Wohnungswirtschaft

Die Wohnungswirtschaft beschäftigt sich mit Wohnimmobilien. Wichtige Akteure in der Wohnungswirtschaft sind die Wohnungsunternehmen, die eigene Wohnungsbestände besitzen und bewirtschaften.

Das Immobilienmanagement von Wohnungsunternehmen befasst sich mit allen Phasen im Lebenszyklus einer Immobilie, von der Finanzierung und Planung über den Bau, die Bewirtschaftung und die Instandhaltung bis hin zur Umnutzung und eventuellem Rückbau.

Üblicherweise sind Wohnungsunternehmen als Genossenschaften, als kommunale Wohnungsunternehmen, als kirchliche oder als private Unternehmen organisiert. Genossenschaften und kommunale Wohnungsunternehmen verfügen über eine lange Tradition in Deutschland.


News 07.08.2020 In eigener Sache

News 03.08.2020 Messen, Tagungen und Kongresse

Wohnungsgenossenschaften

Die ersten Wohnungsgenossenschaften entstanden vor dem Hintergrund katastrophaler Wohnverhältnisse im 19. Jahrhundert. Genossenschaftsmitglieder erwerben Genossenschaftsanteile und bekommen dafür lebenslanges Wohnrecht und Mitbestimmungsrecht. Wohnungsgenossenschaften arbeiten nicht gewinnorientiert, sondern orientieren sich am Wohl aller Mitglieder. Selbstverwaltung, Selbsthilfe und Selbstverantwortung sind wichtige Grundpfeiler von Genossenschaften. Wohnungsgenossenschaften werden häufig auch als Wohnungsbaugenossenschaften bezeichnet, allerdings gehen ihre Aktivitäten deutlich über den Neubau von Wohnungen hinaus und umfassen unter anderem auch die bedarfsgerechte Sanierung von Bestandsgebäuden und verschiedene Serviceleistungen für ihre Mitglieder. In Deutschland gibt es etwa 2.000 Wohnungsgenossenschaften mit 2,2 Millionen Bestandswohnungen.

Kommunale Wohnungsunternehmen

Kommunale Wohnungsunternehmen wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts von Kommunen gegründet, nach dem 1. und nach dem 2. Weltkrieg kam es zudem zu zahlreichen Neugründungen. Ziel war es, die Wohnraumversorgung auch für Bevölkerungsgruppen mit geringem Einkommen sicher zu stellen. Es gibt 740 kommunale und öffentliche Wohnungsunternehmen in Deutschland, die zusammen 2,5 Millionen Wohnungen besitzen.

Verbände der Wohnungswirtschaft

Es existieren verschiedene Verbände für Wohnungsunternehmen. Auf Bundesebene gibt es z. B. den GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. als Dachverband, zu dem 15 wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Regionalverbände gehören. In den 15 Mitgliedsverbänden des GdW sind etwa 3.000 Wohnungsunternehmen organisiert.

News 31.07.2020 Personalien im Juli

Marcus Zorn löst im Januar 2021 Piotr Bienkowski als CEO von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) Deutschland ab. Michael Bütter wird ab Oktober Chef der Union Investment Real Estate (UIRE) GmbH. Und Nelly Keding ist neue Vorstandschefin bei der Wohnungsgenossenschaft "Lipsia" eG.mehr

no-content
News 30.07.2020 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Flatrate-Modelle, Mieterstrom, Anpassung des Nebenkostenrechts – im L'Immo-Podcast spricht GdW-Hauptgeschäftsführerin Ingeborg Esser über die Herausforderungen im Betriebskostenmanagement und nötige Änderungen, um für die Zukunft gerüstet zu sein.mehr

no-content
News 24.07.2020 Verbändebündnis macht Druck

Das Mieterstromgesetz wird drei Jahre alt – und steht seither bei der Immobilienbranche in der Kritik. Zu viel Bürokratie und zu wenig Anreize für den Ausbau von Photovoltaik, heißt es. Die Bundesregierung wollte längst nachbessern. Passiert ist bisher nichts. Ein Verbändebündnis macht jetzt Druck.mehr

no-content
News 20.07.2020 Mietendeckel-Folge

Ab November muss für jede dritte Wohnung in Berlin die Miete gesenkt werden, teilt der Wohnungsverband BFW mit. Dann tritt Stufe zwei des juristisch strittigen Mietendeckels in Kraft. Sie gilt für laufende Verträge. Der Verband fordert, das Gesetz bis zur verfassungsrechtlichen Klärung auszusetzen.mehr

no-content
Big Data in der Wohnungswirtschaft: Vom Datenschutz zum Datenschatz
digital
Magazinbeitrag 20.07.2020 Digitale Transformation

