News 27.07.2020 Interview mit Philipp Geyer von Unique

In der Berichterstattung über Corona-Ausbrüche in Betrieben der Fleischindustrie werden Werkvertrag und Leiharbeit ständig synonym verwendet. Selbst in der politischen Diskussion geschieht dies. Philipp Geyer, CEO des Personaldienstleisters Unique, empfiehlt, genauer hinzusehen und zu differenzieren, wo die Probleme herkommen.mehr

no-content
News 27.07.2020 Salary Budget Planning Report

Arbeitgeber in Deutschland haben ihre Budgets für Gehaltserhöhungen 2020 aufgrund der Corona-Krise um durchschnittlich zehn Prozent gekürzt. Knapp ein Fünftel der Unternehmen plant Nullrunden. Doch schon 2021 soll wieder Vorkrisenniveau erreicht sein, so der neue Salary Budget Planning Report.mehr

no-content
News 24.07.2020 Wissenschaft für Praktiker

Ambidextrie bezeichnet die Fähigkeit, Stärken im Kerngeschäft eines Unternehmens auszuschöpfen und gleichzeitig die Anpassung an zukünftige Herausforderungen durch Innovationen erfolgreich voranzutreiben - eine Fähigkeit, die gerade in Krisenzeiten gefragt ist. Professor Torsten Biemann und Professor Heiko Weckmüller gehen der Frage nach: Führt Ambidextrie zu einem höheren Unternehmenserfolg und welche Faktoren sind hierfür ausschlaggebend?mehr

no-content
News 24.07.2020 Ifaa-Trendbarometer 2020

Arbeitszeitflexibilität und der Arbeits- und Gesundheitsschutz sind seit der Corona-Pandemie neben der Prozessorganisation die wichtigsten Themen der Unternehmensorganisation. Das zeigt das Ifaa-Trendbarometer 2020. Fachkräftesicherung und Leistungsbeurteilung haben aktuell an Bedeutung verloren.mehr

no-content
News 24.07.2020 BAG-Urteil zur bAV

Ein Betriebsrentner muss nach der Insolvenz des Arbeitgebers eine gekürzte Rente hinnehmen. Der Pensions-Sicherungs-Verein muss im konkreten Fall nicht für die Differenz einstehen, die der Arbeitgeber zuvor ausgeglichen hatte. Das hat das BAG nach einem Umweg über den EuGH entschieden.mehr

no-content
Serie 23.07.2020 Human Works Talks 2020

Wie kann das Arbeitsleben nachhaltiger gestaltet werden? Welchen Beitrag zum Umweltschutz müssen die Unternehmen leisten? Sind Nachhaltigkeit, Wirtschaftswachstum und soziale Gerechtigkeit überhaupt vereinbar? Beim zweiten Human Works Talk ging es um die großen Fragen jenseits von Corona. Leider kamen dabei nur wenig konkrete Lösungsansätze zur Sprache.mehr

no-content
News 23.07.2020 Sozialversicherung

Nach den Sommerferien beginnen viele junge Menschen mit ihren Ausbildungen. In der Entgeltabrechnung müssen neben versicherungs- und beitragsrechtlichen Besonderheiten auch Ausnahmen im Melderecht beachtet werden. Nachfolgend die wichtigsten Eckpunkte.mehr

no-content
News 23.07.2020 Homeoffice

Die Corona-Krise ist ein Belastungstest für die virtuelle Kommunikation, weil der persönliche Austausch im Büro in den vergangenen Monaten fast komplett wegfiel. Eine Studie hat untersucht, welche Kommunikationskanäle und -Tools am häufigsten zum Einsatz kamen und welche die Mitarbeitenden am angenehmsten und effektivsten empfanden.mehr

no-content
Serie 22.07.2020 Kolumne Tech Matters

HR als Treiber der Digitalisierung: Was bedeutet das konkret? In seiner Kolumne gibt Thomas Otter Ratschläge und leistet einen Beitrag zur Diskussion um HR und Techologie. Zum Auftakt rät er: Jetzt ist es an der Zeit, die Kerndaten zu überprüfen, auszubessern und gegebenenfalls neu zu erfassen.mehr

no-content
News 22.07.2020 Urlaubsrecht

Selten beginnt der Start eines neuen Mitarbeiters im Unternehmen zu Jahresbeginn. In den meisten Fällen findet der erste Arbeitstag irgendwann im Laufe des Jahres statt. Es stellt sich dann häufig die Frage, wie sich der Urlaubsanspruch bei Arbeitgeberwechsel richtig berechnet.mehr

