News 04.06.2018 Destatis

64,6 Prozent der im Jahr 2017 fertig gestellten Wohnhäuser (knapp 110.100) heizen mit erneuerbaren Energien. In 43,3 Prozent dieser Gebäude werden erneuerbare Energien primär als Energiequelle eingesetzt. Dem Statistischen Bundesamt (Destatis) zufolge liegen die erneuerbaren Energien damit inzwischen auf Platz zwei hinter Gas (47,4 Prozent). Dem Vergleichsportal Check24 zufolge sind die Gaspreise seit Januar 2016 um neun Prozent gesunken.mehr

no-content
Die Wohnungswirtschaft   30.05.2018

Heizen mit Eis – das ist die neueste Heiztechnologie, die bereits in verschiedenen Projekten in der Wohnungswirtschaft verwendet wurde. Doch wie funktioniert so ein Eisspeicher eigentlich? Und lohnt sich eine Installation wirklich?mehr

no-content
Die Wohnungswirtschaft   26.04.2018

Angesichts der hohen Wohnraumbedarfe rückt ein Thema wieder verstärkt in den Fokus: das serielle, standardisierte und modulare Bauen. Es soll das Planen und Bauen beschleunigen, für mehr und preiswertere Wohnungen sorgen. Doch hohe Grundstückspreise, stark ausdifferenzierte Anbieterstrukturen und uneinheitliche Bauordnungen sind Hürden.mehr

no-content
Die Wohnungswirtschaft   30.12.2017

Im Gebäudebereich liegen Energieeffizienzpotenziale brach. Für Wohnungsunternehmen bieten sich Möglichkeiten, mit kreativen Lösungen umweltschonend, energieeffizient und heizkostensparend zu bauen. Neue, innovative und ganzheitlich gedachte Heizsysteme können Einsparvorgaben einhalten und wirtschaftlich sein. Doch welche Alternativen sind  vielversprechend, welche Lösungen sind für welche Bauprojekte sinnvoll?mehr

no-content
News 10.11.2017 Nebenkosten

In den vergangenen Jahren sind die Heizkosten in Deutschland gesunken. Auch 2016 dürften viele Mieter noch einmal eine reduzierte Nebenkostenabrechnung erhalten. Doch damit könnte es bald zu Ende sein: Bereits für 2017 müssen Verbraucher vermutlich schon wieder mehr zahlen, wie der Heizspiegel von co2online und Deutschem Mieterbund zeigt. Wer mit Öl heizt, muss mit rund zehn Prozent Mehrkosten rechnen.mehr

no-content
News 13.07.2017 Praxis-Tipp

Aufwendungen auf ein übernommenes Grundstück sind nur als Versorgungsleistung abziehbar, wenn sich der Übernehmer hierzu im Übergabevertrag dem Übergeber gegenüber klar und eindeutig verpflichtet hat.mehr

no-content
News 09.02.2017 BDEW

28 Prozent der gewerblichen, aber nur 16 Prozent der privaten Vermieter nutzen Heizungsanlagen, die älter als 25 Jahre sind, wie eine Studie des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigt. Dafür sind die gewerblichen Vermieter innovativer: 44 Prozent verwenden bereits Solarthermie (drei Prozent der privaten). Dabei gaben 26 Prozent von ihnen an, dass der energetische Zustand der Immobilie für die Neuvermietung nicht sehr wichtig sei.mehr

no-content
News 30.12.2016 Umfrage

Das im Jahr 2016 zunächst auf freiwilliger Basis eingeführte Effizienzlabel für Heizungsanlagen, die vor mehr als 15 Jahren in Betrieb genommen wurden, ist ab dem 1.12017 Pflicht. Laut einer Umfrage der Beratungsgesellschaft co2online unter 2.000 Handwerkern zu ihren bisherigen Erfahrungen mit dem Label, stehen 64 Prozent der Eigentümer dem Altanlagenlabel gleichgültig gegenüber. 22 Prozent der Eigentümer reagieren sogar ablehnend.mehr

no-content
Serie 14.08.2016 Colours of law

Vor Gericht spielen Alltagsprobleme eine nicht zu unterschätzende Rolle. Das wirkt manchmal profan, hat aber den Vorteil, dass viele Aspekte solcher Streitigkeiten gerichtsbekannt sind. Teure Sachverständige und zeitaufwendige Gutachten werden dadurch entbehrlich. So auch im Fall eines Mietrechtsstreits um Badewasser und Badewassertemperaturen: Die Richterin kannte sich aus.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 22.12.2015 Politik

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) erhöht ab dem 1.1.2016 die Fördersätze für Heizungssysteme, die fossile Energien nutzen. Das Marktanreizprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt steigt um 20 Prozent beim Austausch veralteter Heizungen etwa gegen Solarenergie. Und für die Optimierung einer Heizung erhalten Eigentümer rund 600 Euro.mehr

no-content
News 25.11.2015 TNS Emnid

Deutsche Immobilienbesitzer schätzen das energetische Potenzial ihrer alten Heizungsanlagen falsch ein. Dies zeigt eine Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK). Fast zwei Drittel der Befragten (63 Prozent) gaben an, dass sie ihre Heizung in den nächsten fünf Jahren nicht modernisieren wollen, obwohl sie mindestens 15 Jahre oder älter ist.mehr

no-content
Special 12.03.2015 Haufe Shop

Alles zur korrekten Heizkostenabrechnung: alle Bestandteile einer Heizkostenabrechnung im Überblick. Das detaillierte Buch hilft Vermietern und Verwaltern, Abrechnungsfehler und Konflikte mit Mietern zu vermeiden.mehr

no-content
News 20.10.2014 Mietrecht

Will der Vermieter eine neue Heizungsanlage einbauen, muss er dies den Mietern spätestens drei Monate vor Beginn der Arbeiten in schriftlicher Form mitteilen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.mehr

