News 10.11.2016 Politik

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat zum Auftakt seines "Tags der Wohnungswirtschaft" am 9. November einen Wunschkatalog für die Bundestagswahl 2017 zusammengestellt. Herausgekommen sind fünf Forderungen: Neben mehr Bauland inklusive mehr Personal in den Behörden sowie vereinfachten gesetzlichen Vorschriften und der Einführung einer Steuer-Afa will der GdW die Länder stärker in die Pflicht genommen wissen und erhofft sich ein eigenständiges Bauministerium.mehr

no-content
News 09.11.2016 Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur hat den Baukulturbericht 2016/17 "Stadt und Land" der Öffentlichkeit vorgestellt. Als offizieller Statusbericht zum Planen und Bauen in Deutschland thematisiert der Bericht baukulturelle Leitbilder für die Räume abseits der Großstädte und liefert Handlungsempfehlungen für alle am Planen und Bauen beteiligten Akteure.mehr

no-content
News 07.11.2016 In eigener Sache

Die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft hat in Kooperation mit dem GdW am 2. und 3.11.2016 in Berlin zum zweiten Mal ihre Werkstatt veranstaltet. Das Thema der diesjährigen Werkstatt lautete: "Kostengünstiger Neubau – Systembauweise & Serielles Bauen". Über 40 Teilnehmer aus Wohnungswirtschaft, Verbänden sowie Industrie und Dienstleistung diskutierten gemeinsam über neue Ansätze.mehr

no-content
News 04.11.2016 Integration

Die Wohnsitzauflage auf Basis des Integrationsgesetzes, von der Wohnungswirtschaft begrüßt,  sieht vor, dass Flüchtlinge drei Jahre in dem Bundesland leben müssen, in dem ihr Asylantrag anerkannt wurde. Jetzt haben sich Bund und Länder über den Umgang mit Altfällen geeinigt: Anerkannte Asylbewerber, die zwischen Januar und August 2016 vom aufnehmenden in ein anderes Bundesland gezogen sind, bekommen den "Stuttgarter Nachrichten" zufolge eine Sonderbehandlung und müssen nicht zurückziehen. mehr

no-content
News 03.11.2016 Termin

Die Baukostensenkungskommission des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen hat die Stellplatzbaupflicht als eine der Stellschrauben bei der Baukostenreduktion identifiziert. Auf der Fachkonferenz "Stellplatzverordnung flexibler gestalten" am 6.12.2016 in Berlin diskutieren Teilnehmer aus Wohnungs- und Bauwirtschaft, Verbänden und Politik über die Stellplatzbaupflicht sowie zeitgemäße Mobilitätskonzepte.mehr

no-content
News 02.11.2016 Projekt

In der Lutherstadt Wittenberg wurde ein vom Künstler Yadegar Asisi gestaltetes 360-Grad-Panorama eröffnet, das Eindrücke von Wittenberg und Martin Luther vor 500 Jahren zeigt. Bauherr des Panoramas ist die Wigewe Gesellschaft für Wohneigentum mbH, eine Schwestergesellschaft der Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft mbH (Wiwog).mehr

no-content
News 02.11.2016 Projekt

Das Münchner Wohnungsunternehmen Gewofag hat in einem Pilotprojekt im Rahmen des städtischen Wohnungsbausofortprogramms "Wohnen für alle" Richtfest für 100 Wohnungen gefeiert, die durch eine Parkplatz-Überbauung entstanden sind.mehr

no-content
News 27.10.2016 Genossenschaft

Die Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG (Wogedo) hat einen Mitgliederrekord vermeldet: Erstmalig in der Geschichte der Düsseldorfer Genossenschaft wurden über 10.000 Mitglieder erfasst.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 26.10.2016 Rückblick

