News 23.12.2016 Jahresrückblick 2016

Auch das Jahr 2016 hielt für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft wieder eine Reihe von relevanten Entwicklungen bereit. Politische Entscheidungen, neue Trends, interessante Studienergebnisse – die Haufe Online Redaktion präsentiert in diesem Jahresrückblick ausgewählte Meldungen des Jahres 2016.mehr

no-content
News 22.12.2016 Wohnungsbau

Die Gesellschafter der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt (NH) haben eine Aufstockung des Eigenkapitals in Höhe von 200.236.267 Euro beschlossen. 200 Millionen Euro kommen vom Hauptgesellschafter, dem Land Hessen. In den nächsten fünf Jahren will die NH 4.900 Wohnungen bauen.mehr

no-content
News 22.12.2016 Ankauf

Die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG hat mit Wirkung zum 1.1.2017 das seit fast 30 Jahren bestehende Kieler Maklerunternehmen TLi Toplage Immobilien GmbH erworben.mehr

no-content
News 21.12.2016 VdW Bayern

Im Jahr 2016 wurden fünf neue Wohnungsgenossenschaften in Bayern gegründet, für das Jahr 2017 zeichen sich weitere Neugründungen ab. Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW Bayern) spricht von einem anhaltenden Gründungsboom.mehr

no-content
News 15.12.2016 Projekt

Die Vonovia SE hat in Bochum-Hofstede ein seriell gebautes Wohnhaus in modularer Bauweise errichtet. Innerhalb von drei Monaten entstanden 14 Wohnungen. Das Investitionsvolumen betrug 1,6 Millionen Euro.mehr

no-content
News 15.12.2016 VdW Bayern

Der bayerische Landtag hat beschlossen, die Landesmittel für den sozialen Wohnungsbau zu halbieren. Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW Bayern) hält das für ein falsches Signal.mehr

no-content
Special 14.12.2016 Haufe Shop

Das Standardwerk beschreibt neben den Richtlinien für das Rechnungswesen auch den Jahresabschluss und Lagebericht bis hin zur Offenlegung speziell für die Wohnungswirtschaft.mehr

no-content
Special 14.12.2016 Haufe Shop

Dieser Kommentar enthält alle Änderungen im Kontenrahmen, die sich für die Wohnungswirtschaft durch das BilRUG und den neuen Rechtsrahmen ergeben.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 12.12.2016 Pilotprojekt

Auszubildende der Degewo AG haben im Brunnenviertel in Berlin-Gesundbrunnen eine Integrations-WG eingerichtet, in der Geflüchtete und Deutsche zusammenleben.mehr

no-content
News 06.12.2016 European Responsible Housing Awards

Das Projekt "Berufsausbildung – Schlüsselfaktor für erfolgreiche Integration geflüchteter Menschen" der Berliner Gewobag wurde mit einem Award der European Responsible Housing Initiative (ERHIN) ausgezeichnet.mehr

no-content
News 29.11.2016 HBCD-haltige Dämmstoffe

Dämmstoffe aus Polystyrol, die das Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) enthalten, müssen seit 1.10.2016 als gefährlich eingestuft werden. Wohnungswirtschaftliche Verbände befürchten, dass es dadurch zu Verzögerungen und Mehrkosten bei Sanierungen kommt.mehr

no-content
News 23.11.2016 Wohnungswirtschaft

Der Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (vtw) hat eine Kooperationsvereinbarung für die Förderung akademisch qualifizierter Fach- und Führungskräfte im Bereich der Wohnungswirtschaft mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) unterzeichnet.mehr

no-content
News 21.11.2016 GEFMA

Die deutsche Facility-Management-Branche will das Engagement bei der Fachkräfteausbildung deutlich ausbauen. Der Vorstandsvorsitzende des Branchenverbands GEFMA, Otto Kajetan Weixler, kündigte auf der Mitgliederversammlung in Bonn 20 Prozent mehr Ausbildungsplätze bis zum Jahr 2020 an. Vor allem Spezialisten für die Anforderungen der Industrie 4.0 sollen entwickelt werden. Außerdem hat der Verband die GEFMA-Förderpreise verliehen.mehr

no-content
News 21.11.2016 Termin

Am 23. und 24.1.2017 veranstalten das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ), der VdW Rheinland Westfalen und EUMB Poeschk in der Philharmonie Essen erneut das Energieforum West. Die Veranstaltung soll ein zentrales branchenübergreifendes Forum bieten, in dem sich unterschiedliche Akteure über Fragen von Energieeffizienz und Klimaschutz austauschen können.mehr

no-content
News 21.11.2016 IT

Software aus dem Internet – dieses Modell erweist sich für eine wachsende Zahl von Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft als Alternative zum Eigenbetrieb. Die Attraktivität des Cloud Computings beruht unter anderem auf erheblichem Einsparpotenzial bei den Prozesskosten. Dabei sind Faktoren wie Unternehmensgröße, -struktur und -branche wichtig, um den Nutzwert des Cloud Computings abzuwägen.mehr