2
News 04.02.2014 BGH

Die Unwirtschaftlichkeit einer Heizungs- und Belüftungsanlage berechtigt den Mieter nicht zur Minderung, wenn die Anlage fehlerfrei arbeitet und dem bei Gebäudeerrichtung maßgeblichen Standard entspricht. Zur Modernisierung einer vertragsgemäßen Anlage ist der Vermieter nicht verpflichtet.mehr

no-content
News 14.01.2014 Rauchmelder & Co.

Der Internetkonzern Google übernimmt die Firma Nest, einen Hersteller vernetzter Thermostate und Rauchmelder.mehr

no-content
News 24.09.2013 Gesundheitstipp

Kaum ist der Sommer vorbei, steht schon der Herbst vor der Tür - und damit frischere Temperaturen. Büroangestellte drehen jetzt die Heizung im Büro auf. Das führt zu hohen Temperaturen in den Arbeitsräumen und zu wenig Sauerstoffaustausch: Stoßlüften heißt jetzt das Zauberwort!mehr

no-content
Serie 22.07.2013 Kuriose Fälle vor Gericht - Auch das noch

Vor Gericht werden oft auch ungewöhnliche und skurrile Fälle verhandelt. In "Der Verwalter-Brief" und auf dem Haufe Themenportal Immobilien stellen wir regelmäßig solche Fälle vor. Diesmal: Warmbadetagmehr

no-content
News 14.06.2013 Gesetzgebung

Die neue Wärmelieferverordnung wurde im Bundesgesetzblatt verkündet. Die Verordnung konkretisiert die Anforderungen an die Umstellung auf gewerbliche Wärmelieferung bei der Wohnraummiete. Die neuen Regeln zum Contracting gelten ab Juli 2013.mehr

no-content
News 13.05.2013 Hauswärme-Studie

Die Energiewende in deutschen Haushalten kommt nicht voran: Nur 20 Prozent aller Heizgeräte entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Shell und dem Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH).mehr

no-content
News 15.03.2013 Berlin

Der GSW Club, der kostenlose Kundenclub der Berliner Wohnungsgesellschaft GSW, ruft Kinder und Jugendliche in ganz Berlin zum Figaro-Malwettbewerb auf. Das Gewinnermotiv wird das Titelbild des FIGARO Ferien Passes 2013/2014.mehr

no-content
News 05.03.2013 Mietrecht

Eine Wohnung, die sich nicht dauerhaft auf 20 Grad Celsius beheizen lässt, ist mangelhaft. Lässt sich die Wohnung teilweise nur auf 18 Grad Celsius beheizen, rechtfertigt dies eine Mietminderung von 10 Prozent.mehr

no-content
News 01.03.2013 BFH Kommentierung

Wer in seinem Einfamilienhaus mit einem Blockheizkraftwerk neben Wärme auch Strom erzeugt, den er teilweise in das allgemeine Stromnetz einspeist, ist umsatzsteuerrechtlich Unternehmer. Die Verwendung von Strom und Wärme für den Eigenbedarf unterliegt dann als sog. Entnahme der Umsatzbesteuerung.mehr

no-content
News 08.02.2013 Energieeffizienz

Die Kreditanstalt KfW schafft mit Wirkung zum 1. März ein neues Förderprogramm, wie die Verbraucherzentrale in Berlin mitteilt. "Energieeffizient sanieren - Ergänzungskredit" soll die Möglichkeit bieten, das Marktanreizprogramm (MAP) und die KfW-Förderung gemeinsam zu nutzen.mehr

no-content
News 28.12.2012 Gesetzgebung

Schornsteinfeger frei wählen: Ab 2013 gelten neue Regelungen. Hauseigentümer können den Schornsteinfeger für viele Arbeiten frei wählen. Allerdings müssen sie ab dann auch wichtige Fristen selbst im Auge behalten.mehr

no-content
News 10.12.2012 Winter-Tipp

Im Winter ist die Luft nicht nur draußen, sondern auch in den Räumen oft sehr trocken. Das führt dazu, dass die Haut leidet. Sie spannt, die Haare fliegen und auch die Schleimhäute von Nase, Rachen und Bronchien trocknen aus. Dagegen kann man etwas tun.mehr

no-content
News 02.10.2012 Mietrecht

Eine mit Heizung vermietete Wohnung muss auf 20 bis 22 Grad in den Haupträumen und 18 bis 20 Grad in den Nebenräumen beheizbar sein. Die Temperatur in den Räumen muss einzeln regulierbar sein.mehr

no-content
News 17.08.2012 Energiesparen

Für Verwirrung sorgt derzeit ein Bericht, wonach Bundesumweltminister Peter Altmaier plant, eine Abwrackprämie für alte Öl- und Gasheizungen einzuführen. Der Minister wiegelt ab und nennt die Pläne „überhaupt nicht konkret“.mehr

no-content