Photovoltaik

Als Photovoltaik bezeichnet man die direkte Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie, die mithilfe von Solarzellen erzeugt wird. Der Betrieb einer Photovoltaikanlage wirft steuerliche Fragen auf.

Die Bedeutung der Photovoltaik  ist in den letzten Jahren gestiegen. Grund dafür ist zum einen die staatliche Förderung der Photovoltaik im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), auch wenn die öffentliche Förderung rückläufig ist. Das EEG schreibt eine 20 Jahre festgeschriebene garantierte Einspeisevergütung fest. Zum anderen profitiert dieser Wirtschaftszweig von den ständig ansteigenden Energiekosten.

Normalerweise wird der mit einer Photovoltaikanlage erzeugte Strom an den Netzbetreiber verkauft. Daher muss sich der Betreiber einer Photovoltaikanlage bei der Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung sowie beim Finanzamt melden. Die gestiegene Anzahl von Photovoltaikanlagen führt immer häufiger zu steuerlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Stromerzeugung.


News 20.02.2024 Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

News 25.01.2024 Strom aus Photovoltaikanlagen

Einnahmen-Überschussrechnung

Der einkommensteuerliche Gewinn oder Verlust kann grundsätzlich durch Einnahmen-Überschussrechnung ermittelt werden. Von der Gewerbesteuer sind nur größere Anlagen betroffen. Wichtig ist dagegen, dass der Betreiber einer Photovoltaikanlage ein Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes ist. In den ersten beiden Jahren muss der Unternehmer dem Finanzamt monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldungen elektronisch übermitteln. Ab dem dritten Jahr kann diese Pflicht für kleinere Anlagen entfallen, wenn die jährliche Umsatzsteuerzahllast unter 1.000 Euro liegt.

Special 08.02.2024 Grundlagenwissen

Das Buch zeigt, wie der Umstieg auf Photovoltaik gelingt und informiert Sie außerdem über Förder- und Abschreibungsmöglichkeiten, Versicherungsaspekte, Meldepflichten sowie die notwendigen Baugenehmigungen.mehr

no-content
News 16.01.2024 Photovoltaikanlagen auf Mehrfamilienhäusern

Die Betreiber der Stromübertragungsnetze erhöhen ab 2024 die Netzentgelte. Das führt zu höheren Strompreisen. Wer Mieterstrom bezieht, ist davon nicht betroffen – doch Vermietern fehlt oft der Anreiz für Investitionen. Mit dem "Solarpaket I" soll alles besser werden, doch das lässt auf sich warten.mehr

no-content
News 16.01.2024 Photovoltaikanlagen

Ab dem 1. Februar sinkt die Einspeisevergütung für Solarstrom vom Dach. Da es aber auch Steuererleichterungen gibt, lässt sich mit der eigenen Photovoltaikanlage unter dem Strich trotzdem noch Geld verdienen. Was ist möglich?mehr

News 08.01.2024 BMF-Kommentierung - Photovoltaikanlagen

Mit Schreiben vom 30.11.2023 hat das BMF zu verschiedenen Fragen bei der Anwendung des Nullsteuersatzes für bestimmte Photovoltaikanlagen Stellung genommen. Das Schreiben beinhaltet hierbei auch Änderungen des UStAE.mehr

no-content
Überblick 14.12.2023 Überblick

Im letzten Monat des Jahres 2023 blicken wir zurück und fassen die wichtigsten Steueränderungen für dieses Jahr zusammen.mehr

no-content
News 05.12.2023 BMF Kommentierung

Zum 1.1.2023 ist für die Lieferung und Installation im Zusammenhang mit bestimmten Photovoltaikanlagen ein Nullsteuersatz eingeführt worden. Nachdem die Finanzverwaltung dazu schon im Februar 2023 umfassend Stellung genommen hatte, hat sie jetzt ergänzend dazu ein Schreiben zu Einzelfragen veröffentlicht.mehr

no-content
Wenn ein Klimapfad bis 2045 zum Wertfaktor wird
digital
Magazinbeitrag 23.11.2023 Immobilienbestand

