News 18.03.2021 Erneuerbare-Energien-Gesetz

Das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist in weiten Teilen Anfang 2021 in Kraft getreten. An Details wollte die Große Koalition noch schleifen. Offen ist etwa die Frage, ob die Förderung von Ökostrom künftig komplett steuerfinanziert sein soll. Jetzt hat die SPD die Gespräche gestoppt.mehr

1
News 17.03.2021 CO2-Emissionen

Deutschland hat das erste Etappenziel erreicht: Die CO2-Emissionen sind gegenüber dem Referenzjahr 1990 um mehr als 40 Prozent geschrumpft, heißt es in der Klimabilanz 2020. Das ist mehr als erwartet. Nur ein Sektor hat den Plan verfehlt: der Gebäudebereich. Das liegt auch an Corona.mehr

no-content
News 17.03.2021 Digitale Zukunft

BIM ist in aller Munde – die Planungsmethode ist der Top-Trend beim Bauen. Digitalisierung ist aber weit mehr als das. Etwa Künstliche Intelligenz (KI) oder sogar Beton aus dem 3D-Drucker haben mit Science-Fiction nur noch wenig zu tun. Wie sieht die Zukunft der Baubranche aus?mehr

no-content
News 16.03.2021 Wohnraumschutzgesetz

In Niedersachsen können Kommunen künftig strikter gegen Vermieter von maroden Wohnungen vorgehen. Der Landtag hat am Dienstag ein Wohnraumschutzgesetz verabschiedet, das gewisse Mindeststandards für Mietwohnungen regelt. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder.mehr

no-content
News 15.03.2021 KfW-Förderprogramm

Ab dem 1. April gibt es mehr Geld von der staatlichen Förderbank KfW für Projekte zur energetischen Stadtsanierung – auch neue Themen, wie eine grüne oder wassersensible Infrastruktur werden bezuschusst. Ein Aktionsbündnis übt währenddessen Druck auf die Politik für mehr Klimaschutz im Quartier aus.mehr

no-content
News 15.03.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

In der neuen L'Immo-Folge helfen der digitale Gebäudezwilling und das digitale Ökosystem durch den Datendschungel. Das Proptech Buildingminds will Gebäude damit digital durch den Lebenszyklus steuern. Zum Thema eingeladen hat Jörg Seifert den Chief Executive Officer von Buildingminds, Jens Müller.mehr

no-content
News 15.03.2021 In eigener Sache

Am 18. Mai ist es so weit: Beim ersten Haufe Real Estate Summit in Hamburg reden unsere Moderatoren in TV-Studio-Atmosphäre mit führenden Köpfen aus der Immobilien- und Wohnungswirtschaft über Themen, die die Branche bewegen. Wer nicht auf dem Sofa Platz nimmt, kann den Talk im Livestream verfolgen.mehr

no-content
News 11.03.2021 Extremwetter-Strategien

Wasserschäden durch Starkregen können bei der Immobilienbewertung für kräftige Abschläge sorgen. Rund eine Million Wohnimmobilien im Wert von mehr als 638 Milliarden Euro stehen in Gebieten, die davon extrem gefährdet sind, heißt es in einer neuen Studie. Das Risiko lässt sich einschätzen.mehr

no-content
Der Weg zum „digital leader“
digital
Magazinbeitrag 11.03.2021 Reputationsmanagement für Makler

Makler sind heute so durchsichtig wie nie zuvor. Wer eine Meinung zu ihren Dienstleistungen hat, schreibt darüber auf den entsprechenden Internet-Portalen. Wer (s)einen guten Ruf aufbauen oder pflegen will, setzt daher heute auf Online-Reputationsmanagement.mehr

no-content
News 10.03.2021 Intelligente Stromzähler

Wie viel und wann Strom verbraucht wird – das können Smart Meter genau bestimmen. Wer die intelligenten Stromzähler einbauen muss, regelt das Gesetz. Doch der Markt kommt nicht richtig in Schwung, wie eine Studie zeigt. Und jetzt hat auch noch ein Gericht die Einbaupflicht vorläufig gestoppt.mehr

no-content
News 08.03.2021 Volksbegehren "Deutsche Wohnen & Co. enteignen"

