Wohnungswirtschaft

Die Wohnungswirtschaft beschäftigt sich mit Wohnimmobilien. Wichtige Akteure in der Wohnungswirtschaft sind die Wohnungsunternehmen, die eigene Wohnungsbestände besitzen und bewirtschaften.

Das Immobilienmanagement von Wohnungsunternehmen befasst sich mit allen Phasen im Lebenszyklus einer Immobilie, von der Finanzierung und Planung über den Bau, die Bewirtschaftung und die Instandhaltung bis hin zur Umnutzung und eventuellem Rückbau.

Üblicherweise sind Wohnungsunternehmen als Genossenschaften, als kommunale Wohnungsunternehmen, als kirchliche oder als private Unternehmen organisiert. Genossenschaften und kommunale Wohnungsunternehmen verfügen über eine lange Tradition in Deutschland.


News 01.04.2020 Blick über den Tellerrand

News 31.03.2020 Personalien im März

Wohnungsgenossenschaften

Die ersten Wohnungsgenossenschaften entstanden vor dem Hintergrund katastrophaler Wohnverhältnisse im 19. Jahrhundert. Genossenschaftsmitglieder erwerben Genossenschaftsanteile und bekommen dafür lebenslanges Wohnrecht und Mitbestimmungsrecht. Wohnungsgenossenschaften arbeiten nicht gewinnorientiert, sondern orientieren sich am Wohl aller Mitglieder. Selbstverwaltung, Selbsthilfe und Selbstverantwortung sind wichtige Grundpfeiler von Genossenschaften. Wohnungsgenossenschaften werden häufig auch als Wohnungsbaugenossenschaften bezeichnet, allerdings gehen ihre Aktivitäten deutlich über den Neubau von Wohnungen hinaus und umfassen unter anderem auch die bedarfsgerechte Sanierung von Bestandsgebäuden und verschiedene Serviceleistungen für ihre Mitglieder. In Deutschland gibt es etwa 2.000 Wohnungsgenossenschaften mit 2,2 Millionen Bestandswohnungen.

Kommunale Wohnungsunternehmen

Kommunale Wohnungsunternehmen wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts von Kommunen gegründet, nach dem 1. und nach dem 2. Weltkrieg kam es zudem zu zahlreichen Neugründungen. Ziel war es, die Wohnraumversorgung auch für Bevölkerungsgruppen mit geringem Einkommen sicher zu stellen. Es gibt 740 kommunale und öffentliche Wohnungsunternehmen in Deutschland, die zusammen 2,5 Millionen Wohnungen besitzen.

Verbände der Wohnungswirtschaft

Es existieren verschiedene Verbände für Wohnungsunternehmen. Auf Bundesebene gibt es z. B. den GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. als Dachverband, zu dem 15 wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Regionalverbände gehören. In den 15 Mitgliedsverbänden des GdW sind etwa 3.000 Wohnungsunternehmen organisiert.

News 20.03.2020 Wohnungsmarkt

Auch wenn sich derzeit noch keine sicheren Aussagen über die Folgen des Coronavirus Sars-CoV-2 treffen lassen, können doch Tendenzen bezüglich der Auswirkungen auf die Wohnungsmärkte aufgezeigt werden.mehr

no-content
News 18.03.2020 Pandemie

Das Bundesjustizministerium hat auf Twitter angekündigt, prüfen zu wollen, ob Mieter, die wegen der Corona-Krise in finanzielle Not geraten, stärker geschützt werden müssen. Die Behörde hat auf einen Tweet des Mieterbundes reagiert, der unter anderem die Aussetzung von Wohnungskündigungen fordert.mehr

no-content
News 06.03.2020 GEIG

Deutschland muss EU-Vorgaben zum Aufbau von Ladeinfrastruktur umsetzen – im Neubau, bei Sanierung und im Bestand. Den Entwurf des Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetzes (GEIG) hat das Kabinett jetzt verabschiedet. Verbände finden es nicht durchweg gelungen. Was sieht das GEIG vor?mehr

no-content
News 02.03.2020 Personalien im Februar

Dr. Thomas Herr hat bei CBRE die Funktion des Head of Digital Innovation EMEA an Dr. Susanne Hügel übergeben und geht als Vorstandschef zur Evana AG. CEO Sonja Wärntges hat bei DIC Asset verlängert. Susanne Schröter-Crossan wechselt von der Deutschen Bank als Finanzvorstand zur LEG Immobilien AG.mehr

