News 05.12.2018 Wohnungspolitik

Das Land Berlin hat ein neues Wohnungsmodernisierungsprogramm aufgelegt. Eigentümer werden unter anderem mit einem Zuschuss von bis zu 30 Prozent der Darlehenssumme unterstützt, wenn sie für 15 Jahre Mietpreis- und Belegungsbindungen eingehen. Aus dem sogenannten Siwana-Nachhaltigkeitsfonds sollen so in den kommenden Jahren bis zu 11.500 Wohnungen mit Zuschüssen von 52 Millionen Euro modernisiert werden.mehr

no-content
News 05.12.2018 Wohnungspolitik

Sachsen hat eine Richtlinie zur Förderung des Wohneigentums im ländlichen Raum beschlossen. Sie tritt am 21. Dezember in Kraft. Nach Angaben des Innenministeriums sollen vor allem jungen Familien profitieren, wenn sie Wohneigentum auf dem Land kaufen oder bauen. Geld soll auch für Sanierungen und altersgerechten Umbau fließen. Insgesamt sollen für die Bau- und Sanierungsförderung ab 2019 jährlich 40 Millionen Euro bereitgestellt werden.mehr

no-content
News 21.08.2018 Politik

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) kritisiert, dass der Staat gegen steigende Mieten in Großstädten zu wenig unternimmt. Zudem würden die Kommunen Mittel für schnelles und günstiges Bauen nicht genug ausschöpfen.  mehr

no-content
News 15.08.2018 Politik

Sachsen möchte den Städtebau künftig mit weniger Bürokratie fördern. Diesem Ziel dient eine Richtlinie, die das Kabinett am Dienstag absegnete. Die Fördersätze für Einrichtungen wie Kitas, Schulen und kulturelle Zentren werden von bisher 60 auf 75 Prozent erhöht. Bei Projekten von besonderer städtebaulicher Bedeutung können es weiter 100 Prozent sein.mehr

no-content
News 13.08.2018 Politik

Das Land Rheinland-Pfalz will die Baukultur fördern. "Bei allen sich aufdrängenden gesellschaftlichen Fragen haben wir gemeinsam einen Anspruch an die Ästhetik: Wir freuen uns über gelungene Architektur, neue Ideen und besondere Konzepte, über attraktive Ortskerne und prägende Stadtbilder", sagte Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen beim Sommerfest der Architektenkammer Rheinland-Pfalz in Mainz.mehr

no-content
News 06.08.2018 Unternehmen

Vor rund einem Jahr ging der PropTech Accelerator Blackprint Booster an den Start. Für die erste von drei Runden hatten sich vier Startups qualifiziert. Im zweiten "Batch" wurden weitere vier Neugründungen gefördert. Für die dritte und letzte Programmrunde in diesem Zyklus wurden Exquance, Rentseed und Stegimondo aufgenommen. Exquance erhält als erstes Team seit Start des Boosters einen sechsstelligen Betrag.mehr

no-content
News 27.07.2018 Politik

Der Bund will im laufenden Jahr die Länder und Kommunen bei der Städtebauförderung mit 790 Millionen Euro und im Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" mit zusätzlich 200 Millionen Euro unterstützen. Alleine 260 Millionen Euro von den insgesamt 990 Millionen Euro sollen in den "Stadtumbau" fließen, wie das Bundesinnenministerium mitteilt. Die Länder müssen sich mit einem Eigenanteil beteiligen. Die nötigen Verwaltungsabkommen treten in Kraft, wenn alle Länder unterzeichnet haben.mehr

no-content
News 08.06.2018 Unternehmen

JLL Spark hat einen eigenen Investitionsfonds gegründet. Der "Global Venture Fund“ hat ein Volumen von 100 Millionen US-Dollar und fördert junge PropTech-Unternehmen. JLL Spark ist eine Tochter des Immobiliendienstleisters JLL. Sie hat sich auf digitale Entwicklung spezialisiert. Der Fonds stellt außerdem den Kontakt der Firmengründer zum eigenen Netzwerk her, um deren Produkte zu verbreiten.mehr

no-content
News 08.03.2018 Politik

CDU-Fraktionschef Volker Kauder will das Baukindergeld bis spätestens September auf den Weg bringen. "Vor der Sommerpause wäre noch besser", sagte der Politiker der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. Er werde da richtig Druck machen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 28.11.2017 "Wittenberger Erklärung"