Die Berliner Linke hat auf ihrer Fraktionsklausur am Wochenende einen Debatten-Entwurf für ein Gesetz zur Vergesellschaftung großer Wohnungskonzerne vorgestellt. Das Enteignungsgesetz käme zum Einsatz, sollte das Volksbegehren der Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" Erfolg haben.mehr

no-content
News 08.03.2021 Kommentar

Am 8. März war internationaler Frauentag. Katrin Williams, Vorsitzende des Vereins "Frauen in der Immobilienwirtschaft", erklärt, warum sich ein größerer Frauenanteil, Gleichberechtigung und Chancengleichheit in der Immobilienwirtschaft auszahlen.mehr

no-content
News 05.03.2021 Bundesrat billigt Corona-Sonderregelung

Der Bundesrat hat der verlängerten Geltungsdauer des so genannten Planungssicherstellungsgesetzes zugestimmt. Die öffentliche Beteiligung bei Bauvorhaben ist damit weiterhin digital möglich – vorläufig bis Ende 2022. Das Gesetz könnte zum Testlauf für die Zeit nach der Krise werden.mehr

no-content
News 04.03.2021 Neuregelung der Bauordnung

In Niedersachsen sollen Anträge auf Baugenehmigungen ab 2022 digital gestellt werden können, wie Bauminister Olaf Lies (SPD) mitteilte. Die Landesregierung hat einem entsprechenden Gesetzentwurf zur Änderung der Bauordnung zugestimmt. mehr

no-content
News 04.03.2021 Digitalisierung der Immobilienbranche

Influencer müssten zu Entscheidern und das Establishment bei Investitionen in neue Technologien risikofreudiger werden – so wären die größten Hürden bei der Digitalisierung der Immobilienbranche überwindbar, sagen PropTechs in einer Umfrage. Die gute Nachricht: Die Szene wächst.mehr

no-content
News 04.03.2021 Datenschutz-Rechtsstreit

14,5 Millionen Euro soll die Deutsche Wohnen wegen eines DSGVO-Verstoßes zahlen. Das Landgericht Berlin stellte das Verfahren ein. Dagegen legte die Staatsanwaltschaft Beschwerde ein. Jetzt geht der Rechtsstreit in die nächste Runde.mehr

no-content
News 03.03.2021 Austauschpflicht für veraltete Heizungsanlagen

Viele alte Heizkessel stehen in diesem Jahr vor dem Aus, wenn sie älter als 30 Jahre sind. Für reine Ölheizungen gilt ab 2026 zudem ein Einbauverbot. Das regelt das neue Gebäudeenergiegesetz. Wer die alte Heizung ausmustert, wird gefördert. Wer Fristen verpasst, dem drohen hohe Bußgelder.mehr

no-content
News 02.03.2021 Vor dem Bund-Länder-Treffen

Der zweite Corona-Lockdown trifft den Einzelhandel wirtschaftlich hart. Das bekommen auch Vermieter von Gewerbeflächen zu spüren. Die Immobilienbranche fordert vor dem morgigen Treffen von Bund und Ländern eine klare und kurzfristige Öffnungsperspektive ab dem 8. März für den Handel.mehr

no-content
News 01.03.2021 Monitoring-Bericht

Um 20 Prozent sollte sich der Wärmebedarf von Gebäuden bis Ende 2020 verringern – dass das offenbar nur rein rechnerisch möglich ist, zeigt der achte Monitoring-Bericht "Energie der Zukunft" des Bundeswirtschaftsministeriums.mehr

no-content
News 01.03.2021 Immobilienwissen

Was die Immobilienbranche bewegt, schlägt sich selbstverständlich auch in Aus- und Weiterbildung nieder. Große Trends, aktuelle Themen, neue Formate. Ein Überblick.mehr