Big Data, Data Mining und Data Analytics sind Themen, die in der Wohnungswirtschaft bisher kaum stattfinden. Die Berliner Wohnungsgesellschaft Stadt und Land hat mit den Wohnungsunternehmen Gesobau und Howoge und den Berliner Verkehrsbetrieben einen Hackathon ausgerichtet, um das zu ändern.mehr

no-content
News 10.07.2020 Wettbewerb

Der Hubitation Contest geht mit einem Bewerberrekord ins dritte Jahr. 90 Videos aus dem In- und Ausland haben Startups für den Wettbewerb 2020 eingereicht. Jetzt stehen die zehn Finalisten fest. Die Sieger werden am 24. September im Rahmen der Startup-Week gekürt.mehr

no-content
News 09.07.2020 E-Mobilität

Für ihre ambitionierten Klimaschutzpläne hat die Bundesregierung einen Masterplan: Auch E-Mobilität soll gefördert werden – öffentlich wie privat. Viele Wohnquartiere sind aber noch nicht unter Strom. Die Erstinvestitionsschwelle für den Einbau der Ladesäulen ist hoch. Verbände machen jetzt mobil.mehr

no-content
Blockchain: Reelle Chance, aber noch Zukunftsmusik
digital
Magazinbeitrag 06.07.2020 Technologie

Blockchain ist eine digitale Technologie, die die meisten Menschen mit Kryptowährungen wie Bitcoin in Verbindung bringen. Dabei findet die dezentrale Organisation von Daten auch in anderen Bereichen Anwendung – zum Beispiel in der Immobilienbranche.mehr

no-content
News 02.07.2020 In eigener Sache

Kaum Energieeinsparung trotz komplexer Gebäudetechnik – innovative Lösungen müssen her. GdW-Präsident Axel Gedaschko hat beim DW-Expertengespräch mit Vertretern aus Baustoffindustrie, Wissenschaft und Energieberatung über klimaneutrales Bauen und Modernisieren diskutiert.mehr

no-content
News 01.07.2020 Investitionsfeindliches Umfeld

Die Planungs- und Genehmigungsverfahren laufen zäh, Bauland ist knapp, die Baukosten teuer – und nun kommt noch die Coronakrise dazu. Die Wohnungsunternehmen investieren Rekordsummen in den Neubau und bezahlbare Mieten, doch es reicht nicht. Die Branche fordert ein Umdenken.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 30.06.2020 Personalien im Juni

Der VdW Bayern hat nun zwei Verbandsdirektoren: Der Vertrag mit Hans Maier wurde verlängert, Andreas Pritschet kommt dazu. Gabriele Volz wird hauptamtliche Vorstandschefin (CEO) der Commerz Real. Und Christoph Holzmann wird Chief Operating Officer (COO) bei Union Investment Real Estate.mehr

no-content
News 29.06.2020 Europapolitik

Am 1. Juli übernimmt Deutschland turnusgemäß für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft. Auf der To-do-Liste der Bundesregierung stehen auch wohnungswirtschaftlich relevante Themen. Klimaschutz und Digitalisierung gehören für Kanzlerin Angela Merkel dazu. Ein Überblick.mehr

News 29.06.2020 Bezahlbares Wohnen

Der VdW Südwest hat einen Kodex für preiswertes, soziales und klimafreundliches Wohnen beschlossen. Man wolle Standards setzen, sagte Verbandschef Axel Tausendpfund, und freiwillig über gesetzliche Vorgaben zum Mieterschutz hinausgehen. Unterzeichnet haben bislang 26 Wohnungsunternehmen.mehr

no-content
News 17.06.2020 In eigener Sache

GdW goes digital: Am 17. Juni traf sich die Branche beim Wohnzukunftstag des Spitzenverbands der Wohnungswirtschaft. Dieses Jahr fand das Event – im Gegensatz zu anderen Großveranstaltungen, die aufgrund der Coronakrise abgesagt werden mussten – erstmals virtuell statt.mehr

no-content
Neues Gesetz: Was das GEIG für die Wohnungswirtschaft bedeutet
digital
Magazinbeitrag 03.06.2020 E-Mobilität