1
News 17.11.2016 Termin

Der Arbeitskreis Städte und Regionen der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD) lädt gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) am 1.-2.12.2016 zur jährlichen Dezembertagung nach Berlin ein. Die Veranstaltung befasst sich mit den Folgen des demografischen Wandels in Abwanderungsregionen.mehr

no-content
News 16.11.2016 Klimaschutzplan 2050

Die Immobilienbranche macht ihrem Ärger über die Politik Luft: Der Klimaschutzplan 2050, wie gerade von der Bundesregierung beschlossen, enthalte eine zusätzliche Mehrbelastung für den Gebäudesektor, so Vertreter der großen Verbände der deutschen Immobilienwirtschaft. Vor diesem Hintergrund sehen sie vorerst keine Grundlage mehr für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Regierung im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen.mehr

no-content
News 16.11.2016 Integration

Unter dem Motto "Hallo neue Nachbarn" haben die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) und der Humanistische Verband Deutschland, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. (HVD), ein gemeinsames Patenschaftsprojekt initiiert. Geflüchtete Menschen, die eine Wohnung bei der WBM gefunden haben, sollen in Zukunft von ehrenamtlichen Paten begleitet werden. Dafür wurde eine neue Arbeitsstelle geschaffen.mehr

no-content
News 16.11.2016 Energiewende

In Halle haben Unternehmen aus Wohnungswirtschaft, Industrie und Forschung zusammen mit weiteren Institutionen sowie der Stadt, der EVH GmbH und den Stadtwerken die "Energie-Initiative Halle (Saale)" gegründet, um in den kommenden Jahren vor Ort Lösungen für Energiefragen zu entwickeln.mehr

no-content
News 10.11.2016 Politik

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat zum Auftakt seines "Tags der Wohnungswirtschaft" am 9. November einen Wunschkatalog für die Bundestagswahl 2017 zusammengestellt. Herausgekommen sind fünf Forderungen: Neben mehr Bauland inklusive mehr Personal in den Behörden sowie vereinfachten gesetzlichen Vorschriften und der Einführung einer Steuer-Afa will der GdW die Länder stärker in die Pflicht genommen wissen und erhofft sich ein eigenständiges Bauministerium.mehr

no-content
News 09.11.2016 Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur hat den Baukulturbericht 2016/17 "Stadt und Land" der Öffentlichkeit vorgestellt. Als offizieller Statusbericht zum Planen und Bauen in Deutschland thematisiert der Bericht baukulturelle Leitbilder für die Räume abseits der Großstädte und liefert Handlungsempfehlungen für alle am Planen und Bauen beteiligten Akteure.mehr

no-content
News 07.11.2016 In eigener Sache

Die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft hat in Kooperation mit dem GdW am 2. und 3.11.2016 in Berlin zum zweiten Mal ihre Werkstatt veranstaltet. Das Thema der diesjährigen Werkstatt lautete: "Kostengünstiger Neubau – Systembauweise & Serielles Bauen". Über 40 Teilnehmer aus Wohnungswirtschaft, Verbänden sowie Industrie und Dienstleistung diskutierten gemeinsam über neue Ansätze.mehr

no-content
News 04.11.2016 Integration

Die Wohnsitzauflage auf Basis des Integrationsgesetzes, von der Wohnungswirtschaft begrüßt,  sieht vor, dass Flüchtlinge drei Jahre in dem Bundesland leben müssen, in dem ihr Asylantrag anerkannt wurde. Jetzt haben sich Bund und Länder über den Umgang mit Altfällen geeinigt: Anerkannte Asylbewerber, die zwischen Januar und August 2016 vom aufnehmenden in ein anderes Bundesland gezogen sind, bekommen den "Stuttgarter Nachrichten" zufolge eine Sonderbehandlung und müssen nicht zurückziehen. mehr

no-content
News 03.11.2016 Termin

Die Baukostensenkungskommission des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen hat die Stellplatzbaupflicht als eine der Stellschrauben bei der Baukostenreduktion identifiziert. Auf der Fachkonferenz "Stellplatzverordnung flexibler gestalten" am 6.12.2016 in Berlin diskutieren Teilnehmer aus Wohnungs- und Bauwirtschaft, Verbänden und Politik über die Stellplatzbaupflicht sowie zeitgemäße Mobilitätskonzepte.mehr

no-content
News 02.11.2016 Projekt

In der Lutherstadt Wittenberg wurde ein vom Künstler Yadegar Asisi gestaltetes 360-Grad-Panorama eröffnet, das Eindrücke von Wittenberg und Martin Luther vor 500 Jahren zeigt. Bauherr des Panoramas ist die Wigewe Gesellschaft für Wohneigentum mbH, eine Schwestergesellschaft der Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft mbH (Wiwog).mehr