In Leipzig fand am 19.10.2016 die vom vdw Sachsen Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. initiierte erste "Mitteldeutsche Software & Immobilien Conference – SICm16" statt. Nach Angaben der Veranstalter nutzten 280 Teilnehmer die Gelegenheit, sich über aktuelle Ansätze und Produkte zu informieren.mehr

no-content
News 25.10.2016 Städtebauförderung

In Hessen wurden vier neue Standorte in das Programm "Soziale Stadt" aufgenommen. Insgesamt werden damit 30 Standorte in 22 Städten und Gemeinden in Hessen über das Programm Soziale Stadt gefördert.mehr

no-content
News 21.10.2016 Kundendaten-Verschlüsselungspflicht

Eine durchaus vermeidbare Datenschutzlücke bei verschiedenen deutschen Wohnungsbaugesellschaften geht zur Zeit als Skandal durch die Medien. Danach wurden sensible persönliche Informationen, die Wohnungssuchende in Web-Formulare eintrugen, unzulässiger Weise und entgegen geltender Standards unverschlüsselt über das Internet übertragen. In einigen Bundesländern wollen sich jetzt die Datenschutzbeauftragten mit der Angelegenheit befassen.mehr

no-content
News 19.10.2016 Schweiz

Der Schweizerische Mieterinnen- und Mieterverband hat gemeinsam mit dem Verband Wohnbaugenossenschaften Schweiz und anderen Partnerorganisationen im September 2015 die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative "Mehr bezahlbare Wohnungen" gestartet. Nun wurden 106.000 gültige Unterschriften eingereicht.mehr

no-content
Special 18.10.2016 Haufe

Haufe-FIO axera eröffnet Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen alle Möglichkeiten der zukunftsweisenden Web-Technologie.mehr

no-content
News 18.10.2016 Wohnen im Alter

Die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha eG (wbg Gotha) ist eine Kooperation mit der Diakonie eingegangen, um ihren Mitgliedern selbstbestimmtes Wohnen im Alter ermöglichen zu können.mehr

no-content
News 18.10.2016 Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Altonaer Spar- und Bauverein eG (Altoba) wurde zum sechsten Mal in Folge mit dem Familiensiegel der "Hamburger Allianz für Familien" ausgezeichnet. Das Siegel erhalten Unternehmen, die sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren.mehr

no-content
News 13.10.2016 Barrierearmes Wohnen

Die sechs kommunalen Berliner Wohnungsunternehmen haben mit Unterstützung des BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. eine Vereinbarung mit der AOK Nordost unterschrieben, um gemeinsam ältere oder mobilitätseingeschränkte Mieter zu unterstützen, die ein barrierearmes Badezimmer benötigen.mehr

no-content
News 13.10.2016 Wohnungswirtschaft

Die Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft mbH (Wiwog) hat anlässlich des Reformationsjubiläums 95 Kunstwerke entlang des Stadtbaches in der Lutherstadt Wittenberg aufstellen lassen. Es handelt sich um 95 Türen aus Neubaublöcken, die im Rahmen des Stadtumbaus Ost abgerissen wurden. Schulen und interessierte Privatpersonen erhielten die Möglichkeit, diese Türen künstlerisch zu gestalten.mehr

no-content
News 11.10.2016 GdW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat einen Kooperationsvertrag mit dem Online-Portal Ebay Kleinanzeigen geschlossen. "Für Wohnungsunternehmen wird es durch die Kooperation noch leichter, ihre angebotenen Wohnungen zu präsentieren, und für Wohnungssuchende einfacher, die passenden neuen vier Wände zu finden", sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko.mehr

no-content
News 06.10.2016 GdW/VdW

Seit dem 1. Oktober gelten Dämmstoffe mit dem Flammschutzmittel HBCD als gefährlicher Abfall. Die Folge: Schon jetzt haben Wohnungsunternehmen Probleme, ihre Dämmstoffabfälle zu entsorgen. "Dies führt nicht nur zu Verzögerungen bei der Sanierung, sondern verteuert auch den gesamten Prozess", warnt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbands der Wohnungswirtschaft GdW. Beim Wohnungsverband VdW befürchtet man daraus resultierende höhere Mieten.mehr