Was bisher freiwillig war und Pioniere der Branche auszeichnete, wird nun zur Pflicht: Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) legt für die Wohnungswirtschaft fest, wann und wie Ladesäulen vorzuhalten sind. Dabei lauern einige Fallstricke.mehr

no-content
News 02.06.2020 Personalien im Mai

Sabine Barthauer wechselt als Vorstand von der Deutschen Hypothekenbank zur DZ Hyp. Thomas Groß übernimmt die Helaba-Führung. Und Ulrike Hamann wurde in den Vorstand der WVB Wohnraumversorgung Berlin – Anstalt öffentlichen Rechts berufen.mehr

no-content
News 27.05.2020 Wohnungswirtschaft in der Corona-Pandemie

Die deutsche Wohnungswirtschaft hält der Krise bislang Stand. Die Mietausfälle wegen der Corona-Pandemie sind noch gering, es wird gebaut, der Bund hat Gesetze angepasst, zum Teil helfen sich die Unternehmen selbst. Wie sieht es in anderen europäischen Ländern aus? Ein Überblick.mehr

no-content
News 27.05.2020 Wohnraumoffensive Baden-Württemberg

Baden-Württemberg kauft Baugrund für finanzschwache Kommunen, damit die mehr bezahlbare Wohnungen bauen. 100 Millionen Euro fließen dafür in einen Grundstücksfonds. Gefördert werden ab sofort auch Unternehmen, die Wohnungen für ihre Mitarbeiter bereitstellen.mehr

no-content
News 25.05.2020 Neue Studien

Auch zehn Wochen nach dem Corona-Lockdown sind die Mietrückstände noch gering. Das melden zumindest Wohnungsunternehmen aus Bayern, Niedersachsen und Bremen. Sorgen um die finanzielle Krisenfestigkeit von Mietern macht sich aber der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV).mehr

1
News 20.05.2020 Klimaschutzprogramm

Die Bundesregierung hat bestätigt, dass ab 2021 für fossile Brennstoffe wie Heizöl ein höherer CO2-Preis von 25 Euro pro Tonne fällig wird. Darauf hatten sich Bund und Länder zuvor geeinigt. Das Geld soll in die sogenannte Ökostrom-Umlage fließen und Endverbraucher entlasten.mehr

1
News 14.05.2020 Geplantes Volksbegehren

Das Berliner Bündnis "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" hat beim Verwaltungsgericht Klage gegen den Senat eingereicht. Die Regierung sei im Verzug mit der Entscheidung über die Zulässigkeit des geplanten Volksbegehrens zur Enteignung großer Wohnungskonzerne, beschweren sich die Aktivisten.mehr

no-content
Baustoffe aus dem Materialkreislauf – eine Alternative?
digital
Magazinbeitrag 14.05.2020 Kreislaufwirtschaft im Bau

Es ist nicht nur der Klimawandel und die Folgen, auf die reagiert werden muss. Auch beim Einsatz von Rohstoffen beim Bauen sollte es einen Paradigmenwechsel geben. Ein wichtiger Akteur ist hierbei die Wohnungswirtschaft.mehr

no-content
News 12.05.2020 Kampf gegen Geldwäsche

Der Immobilienmarkt ist extrem anfällig für Geldwäsche. Dubiose Geschäfte über Strohmänner oder Deals krimineller Clans sind vor allem in Berlin ein Thema. Ein Transparenzregister sollte Licht ins Dunkel bringen. Mit mäßigen Erfolg – viele Investoren tragen sich gar nicht ein, wie eine Studie zeigt.mehr

1
News 07.05.2020 Interview

In der Immobilienbranche gibt es nach wie vor einen Fachkräftemangel – die Corona-Pandemie ändert da nur wenig. Wie Wohnungsunternehmen trotz Krise geeignete Fachkräfte finden, gewinnen und halten, erzählt Sabine Märten, Inhaberin Sabine Märten Executive Search, im Interview.mehr

no-content
News 06.05.2020 Energiemanagement

Der Smart-Meter-Rollout lässt Energieversorger und Wohnungsunternehmen zusammenrücken. Messdienstleister müssen zumindest beim Strom einen Teil ihres Geschäfts abgeben. Doch dabei wird es nicht bleiben. Für die Wohnungswirtschaft ergeben sich Chancen und neue Geschäftsfelder.mehr

no-content
News 04.05.2020 Advertorial: Moderne Medienversorgung mit FTTH

Schnelle Datenleitungen gehören heute ebenso selbstverständlich in eine Wohnung wie die Anschlüsse für Wasser und Strom. Doch viele Immobilien sind nach wie vor nicht zukunftssicher ausgestattet.mehr

no-content
News 21.04.2020 Berlin veröffentlicht Bußgeld-Katalog

Der Mietendeckel ist seit Ende Februar in Kraft, jetzt hat Berlin den Bußgeld-Katalog veröffentlicht und Mieter melden erste Verstöße. So sollen laut Mieterverein bei neuen Verträgen oft Schattenmieten verlangt oder Klauseln für zukünftige Mietansprüche eingebaut werden. Das könnte teuer werden.mehr

no-content
CO2-Ausstoß in Wohnhäusern minimieren – so kann es klappen
digital
Magazinbeitrag 16.04.2020 CO2-Minderungspotenzial

