News 28.02.2024 Europäische Lieferkettenrichtlinie

Am Mittwoch den 28.02. steht die EU-Lieferkettenrichtlinie CSDDD zur Abstimmung im Rat EU-Mitgliedstaaten. Strittig ist insbesondere die zivilrechtliche Haftung bei Verstößen, die der Richtlinienentwurf vorsieht. Dr. Malte Stübinger erläutert in diesem Gastbeitrag, wie weit die Haftung gehen würde.mehr

no-content
Serie 28.02.2024 Shifting Minds

In dieser Folge des Podcasts „Shifting Minds“ ist Christine Schneider zu Gast. Sie ist Nachhaltigkeitsbeauftragte einer Hochschule und spricht über ihren Werdegang, die Konzeption der Nachhaltigkeitsstrategie und die Herausforderungen des Nachhaltigkeitsmanagements während der Corona-Pandemie.mehr

no-content
News 01.03.2024 Energieversorgung

Das Risiko eines länger andauernden Stromausfalls ist in Deutschland sehr gering. Doch die Folgen wären dramatisch. Julia Möller und Marcel Beydogan zeigen in diesem Gastbeitrag, wie sich Unternehmen auf den Ernstfall vorbereiten können und warum dabei auch die Arbeit von Nachhaltigkeitsmanagern eine Rolle spielt.mehr

no-content
News 27.02.2024 Wiederherstellung der Natur

Natur wie neu? Laut dem neuen Nature Restoration Law sollen bis 2030 mindestens 20 Prozent der Land- und Meeresflächen in der EU wiederhergestellt werden. Was das für die Mitgliedsstaaten bedeutet und welche Ausnahmen es gibt.mehr

no-content
Kommentar 27.02.2024 CSDDD

Die als europäisches Lieferkettengesetz bekannte Richtlinie „CSDDD“ wird am Mittwoch, den 28. Februar, erneut im Rat der Europäischen Union diskutiert. Michaela Streibelt und Daniel Schönfelder kommentieren, warum die Richtlinie aus ihrer Sicht im Sinne der Wirtschaft wäre.mehr

no-content
Kommentar 27.02.2024 Nachhaltigkeitsberichterstattung

Die CSRD ist kein Hindernis, sondern vielmehr ein Hilfsmittel, das Unternehmen fit macht in einer Businessdisziplin, die künftig dazugehören wird, meint Dr. Katharina Reuter in ihrem Kommentar zur neuen Haufe-Studie „Corporate Sustainability im Mittelstand“.mehr

no-content
News 26.02.2024 Awards

Der Bundespreis Ecodesign ist die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design in Deutschland. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. April. Gesucht werden Konzepte, Dienstleistungen und Produkte, die durch ihre herausragende Umwelt- und Designqualität überzeugen.mehr

no-content
Serie 26.02.2024 Green Nudging

Nachhaltigkeit wird häufig mit Verzicht, Verlust und Verboten verknüpft. Sogenannte Green Nudges können dabei helfen, Menschen ohne Verbote zu nachhaltigem Handeln zu bewegen. Um gewünschte Verhaltensänderungen zu erreichen, setzen Nudges an der Entscheidungsarchitektur an. In dieser neuen Serie stellt Matthias Höppner Praxisbeispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen vor.mehr

no-content
News 26.02.2024 Controlling

Nachhaltigkeit ist kein Hexenwerk. Ganz im Gegenteil. Viele Unternehmen sind schon seit Jahrzehnten nachhaltig unterwegs, wurden dafür ausgezeichnet. Die besten Nachhaltigkeitsberichterstattungen werden seit Jahren prämiert. Es lohnt, sich die Bewertungen einmal anzusehen (vgl. IÖV und future). Lernen kann man von diesen nachhaltigen und sehr erfolgreichen Unternehmen, dass sich eine Nachhaltigkeitsberichterstattung in sieben Schritten bewährt.mehr