Die Auswirkungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes auf die Immobilienbestände sind in aller Munde. Doch eine weitergehende Aufgabe kündigt sich an: Wohnungsunternehmen müssen Klimapfade definieren, mit denen sie das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens erreichen.mehr

no-content
News 15.11.2023 Ländererlasse

Die Finanzverwaltung hat sich in gleich lautenden Erlassen der Länder zur Gewerbesteuerzerlegung bei Batteriegroßspeicheranlagen zur Speicherung von Wind- und Solarenergie geäußert.mehr

no-content
News 09.11.2023 Was Bund und Länder planen

Der Landtag in Rheinland-Pfalz hat die Novelle des Solargesetzes verabschiedet – für private Eigentümer gilt: Ab Januar 2024 werden in neugebauten Wohnhäusern Vorrichtungen für Photovoltaikanlagen ("PV-ready") Pflicht.mehr

no-content
News 23.10.2023 Stellungnahme des Bundesrats

Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zum Wachstumschancengesetz hat der Bundesrat auch eine Prüfbitte geäußert. Diese betrifft den sog. Fallbeileffekt bei der Steuerbefreiung von Photovoltaikanlagen, welche die Leistungsgrenze überschreiten.mehr

no-content
Praxis-Tipp 05.10.2023 Gewerbliche Infektion entfällt

Der Gesetzgeber hat die Erträge aus kleineren Photovoltaikanlagen seit dem 1.1.2022 steuerfrei gestellt. Daraus ergibt sich Handlungsbedarf für vermögensverwaltend tätige Mitunternehmerschaften, welche bisher durch die Erträge aus einer Photovoltaikanlage gewerblich infiziert waren.mehr

no-content
Kommentar 27.09.2023 Wirtschaftsförderung

Im Juli gab der Schweizer Solarmodul-Hersteller Meyer Burger bekannt, ein weiteres Werk in den USA zu eröffnen. Der geplante Ausbau der deutschen Produktionsstätten wird dadurch vorerst gebremst. Der Grund für die Entscheidung: Gewaltige Subventionen durch den Inflation Reduction Act (IRA) der USA. Martin Baart kommentiert die Rolle des IRA für Green Tech in Europa.mehr

no-content
News 20.09.2023 Lindner-Pläne sorgen für Konfusion

Die von Finanzminister Christian Lindner angekündigte Anhebung der Mehrwertsteuer auf Gas hat für Konfusion gesorgt, ob auch der Umsatzsteuervorteil für Photovoltaikanlagen befristet ist. Der Null-Prozent-Satz soll dauerhaft gelten, hat das Ministerium bestätigt.mehr

News 25.08.2023 Rechtsfälle

Balkonkraftwerke sind brandaktuell. Oft werden sie aber für Vermieter zum Ärgernis – etwa wenn sich Mieter bei der Installation der Mini-Solaranlagen nicht an die Anforderungen halten. Ein neuer Rechtsstreit soll nun Klarheit bringen. Umweltlobbyisten hoffen auf ein Grundsatzurteil.mehr

no-content
News 16.08.2023 Kabinett verabschiedet "Solarpaket I"

Das Bundeskabinett hat das "Solarpaket I" beschlossen. In dem Gesetzentwurf sind Änderungen beim Mieterstrom enthalten: Vermieter und WEGs sollen zu mehr Photovoltaik auf Dächern von Mehrfamilienhäusern animiert werden. Leichter wird's auch bei Balkonkraftwerken.mehr

News 08.08.2023 BMF-Kommentierung

Das BMF hat ein Schreiben zur Anwendung der neuen gesetzlichen Bestimmungen zu Photovoltaikanlagen veröffentlicht.  mehr