no-content
News 28.02.2020 Messen, Tagungen und Kongresse

Bitte prüfen Sie selbst, ob die Veranstaltungen stattfinden! Vielen Dank und bleiben Sie gesund.mehr

no-content
News 21.02.2020 Neue Förderrunde

Für das Innovationsprogramm "Zukunft Bau" läuft die Förderrunde 2020 an. Forschungsvorhaben können bis zum 1. Juli beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung eingereicht werden.mehr

no-content
News 20.02.2020 Auszeichnung

Von Modernisierung bis Quartiersentwicklung: Die Preisträger des Deutschen Bauherrenpreises 2020 stehen fest. Die Jury zeichnete elf Projekte in elf Kategorien aus. Beim Thema "Neue Wohngebiete", hier wurden die meisten Beiträge eingereicht, überzeugte die WBG Nürnberg mit "Neues Wohnen Sünderbühl".mehr

no-content
News 12.02.2020 Wohnungsnot & Fachkräftemangel

Wirtschaftsunternehmen haben sie im Rennen um Fachkräfte wieder entdeckt, für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft sind sie eine Chance, sich zu engagieren im Wettlauf gegen den Wohnungsmangel: Mitarbeiterwohnungen. Eine Studie zeigt, wie aus dem Trend ein passgenaues Angebot werden kann.mehr

no-content
News 05.02.2020 Städtebauförderung

Nicht nur in Rheinland-Pfalz ist die Zahl der Sozialwohnungen zuletzt stark gesunken, auch in anderen Bundesländern. Trotzdem sind im Bundeshaushalt 2020 die Fördermittel gekürzt worden. Von einer Milliarde Euro insgesamt kann Mainz jetzt mit einem Zuschuss von 48 Millionen Euro vom Bund rechnen.mehr

no-content
News 05.02.2020 Innovationsserie Teil 9

Mit Hilfe von KI wollen Startups wie Dabbel den Energieverbrauch von Büro- und Gewerbebauten senken. Perspektivisch kann die Lösung auf Wohngebäude übertragbar werden.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 03.02.2020 In eigener Sache

Iris Jachertz (47) ist seit dem 1.2.2020 neue Chefredakteurin der Zeitschrift "DW Die Wohnungswirtschaft" in Hamburg, dem führenden Fachmagazin für die Branche. Sie tritt die Nachfolge von Ulrike Trampe an.mehr

no-content
News 29.01.2020 Initiative Wohnen 2050

Am 28. Januar ist in Berlin die "Initiative Wohnen 2050" an den Start gegangen. Die Gründungsmitglieder: 24 Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Sie wollen gemeinsam auf einen klimaneutralen Gebäudebestand hinarbeiten.mehr

no-content
News 24.01.2020 Urbanisierung setzt sich fort

Während die Probleme von Wohnungsmangel und Anlagenotstand in den Großstädten vielfach diskutiert werden, wird die Kehrseite der Medaille wenig beachtet. Der Zuzug in die Städte kommt auch und vor allem vom Land und belastet dort Wohnungsmärkte und Wohnungsunternehmen.mehr

no-content
News 02.01.2020 Personalien im Dezember

Techem hat einen neuen CEO gefunden: IBM-Manager Matthias Hartmann wird zum 16.1.2020 die Aufgaben von Frank Hyldmar übernehmen. Bei Union Investment Real Estate (UIRE) hat zum Jahreswechsel Jörn Stobbe die Leitung der Geschäftsführung von Dr. Reinhard Kutscher übernommen.mehr

no-content
News 23.12.2019 Gesetze, Reformen, Proteste & Co.