10
News 22.07.2020 Henkel-CHRO Sylvie Nicol im Interview

In der Corona-Krise stehen Eltern besonders unter Druck. Die Frage nach der Vereinbarkeit von Arbeit und Familie rückt damit einmal mehr in den Fokus. Sylvie Nicol hat sich für beides entschieden. Sie ist Personalvorständin bei Henkel. Ihre persönlichen Erfahrungen spiegeln sich auch in Ihrer Agenda wider.mehr

no-content
News 21.07.2020 Urlaubsabgeltung

Auch Minijobber haben als Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub. Das regelmäßige monatliche Arbeitsentgelt erhöht sich dadurch nicht. Wird der Urlaub jedoch abgegolten, kann die zulässige Entgeltgrenze überschritten werden.mehr

no-content
News 21.07.2020 Fremdpersonal

Werkverträge sind stark in die Kritik geraten. Vor allem wegen der Zustände in der Fleischindustrie, die darin ihre Ursache haben, dass dort fast die gesamte Produktion über Werkverträge an sogenannte Subunternehmen ausgegliedert ist. In der Diskussion darüber werden Werkverträge und Leiharbeit oft nicht sauber voneinander abgegrenzt.mehr

no-content
Fünf Thesen zur Zukunft von HR
digital
Magazinbeitrag 21.07.2020 HRM auf Abstand

Die dynamischen Entwicklungen zum Coronavirus lassen jeden Versuch, die Zukunft vorherzusagen, als aussichtslos erscheinen. Und doch machen Unternehmen während der Krise Erfahrungen, die unwiderrufliche Auswirkungen auf ihre Entwicklung, Belegschaft und somit Personalarbeit haben. So ist es möglich, um sich der Worte Peter Druckers zu bedienen, die Zukunft vorherzusagen, die bereits Gegenwart geworden ist. mehr

no-content
News 20.07.2020 New-Work-Barometer

Welche New-Work-Maßnahmen werden in Deutschland eingesetzt? Mit welchem Erfolg? Die Studienreihe New-Work-Barometer zeigt: Holokratie und Soziokratie kommen in der Praxis kaum zum Einsatz. Und: Agile Methoden führen nicht automatisch zu einer besseren Performance.mehr

no-content
News 20.07.2020 Kurzarbeitergeld

Mitunter beschäftigen auch ausländische Arbeitgeber, die hierzulande keine festen betrieblichen Strukturen haben, sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer in Deutschland, beispielsweise im Homeoffice. Diese erhalten nach derzeitiger Praxis kein Kurzarbeitergeld. Es sprechen jedoch gute Argumente dafür, dass dies grund- und unionsrechtswidrig ist.mehr

no-content
News 20.07.2020 Benefits-Survey

Flexible Arbeitszeiten und -orte standen schon vor Corona ganz oben auf der Wunschliste der Arbeitnehmer. Wie die Studie Kienbaum Benefits Survey zeigt, hatten allerdings nur wenige Unternehmen entsprechende Angebote bereits Anfang 2020 geplant. Nun ist der Top-Benefit zur Notwendigkeit geworden.mehr

no-content
News 17.07.2020 Veranstaltungen

Auch in der zweiten Jahreshälfte werden zahlreiche HR-Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Einige Events wurden in Online-Formate umgewandelt, andere wurden verschoben und wieder andere für 2020 ganz abgesagt. Hier erhalten Sie einen Überblick über die HR-Termine in den kommenden Wochen.mehr