3
Kommentierung 24.07.2023 BMF

Der Gesetzgeber hat mit dem JStG 2022 für kleinere Photovoltaikanlagen eine Steuerbefreiung in § 3 Nr. 72 EStG geschaffen. In der Praxis sind dazu zahlreiche Zweifelsfragen aufgetreten, zu welchen die Finanzverwaltung in einem BMF-Schreiben nun Stellung nimmt.mehr

31
News 27.06.2023 BMF

Das BMF hat aktualisierte FAQ zur umsatzsteuerlichen Förderung von Photovoltaikanlagen veröffentlicht.mehr

no-content
News 13.06.2023 BMF

Die Finanzverwaltung hat zur steuerlichen Erfassung von den Betreibern bestimmter kleiner Photovoltaikanlagen eine Nichtbeanstandungsregelung getroffen.mehr

no-content
Die Wohnungswirtschaft   28.04.2023

Wasser ist eine kostbare Ressource. Das Thema des Monats betrachtet technische Lösungen im Gebäudebereich, die auf eine effiziente und sichere Nutzung abzielen. Wie dabei Energie gespart oder gar gewonnen werden kann, verraten wir ab Seite 24 dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 18.04.2023 Kommentar

Die CO2-Emissionen steigen weiter, weshalb rund um den Globus der Turbo für eine Energiewende eingelegt werden muss. Deutschland hat schon mal angefangen. Ob der Ausbau Erneuerbarer Energien schnell, bezahlbar und erfolgreich sein wird, hängt vor allem von einem Faktor ab: China.mehr

no-content
News 17.04.2023 BFH Kommentierung

Wird aufgrund unsachgemäßer Montage einer unternehmerisch genutzten Photovoltaik-Anlage das Dach eines eigenen Wohnzwecken dienenden Hauses beschädigt, steht dem Unternehmer für die zur Beseitigung des Schadens notwendigen Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten der Vorsteuerabzug zu.mehr

no-content
News 14.03.2023 BMF-Kommentierung

Ein neues BMF-Schreiben nimmt ausführlich Stellung dazu, wie Photovoltaikanlagen umsatzsteuerlich richtig eingestuft werden, wie der 0 % Steuersatz in der Praxis angewendet wird und wer davon profitiert. Nachfolgend hat Herr Krudewig die wichtigsten Punkte des Schreibens für Sie zusammengefasst.mehr

no-content
News 06.03.2023 BFH Kommentierung

Die Steuer entsteht auch dann mit der Leistungsausführung, ohne dass es zu einer Steuerberichtigung kommt, wenn das Entgelt für die Errichtung einer Photovoltaikanlage nur insoweit geschuldet wird, als es durch Einnahmen aus der Stromeinspeisung beglichen werden kann.mehr

no-content
News 02.03.2023 BMF

Seit dem 1.1.2023 unterliegt die Lieferung und Installation bestimmter Photovoltaikanlagen einem neuen Nullsteuersatz. Nachdem die Finanzverwaltung am 26.1.2023 einen Entwurf eines BMF-Schreibens vorgelegt hatte, ist jetzt die endgültige Fassung des BMF-Schreibens veröffentlicht worden.mehr

no-content
News 01.03.2023 BMF

Seit dem 1.1.2023 unterliegt die Lieferung und Installation bestimmter Photovoltaikanlagen einem neuen Nullsteuersatz. Die Finanzverwaltung hat jetzt die endgültige Fassung eines Anwendungsschreibens veröffentlicht.mehr

News 17.02.2023 Aus der Praxis - für die Praxis

Unter der Rubrik "Aus der Praxis ‒ für die Praxis" greifen wir Kundenanfragen aus den Bereichen Jahresabschluss, Buchhaltung und Steuern auf, die ein Fachautor für uns beantwortet. Heute eine Frage zur korrekten Abrechnung einer Teilzahlung für die Lieferung einer Photovoltaikanlage in 2022, bei der die Endabrechnung in 2023 erfolgt und für die die 0 %-Besteuerung angewendet werden kann.mehr