Gesetze, Reformen, Proteste, Enteignungsdebatte: ein aufregendes Jahr geht zu Ende. Und viele Themen werden die Immobilien- und die Wohnungswirtschaft auch über den Jahreswechsel hinaus noch beschäftigen. Was hat die Branche 2019 am meisten bewegt? Ein Jahresrückblick.mehr

no-content
News 20.12.2019 Klimapaket abgesegnet

Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat dem im Vermittlungsausschuss ausgehandelten Kompromiss zum Klimapaket zugestimmt. Die steuerlich geförderte Gebäudesanierung und der CO2-Preis fürs Heizen kommen. Damit ist der Weg frei für das Klimaschutzgesetz, das im Frühjahr 2020 beschlossen werden soll.mehr

1
News 16.12.2019 Innovationsserie Teil 8

Eine Software erfasst auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) Grundrisse digital und ermöglicht in einem zweiten Schritt Visualisierungen. Das exakte und automatisierte Vorgehen bietet sich sowohl für die Systematisierung des Bestands als auch für Neubauprojekte an.mehr

no-content
News 11.12.2019 Interview

Weibliche Führungskräfte sind in der Immobilienbranche noch unterrepräsentiert. Um junge Frauen besser auf die Karriere vorzubereiten, rief die EBZ Business School ein Mentoring-Programm ins Leben. Ein Interview.mehr

no-content
News 09.12.2019 Demo in Berlin

Der Berliner Mietendeckel sorgt für weitere Turbulenzen in der City: Ein Bündnis aus Vertretern der Bau- und Wohnungswirtschaft sowie privaten Vermietern demonstrierte vor dem Brandenburger Tor gegen das Gesetz, das noch in dieser Woche in erster Lesung ins Abgeordnetenhaus soll.mehr

no-content
News 02.12.2019 Personalien im November

Axel Gedaschko wurde als Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Das Immobilienberatungshaus JLL strukturiert die deutsche Führungsorganisation um: Zum 31. Dezember ist das bisherige Management Board passé, ein Strategy und ein Operations Board übernehmen.mehr

no-content
News 26.11.2019 Innovationsserie Teil 7

Das Kölner Startup hystreet.com ermöglicht mit Zählungen per Lasertechnologie valide Aussagen zu Passanten- und Besucherströmen. Auch für Wohnungsunternehmen könnten Methode und Ergebnisse interessant werden.  mehr

no-content
News 14.11.2019 Mehr Transparenz

Mehr Transparenz bei Immobilienkäufen durch ausländische Investoren, strengere Meldevorschriften für Immobilienmakler: Der Bundestag hat den verschärften Gesetzentwurf der Bundesregierung gegen Geldwäsche beschlossen. Der Bundesrat muss noch zustimmen.mehr

1
News 12.11.2019 Innovationsserie Teil 6

Das Schweizer Startup PriceHubble AG bewertet Immobilien in vielen Dimensionen – von harten Lagefaktoren bis hin zu emotionalen Aspekten. Das liefert ein System, das größtmögliche Akkuratesse sowie Aktualität verspricht – und Wohnungsunternehmen letztlich ein Tool fürs Bestandsmanagement.mehr

no-content
News 08.11.2019 In eigener Sache

Am 6. und 7. November 2019 hat das Fachmagazin DW Die Wohnungswirtschaft zum fünften Mal in Kooperation mit dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen die "Werkstatt" veranstaltet. Dieses Jahr drehte sich alles um das Thema Sicherheit.mehr

no-content
News 08.11.2019 Bundesrat stimmt zu

Der Bundesrat hat der Grundsteuer-Reform zugestimmt. 2025 tritt das Gesetz in Kraft. Die Länder können entscheiden, ob sie das Bundesmodell nutzen oder eine eigene Berechnungsmethode entwickeln. Wie teuer die Steuer künftig für Hauseigentümer und Mieter wird, hängt letztlich von den Kommunen ab.mehr

1
News 06.11.2019 Datenschutz

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden auch die Bußgelder bei unsensiblem Umgang mit privaten Daten, etwa von Mietern, massiv erhöht. 14,5 Millionen Euro soll nun die "Deutsche Wohnen" zahlen – der Immobilienkonzern will Widerspruch einlegen. Die Behörde sieht sich erst am Anfang.mehr

no-content
News 06.11.2019 Interview

Mitgliederbeteiligung sei kein lästiges Beiwerk, sondern ein Erfolgsfaktor, meint der Vorstandsvorsitzende der Bielefelder Baugenossenschaft Freie Scholle Kai Schwartz. Im Interview erklärt er sein Konzept von Selbstverwaltung und Beteiligungsmanagement.mehr