no-content
News 26.02.2021 Personalien im Februar

An der Spitze von Ista wurde ein Wechsel bekannt: CEO Thomas Zinnöcker wird im Juni an Dr. Hagen Lessing übergeben. Maria Teresa Dreo folgt im Vorstand der Berlin Hyp auf Gero Bergmann. Und Frank Pörschke heuert als Vorstandschef bei P3 Logistic Parks an.mehr

no-content
News 24.02.2021 Bundesregierung zieht Bilanz

War sie das, die Wohnraumoffensive? Nach zweieinhalb Jahren zog die Bundesregierung am 23. Februar Bilanz – und zeigte sich grundsätzlich mehr als zufrieden. Sehr zur Verwunderung der Immobilienbranche, die wichtige Probleme als nicht gelöst sieht. Eine Anamnese.mehr

no-content
News 23.02.2021 Wohnungsmarkt

Wohneigentum ist zuletzt erschwinglicher geworden, trotz steigender Preise – doch in Deutschland wird weiterhin lieber gemietet als gekauft, wie Studien zeigen. Der Grund: Der Immobilienkauf wird zu wenig gefördert. Dabei könnte mehr Ausgeglichenheit den Wohnungsmarkt entspannen.mehr

no-content
Das Ende des Flickenteppichs
digital
Magazinbeitrag 23.02.2021 Provisionssplitt

Wer den Makler bestellt, muss ihn bezahlen – dieses Prinzip gilt jetzt auch für Kaufimmobilien, und zwar bundesweit. Das neue Gesetz wird zu Veränderungen führen, aber viele Makler machen sich keine Sorgen: Sie wollen mit Leistung und Professionalität punkten.mehr

no-content
News 19.02.2021 Bilanz

Am 23. Februar feiert der Berliner Mietendeckel den ersten Geburtstag. Die Wohnungsmieten sinken, das Angebot aber wohl auch. Für seine Befürworter bleibt er ein "Segen", mancher Kritiker spricht von einer "historischen Dummheit" und die Wohnungswirtschaft klagt über Einnahmeverluste. Eine Bilanz.mehr

no-content
News 19.02.2021 Klimaschutz auf der letzten Meile

Der Lieferverkehr in den Innenstädten nimmt zu. Damit die Logistik "auf der letzten Meile" klimafreundlich abläuft, fördert das Bundesumweltministerium künftig Mikro-Depots und E-Lastenfahrräder. Die Richtlinien treten am 1.3.2021 in Kraft.mehr

no-content
News 16.02.2021 Förderrunde 2021

Die Förderrunde 2021 für das Bundes-Innovationsprogramm "Zukunft Bau" ist gestartet. Projekte und Modellvorhaben können ab sofort eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 1. Juni. Ein Schwerpunktthema ist in diesem Jahr der Klimaschutz im Gebäudebereich.mehr

no-content
News 15.02.2021 Umlage der Kabel-TV-Kosten

Wohnungsvermieter können die Kosten für den TV-Kabelanschluss auf ihre Mieter umlegen. Die Bundesregierung will das "Nebenkostenprivileg" mit dem Telekommunikationsgesetz (TKG) abschaffen, doch aktuell blockiert der Bundesrat das Vorhaben. Sehr zur Freude der Wohnungswirtschaft.mehr

no-content
News 09.02.2021 Grüne Wende am Bau

Der Stadtplaner Daniel Fuhrhop sorgte 2015 mit einer Streitschrift gegen Abriss und Neubau für Aufsehen. Es sei ökologisch sinnvoller, Altbauten kreativ umzunutzen, so die These. Jetzt fordern weitere Architekten ein radikales Umdenken: Gebäude würden oft zu früh abgerissen.mehr

no-content
News 08.02.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Herausfordernde Zeiten für PR-Agenturen: Die Kunden erwarten neue Formen der Präsenz und der Kommunikation. Im L'Immo-Podcast spricht PR-Profi Jochen Goetzelmann von der Agentur Targa Communications über innovative Kommunikationsformen in der Immobilienwirtschaft.mehr