no-content
News 26.01.2023 BStBK

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) weist in einem Anschreiben an das BMF auf Fragen und klärungsbedürftige Aspekte im Zusammenhang mit den Steuererleichterungen für Photovoltaik-Anlagen hin.mehr

no-content
News 10.01.2023 Jahressteuergesetz 2022

Von den diversen steuerlichen Neuregelungen im Jahressteuergesetz 2022 werden nachfolgend die für Mitarbeiter des Rechnungswesens relevanten Neuerungen zusammengefasst.mehr

no-content
News 21.12.2022 Kommentar

Das Jahressteuergesetz 2022 bringt für die Betreiber kleinerer PV-Anlagen umfangreiche Erleichterungen mit sich. Diese Erleichterungen sind sehr begrüßenswert. Der Teufel steckt jedoch im Detail.mehr

no-content
News 20.12.2022 Überblick (Aktualisierung)

Mit dem Jahressteuergesetz 2022 ist für kleinere Photovoltaikanlagen eine weitgehende steuerliche Entlastung vorgesehen. Diese betrifft sowohl die Einkommensteuer als auch die Umsatzsteuer.mehr

432
News 15.12.2022 Jahressteuergesetz 2022

Die Anschaffung von Photovoltaikanlagen wird in den Artikel 1 und 16 des Jahressteuergesetzes 2022 sowohl ertragsteuerlich als auch umsatzsteuerlich neu geregelt. Die ertragsteuerliche Befreiung soll bereits ab 2022 gelten und der Null-Steuersatz bei der Umsatzsteuer ab 2023. mehr

9
News 30.11.2022 Energiewende

Die Deutsche Umwelthilfe bemängelt: Photovoltaik-Technik als zentraler Baustein der Energiewende werde kaum noch in Europa produziert. Das mache Europa abhängig von Importen. Der Verein veröffentlicht Handlungsempfehlungen für den Aufbau einer nachhaltigen europäischen PV-Produktion.mehr

no-content
News 07.09.2022 Praxis-Tipp

Photovoltaik wird wieder interessanter für private Haushalte. Dafür sorgen einige Änderungen im novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das am 30.7.2022 in Kraft getreten ist. Die meisten Regelungen darin gelten aber erst ab Januar 2023. Darauf macht die Verbraucherzentrale NRW aufmerksam.mehr

no-content
Unendlich viel Energie
digital
Magazinbeitrag 01.09.2022 Kalte Nahwärmenetze

Kalte Nahwärmenetze könnten ein „Gamechanger“ bei der Wärmewende werden. Denn sie transportieren Umweltenergie aus beliebigen Quellen. Ein entscheidender Vorteil kalter Nahwärme ist die Möglichkeit, mehrere Wärmequellen parallel oder in Ergänzung zueinander einzusetzen.mehr

no-content
News 30.08.2022 FG Baden-Württemberg

Das FG Baden-Württemberg entschied, dass kein Vorsteuerabzug aus der Anschaffung eines Stromspeichers im Zusammenhang mit einer Photovoltaikanlage zu gewähren ist.mehr

no-content
News 29.08.2022 FinMin Baden-Württemberg

Baden-Württemberg und Hessen setzen sich im Sinne des Klimaschutzes für weitere Steuererleichterungen und mehr Bürokratieabbau bei der Besteuerung von Photovoltaik-Anlagen ein.mehr

no-content
News 04.07.2022 BFH Kommentierung

Die Tatsache, dass im Lauf des Jahres, in dem eine Photovoltaikanlage erworben wurde, ein Vertrag mit dem Recht zum Weiterverkauf des gesamten von der Anlage erzeugten Stroms zuzüglich Umsatzsteuer abgeschlossen wurde, ist ein Indiz dafür, dass der Steuerpflichtige die Photovoltaikanlage dem Unternehmen voll zugeordnet hat.mehr

no-content
News 10.05.2022 REPowerEU als Trendwende?