no-content
News 01.11.2019 Innovationsserie Teil 5

Die LEG Immobilien AG hat einen "Buchungsroboter" entwickelt, der Mietzahlungseingänge kontrolliert und offene Forderungen managt. Den Mitarbeitern entstehen durch die Softwarelösung neue Freiräume.mehr

no-content
News 31.10.2019 Personalien im Oktober

Dr. Sven Groth wird Ende 2019 Vorstand der Baugenossenschaft Hochtaunusbau. Bei Domicil Real Estate übernimmt Eckhard Schulz als Finanzvorstand. Oliver Wittke, CDU-Bundestagsabgeordneter (MdB) und Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, soll im Herbst 2020 Hauptgeschäftsführer des ZIA werden.mehr

no-content
News 25.10.2019 Gemeinsamer Wettbewerb

Das Projekt "Gegen den Strom – Soziale Stadt Wulsdorf" des kommunalen Wohnungsunternehmens Stäwog Bremerhaven hat den Preis Soziale Stadt 2019 gewonnen. Der Deutsche Nachbarschaftspreis geht nach Rathenow in Brandenburg. Die Sieger der beiden Wettbewerbe wurden am 24. Oktober in Berlin geehrt.mehr

no-content
News 24.10.2019 Wohnungspolitik

Lange war Freiburg (Baden-Württemberg) einmalig in Deutschland: Jetzt hat auch Norderstedt (Schleswig-Holstein) eine 50-Prozent-Quote für Sozialwohnungen beschlossen. Die soll für neue Bauvorhaben ab 30 Wohnungen gelten. Die Wohnungswirtschaft im Norden reagierte empört.mehr

no-content
News 23.10.2019 EBZ-Arbeitgeberattraktivitätsmodell

Was macht Unternehmen der Wohnungswirtschaft zu attraktiven Arbeitgebern? Ein gutes Gehalt? Oder die Wertschätzung des Chefs? Die EBZ-Akademie hat aus den Ergebnissen einer Umfrage ein Arbeitgeberattraktivitätsmodell für Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und -rekrutierung entwickelt.mehr

no-content
News 22.10.2019 Innovationsserie Teil 4

Büroarbeit und Buchhaltung rauben Beschäftigten einen Großteil ihrer Arbeitszeit. Eine auf Künstlicher Intelligenz (KI) beruhende Software des Datenunternehmens Eucon verspricht Erleichterung.mehr

no-content
News 15.10.2019 Japan

Mit Fujisawa ist in Japan eine Smart City der Superlative entstanden. Hinter dem ehrgeizigen Projekt steht der Panasonic-Konzern. Der Preis, den die Bewohner für das optimierte Leben zahlen, ist hoch: Sie lassen sich komplett überwachen. In Deutschland mag das futuristisch klingen – doch ist es das?mehr

no-content
News 11.10.2019 Innovationsserie Teil 3

Die Building Material Scout GmbH bietet als Plattformmodell die Möglichkeit, Bauprodukte und -prozesse zu dokumentieren und zu bewerten. Das Startup zielt auf die optimierte Kommunikation und Transparenz zwischen den relevanten Akteuren der Bau- und Immobilienbranche ab.mehr

no-content
News 03.10.2019 In eigener Sache

Im vergangenen Jahr feierte das Fachmagazin "DW Die Wohnungswirtschaft" noch 70. Geburtstag; ein Jahr später lud das DW-Team nach Hamburg und präsentierte das Magazin nach einem umfangreichen Relaunch im ganz neuen Look.mehr

no-content
News 27.09.2019 Bericht der Bundesregierung

Das Mieterstromgesetz steht in der Immobilienbranche schon langem in der Kritik. Nun berichtet die Bundesregierung, das Modell bleibe "weit hinter den Erwartungen" zurück. Nur ein Prozent der möglichen Strommenge werde genutzt. Das Bundeswirtschaftsministerium soll im Herbst Ideen zur Novelle vorlegen.mehr

no-content
News 25.09.2019 Fachkräftemangel

Der Fachkräftemangel in der Immobilienbranche wird immer eklatanter. Das berichten die Branchenverbände unisono. Sie versuchen, ihre Mitglieder bestmöglich darin zu unterstützen, gutes Personal zu finden und zu halten. Wichtig ist es, als Arbeitgeber interessant zu sein. mehr