1
News 17.07.2020 HR Online Expo

Vom 15. bis 17. September 2020 gibt es für die HR-Szene einen neuen Messetermin. Eigentlich ist der Termin sogar altbekannt. An den Tagen, an denen ursprünglich die Zukunft Personal Europe in Köln ihre Tore öffnen sollte, findet nun die HR Online Expo statt. Veranstalter Alexander Petsch über Hintergründe, Formate und Inhalte.mehr

no-content
News 17.07.2020 Pflichtverletzung

Privates Fehlverhalten kann sich auch auf das Arbeitsverhältnis auswirken: Einem Arbeitnehmer, der die Corona-Abstandsregelungen ignorierte und dies per Foto auf Whatsapp demonstrierte, kündigte der Arbeitgeber fristlos. Das Verfahren vor dem Arbeitsgericht Osnabrück endete mit einem Vergleich.mehr

no-content
News 16.07.2020 Studie zu Arbeitgeberattraktivität

Nicht einmal jedes dritte Unternehmen in Deutschland kümmert sich nach Ansicht seiner Mitarbeiter ausreichend um die Umwelt. Das zeigt eine neue Studie von Königsteiner. Schlecht fürs Image – denn über 60 Prozent der Arbeitnehmer ist die Haltung des Arbeitgebers zu Umweltfragen sehr wichtig.mehr

no-content
Serie 16.07.2020 Führen in der Krise

Lockdown und internationaler Stillstand stellen die Wirtschaft vor die größte Herausforderung seit dem zweiten Weltkrieg. Mit bewährten Patentrezepten können Unternehmen nicht antworten. Führung muss neu gedacht werden. Was sind die wichtigsten Herausforderungen für Führungskräfte in und nach der Corona-Krise?mehr

no-content
News 16.07.2020 SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

Der Betriebsrat darf bei einer fehlenden Vereinbarung zur Gefährdungsbeurteilung keine Betriebsschließung verlangen. Der Erlass des BMAS sei keine Maßnahme des Gesundheitsschutzes, entschied das Arbeitsgericht Hamm. Dennoch hatte der Antrag teilweise Erfolg.mehr

no-content
News 15.07.2020 Interview mit Ilka Horstmeier, BMW

Ilka Horstmeier arbeitet seit 1. November 2019 als Personalvorständin der BMW AG und leitet auch den Corona-Krisenstab. Reiner Straub, Heraus­geber Personal­magazin, sprach mit ihr über Social ­Distancing, Krisen­management, Elektromobilität und Personalstrategie.mehr

no-content
Serie 15.07.2020 Kolumne Wirtschaftspsychologie

Wer kennt sie nicht, die Seminare und Führungskräftetrainings, die viel versprechen, aber letztlich nur wenig bewirken? Professor Uwe P. Kanning stellt sich in seiner Kolumne die Frage, ob Führungskräfte nicht einfach einmal unter Wölfe gehen sollten – und beantwortet sie gewohnt zugespitzt.mehr

no-content
News 15.07.2020 Haftungsrisiken

Nachdem die Wirtschaft nach dem Lockdown langsam wieder hochgefahren wurde, hat sich schnell die Erkenntnis durchgesetzt, dass dies nur mit einem entsprechenden Sicherheits- und Hygienekonzept funktionieren kann. Der Arbeitgeber ist gut beraten, ein effektives und auf den Betrieb zugeschnittenes Konzept zu erarbeiten, wenn er mögliche Haftungsrisiken minimieren will.mehr

no-content
News 14.07.2020 Werbungskosten

Die Entfernungspauschale gilt arbeitstäglich für einen Hin- und einen Rückweg zur ersten Tätigkeitsstätte. Legen Mitarbeiter nur einen dieser Wege zurück, ist für den betreffenden Arbeitstag nach einem aktuellen Urteil auch nur die halbe Entfernungspauschale zu berücksichtigen. mehr

no-content
Keine Angst vor der Intelligenz
digital
Magazinbeitrag 14.07.2020 Eignungsdiagnostik