no-content
News 06.10.2016 Gedenken im öffentlichen Raum

Die Gesobau hat gemeinsam mit der Stolpersteingruppe Pankow und dem Bezirk Pankow die Verlegung von vier Stolpersteinen vor der Wohnanlage Pankower Gärten in Berlin-Niederschönhausen unterstützt. Das kommunale Berliner Wohnungsunternehmen will auf diese Weise im Wohnumfeld an NS-Opfer erinnern.mehr

no-content
News 05.10.2016 Expo Real

Frauen in der Immobilienwirtschaft sind so gut ausgebildet wie noch nie, dennoch ist die Erhöhung des Frauenanteils in vielen Immobilienunternehmen noch nicht in der Unternehmensstrategie verankert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von 448 Frauen, deren Ergebnisse der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. auf der Expo Real 2016 präsentiert hat. Außerdem wurde auf der Messe der Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis verliehen.mehr

no-content
News 04.10.2016 Expo Real

Die Vivawest Wohnen GmbH und die RAG Montan Immobilien GmbH haben auf der Expo Real erstmalig ihr Projekt "Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration" präsentiert. Das Projekt beschäftigt sich mit der Frage, wie Integration in Stadtquartieren besser gelingen kann. In zwei Wohnquartieren sollen Lösungsansätze entwickelt werden.mehr

no-content
News 04.10.2016 Projekt

Nach einem Brand im November 2013 hatte die Selbsthilfe-Bauverein eG Flensburg (SBV) die Häuser an der Exe 2-4 abreißen lassen müssen. Für sechs Millionen Euro hat die Genossenschaft in einem Ersatzneubau 47 Wohnungen errichtet, davon sind 32 Wohnungen öffentlich gefördert.mehr

no-content
Download 30.09.2016

Der spannende Krimi „Mörderische Hafenrundfahrt“ wurde exklusiv für „DW Die Wohnungswirtschaft“ aus Anlass der Expo Real 2016 geschrieben.mehr

no-content
News 29.09.2016 Termin

Der BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Niedersachsen/Bremen e.V. veranstaltet am 27.10.2016 die 5. nordwestdeutsche Immobiliennacht im Parkhotel Bremen. Unter dem Motto "bezahlbar – bedarfsgerecht – beständig" soll der Frage nachgegangen werden, wie effizient neuer Wohnraum geschaffen werden kann.mehr

no-content
News 29.09.2016 GdW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. hat einen Masterplan zur geplanten Baugesetzbuch-Novelle vorgelegt. Ziel der Novelle müsse es sein, die Innenentwicklung zu stärken, mit Augenmaß eine Stadt-Umland-Nutzung zu ermöglichen und das Baurecht von unnötigen bürokratischen Anforderungen zu befreien.mehr

no-content
News 28.09.2016 DIW

Der Heizenergiebedarf von Mehrfamilienhäusern in Deutschland ist seit dem Jahr 2003 um insgesamt rund 18 Prozent gesunken. Große Wohnungsunternehmen sanieren häufiger und umfassender als private Eigentümer und Kleinvermieter. Zu diesen Ergebnissen kommt der Wärmemonitor 2015, den das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Grundlage von Daten des Energiedienstleisters Ista erstellt hat.mehr

no-content
News 26.09.2016 Energieversorgung

In einem Sanierungs- und Bauprojekt in Hannover-Garbsen wurde ein beispielgebendes Energiekonzept realisiert. Projektentwickler Rainer Burmester und Investor Harmut Büsche wollen zeigen, wie es im Wohnungsbau möglich ist, Konzepte unter Nutzung der erneuerbaren Energien umzusetzen, die sowohl nachhaltig als auch wirtschaftlich sind.mehr

no-content
News 21.09.2016 Wärmeversorgung

Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) realisieren in Kooperation mit dem Energiedienstleister Urbana ein gemeinsames Konzept zur Wärmeversorgung für das Wohnquartier zwischen Uffhauser Straße, Belchen- und Feldbergstraße in Freiburg-Haslach. Das Investitionsvolumen für das Projekt beträgt rund drei Millionen Euro.mehr