no-content
News 16.09.2019 Innovationsserie Teil 2

Innovation in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft ist Thema unserer neuen Serie. Im zweiten Teil geht es um das Startup Basking Automation GmbH: Mit der webbasierten App Basking.io können Räume effizienter genutzt und dabei auch noch Kosten gespart werden.mehr

no-content
News 09.09.2019 Innovationsserie Teil 1

Innovation tut jeder Branche gut – was sich diesbezüglich in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft tut, ist Thema unserer neuen Serie. Im ersten Teil geht es um wohnungshelden.de und die Digitalisierung des Vermietungsgeschäfts. Und darum, dass Innovation manchmal erst im zweiten Anlauf klappt.mehr

no-content
News 02.09.2019 Personalien im August

Finanzchef Eckhard Schultz ist aus dem Vorstand der LEG Immobilien AG ausgeschieden. Sein Ressort hat CEO Lars von Lackum zusätzlich übernommen. Felix Ritter ist neuer Chief Technology Officer (CTO) der Immowelt Group. Judith Gabler erhält neue Führungsaufgaben beim Berufsverband RICS.mehr

no-content
News 29.08.2019 Energetische Gebäudesanierung

Die Anlageneffizienz spielt bei der energetischen Gebäudesanierung eine große Rolle. Hohes Potenzial bergen geringinvestive Maßnahmen. Doch die Beantragung von Fördermitteln ist kompliziert. Ein Interview mit Dr. Michael Herma (Herma Consulting) über Neuerungen beim Heizungsoptimierungsprogramm.mehr

no-content
News 28.08.2019 Strukturpolitik

Von Wohnungsbau bis digitale Infrastruktur: Die Regierung will gleiche Lebensverhältnisse für Stadt und Land schaffen. Um die realen Verhältnisse in den Regionen abzubilden, hat das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) den Online-Atlas Inkar auf rund 700 Indikatoren erweitert.mehr

no-content
News 19.08.2019 Digitale Arbeitswelten

Innovativ gestaltete Meetingräume in luftiger Höhe, um den Kopf frei zu bekommen für zukunftsweisende Ideen: Mit ihrem Projekt "Freiraum – Kreativräume Vivawest" hat die Vivawest GmbH die Jury überzeugt. Zweiter Teil der dreiteiligen Serie über die Gewinner des DW-Zukunftspreises 2019.mehr

no-content
News 09.08.2019 Digitale Arbeitswelten

Seit Jahren setzt die Joseph-Stiftung eine umfassende Digitalisierungsstrategie um. Dabei rückt das kirchliche Wohnungsunternehmen den Menschen in den Fokus und beteiligt die Mitarbeiter am Transformationsprozess. Erster Teil der dreiteiligen Serie über die Gewinner des DW-Zukunftspreises 2019.mehr

no-content
News 07.08.2019 Vergütung

Der Tarifvertrag Wohnungswirtschaft 2019 steht: Die Arbeitgeber haben sich mit den Gewerkschaften Verdi und IG Bau auf eine Lohnerhöhung von 2,7 Prozent für die Beschäftigten der deutschen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft geeinigt.mehr

no-content
News 30.07.2019 Personalien im Juli

Clemens Jung und Guido Bode wurden in den Vorstand der GBI Holding AG berufen. Jan Termin folgt als Geschäftsführer bei der Kreisbaugesellschaft Heidenheim auf Wilfried Haut. Und die Aamundo Immobiliengruppe hat Bernhard Berg in den Vorstand berufen.mehr

no-content
News 26.07.2019 Mietenstopp

Die Mieten sind nirgendwo in Deutschland höher als in München. Ab August setzt der Stadtrat für fünf Jahre Mieterhöhungen bei allen städtischen Wohnungsunternehmen aus und spricht dabei von einer Vorbildfunktion. Betroffen sind die GWG und die Gewofag. Im Rathaus sorgt das für Ärger.mehr

no-content
News 11.07.2019 Lebensräume 2039

Smart Cities, Mehrzweckimmobilien, generationenübergreifendes Wohnen, Nachhaltigkeit und autonomes Fahren – das könnten die Trends der kommenden 20 Jahre sein. Die Fondsgesellschaft Fidelity International stellt mögliche Zukunftsszenarien und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft vor.mehr

no-content