no-content
News 04.02.2021 Novelle der Mess- und Eichverordnung

Wasserzähler müssen derzeit nach sechs (kalt) oder fünf Jahren (warm) ausgetauscht werden. Im jüngsten Referentenentwurf zur Novelle der Mess- und Eichverordnung sind die Fristen angepasst auf sechs Jahre. Die Wohnungswirtschaft fordert einen längeren Turnus, um die Haushalte zu entlasten.mehr

no-content
News 03.02.2021 Geschäft mit Wohnimmobilien

Den deutschen Fiskus kostet das "Steuerschlupfloch" Milliarden Euro, für die großen Player sind Share Deals mit Immobilien attraktiv. Ein internationales Netzwerk verdient so an tausenden Wohnungen, wie ein Rechercheteam im Saarland aufgedeckt hat. Gewinne und Mieten landen in der Karibik.mehr

no-content
News 03.02.2021 Vorbild für andere Bundesländer

In Nordwestmecklenburg wurde er entwickelt: Der voll digitale Bauantrag. Seit Jahresbeginn geht das Prozedere komplett papierlos über die Bühne. Andere Bundesländer werfen schon ein Auge darauf. Insgesamt geht es in Deutschland mit der Digitalisierung der Verwaltung eher schleppend voran.mehr

no-content
News 02.02.2021 Wertermittlungsrecht

Die Novelle der Wertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sorgt weiter für Unmut. Auch der überarbeitete Entwurf aus dem Bundesbauministerium wird als "überfrachtetes Normenkorsett" kritisiert. Eine Verbändeinitiative fordert jetzt einen "Runden Tisch" mit Experten, um "sinnvolle" Lösungen zu finden.mehr

no-content
News 02.02.2021 Mecklenburg-Vorpommern

Mit den Wohngebäuden aus der DDR-Zeit haben die Kommunen und ihre Wohnungsunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern auch Altschulden übernommen. Jetzt kommt Hilfe: Das Land stellt pro Jahr 25 Millionen Euro für die Abzahlung der Altkredite bereit. Die dafür nötige Verordnung liegt vor.mehr

no-content
News 01.02.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

„In drei bis fünf Jahren gibt es den Chief Energy Officer in der Immobilienwirtschaft“, ist sich Dr. Henning Lustermann sicher. Im L'Immo Podcast spricht der E.ON-Manager über Energiecontracting, das Messwesen als Basis jeder Effizenz und über das Ziel der Wärmewende.mehr

no-content
News 01.02.2021 Gesetz unter Dach und Fach

Rheinland-Pfalz hat ein Landesgesetz zur Änderung baurechtlicher Vorschriften verabschiedet. Mit Holz als Baustoff soll nun viel mehr machbar sein – bis hin zum tragenden Teil selbst in Hochhäusern. Das soll auch dem seriellen Wohnungsbau zugute kommen. Und Genehmigungsverfahren werden digitaler.mehr

no-content
News 01.02.2021 Bezahlbarer Wohnraum

In Berlin fehlen Tausende neuer Wohnungen, vor allem bezahlbare. Doch wo bauen? Seit Jahren wird in der Stadt gestritten, ob sich das Tempelhofer Feld zumindest für eine Randbebauung eignet. Der rot-rot-grüne Senat fand bislang: Der Mietendeckel tut es auch. Jetzt lenkt die SPD ein.mehr

no-content
News 01.02.2021 Personalien im Januar

Vorständin Sandra Scholz hat die Commerz Real Ende Januar 2021 verlassen. Olaf Runge und Dirk Oeltjen führen die Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder). Und Bilfinger-Vorstandschef Tom Blades wird seinen Vertrag nicht verlängern.mehr

no-content
News 29.01.2021 Galeria-Karstadt-Kaufhof-Krise

Mit den Corona-Lockdowns geben immer mehr Händler auf. Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas will fast jede siebte Filiale schließen. Und der kriselnde Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof muss sich mit Millionen-Staatshilfen retten. Was wird aus den Innenstädten ohne ihre Kundenmagneten?mehr