no-content
Kommentar 23.02.2024 Nachhaltige Geschäftsmodelle

„Nachhaltige Geschäftsmodelle“ sind seit einigen Jahren in aller Munde. In der Praxis ist dieser Begriff mittlerweile genauso geläufig wie der Begriff der Nachhaltigkeitsstrategie. Doch was zeichnet ein nachhaltiges Geschäftsmodell überhaupt aus? Was macht es transformativ? Und welche Beispiele gibt es? Das erläutert Prof. Florian Lüdeke-Freund in diesem Artikel.mehr

no-content
Newsletter Sozialwesen
Newsletter Sustainability

Der Newsletter für alle, die das Thema Corporate Sustainability strategisch und operativ treiben. Jetzt abonnieren!

  • Aktuelles zu Regulatorik und rechtlichen Entscheidungen
  • Praxisnaher Input für Ihre Sustainability-Strategie
  • Inspirierende Portraits und Best Practices
News 22.02.2024 EU-Ökodesign-Richtlinie

Ecodesign ist ein Instrument, das die Brücke zwischen innovativem Design und Umweltschutz schlägt. Dieser Artikel beleuchtet die Vielfalt des Konzepts. Er untersucht die regulatorischen Rahmenbedingungen, erörtert die Auswirkungen auf Unternehmen und präsentiert Beispiele für die erfolgreiche Umsetzung von Ökodesign bis dato.mehr

no-content
News 22.02.2024 Nachhaltigkeitssiegel von GWÖ

Ein Nutzen für Mensch, Umwelt und Frieden: Diese zentralen Punkte liegen der Gemeinwohl-Ökonomie zugrunde. Nun hat die Bewegung ein neues Nachhaltigkeitssiegel veröffentlicht. Es soll Nachhaltigkeit erstmals in ihrer Gesamtheit messen, bewerten und vergleichbar machenmehr

no-content
News 22.02.2024 Nachhaltigkeitskommunikation

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Unternehmenskommunikation ist unbestritten. Dennoch hat das Thema im B2B-Bereich oft noch keine Priorität und ist damit verschwendetes Potenzial. Vor welchen Hürden stehen Unternehmen und welche Chancen können sie nutzen?mehr

no-content
Serie 21.02.2024 Shifting Minds

Alle im Nachhaltigkeitsmanagement sammeln, bündeln und berechnen gerade Daten. Alexander Kraemer wünscht sich: Macht das nicht nur für die Berichterstattung, sondern um die Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben! Wie man sich im Datendschungel zurechtfindet und welchen Einfluss die Datenerhebung auf die Lieferkette hat, erzählt er in dieser Kolumne.mehr

no-content
News 21.02.2024 Webinar-Hinweis

Die Scope-3-Emissionen in der vor- und nachgelagerten Lieferkette machen in vielen Unternehmen einen Großteil der Gesamtemissionen aus. Ihnen kommt daher eine besondere Bedeutung zu. Dabei ist die Erfassung und Reduzierung dieser Emissionen mit Herausforderungen verbunden. Ein Webinar der IHK Dortmund stellt am 27. Februar Möglichkeiten vor.mehr

no-content
image
Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
News 20.02.2024 Kohlenstoffentnahme

In der EU soll die Entnahme von Kohlendioxid (CO₂) aus der Atmosphäre künftig besser überwacht und überprüft werden können. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Länder verständigten sich in der Nacht zum Dienstag auf einen freiwilligen Zertifizierungsrahmen für den Kohlenstoffabbau, wie sie mitteilten. Dieser freiwillige Rahmen solle den hochwertigen Kohlenstoffabbau fördern und vereinfachen sowie Greenwashing entgegenwirken. mehr

no-content
News 20.02.2024 IFRS

Die Bedeutung klimabezogener Aspekte nimmt sowohl auf regulatorischer Seite als auch auf Seiten des Standardsetters immer weiter zu.mehr

no-content