweise einzelne Regeln daraus, wird in der Praxis am wenigsten gerne eingehalten – von Mitarbeitern und Arbeitgebern?
News 02.10.2019 Tag der Deutschen Einheit

Am dritten Oktober wird zum dreißigsten Mal die deutsche Wiedervereinigung gefeiert. Wie weit die deutsche Einheit auf dem Lohnzettel vorangeschritten ist, zeigt ein Ländervergleich von Gehalt.de. Das Fazit: Immer noch finden sich erhebliche Gehaltsunterschiede, auch wenn sich das Lohnniveau von Jahr zu Jahr angleicht.mehr

no-content
News 25.09.2019 Arbeitgeberleistungen

Sie möchten Ihren Mitarbeitern einen Arbeitgeberzuschuss zur den Kosten für Tagesmutter, Kita oder Kindergarten zahlen? Hier lesen Sie, wann Zuschüsse zu den Kinderbetreuungskosten durch den Arbeitgeber steuerfrei bleiben.mehr

no-content
News 25.09.2019 Lohnsteuer

Nach aktueller Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) ist die Gestellung von Backwaren nebst Heißgetränken durch den Arbeitgeber kein Arbeitslohn. Backwaren ohne Belag sind insbesondere auch kein als Sachbezug anzusetzendes Frühstück.mehr

no-content
News 24.09.2019 Umlage U3

Die Insolvenzgeldumlage wurde zuletzt zum 1. Januar 2018 von 0,09 Prozent auf 0,06 Prozent gesenkt. Im Jahr 2020 bleibt dies weiterhin so. Das geht aus der Insolvenzgeldumlagesatzverordnung 2020 hervor, welcher der Bundesrat am 20. September 2019 zugestimmt hat.mehr

no-content
News 24.09.2019 Mitarbeiterrabatte

Nach einem aktuellen Urteil handelt es sich nicht um steuerpflichtigen Arbeitslohn, wenn ein Autohersteller den Mitarbeitern eines verbundenen Unternehmens dieselben Rabatte beim Autokauf gewährt wie seinen eigenen Mitarbeitern (Werksangehörigenprogramm). Ein weiteres Urteil lässt Rabatte im Konzern unbesteuert.mehr

no-content
Newsletter Personal
Newsletter Personal

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Personal frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Rechtsprechung
  • HR-Management
  • für Fachkräfte und Entscheider aus dem Bereich HR
News 23.09.2019 Jahressteuergesetz 2019

Sachbezüge, die der Arbeitgeber kostenlos oder vergünstigt gewährt, sind bis zur Grenze von 44 EUR im Monat steuerfrei. Damit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer diese Vorteile auch zukünftig nutzen können, bleibt die Regelung vorerst unverändert bestehen.mehr

no-content
News 23.09.2019 Referentenentwurf

Das Bundeskabinett hat am 18.9.2019 dem Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie zugestimmt und damit das Gesetzgebungsverfahren eingeleitet. In dem Entwurf sind auch einige lohnsteuerliche Änderungen enthalten, die wir Ihnen im Überblick vorstellen.mehr

no-content
News 12.09.2019 Firmenwagenbesteuerung

Überlässt der Arbeitgeber einem Mitarbeiter mehr als nur einen Pkw auch zur privaten Nutzung, so ist der geldwerte Vorteil nach erneut bestätigter Rechtsprechung für jedes Fahrzeug nach der Ein-Prozent-Regelung zu berechnen. Die Verwaltung ist teilweise großzügiger.mehr

no-content
News 12.09.2019 Sozialversicherung

Mit jeder Erhöhung des Mindestlohns dürfen Minijobber aufgrund der bestehenden Minijob-Grenze von 450 Euro weniger Stunden arbeiten und profitieren somit nicht von der Mindestlohnerhöhung. Ob und wann die Minijob-Grenze angepasst wird, bleibt aufgrund der aktuellen Entwicklung jedoch erst einmal unklar. mehr

no-content
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 11.09.2019 Entgelt & Sozialversicherung

Die konjunkturelle Abschwächung wirkt sich allmählich auf den Arbeitsmarkt aus. Unternehmen greifen verstärkt auf ein Mittel aus der Finanzkrise zurück: die Kurzarbeit. Arbeitgeber reduzieren Arbeitszeit und Entgelt der Belegschaft. Einen Teil dieser Einkommenseinbußen fängt die Bundesagentur für Arbeit (BA) mit dem Kurzarbeitergeld auf.mehr

no-content
News 09.09.2019 Solidaritätszuschlag

Die Bundesregierung hat Mitte August den Entwurf eines Gesetzes zur Rückführung des Solidaritätszuschlags beschlossen. Ab 2021 soll der Zuschlag für rund 90 % der Lohn- und Einkommensteuerzahler wegfallen.mehr

no-content