Die Bauminister der Länder haben sich für eine Weiterführung der Städtebauförderung auf dem bisherigen Niveau ausgesprochen. Sie forderten in ihrer "Wittenberger Erklärung" die künftige Bundesregierung auf, den Städtebau auch weiterhin mit einer Milliarde Euro zu fördern. Die Minister forderten außerdem eine längere Perspektive für den sozialen Wohnungsbau.mehr

no-content
News 16.10.2017 BFH Kommentierung

Kongresse eines Vereins zur Förderung der Open-Source-Software können Zweckbetriebe sein, wenn dabei Veranstaltungen wissenschaftlicher und belehrender Art durchgeführt werden.mehr

no-content
News 12.05.2017 Wohnungspolitik

Im Jahr 2016 wurden bundesweit 24.550 Sozialwohnungen neu gebaut. Das sind 10.000 mehr als im Jahr zuvor, wie aus einem Bericht des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau- und Wohnungswesen von Bund und Ländern hervorgeht. "Durch die Erhöhung der Bundesmittel haben wir eine Trendwende beim sozialen Wohnungsbau geschafft", sagte Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks der "Rheinischen Post".mehr

no-content
News 18.01.2017 Steuerrecht

Arbeitgeber können ihren Beschäftigten Vorteile für das elektrische Aufladen eines privaten Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs im Betrieb des Arbeitgebers steuerfrei gewähren. Das gilt auch für das Betanken des vom Arbeitgeber überlassenen Firmenwagens.mehr

no-content
News 17.01.2017 Politik

Die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg will die Förderung im Wohnungsbau im laufenden Jahr deutlich ausbauen: Die Rede ist vom Bau von rund 10.950 Wohneinheiten. Davon geht Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, aus. Das Förderprogramm Wohnungsbau 2017 hat ein Gesamtvolumen von 250 Millionen Euro.mehr

no-content
News 09.12.2016 Gesundheitsförderung

Ab Dezember 2016 kooperieren die gesetzlichen Krankenkassen mit fast 60 Jobcentern und Arbeitsagenturen in Deutschland. Die gemeinsame Förderung von Arbeit und Gesundheit soll den sich häufig ergebenden Kreislauf zwischen Arbeitslosigkeit und Krankheit aufbrechen.mehr

no-content
News 23.11.2016 Förderung

Die Regierung in Sachsen hat beschlossen, bis zum Jahr 2019 etwa 3.500 Sozialwohnungen zu bezuschussen. Dafür stehen laut Innenministerium 140 Millionen Euro zur Verfügung. Vor allem Leipzig und Dresden sollen profitieren: hier ist der Leerstand gering und preiswerter Wohnraum knapp. Die Förderung dürfe aber nicht an den Grenzen der beiden großen Städte enden, sagte Rainer Seifert, Direktor des Verbands der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vdw) Sachsen.mehr

no-content
News 19.09.2016 Resilienz-Lotsen

Resilienz oder auch psychische Widerstandskraft ermöglicht es, mit hohen Arbeitsanforderungen erfolgreich umzugehen und daran sogar zu wachsen. Ein Instrument zur Förderung der Resilienz von Mitarbeitern können Resilienz-Lotsen sein, wie sie im Forschungsprojekt Resilire entwickelt wurden. Elke Hambrecht von der Volksbank Freiburg im Gespräch mit der Haufe-Arbeitsschutz-Redaktion.mehr

no-content
News 30.08.2016 Stadtentwicklung

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) will Problem-Stadtteile bis zum Jahr 2020 zusätzlich mit 1,2 Milliarden Euro unterstützen, wie die "Nordwest-Zeitung" aus Oldenburg vorab berichtet hatte. Der Plan wurde inzwischen vom Bundesbauministerium verabschiedet. Die Regierung setzt damit ein Projekt des Koalitionsvertrags um. Der Wohnungswirtschaftsverband GdW begrüßte den Kabinettsbeschluss zur ressortübergreifenden "Strategie Soziale Stadt".mehr

no-content
News 26.07.2016 Stuttgart

Die Regierung von Baden-Württemberg plant die Erhöhung der Förderung neuer Wohnungen um 45 Millionen auf 250 Millionen Euro pro Jahr. Das teilte das Wirtschaftsministerium in Stuttgart mit. Es sei "nötiger denn je", schnell bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU).mehr

no-content
News 22.07.2016 Politik

Das Bundesbauministerium hat in der Förderrunde 2016 des Förderprogramms "Nationale Projekte des Städtebaus" 17 Projekte ausgewählt, die mit insgesamt rund 41 Millionen Euro gefördert werden. Für die Förderrunde 2017 werden 50 Millionen Euro im Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt eingeplant.mehr

no-content
News 29.06.2016 Politik

Nordrhein-Westfalen (NRW) stockt 2016 und 2017 die Mittel für den sozialen Wohnungsbau auf jeweils mehr als eine Milliarde Euro auf. Das Landeskabinett hat die Pläne von Bauminister Michael Groschek gebilligt, das Förderungsvolumen von 800 Millionen Euro auf 1,1 Milliarden Euro pro Jahr zu erhöhen.mehr

