News 15.08.2019 Kündigungsgrund

Nur in Ausnahmefällen kann der Abkehrwille eines Arbeitnehmers eine betriebsbedingte Kündigung rechtfertigen. Die Kündigung eines Teamleiters - mit dieser Begründung und kürzerer Frist - als Reaktion auf dessen Eigenkündigung, hielt das Arbeitsgericht Siegburg für rechtswidrig.mehr

no-content
News 15.08.2019 Jahressteuergesetz 2019

Sachbezüge, die der Arbeitgeber kostenlos oder vergünstigt gewährt, sind bis zur Grenze von 44 EUR im Monat steuerfrei. Damit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer diese Vorteile auch zukünftig nutzen können, bleibt die Regelung unverändert bestehen - entgegen erster Ankündigungen.mehr

no-content
News 15.08.2019 Analyse

Die Konjunktur stottert, die Automobilbranche schwächelt. Bosch-Chef Volkmar kündigte jüngst einen spürbaren Stellenabbau an. Doch welche anderen Möglichkeiten haben Unternehmen in der Konjunkturflaute? Friedhelm Pfeiffer vom Leibnitz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim klärt auf.mehr

no-content
News 14.08.2019 Expertengespräch

Agiles Personalmanagement ist nicht nur in aller Munde, sondern auch Thema für aktuelle Fachbücher. Was die Autoren solcher Bücher zu erzählen wissen, kann beim Autorentag Agiles Personalmangagement am 27. November 2019 erlebt werden. Dort treffen Praktiker und Schreiber aufeinander und diskutieren.mehr

no-content
News 14.08.2019 Gesetz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will mit einem neuen Gesetz der Konjunkturkrise entgegensteuern: Mit einem sogenannten "Arbeit-von-Morgen-Gesetz" soll der Einsatz von Kurzarbeitergeld erleichtert und die Qualifizierung von Beschäftigten stärker gefördert werden.mehr

no-content
News 14.08.2019 Bundesministerium für Finanzen

Die Finanzverwaltung hat das Vordruckmuster der Lohnsteuer-Anmeldung für Anmeldungszeiträume ab Januar 2020 veröffentlicht. Es steht auf der Website des Bundesministerium für Finanzen zur Verfügung. mehr

no-content
News 13.08.2019 Direktionsrecht

Beim Erscheinungsbild von Mitarbeitern möchten Arbeitgeber gerne ein Wort mitreden. Das betrifft Vorgaben zu Körpergewicht, Haarlänge, Fingernägeln oder der Dienstkleidung: In welchen Fällen dies aufgrund des Weisungsrechts arbeitsrechtlich zulässig ist - ein Überblick.mehr

no-content
News 13.08.2019 Studie: Breaking Through Disruption

In dreizehn von achtzehn Industriesektoren haben radikale Umwälzungen in den vergangen Jahren zugenommen. Wie Unternehmen unter diesen Bedingungen wettbewerbsfähig bleiben, beleuchtet die Studie „Breaking Through Disruption“. Gefragt ist demnach besonders Weitblick und Experimentierfreudigkeit.mehr

no-content
News 12.08.2019 Kündigung

Erst kürzlich kassierte das Arbeitsgericht Berlin die außerordentliche Kündigung eines Hausmeisters. Die fristlose Kündigung hielt das Gericht jedoch für unwirksam, erforderlich sei eine „soziale Auslauffrist“. Was steht hinter dem Konstrukt?mehr

no-content
News 09.08.2019 Versicherungsrecht

Eine Lohnbuchhalterin hatte ein Gewerbe angemeldet und Arbeiten in der Lohn- und Finanzbuchhaltung für verschiedene Auftraggeber selbstständig ausgeführt. Das Sozialgericht Dortmund hat nun entschieden, dass Scheinselbstständigkeit vorliegt. Die Gründe dafür im Überblick.mehr

no-content
News 09.08.2019 Urteil

Wer Reisekosten für eine dienstlich nicht veranlasste Tätigkeit abrechnet, riskiert die Kündigung. Das Arbeitsgericht Berlin hielt die fristlose Kündigung eines Leiters der Finanzabteilung der Fraktion der AfD im Deutschen Bundestag für rechtmäßig.mehr

no-content
News 08.08.2019 Interview mit Uwe Schirmer

Seit individuelle Boni für außertarifliche Mitarbeiter abgeschafft wurden, gilt Bosch in Vergütungsfragen als Vorbild. Der leitende Personaldirektor, Uwe Schirmer, erzählt von den neuen Entwicklungen, den Vorteilen und Problemen.mehr