no-content
News 21.09.2016 Projekt

Die Vivawest Wohnen GmbH baut in Dormagen ein Mehrfamilienhaus mit 18 barrierearmen Mietwohnungen. Das Investitionsvolumen beträgt 3,4 Millionen Euro.mehr

no-content
News 16.09.2016 IT-Infrastruktur

Viele Unternehmen haben inzwischen ihre Zurückhaltung gegenüber Cloud-Lösungen aufgegeben, auch in der Wohnungswirtschaft wird der externe Service immer beliebter. Nach wie vor sind die Betriebe aber skeptisch, wenn es um das Thema Datensicherheit geht.mehr

no-content
News 15.09.2016 Termin

Unter dem Motto "Serielles Bauen serienreif" veranstalten die Technische Universität München, die Initiative Fertigbau Heute und Regnauer Fertigbau am 18.10.2016 in Seebruck am Chiemsee ein Experten-Meeting System-Geschosswohnungsbau.mehr

no-content
News 12.09.2016 BMUB

Technische Hilfen und Assistenzsysteme gewinnen an Bedeutung für das altersgerechte Wohnen, betonte Baustaatssekretär Gunther Adler anlässlich der Fachtagung der Smart Home Initiative Deutschland in Hannover. Das Bundesbauministerium werde sich daher dafür einsetzen, für das Jahr 2017 erneut Fördermittel für das Förderprogramm "Altersgerecht Umbauen" zu erhalten.mehr

no-content
News 08.09.2016 Neubaustrategie

Die Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbh (GWW) will bis 2030 rund 2.800 zusätzliche Wohnungen im Stadtgebiet errichten lassen. Das Investitionsvolumen für das erweiterte Neubauprogramm beläuft sich auf über eine Milliarde Euro.mehr

no-content
News 08.09.2016 Projekt

Das EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft hat in Bochum den Spatenstich für ein neues Schulungs- und Forschungszentrum gesetzt. Auf 8.000 Quadratmetern entstehen Seminar- und Tagungsräume, ein Foyer und 120 Büroarbeitsplätze, unter anderem auch für die Mitarbeiter des Forschungsinstituts InWIS – Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung.mehr

no-content
News 06.09.2016 Transaktion

Die niedersächsische Nord/LB übernimmt die Bremer Landesbank (BLB) vollständig. Bremen bekommt für seine Anteile 180 Millionen Euro und soll außerdem die Beteiligungen der BLB unter anderem an den Wohnungsunternehmen Brebau und Gewoba übernehmen. Letzteres sei aus rechtlicher Sicht problematisch, betont der Bremer Wirtschaftswissenschaftler Rudolf Hickel, der seit 25 Jahren im Gewoba-Aufsichtsrat sitzt.mehr

no-content
News 02.09.2016 Projekt

Die Neusser Bauverein AG reißt in Neuss-Weckhofen einen Flachdach-Bungalow, in dem sich eine evangelische Kindertageseinrichtung befand, ab. Auf dem Grundstück entsteht bis August 2017 eine barrierefreie, rollstuhlgerechte Kita für fünf Gruppen mit je 25 Kindern sowie ein aufwendig gestalteter Außenbereich.mehr

no-content
News 01.09.2016 Termin

In Frankfurt am Main findet am 15.9.2016 eine Informationsveranstaltung mit dem Titel "Hotspot – 1. Forum Wohnungswirtschaft" statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch das sogenannte Aktiv-Stadthaus der ABG Frankfurt Holding Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH besichtigt.mehr

no-content
News 01.09.2016 Auszeichnung

Der VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. und der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V. haben im Rahmen von "Viertel vor Grün – Wettbewerb für ein grünes Wohnumfeld" Wohnquartiere von Wohnungsunternehmen und -genossenschaften ausgezeichnet.mehr

no-content
News 30.08.2016 Projekt

In Hannover-Groß-Buchholz baut die Spar- und Bauverein eG in zwei Neubauprojekten insgesamt 62 Wohnungen. Das Investitionsvolumen beträgt 15,2 Millionen Euro. Nach Fertigstellung der beiden Projekte will die Genossenschaft über 17 Millionen Euro in die Aufwertung des gesamten Quartiers investieren.mehr

