| Miethöhe

Mietpreisbremse in Bremen kommt

Ab Dezember gilt in Bremen die Mietpreisbremse
Bild: Project Photos GmbH & Co. KG

Ab dem 1.12.2015 gilt in Bremen die Mietpreisbremse. Das hat der Bremer Senat beschlossen. Bremerhaven ist von der Regelung nicht erfasst.

Der Bremer Senat hat am 17.11.2015 eine Verordnung zur Mietenbegrenzung beschlossen. Die Mietpreisbremse tritt zum 1.12.2015 in Kraft. Sie ist bis zum 30.11.2020 befristet und gilt ausschließlich für die Stadt Bremen, nicht für Bremerhaven.

Für Neubauten und umfassend sanierte Wohnungen gilt die Mietpreisbremse nicht.

Eine vollständige Liste aller deutschen Gemeinden, in denen die Mietpreisbremse greift, finden Sie im Top-Thema "In diesen Städten gilt die Mietpreisbremse".

Kappungsgrenze ist schon reduziert

In Bremen gibt es bereits eine Bremse im Kampf gegen steigende Mieten: Im Bundesland Bremen mit Ausnahme von Bremerhaven ist seit dem 1.9.2014 die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen in laufenden Mietverhältnissen von 20 auf 15 Prozent innerhalb von drei Jahren reduziert.

Lesen Sie auch:

Top-Thema Mietpreisbremse

Schlagworte zum Thema:  Mietpreisbremse, Kappungsgrenze, Mieterhöhung, Mietrecht

Aktuell

Meistgelesen