no-content
News 29.01.2021 Dubioses Scheinfirmengeflecht

Fahnder von Zoll und Finanzbehörden sind einem Netzwerk organisierter Schwarzarbeit im Rhein-Main-Gebiet auf der Spur. Bei groß angelegten Razzien wegen des Verdachts auf Lohn- und Steuerbetrug geriet auch der Chef einer Baufirma ins Visier der Ermittler.mehr

no-content
News 28.01.2021 Staatshaftung

Mieter können von einem Bundesland keinen Schadensersatz verlangen, wenn eine vom Land erlassene Verordnung zur Umsetzung der Mietpreisbremse wegen Formfehlern unwirksam ist. Das hat der BGH in letzter Instanz bestätigt.mehr

no-content
News 27.01.2021 Urteil

Wer eine Solaranlage auf seinem Dach betreibt und Strom ins öffentliche Netz einspeist, muss Gewinne versteuern. Umgekehrt kann ein Hauseigentümer auch Verluste steuermindernd geltend machen – das Finanzamt darf sie nicht streichen. Ein entsprechendes Urteil ist jetzt rechtskräftig.mehr

no-content
News 27.01.2021 VGH Bayern stärkt Wohneigentümer

Neubau ist von der Mietpreisbremse explizit ausgenommen. München hat es über eine Klausel in der Zweckentfremdungssatzung trotzdem versucht: Nach dem Abriss eines Mietshauses sind die Mieten für die neuen Wohnungen reguliert. Das überschreitet die gesetzlichen Kompetenzen, entschied der VGH Bayern.mehr

no-content
News 25.01.2021 Raumordnerischer Vertrag

Die Gemeinde Sylt ist mit ihrer Klage vor dem Verwaltungsgericht Schleswig gegen den raumordnerischen Vertrag zwischen vier anderen Inselgemeinden und dem Land gescheitert. Die Kommunen dürfen also auf ihrem Gebiet mehr Dauerwohnungen als bisher erlaubt.mehr

no-content
News 18.01.2021 Wohnungsbesichtigung goes digital

Die Profikundschaft setzt bei Büro- oder Wohnungsbesichtigungen schon länger auf digitale Tools wie Virtual Reality (VR) oder gar Drohnen – doch auch im privaten Bereich verlagern immer mehr Makler ihr Geschäft ins Netz. Das soll Zeit, Frust und Geld sparen.mehr

no-content
News 14.01.2021 Studie

Vermieter und Verkäufer, die ihre Wohnungen jetzt loswerden wollen, gehen mit der Zeit, wenn sie sie vorher mit schnellem Internet oder E-Ladesäulen aufrüsten, wie eine Studie zu Wohntrends zeigt. Makler wären demnach gut beraten solche Kriterien in den Abfragekatalog aufzunehmen.mehr

no-content
News 14.01.2021 Angriffe auf Wohnungsunternehmen

Am Anfang standen Forderungen von Mieterinitiativen: Wohnungskonzerne enteignen, lautet eine davon. In Berlin steht ein Volksentscheid dazu vor der letzten Hürde. Dort, wo Argumente fehlen, brennen immer häufiger Autos der Großvermieter. Der politisch motivierte Protest radikalisiert sich.mehr

no-content
News 13.01.2021 Kostenverteilung beim Heizen

Seit dem 1.1.2021 gilt der neue CO2-Preis auch für Gebäude und macht das Heizen mit Öl und Gas teurer. Die Bundesregierung streitet seit Monaten darüber, wer die Mehrkosten zahlen soll – nur der Mieter oder doch auch der Vermieter? Jetzt scheint eine Lösung in Sicht.mehr

1
News 13.01.2021 Stadtentwicklung

Grund und Boden sind in vielen Städten knapp, die freien Flächen hart umkämpft, die Preise heiß – oft macht der Höchstbieter das Rennen. Für eine soziale, nachhaltige Stadtentwicklung müssten die Kommunen wieder eine aktivere Bodenpolitik betreiben, zeigt eine neue Studie. Auch Tipps gibt es.mehr

no-content
Unsere themenseiten