News 16.05.2022 Steuerentlastungsgesetz

Durch das kürzlich vom Bundestag beschlossene Steuerentlastungsgesetz sollen Grundfreibetrag und Werbungskostenpauschbetrag ab 2022 angehoben werden. Die rückwirkende Änderung auf den Jahresbeginn wird Korrekturen des Lohnsteuerabzugs erfordern. Weitere Entlastungen wie die Energiepreispauschale sind ebenfalls enthalten.mehr

no-content
News 10.05.2022 Versicherungs- und Beitragsrecht

Wer Studierende beschäftigt, wendet für die Sozialversicherung die besonderen Regelungen des Werkstudentenprivilegs an. Nach diesem sind unter bestimmten Voraussetzungen nur Beiträge zur Rentenversicherung zu bezahlen. Allerdings sollten Arbeitgeber die Lücke zwischen dem Bachelor- und Masterstudiengang beachten, in der diese Sonderbehandlung nicht gilt.mehr

no-content
News 06.05.2022 Mitarbeiterrabatte

Wenn ein Autohersteller den Mitarbeitern eines verbundenen Unternehmens dieselben Rabatte beim Autokauf gewährt wie seinen eigenen Mitarbeitern, handelt es sich laut BFH um steuerpflichtigen Arbeitslohn. Das hatte zuvor das Finanzgericht anders beurteilt.mehr

no-content
News 27.04.2022 Lohnsteuerabzug

Die Programmablaufpläne für die maschinelle Berechnung und für die Erstellung von Lohnsteuertabellen für den Lohnsteuerabzug 2022 sind Ende 2021 veröffentlicht worden und in den ersten Monaten anzuwenden. Voraussichtlich ab Juni 2022 gibt es jedoch neue Lohnsteuerprogramme.mehr

no-content
News 26.04.2022 Fünftelregelung

Werden Überstundenvergütungen für einen Zeitraum von mehr als zwölf Monaten geleistet, ist die Lohnsteuer nach der sogenannten Fünftelregelung zu ermäßigen. Das geht aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs hervor.mehr

no-content
News 21.04.2022 Digitalisierung

Seit dem 1. Januar 2022 sind die ergänzenden Unterlagen zu den Entgeltunterlagen in elektronischer Form zu führen. Diese Regelung steht in einem engen Zusammenhang mit der ab 1. Januar 2023 vorgesehenen elektronischen Betriebsprüfung. Inzwischen sind auch die Grundsätze mit den Rahmenbedingungen für die Arbeitgeber zur Führung der Angaben und Unterlagen in elektronischer Form veröffentlicht. Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.mehr

no-content
News 19.04.2022 Lohnsteuererhebung

Im Falle einer konzerninternen Entsendung wird das aufnehmende inländische Unternehmen in vielen Fällen zum wirtschaftlichen Arbeitgeber und muss den Lohnsteuerabzug durchführen. Der Bundesfinanzhof hat nun die Voraussetzungen dafür präzisiert.mehr

no-content
News 14.04.2022 Erste Tätigkeitsstätte

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hatte entschieden, dass ein Feuerwehrmann, der nach seinem Arbeitsvertrag verpflichtet ist, seinen Dienst an verschiedenen Einsatzstellen zu leisten, keine sogenannte "erste Tätigkeitsstätte" hat. Nach einer erfolgreichen Beschwerde des Finanzamts gibt es nun doch ein Verfahren beim Bundesfinanzhof.mehr

no-content
News 11.04.2022 Urteil zu Sonn- und Feiertagszuschlägen

Nach einem neuen Urteil des Bundesfinanzhofs ist es für die Inanspruchnahme der Steuerbefreiung eines Sonntags- oder Feiertagszuschlags nicht erforderlich, dass eine konkret und individuell belastende Tätigkeit ausgeübt wird. Ausreichend ist ein Lohnanspruch für die Tätigkeit zu den begünstigten Zeiten.mehr

no-content
Newsletter Personal
Newsletter Personal

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Personal frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Rechtsprechung
  • HR-Management
  • für Fachkräfte und Entscheider aus dem Bereich HR
News 07.04.2022 Betriebliche Altersversorgung

Bei der steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung existieren nach wie vor zahlreiche Zweifelsfragen – zuletzt wurde die Förderung für Geringverdienende ausgebaut. Die Finanzverwaltung hat ihren Anwendungserlass mehrfach überarbeitet und dabei die Änderungen und Rechtsprechung der letzten Jahre eingebaut. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten steuerlichen Regelungen und Neuerungen im Überblick.mehr

no-content
Serie 06.04.2022 Kolumne Entgelt

Geflüchteten aus der Ukraine helfen und Zugang zum Arbeitsmarkt verschaffen ist nicht eben so machbar und mit viel Bürokratie verbunden - das dachte auch unsere Kolumnistin Christiane Droste-Klempp bis vor Kurzem. Doch dann zwang sie ein persönliches Erlebnis dazu, sich näher mit den rechtlichen Voraussetzungen zu beschäftigen.mehr

no-content
News 04.04.2022 Sozialversicherung

Feiertagszuschläge wie zum Beispiel an den Ostertagen oder am Maifeiertag sind für Arbeitnehmende attraktiv, besonders wenn sie abgabenfrei bleiben. Doch wann ist dies der Fall? Für die Beiträge zur Sozialversicherung besteht keine vollständige Übereinstimmung mit dem Steuerrecht. Lesen Sie, was zu beachten ist.mehr

no-content
News 31.03.2022 Krieg in der Ukraine

Die Finanzverwaltung hat mit einem Maßnahmenerlass auf die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine reagiert, so werden etwa Arbeitslohnspenden anerkannt und bleiben steuerfrei.mehr

no-content
News 30.03.2022 Geringfügig entlohnte Beschäftigung

Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN) können relevant für die Sozialversicherung werden. So müssen Personaler vorsichtig sein, wenn die SFN-Zuschläge den Status eines Minijobs verändern - und damit Minijobber sozialversicherungspflichtig werden.mehr

2
image
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 29.03.2022 Entfernungspauschalen

Seit 2021 gibt es zwei unterschiedliche Entfernungspauschalen für die ersten 20 Kilometer und für die darüberhinausgehende Strecke. Aufgrund der unterschiedlichen Sätze ergeben sich neue Anwendungsfragen. Dazu hat die Finanzverwaltung mit einem ausführlichen Erlass Stellung genommen. Ab 2022 will der Gesetzgeber zudem die Pauschale ab dem 21. Entfernungskilometer erneut erhöhen.mehr

no-content