Es gibt für die Personalauswahl kein bedeutsameres Persönlichkeitsmerkmal als die Intelligenz. Sie ist sozu­sagen die Mutter aller Kriterien und Schlüssel­kompetenz in einem. Und doch fristet sie bei Besetzungs­prozessen nur ein Schattendasein. Warum ist das so? mehr

no-content
News 13.07.2020 Betriebliche Altersversorgung

Bei der steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung existieren nach wie vor zahlreiche Zweifelsfragen. Mit dem Grundrentengesetz wird zudem die Förderung für Geringverdiener rückwirkend ab Jahresbeginn 2020 ausgebaut. Die wichtigsten steuerlichen Regelungen im Überblick.mehr

no-content
Serie 13.07.2020 Führen in der Krise

Die Mitarbeiterbefragung liefert Unternehmen Aufschluss darüber, was sich die Belegschaft wünscht. Daraus lassen sich konkrete Handlungsschritte ableiten, um das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu steigern. In der Corona-Krise sollten Unternehmen jedoch einige Anpassungen vornehmen – und sich auf drei Kernbereiche fokussieren.mehr

no-content
News 10.07.2020 Wissenschaft für Praktiker

Aktuelle Studien zeigen, dass die Wirkung von Frauen in Führungspositionen auf den Unternehmenserfolg sehr klein und kontextabhängig ist. Professor Torsten Biemann von der Universität Mannheim und Professor Heiko Weckmüller von der Hochschule Koblenz befassten sich mit den Ergebnissen im Wissenschaftsjournal PERSONALquarterly.mehr

no-content
News 10.07.2020 Arbeitswelt

Vom "Algorithm Bias Auditor" bis "Work-from-home Facilitator": Wie die Jobtitel und Stellenbeschreibungen typischer HR-Positionen der Zukunft lauten könnten, haben sich die amerkanische HR-Beratung Future Work und der IT-Dienstleister Cognizant überlegt. Eine Prognose.mehr

no-content
News 10.07.2020 BAG befragt EuGH

Gesetzliche Urlaubsansprüche verfallen nach BAG-Rechtsprechung bei fortdauernder Arbeitsunfähigkeit nach 15 Monaten. Ob der Urlaubsverfall auch dann gestattet ist, wenn der Arbeitgeber im Urlaubsjahr seine Mitwirkungspflicht nicht erfüllt hat, soll der EuGH jetzt klären. mehr

no-content
News 09.07.2020 Agile Methoden

Google, Twitter und Linkedin setzen die Methode ein, das Handelsblatt bezeichnet sie als "Wunderwaffe moderner Führungskräfte". Die agile Managementmethode "Objectives and Key Results", kurz OKR, hilft Unternehmen, den Blick fürs Wesentliche zu schärfen. Was verbirgt sich hinter dem Konzept? Und wie lässt es sich in der Praxis umsetzen?mehr

no-content
News 09.07.2020 Digitales Lernen

Viele Beschäftigte deutscher Unternehmen sitzen seit drei Monaten im Homeoffice und sind in dieser Zeit motiviert zu lernen. Arbeitgeber können den Effekt nutzen und gerade jetzt digitale Weiterbildung ermöglichen, beispielsweise mit Online-Sprachkursen. Fünf Tipps.mehr

no-content
News 09.07.2020 LSG-Urteil

Heimarbeiter sind als abhängig Beschäftigte sozialversicherungspflichtig – auch solche, deren Tätigkeit eine höhere Qualifikation erfordert. Dies hat das Hessische Landessozialgericht im Fall eines Programmierers entschieden.mehr

no-content
News 08.07.2020 Lohnkonto

Bundestag und Bundesrat haben Erleichterungen bei den lohnsteuerlichen Aufzeichnungspflichten beschlossen. Betroffen sind die Steuerbefreiungen im Zusammenhang mit der Elektromobilität.mehr

no-content
Serie 08.07.2020 Kolumne Arbeitsrecht

Unterschiedliche Gruppen von Beschäftigten profitieren in unterschiedlichem Maße von Regelungen, die wiederum nicht von allen gleichermaßen finanziert werden. Greift hier das Solidarprinzip, nach welchem die Starken die Lasten des Schwachen mittragen? Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller legt den Finger in die Wunde der ein oder anderen Querfinanzierung und wagt sich sogar in die Vorstandsetagen deutscher Unternehmen.mehr