no-content
News 28.04.2016 Politik

Die große Koalition hat die angekündigte Steuervergünstigung für den Wohnungsneubau verschoben. Grund seien Differenzen zwischen den Regierungsparteien, heißt es aus Berlin. Der Immobilienverband IVD und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes halten dieses Vorgehen für unverantwortlich. Die steuerliche Förderung von Wohnungsbau wird den Verbänden zufolge dringend gebraucht, um die Wohnungsknappheit zu beenden.mehr

no-content
News 18.04.2016 BMF

Die Auswirkungen des demografischen Wandels und der Umgang mit seinen Folgen sind ein fortwährend aktuelles Thema für die Politik. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund gibt der Koalitionsvertrag folgende Ziele vor: Die private und betriebliche Altersvorsorge soll gestärkt werden. Sie muss auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Klein- und Mittelbetrieben selbstverständlich werden.mehr

no-content
News 24.03.2016 Politik

Das Bundeskabinett hat die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2017 beschlossen. Danach wird die Förderung des sozialen Wohnungsbaus zwischen 2017 und 2019 noch einmal um 500 Millionen Euro pro Jahr erhöht. Weitere 500 Millionen Euro fließen jährlich in ein Wohnungsbauprogramm zugunsten sozialer Brennpunkte. Zudem werden für den Bereich „Soziale Stadt“ 300 Millionen Euro pro Jahr zusätzlich bereitgestellt. Der Spitzenverband GdW begrüßte die Maßnahmen.mehr

no-content
News 10.02.2016 Innovationsmanagement

Viel zitiert, aber auch oft falsch verstanden: Die Theorie der disruptiven Innovationen. Die Fokussierung auf Disruption im Innovationsmanagement kann Unternehmen in die Irre führen, wenn darüber der Blick auf andere Formen der Innovationen verloren geht. mehr

no-content
News 24.09.2015 Politik

Die Staatsbank KfW stockt das Förderprogramm für Flüchtlingsunterkünfte auf 500 Millionen Euro auf. Die ersten 300 Millionen Euro des seit 6. September laufenden Angebots seien bereits ausgeschöpft, so die KfW. Mit dem zusätzlichen Geld soll der Neu- und Umbau, die Modernisierung sowie den Erwerb von Unterkünften unterstützt werden.mehr

no-content
News 11.05.2015 Pressemitteilung

Die Spitzenverbände der Städte, Gemeinden und Kreise begrüßen die Pläne der Bundesregierung, für kommunale Investitionen sowie die Unterbringung von Flüchtlingen zusätzliche Fördermittel bereitzustellen. Dennoch blicken sie nicht ohne finanzielle Sorgen in die Zukunft. Das hat eine Anhörung im Haushaltsausschuss des Bundestages ergebenmehr

no-content
News 28.01.2015 OFD Kommentierung

"Unternehmen tun auch Gutes". Damit verbundene Zweckbetriebe in der Behindertenhilfe können so nach § 68 Nr. 3a–c AO Umsetzung erfahren.mehr

no-content
News 25.11.2014 Strompreiskompensation

In der 3. Handelsperiode des EU-Emissionshandelssystems (2013-2020) erhalten Anlagen für ihre Emissionen aus der Erzeugung von Strom, anders als zuvor, keine kostenlose Zuteilung von Emissionsberechtigungen mehr. In der Folge werden die Kosten für die Emissionsberechtigungen („CO2-Kosten“) auf den Strompreis übergewälzt.mehr

no-content
News 18.11.2014 OFD Kommentierung

Die Stipendienlandschaft in Deutschland bietet begabten Studenten zahlreiche Fördermöglichkeiten. Wann Stipendien steuerfrei bezogen werden können, hat kürzlich die OFD Frankfurt am Main näher untersucht. Der Fokus der neuen Weisung liegt auf der steuerlichen Wertung einzelner Förderprogramme.mehr

no-content
News 12.08.2014 Förderung von Kindern

Linke und Sozialverbände fordern Finanzhilfen für Urlaubsreisen von Kindern aus armen Familien. Die Regierung hat den Vorschlag abgewiesen und auf bereits bestehende Hilfsprogramme von Kommunen und freien Trägern sowie auf ihre Bundeszuschüsse verwiesen.mehr

no-content
News 11.08.2014 Förderung

Arbeitsministerin Nahles will im Herbst ein neues Programm zur Förderung von Langzeitarbeitslosen vorlegen. Ihr Ressort versichert, dass von einem Abbau der Förderung von Langzeitarbeitslosen keine Rede sein könne.mehr

no-content
News 22.07.2014 Sonderpädagogische Förderung

Laut einem aktuellen Urteil des SG Heilbronn muss eine Krankenkasse ein Hilfsmittel für ein behindertes zweijähriges Kind zum Besuch des Schulkindergartens auch vor dem 3. Lebensjahr zahlen.mehr

no-content
News 21.07.2014 OFD Kommentierung

Die OFD Frankfurt am Main stellt mit Verfügung vom 14.5.2014 dar, wann Preisgelder der Einkommensteuer unterliegen. Zentrale Voraussetzung hierfür ist, dass sie untrennbar mit einer einkommensteuerlichen Einkunftsart zusammenhängen.mehr

no-content
News 08.07.2014 BAföG

Einen BAföG-Antrag zu stellen, ist aufwendig - aber es lohnt sich. Wer die Unterlagen richtig und vollständig abgibt, wird schnell finanziell gefördert.mehr