no-content
News 08.08.2019 BFH-Urteile

Nach dem seit 2014 geltenden Reisekostenrecht bestimmt sich die erste Tätigkeitsstätte vorrangig anhand der arbeitsvertraglichen oder dienstrechtlichen Zuordnung durch den Arbeitgeber. In mehreren Entscheidungen hat sich nun der Bundesfinanzhof mit der Frage befasst, wie diese Zuordnung durch den Arbeitgeber erfolgen kann.mehr

no-content
News 07.08.2019 BFH-Urteile

Erste Tätigkeitsstätte bei der Lohnsteuer kann nur eine „ortsfeste“ betriebliche Einrichtung sein. In mehreren Entscheidungen hat sich der Bundesfinanzhof mit der Frage befasst, was darunter zu verstehen ist und wie insbesondere großflächige Arbeitgebereinrichtungen zu beurteilen sind.mehr

no-content
News 07.08.2019 Fälligkeit des Gehalts

Arbeitgeber müssen Arbeitsentgelt pünktlich zahlen - sonst drohen Konsequenzen. Doch wann ist der Lohn fällig und welche Folgen hat eine verspätete Zahlung für den Arbeitgeber? Ein Überblick zur Fälligkeit der Arbeitsvergütung.mehr

3
News 07.08.2019 Sozialversicherungsrecht

Voraussetzung für eine Versicherungspflicht als Arbeitnehmer ist das Vorliegen einer Beschäftigung. In Einzelfällen ist die rechtliche Beurteilung einer Beschäftigung jedoch schwierig. Es stellt sich dabei auch die Frage, wer die Entscheidung rechtsverbindlich trifft.mehr

no-content
Serie 07.08.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten begegnet er den Anhängern des Bauchgefühls. Heute erklärt er, warum das Rätseln um Microexpressions im beruflichen Alltag und in der Personalauswahl keinen Nutzen bringt. mehr

no-content
News 06.08.2019 Überstundenvergütung

Zuletzt haben Untersuchungen ergeben: Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten macht Überstunden, wobei nur ein Teil einen Ausgleich dafür erhält. Anlass zur Frage, wie die Überstundenvergütung arbeitsrechtlich geregelt ist.mehr

2
News 06.08.2019 BFH-Urteile

Bei manchen Beschäftigungen ist es nicht direkt ersichtlich, ob eine betriebliche Einrichtung als erste Tätigkeitsstätte zugrundegelegt werden kann. Dazu ist nämlich ein gewisser Tätigkeitsumfang des Mitarbeiters vor Ort notwendig. Der BFH hat nun  präzisiert, welcher Tätigkeitsumfang an der ersten Tätigkeitsstätte erforderlich ist.mehr

no-content
News 06.08.2019 Agiles Manifest

Die Arbeitsgruppe "DACH 30", also die Vertreter von 30 Großunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, hat Mindeststandards für Agilität formuliert. Dadurch sollen agile Methoden einheitlich im Unternehmen implementiert und weiterentwickelt werden. Zu den Unterstützern zählen Unternehmen wie Bosch, Rewe und die Telekom.mehr

no-content
News 05.08.2019 Fachtagung AOW

Digitale Arbeitswelt, Gesundheit bei neuen Arbeitsweisen und künstliche Intelligenz: Zu diesen und weiteren Themen möchte die Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie mit HR-Praktikern diskutieren und lädt dafür Führungskräfte, HR-Manager und Organisationsentwickler zu ihrer Jahrestagung ein.mehr

no-content
News 05.08.2019 Illegale Beschäftigung

Im Kampf gegen illegale Beschäftigung, Steuerhinterziehung und Sozialleistungsmissbrauch hatte die Bundesregierung die Prüf- und Ermittlungskompetenz der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) erweitert, sodass mit häufigeren Kontrollen der FKS zu rechnen ist. Ein entsprechenden Gesetz ist kürzlich in Kraft getreten.mehr

2
News 02.08.2019 Teilhabechancengesetz

Mit dem Teilhabechancengesetz erhalten Arbeitgeber, die Langzeitarbeitslose beschäftigen, Lohnkostenzuschüsse. Nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben sich die neuen Förderungsmöglichkeiten bereits bewährt. mehr

no-content
News 02.08.2019 A1 Bescheinigung

Seit Jahresbeginn gibt es einen erheblichen Anstieg von Anträgen auf Ausstellung einer A1-Bescheinigung. Um fehlerhafte Anträge zu vermeiden, soll die systemseitige Abweisung verbessert werden. Allerdings bleibt aufgrund rechtlicher Bedingungen der große Wurf aus.mehr