no-content
News 08.07.2020 Studie zur Weiterbildung

Die Digitalisierung schafft einen Bedarf an neuen Kompetenzen. Nicht nur an fachlicher und technischer Qualifikation, auch an persönlichen und zwischenmenschlichen Kompetenzen mangelt es, das zeigt eine neue Studie. Auch die Lernbereitschaft dafür ist vorhanden, nur haben viele keine Zeit für Weiterbildung.mehr

no-content
News 07.07.2020 Digitalisierung

Deutsche Industrieunternehmen haben in den vergangenen zwei Jahren ihren digitalen Reifegrad deutlich gesteigert, wie eine aktuelle Erhebung von 2020 zeigt. Um zu bestimmen, wie weit das eigene Unternehmen auf dem Weg zur Industrie 4.0 fortgeschritten ist, stehen verschiedene Reifegradmodelle zur Verfügung. Ein Überblick.mehr

no-content
News 07.07.2020 Corona-Krise

Weiterhin arbeiten viele Beschäftigte von zu Hause aus. Doch dauerhaftes Homeoffice birgt auch Fallstricke. Wir haben alle Informationen zusammengetragen, die für "Remote Work" in und auch nach der Corona-Zeit hilfreich sind - auch aus arbeitsrechtlicher Sicht.mehr

no-content
News 07.07.2020 Urteil

Verliert ein Arbeitnehmer mit Grenzgängereigenschaft wegen Dienstreisen diesen Status, muss er selbst für die nachgeforderte Lohnsteuer aufkommen. Dies entschied das Arbeitsgericht Karlsruhe im Fall eines bei Michelin beschäftigten Arbeitnehmers mit Wohnsitz in Frankreich.mehr

no-content
News 06.07.2020 LAG-Urteil

Die fristlose Kündigung eines Mitarbeiters wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz war rechtmäßig. Das LAG Köln urteilte, dass dem Arbeitgeber eine weitere Zusammenarbeit mit dem Mitarbeiter, trotz langjähriger beanstandungsfreier Betriebszugehörigkeit, nicht zuzumuten war.mehr

no-content
News 06.07.2020 Interview mit Rainald Meyer

Die Beitragsgarantien in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) belasten Versicherer und Unternehmen mit Pensionsrückstellungen aktuell schwer. Vorsorgeexperte Rainald Meyer fordert deshalb eine Senkung der Beitragsgarantien für die bAV. Im Interview spricht er über die Möglichkeiten und Konsequenzen.mehr

no-content
News 03.07.2020 Praxisbeispiel

Beim Onboarding geht es nicht nur darum, Informationen zu vermitteln. Genauso wichtig ist es, neue Mitarbeiter emotional ans Unternehmen zu binden und sie dabei zu unterstützen, sich ein internes Netzwerk aufzubauen. Doch wie funktioniert das, wenn alles virtuell läuft? Ein Praxisbeispiel der Datev eG.mehr

no-content
News 03.07.2020 Stellenwechsel

Arbeitsdirektor Christoph Kübel scheidet nach acht Jahren aus der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH aus und geht zum Jahresende in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin ist Filiz Albrecht. Sie ist damit die erste Frau in der Geschäftsführung seit Gründung des Unternehmens vor über 130 Jahren.mehr

no-content
News 03.07.2020 EuGH-Urteil

Ein rechtswidrig entlassener Arbeitnehmer hat Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub für die Zeit zwischen Entlassung und Wiederaufnahme der Beschäftigung - auch wenn er keine Arbeitsleistung erbracht hat. Dies entschied der EuGH in zwei Fällen aus Italien und Bulgarien. Zudem klärte er die Frage nach einer Urlaubsabgeltung.mehr

no-content
Serie 02.07.2020 Human Works Talks 2020

Zum ersten Human Works Talk versammelten sich prominente Gäste wie Julia Bangerth, Antje von Dewitz, Karsten Kühn und Matthias Horx. Sie fanden in der steigenden Individualisierung von Arbeitsbedingungen schnell ein gemeinsames Thema. Die Umstellung des Kongresses auf eine virtuelle Talkreihe war für den Veranstalter Mercer-Promerit ein Experiment, doch es entwickelte sich eine spannende Debatte.mehr

no-content