Der Wohngebäudesektor gilt als einer der größten Verursacher für CO2-Emissionen in Deutschland. Wie können diese gesenkt werden? Das Borderstep Institut hat im Auftrag der Wirtschaftsinitiative Smart Living die Minderungspotenziale durch Gebäudeautomation untersucht.mehr

no-content
News 14.04.2020 Auf Herausforderungen reagieren

Die Wohnungswirtschaft steht vor Herausforderungen: Marktumfeld und Rahmenbedingungen wandeln sich mit zunehmender Geschwindigkeit. Was kann man von anderen Branchen lernen? Der Weiterbildungsanbieter EBZ­-Akademie zeigt, wie sein Unternehmen agil wird: Auf drei Handlungsfelder kommt es an.mehr

no-content
News 09.04.2020 Online-Recruiting

Viele offene Stellen, wenig Bewerber – der Jobmarkt hat sich gedreht. Wer Posten erfolgreich besetzen will, muss vor allem präzise formulieren. Dos und Don‘ts in Stellenanzeigen – und warum man keinen "Mitarbeiter" suchen sollte.mehr

1
News 31.03.2020 Personalien im März

Peter Orend, CFO Northern Europe und zuvor Mitglied im deutschen Management Board, verlässt JLL im April, Henning Kloos übernimmt. Die CG Gruppe hat Jens Jäpel zum Vorstandschef (CEO) ernannt. Und Sabine Eckhardt wird einen Monat früher als geplant Central Europe bei JLL und CEO JLL Deutschland.mehr

no-content
News 06.03.2020 GEIG

Deutschland muss EU-Vorgaben zum Aufbau von Ladeinfrastruktur umsetzen – im Neubau, bei Sanierung und im Bestand. Den Entwurf des Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetzes (GEIG) hat das Kabinett jetzt verabschiedet. Verbände finden es nicht durchweg gelungen. Was sieht das GEIG vor?mehr

no-content
News 02.03.2020 Personalien im Februar

Dr. Thomas Herr hat bei CBRE die Funktion des Head of Digital Innovation EMEA an Dr. Susanne Hügel übergeben und geht als Vorstandschef zur Evana AG. CEO Sonja Wärntges hat bei DIC Asset verlängert. Susanne Schröter-Crossan wechselt von der Deutschen Bank als Finanzvorstand zur LEG Immobilien AG.mehr

no-content
News 21.02.2020 Neue Förderrunde

Für das Innovationsprogramm "Zukunft Bau" läuft die Förderrunde 2020 an. Forschungsvorhaben können bis zum 1. Juli beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung eingereicht werden.mehr

no-content
News 20.02.2020 Auszeichnung

Von Modernisierung bis Quartiersentwicklung: Die Preisträger des Deutschen Bauherrenpreises 2020 stehen fest. Die Jury zeichnete elf Projekte in elf Kategorien aus. Beim Thema "Neue Wohngebiete", hier wurden die meisten Beiträge eingereicht, überzeugte die WBG Nürnberg mit "Neues Wohnen Sünderbühl".mehr

no-content
News 12.02.2020 Wohnungsnot & Fachkräftemangel

Wirtschaftsunternehmen haben sie im Rennen um Fachkräfte wieder entdeckt, für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft sind sie eine Chance, sich zu engagieren im Wettlauf gegen den Wohnungsmangel: Mitarbeiterwohnungen. Eine Studie zeigt, wie aus dem Trend ein passgenaues Angebot werden kann.mehr

no-content
News 05.02.2020 Städtebauförderung

Nicht nur in Rheinland-Pfalz ist die Zahl der Sozialwohnungen zuletzt stark gesunken, auch in anderen Bundesländern. Trotzdem sind im Bundeshaushalt 2020 die Fördermittel gekürzt worden. Von einer Milliarde Euro insgesamt kann Mainz jetzt mit einem Zuschuss von 48 Millionen Euro vom Bund rechnen.mehr