no-content
News 01.08.2019 Arbeitsmarkt

Im vergangenen Jahr waren durchschnittlich eine Million Menschen in Zeitarbeit beschäftigt – rund 32.000 weniger als im Vorjahreszeitraum. Der Anteil der Zeitarbeiter an allen Arbeitnehmern in Deutschland verringerte sich von 2,8 auf 2,6 Prozent, liegt damit aber immer noch auf einem hohen Niveau.mehr

no-content
News 01.08.2019 Dieselskandal

Der Dieselskandal bei VW hat auch zu Kündigungen von Führungskräften geführt. Über einen der ersten Fälle hat nun das Arbeitsgericht Braunschweig entschieden. Es hat nicht nur die Kündigung der Mitarbeiterin für unwirksam erklärt, sondern auch ein anderes Anliegen von VW deutlich zurückgewiesen.mehr

no-content
News 01.08.2019 Transaktion

Die Personalberatung Spencer Stuart hat mehrere Geschäftseinheiten des Versicherungs- und Beratungskonzerns Aon übernommen. Die Abteilungen Culture & Engagement, Leadership Assessment & Development sowie HR & Talent Advisory bilden künftig bei Spencer Stuart einen neuen Geschäftsbereich und firmieren unter der Marke "Kincentric: A Spencer Stuart Company".mehr

no-content
Serie 31.07.2019 Kolumne Arbeitsrecht

Hitzige Ausdrucksweisen, sommerliche Ideen und lauwarme Lippenbekenntnisse: Die derzeitige Wetterlage verleitet so manchen Politiker und Experten zu Ratschlägen, etwa zum Thema Arbeitszeit. Unseren Kolumnisten Alexander R. Zumkeller überzeugen diese nicht, denn für die nötige Flexibilität erhalten Unternehmen keine Unterstützung.mehr

no-content
News 31.07.2019 Personalien des Monats

Volkswagen besetzt mehrere Top-Jobs im Personalbereich neu. Der Vertrag von Siemens-Personalchefin Janina Kugel wird überraschend nicht verlängert. Deutsche-Bank-Vize Karl von Rohr soll den Posten als Arbeitsdirektor abgeben. Und Personalvorstand Valerie Holsboer muss die Arbeitsagentur verlassen.mehr

no-content
News 31.07.2019 UV-Jahresmeldung

Die von den Arbeitgebern jährlich abzugebenden Jahresmeldungen zur Unfallversicherung (UV) sind Grundlage für die Betriebsprüfung. Allerdings bedarf es einer Optimierung des Meldeverfahrens, um künftig fehlerhafte Versicherungsnummern in den UV-Jahresmeldungen zu verhindern.mehr

no-content
News 31.07.2019 Interview mit Alexa Ahmad

Mit der Kampagne "Dick im Geschäft" macht sich der pme Familienservice stark für einen vorurteilsfreien Umgang mit Übergewichtigen im Berufsleben. Alexa Ahmad ist CEO und wirbt selbst als Testimonial für die Kampagne ihres Unternehmens.mehr

no-content
News 30.07.2019 Krankmeldungen

Die Zahl der Krankschreibungen wegen psychischer Probleme hat sich in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdreifacht. Das zeigt eine Untersuchung der DAK-Gesundheit. Linke, Grüne und der Deutsche Gewerkschaftsbund verweisen auf einen Anstieg des Arbeitsstresses als Ursache und fordern Abhilfe.mehr

no-content
News 30.07.2019 Interview Norma Schöwe

Bei der Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) wurde das Rotationsprinzip eingeführt. Die erste Geschäftsführerin, Norma Schöwe, sprach mit dem Personalmagazin über den Stand der Reorganisation und ihre Ziele für die DGFP.mehr

no-content
News 30.07.2019 Pfändungstabelle

Alle zwei Jahre ändern sich die Pfändungsfreigrenzen, zuletzt zum 1. Juli 2019. Diese sind unterschiedlich hoch – je nach Arbeitslohn und Anzahl der Personen, für die Unterhaltspflicht besteht und Unterhalt geleistet wird.mehr

no-content
News 29.07.2019 Reboarding

Personalabteilungen und Führungskräfte nehmen den Wiedereinstieg eines Mitarbeiters nach einer längeren Abwesenheit gerne auf die leichte Schulter. Dabei vergessen die Verantwortlichen oft, wie schnell sich Jobprofile, Strukturen und Prozesse verändern. Mit ein paar Regeln kann HR den Wiedereinstieg erleichtern.mehr

no-content
News 29.07.2019 LAG-Urteil

Wer ungeprüft Gerüchte per Whatsapp an Kollegen schickt, riskiert die Kündigung. Das LAG Baden-Württemberg hielt im Fall einer kaufmännischen Angestellten den Straftatbestand der üblen Nachrede für verwirklicht. Die fristlose Kündigung sei damit rechtmäßig erfolgt.mehr