2
News 24.04.2014 Investition in akademische Bildung

Deutsche Unternehmen investieren jedes Jahr Milliardenbeträge in die akademische Bildung. Doch sie tun das nicht vorwiegend aus hehren Gründen: Einer Erhebung des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zufolge möchten Firmen damit vor allem praxisorientierte Fachkräfte für den eigenen Bedarf sichern.mehr

no-content
News 20.01.2014 Weiterbildungsprogramm

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA) haben eine Neuauflage des ESF-BAMF-Programms zur Durchführung von berufsbezogenen Sprachkursen beschlossen. Betriebe können das Programm für ihre ausländischen Arbeitnehmer nutzen.mehr

no-content
News 08.11.2013 Arbeitsplatzbasiertes Lernen

Gering qualifizierte Erwachsene haben schlechte Beschäftigungsaussichten. Doch Unternehmen können sie mit arbeitsplatzbasiertem Lernen fördern. Was die Verantwortlichen dabei beachten sollten, zeigt eine Studie des Europäischen Zentrums für die Förderung der Berufsbildung (Cedefop).mehr

no-content
News 29.08.2013 Frauenförderung

Nun traut sich eine große Institution einen großen Schritt: Die Europäische Zentralbank führt eine Frauenquote ein. Bis 2019 sollen Frauen 35 Prozent der mittleren und 28 Prozent der oberen Managementpositionen einnehmen. An Bewerberinnen mangele es nicht, meint der EZB-Direktor.mehr

no-content
News 12.06.2013 Bremen und Bremerhaven

Mit 68.861 Euro fördert die Gewoba-Stiftung in diesem Jahr 43 schulische Bildungsprojekte – darunter 34 in Bremen und neun in Bremerhaven. Im Vergleich zu 2012 ist die Förderungssumme um 6.139 Euro gestiegen. Außerdem wurden fast alle der eingereichten Anträge berücksichtigt.mehr

no-content
News 14.05.2013 Pflegezusatzversicherung

Seit Januar 2013 werden private Pflegezusatzversicherungen staatlich gefördert. Doch nicht jeder Tarif ist förderfähig und nicht für jeden lohnt der Abschluss einer geförderten Versicherung. Wir informieren rund um den “Pflege-Bahr”.mehr

no-content
News 03.04.2013 Förderprogramm

Von der sozialen Wohnraumförderung in Rheinland-Pfalz sollen künftig mehr Bürger profitieren: Das Finanzministerium will die Förderprogramme für selbst genutzten Wohnraum neuausrichten.mehr

no-content
News 22.11.2012 Gebäudesanierung

Bundesregierung und Bundesländer wollen bis Dezember eine Lösung im Ringen um den Steuerrabatt für energieeinsparende Gebäudesanierungen finden. Regierungssprecher Steffen Seibert wies einen Bericht zurück, wonach die seit einem Jahr währenden Gespräche gescheitert seien.mehr

no-content
News 20.11.2012 Gebäudesanierung

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, wird der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat am 21.11.2012 nicht abschließend darüber verhandeln, ob die energetische Gebäudesanierung künftig steuerlich gefördert wird. Die Entscheidung soll im Dezember fallen.mehr

no-content
News 19.10.2012 Bundestag

Das Programm "Soziale Stadt" soll zukunftsfähig weiterentwickelt werden. Das fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag, der im Bundestag beraten wird: Danach soll die Bundesregierung unter anderem umgehend für eine verlässliche Mittelausstattung der Städtebauförderung sorgen.mehr

no-content
News 10.09.2012 Sozialer Wohnungsbau

Wegen des wachsenden Mangels an Sozialwohnungen stockt Niedersachsen die Förderung für den Bau preiswerter Mietwohnungen auf. Im laufenden Jahr werde die Förderung um zehn Millionen auf 49,9 Millionen Euro erhöht, teilte das Sozialministerium am Montag mit.mehr

no-content
News 07.09.2012 Berlin

Der Berliner Stadtentwicklungssenator Michael Müller schließt neue Förderprogramme für den Wohnungsneubau nicht mehr aus. "Wir werden darüber reden müssen", sagte der SPD-Politiker der "Berliner Zeitung" (Freitag). Die alten milliardenschweren Förderprogramme wolle keiner mehr.mehr

no-content