no-content
News 05.02.2020 Innovationsserie Teil 9

Mit Hilfe von KI wollen Startups wie Dabbel den Energieverbrauch von Büro- und Gewerbebauten senken. Perspektivisch kann die Lösung auf Wohngebäude übertragbar werden.mehr

no-content
News 03.02.2020 In eigener Sache

Iris Jachertz (47) ist seit dem 1.2.2020 neue Chefredakteurin der Zeitschrift "DW Die Wohnungswirtschaft" in Hamburg, dem führenden Fachmagazin für die Branche. Sie tritt die Nachfolge von Ulrike Trampe an.mehr

no-content
News 29.01.2020 Initiative Wohnen 2050

Am 28. Januar ist in Berlin die "Initiative Wohnen 2050" an den Start gegangen. Die Gründungsmitglieder: 24 Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Sie wollen gemeinsam auf einen klimaneutralen Gebäudebestand hinarbeiten.mehr

no-content
News 24.01.2020 Urbanisierung setzt sich fort

Während die Probleme von Wohnungsmangel und Anlagenotstand in den Großstädten vielfach diskutiert werden, wird die Kehrseite der Medaille wenig beachtet. Der Zuzug in die Städte kommt auch und vor allem vom Land und belastet dort Wohnungsmärkte und Wohnungsunternehmen.mehr

no-content
News 02.01.2020 Personalien im Dezember

Techem hat einen neuen CEO gefunden: IBM-Manager Matthias Hartmann wird zum 16.1.2020 die Aufgaben von Frank Hyldmar übernehmen. Bei Union Investment Real Estate (UIRE) hat zum Jahreswechsel Jörn Stobbe die Leitung der Geschäftsführung von Dr. Reinhard Kutscher übernommen.mehr

no-content
News 23.12.2019 Gesetze, Reformen, Proteste & Co.

Gesetze, Reformen, Proteste, Enteignungsdebatte: ein aufregendes Jahr geht zu Ende. Und viele Themen werden die Immobilien- und die Wohnungswirtschaft auch über den Jahreswechsel hinaus noch beschäftigen. Was hat die Branche 2019 am meisten bewegt? Ein Jahresrückblick.mehr

no-content
News 16.12.2019 Innovationsserie Teil 8

Eine Software erfasst auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) Grundrisse digital und ermöglicht in einem zweiten Schritt Visualisierungen. Das exakte und automatisierte Vorgehen bietet sich sowohl für die Systematisierung des Bestands als auch für Neubauprojekte an.mehr

no-content
News 11.12.2019 Interview

Weibliche Führungskräfte sind in der Immobilienbranche noch unterrepräsentiert. Um junge Frauen besser auf die Karriere vorzubereiten, rief die EBZ Business School ein Mentoring-Programm ins Leben. Ein Interview.mehr

no-content
News 09.12.2019 Demo in Berlin

Der Berliner Mietendeckel sorgt für weitere Turbulenzen in der City: Ein Bündnis aus Vertretern der Bau- und Wohnungswirtschaft sowie privaten Vermietern demonstrierte vor dem Brandenburger Tor gegen das Gesetz, das noch in dieser Woche in erster Lesung ins Abgeordnetenhaus soll.mehr

no-content
News 02.12.2019 Personalien im November

Axel Gedaschko wurde als Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Das Immobilienberatungshaus JLL strukturiert die deutsche Führungsorganisation um: Zum 31. Dezember ist das bisherige Management Board passé, ein Strategy und ein Operations Board übernehmen.mehr

no-content
News 26.11.2019 Innovationsserie Teil 7

Das Kölner Startup hystreet.com ermöglicht mit Zählungen per Lasertechnologie valide Aussagen zu Passanten- und Besucherströmen. Auch für Wohnungsunternehmen könnten Methode und Ergebnisse interessant werden.  mehr

no-content
News 12.11.2019 Innovationsserie Teil 6

Das Schweizer Startup PriceHubble AG bewertet Immobilien in vielen Dimensionen – von harten Lagefaktoren bis hin zu emotionalen Aspekten. Das liefert ein System, das größtmögliche Akkuratesse sowie Aktualität verspricht – und Wohnungsunternehmen letztlich ein Tool fürs Bestandsmanagement.mehr

no-content
News 08.11.2019 In eigener Sache

Am 6. und 7. November 2019 hat das Fachmagazin DW Die Wohnungswirtschaft zum fünften Mal in Kooperation mit dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen die "Werkstatt" veranstaltet. Dieses Jahr drehte sich alles um das Thema Sicherheit.mehr

no-content