no-content
News 26.07.2019 Flexible Arbeitsverhältnisse

Arbeit auf Abruf, Zeitverträge oder Gelegenheitsjobs: Der Rat der europäischen Union hat die Richtlinie für mehr transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen verabschiedet. Sie garantiert Arbeitnehmern in sogenannten unsicheren Arbeitsverhältnissen künftig mehr Schutz.mehr

no-content
News 26.07.2019 Kommentar

Ein Hersteller von Aktenvernichtern findet in einer Studie heraus: In deutschen Büros wird zu wenig geschreddert. Vielleicht sollte er mit seiner eigenen Publikation beginnen. Denn Studien, die belegen, was die Initiatoren sich wünschen, sind für die Tonne. Leider nur, sind sie gerade ziemlich in Mode.mehr

no-content
News 26.07.2019 Recruiting

„Juristenschwemme“, das war einmal. Heute hat der Fachkräftemangel auch die Juristen erreicht. Das Problem verschärft sich dadurch, dass die Anforderungen der Arbeitnehmer und die Angebote der Arbeitgeber immer weiter auseinanderdriften, ermittelte eine Studie von Talentrocket.mehr

no-content
News 25.07.2019 Studie: "Future Insights"

HR stellt unzureichende Anforderungsprofile an künftige Mitarbeiter. Zu diesem Schluss kam die Studie „Future Insights“, die 120.000 Stellenausschreibungen für Personaler analysierte. Besonders überraschend: In Deutschland verlangen HR-Jobs weniger IT-Fähigkeiten von Bewerbern als noch vor zwei Jahren. mehr

2
News 25.07.2019 Entgeltabrechnung

Auch im Jahr 2019 werden wieder rekordverdächtige Temperaturen im Sommer erzielt. Ein Hitzerekord jagt den nächsten. Deshalb stellt sich die Frage, ob es steuerlich geförderte Möglichkeiten gibt, den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Abkühlung und Linderung zu verschaffen.mehr

no-content
News 25.07.2019 Arbeitsmarkt

Laut einer Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat die Nutzung von Robotern und Computern und die zunehmende Digitalisierung in der Wirtschaft 4.0 etwa genauso viele Jobs geschaffen, wie vernichtet wurden.mehr

no-content
News 25.07.2019 LAG-Urteil

Die Kündigung einer Buchhalterin wegen ihrer geringen Englischkenntnisse nach einer betrieblichen Umorganisation war unwirksam. Weder lagen die Voraussetzungen für eine betriebsbedingte noch für eine personenbedingte Kündigung vor. Das entschied nun das LAG Köln.mehr

no-content
News 24.07.2019 HR Innovation Award

"Disrupt. Innovate. Succeed" lautet der Leitgedanke des HR Innovation Awards 2019. Noch bis zum 31. Juli können sich Unternehmen bewerben, die mit ihrer frischen Denkweise und ihren zukunftsweisenden Produkten neue Wege im HR-Bereich gehen.mehr

no-content
News 24.07.2019 KI-Einsatz

Führungskräfte, Mitarbeiter und Verbraucher sind sich der ethischen Probleme, die mit dem Einsatz von KI-Lösungen einhergehen können, durchaus bewusst. Das zeigen zwei aktuelle Studien. Erweist sich eine eingesetzte KI-Lösung als problematisch, sind aber nicht alle Führungskräfte bereit, sie zu beenden.mehr

no-content
News 24.07.2019 Arbeitspflicht

Die aktuelle Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 40 Grad lässt nicht nur Schüler nach Hitzefrei rufen: Auch viele Arbeitnehmer leiden derzeit unter den extremen Bedingungen. Doch: Gibt es Hitzefrei auch im Büro? Oder reicht eine gelockerte Kleiderordnung? Ein Überblick zu Pflichten und Rechten.mehr

no-content
News 24.07.2019 IT-Sicherheit

Cyber-Kriminalität ist in den deutschen Unternehmen fast alltäglich. Als die größte Schwachstelle für die IT-Sicherheit gelten die eigenen Mitarbeiter. Deshalb ist der HR-Bereich in Sachen IT-Security gefordert. Wo es Nachholbedarf gibt, zeigen Studien von Bitkom und Rochus Mummert.mehr

no-content
Serie 24.07.2019 Kolumne Leadership

Ein guter Ruf macht vieles einfacher – im Privatleben genauso wie in der Arbeitswelt. Eine Binse, die keine eigene Kolumne rechtfertigt? Weit gefehlt, zeigt Kolumnist Randolf Jessl: Reputation gewinnt in der Führungsbeziehung wie im Alltag enorm an Bedeutung – und ist komplexer als die meisten meinen.mehr

no-content