no-content
News 29.08.2016 Termin

Am 24. und 25.11.2016 findet in München die Fachkonferenz Innovativer Wohnungsbau statt. Unter dem Motto "Kostengünstig – flexibel – nachhaltig" können sich Teilnehmer über zukunftsfähige Trends für Planung, Neubau, Sanierung und Betrieb von Wohngebäuden informieren.mehr

no-content
News 24.08.2016 Projekt

Die GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) baut in der Wiesbadener Dantestraße 78 Wohnungen. Das Investitionsvolumen beträgt rund 15 Millionen Euro.mehr

no-content
News 22.08.2016 Empirica

In Sachsen gibt es vier sogenannte Schwarmstädte, in denen die Zahl der Einwohner sehr stark ansteigt, und 391 Gemeinden, die Einwohner verlieren. In diesen Schrumpfungsregionen leben derzeit 48 Prozent der Einwohner Sachsens. Zu diesen Ergebnissen kommt die Empirica-Studie "Schwarmverhalten in Sachsen" im Auftrag des Verbands Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG), des vdw Sachsen Verbands der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. (vdw Sachsen) und der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – (SAB).mehr

no-content
News 18.08.2016 Termin

"Masse – Serie – Baukultur. Lösungen für die Zukunft des Bauens" ist der Titel des Ettersburger Gesprächs 2016, das am 22. und 23.9.2016 auf Schloss Ettersburg bei Weimar stattfindet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der gestiegene Bedarf an Wohnungsneubau in den Ballungsräumen.mehr

no-content
News 17.08.2016 Projekt

Die BVT Bau- und Vermietungsgenossenschaft Trier eG (BVT) baut zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 16 Wohnungen in der Karl-Carstens-Straße in Trier.mehr

no-content
News 16.08.2016 Projekt

Die Wohnungsgenossenschaft "Einheit" Hennigsdorf eG (WGH) baut acht Reihenhäuser in Hennigsdorf, einer nordwestlich von Berlin gelegenen Stadt. Das Investitionsvolumen beträgt 2,5 Millionen Euro.mehr

no-content
News 15.08.2016 Auslobung

Der Verein WIR – Wohnen im Revier e.V., eine Kooperation 14 kommunaler und kommunalnaher Wohnungsunternehmen, hat den Förderpreis "Integration im Quartier" ausgelobt. Mit dem Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro sollen Projekte und Initiativen im Ruhrgebiet gefördert werden, die die Integration geflüchteter Menschen in den Quartieren unterstützen.mehr

no-content
News 11.08.2016 Transaktion

Die GAG Immobilien AG hat 1.209 unter Zwangsverwaltung stehende Wohnungen in Köln-Chorweiler erworben. Inklusive Grunderwerbssteuer und Nebenkosten wurden für den Ankauf rund 53 Millionen Euro ausgegeben, für den Abbau des Instandhaltungsstaus sind 36,2 Millionen Euro vorgesehen.mehr

no-content
News 10.08.2016 Energieeffizienz

Die GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) hat in ihrem sogenannten Quartier F baugleiche Wohnhäuser in unterschiedlichen Energiestandards errichtet und wertet kontinuierlich die Energieverbräuche der Gebäude aus. Ein Ergebnis: Passivhäuser benötigen zwar weniger Heizenergie, aber mehr Allgemeinstrom als baugleiche Häuser im EnEV-2009-Standard.mehr

no-content
News 08.08.2016 Projekt

Die Degewo AG baut bis 2017 ein achtgeschossiges Gebäude aus dem eigenen Bestand zu einem "Zukunftshaus" um, das sich fast vollständig selbst mit Wärme und Strom versorgen soll. Das Mehrfamilienhaus aus dem Baujahr 1954/55 soll zu einem Pilotprojekt für die Energiewende in der Wohnungswirtschaft werden.mehr

no-content