Für mehr Resilienz in Sachen Energieversorgung will die Europäische Kommission den sogenannten "REPowerEU"-Plan entwickeln. Fünf Mitgliedstaaten nutzen die Gunst der Stunde und fordern eine Solarpflicht in der EU – auch auf Dächern von neuen und sanierten Wohnhäusern. mehr

no-content
News 06.04.2022 Vorlage von Minister Habeck

Das Bundeskabinett hat das sogenannte Osterpaket von Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck verabschiedet: Mit den Gesetzentwürfen soll der Ausbau erneuerbarer Energien massiv vorangetrieben werden. Vor allem die Ziele für Solarstrom wurden angehoben.mehr

no-content
News 05.01.2022 Rückblick

Im Jahr 2021 hat das BMF einige Schreiben veröffentlicht, die erhebliche praktische Auswirkungen haben und von uns besprochen wurden. Wir zeigen Ihnen, welche dieser Beiträge in unserem Portal am häufigsten aufgerufen wurden.mehr

no-content
News 22.12.2021 Verwaltungsanweisung

Private Betreiber kleiner Solaranlagen und vergleichbarer Blockheizkraftwerke können sich auf Antrag von der Einkommensteuer befreien lassen. Das gilt auch für Mehrfamilienhäuser, in denen ein Teil der Wohnungen vermietet ist – wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.mehr

no-content
News 05.11.2021 BMF Kommentierung

Die Finanzverwaltung hatte im Juni 2021 eine erfreuliche Vereinfachungsregelung zu kleineren Photovoltaikanlagen oder Blockheizkraftwerken getroffen. Die ursprüngliche Verwaltungsanweisung wurde jetzt durch ein ausführlicheres BMF-Schreiben ersetzt.mehr

7
Lohnt sich ein eigener Ladestromtarif für Mieter?
digital
Magazinbeitrag 14.10.2021 E-Mobilität

Dank staatlicher Förderung boomt die Elektro­mobilität und mit ihr die Nachfrage der Mieter nach Lademöglichkeiten. Denn 80 Prozent aller E-Fahrzeuge werden zu Hause geladen. Darauf muss die Wohnungswirtschaft reagieren.mehr

no-content
News 27.09.2021 FG Kommentierung

Das FG Nürnberg hat zum Vorsteuerabzug für eine im Zusammenhang mit der Installation einer Photovoltaikanlage erfolgten Dachreparatur entschieden.mehr

no-content
News 10.06.2021 Praxis-Tipp

Für die erste Generation der Photovoltaikanlagen fällt in den nächsten Jahren die EEG-Förderung weg. Wie geht es weiter und was müssen Betreiber dann auch in steuerlicher Hinsicht beachten?mehr

no-content
News 10.06.2021 FG Kommentierung

Das Niedersächsische FG hat entschieden, dass Strom, den der Vermieter über eine Photovoltaikanlage erzeugt und an die Mieter liefert, umsatzsteuerlich nicht als Nebenleistung der Vermietung anzusehen ist.mehr

no-content
Grüne oder blaue Dächer – gefördert wird beides
digital
Magazinbeitrag 01.04.2021 Investitionsprogramme

So üppig wie das Dachgrün sind die entsprechenden Förderungen. Es gibt Bundes-, Landes- und ganz viele lokale Programme. Ein kleiner Wegweiser durch diesen im wahrsten Sinne des Wortes grünen Förderdschungel.mehr

no-content
News 27.01.2021 Urteil

Wer eine Solaranlage auf seinem Dach betreibt und Strom ins öffentliche Netz einspeist, muss Gewinne versteuern. Umgekehrt kann ein Hauseigentümer auch Verluste steuermindernd geltend machen – das Finanzamt darf sie nicht streichen. Ein entsprechendes Urteil ist jetzt rechtskräftig.mehr

no-content
News 19.01.2021 Rückblick

Im Jahr 2020 hat der BFH einige Entscheidungen veröffentlicht, die erhebliche praktische Auswirkungen haben und von uns besprochen wurden. Wir zeigen Ihnen, welche dieser Kommentierungen am häufigsten aufgerufen wurden.mehr

no-content