no-content
News 02.11.2016 Projekt

Das Münchner Wohnungsunternehmen Gewofag hat in einem Pilotprojekt im Rahmen des städtischen Wohnungsbausofortprogramms "Wohnen für alle" Richtfest für 100 Wohnungen gefeiert, die durch eine Parkplatz-Überbauung entstanden sind.mehr

no-content
News 27.10.2016 Genossenschaft

Die Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG (Wogedo) hat einen Mitgliederrekord vermeldet: Erstmalig in der Geschichte der Düsseldorfer Genossenschaft wurden über 10.000 Mitglieder erfasst.mehr

no-content
News 26.10.2016 Rückblick

In Leipzig fand am 19.10.2016 die vom vdw Sachsen Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. initiierte erste "Mitteldeutsche Software & Immobilien Conference – SICm16" statt. Nach Angaben der Veranstalter nutzten 280 Teilnehmer die Gelegenheit, sich über aktuelle Ansätze und Produkte zu informieren.mehr

no-content
News 25.10.2016 Städtebauförderung

In Hessen wurden vier neue Standorte in das Programm "Soziale Stadt" aufgenommen. Insgesamt werden damit 30 Standorte in 22 Städten und Gemeinden in Hessen über das Programm Soziale Stadt gefördert.mehr

no-content
News 21.10.2016 Kundendaten-Verschlüsselungspflicht

Eine durchaus vermeidbare Datenschutzlücke bei verschiedenen deutschen Wohnungsbaugesellschaften geht zur Zeit als Skandal durch die Medien. Danach wurden sensible persönliche Informationen, die Wohnungssuchende in Web-Formulare eintrugen, unzulässiger Weise und entgegen geltender Standards unverschlüsselt über das Internet übertragen. In einigen Bundesländern wollen sich jetzt die Datenschutzbeauftragten mit der Angelegenheit befassen.mehr

no-content
News 19.10.2016 Schweiz

Der Schweizerische Mieterinnen- und Mieterverband hat gemeinsam mit dem Verband Wohnbaugenossenschaften Schweiz und anderen Partnerorganisationen im September 2015 die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative "Mehr bezahlbare Wohnungen" gestartet. Nun wurden 106.000 gültige Unterschriften eingereicht.mehr

no-content
Special 18.10.2016 Haufe

Haufe-FIO axera eröffnet Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen alle Möglichkeiten der zukunftsweisenden Web-Technologie.mehr

no-content
News 18.10.2016 Wohnen im Alter

Die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha eG (wbg Gotha) ist eine Kooperation mit der Diakonie eingegangen, um ihren Mitgliedern selbstbestimmtes Wohnen im Alter ermöglichen zu können.mehr

no-content
News 18.10.2016 Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Altonaer Spar- und Bauverein eG (Altoba) wurde zum sechsten Mal in Folge mit dem Familiensiegel der "Hamburger Allianz für Familien" ausgezeichnet. Das Siegel erhalten Unternehmen, die sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren.mehr

no-content
News 13.10.2016 Barrierearmes Wohnen

Die sechs kommunalen Berliner Wohnungsunternehmen haben mit Unterstützung des BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. eine Vereinbarung mit der AOK Nordost unterschrieben, um gemeinsam ältere oder mobilitätseingeschränkte Mieter zu unterstützen, die ein barrierearmes Badezimmer benötigen.mehr

no-content
News 13.10.2016 Wohnungswirtschaft

Die Wittenberger Wohnungsbaugesellschaft mbH (Wiwog) hat anlässlich des Reformationsjubiläums 95 Kunstwerke entlang des Stadtbaches in der Lutherstadt Wittenberg aufstellen lassen. Es handelt sich um 95 Türen aus Neubaublöcken, die im Rahmen des Stadtumbaus Ost abgerissen wurden. Schulen und interessierte Privatpersonen erhielten die Möglichkeit, diese Türen künstlerisch zu gestalten.mehr

no-content
News 11.10.2016 GdW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat einen Kooperationsvertrag mit dem Online-Portal Ebay Kleinanzeigen geschlossen. "Für Wohnungsunternehmen wird es durch die Kooperation noch leichter, ihre angebotenen Wohnungen zu präsentieren, und für Wohnungssuchende einfacher, die passenden neuen vier Wände zu finden", sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko.mehr

no-content
News 06.10.2016 GdW/VdW

Seit dem 1. Oktober gelten Dämmstoffe mit dem Flammschutzmittel HBCD als gefährlicher Abfall. Die Folge: Schon jetzt haben Wohnungsunternehmen Probleme, ihre Dämmstoffabfälle zu entsorgen. "Dies führt nicht nur zu Verzögerungen bei der Sanierung, sondern verteuert auch den gesamten Prozess", warnt Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbands der Wohnungswirtschaft GdW. Beim Wohnungsverband VdW befürchtet man daraus resultierende höhere Mieten.mehr

no-content
News 06.10.2016 Gedenken im öffentlichen Raum

Die Gesobau hat gemeinsam mit der Stolpersteingruppe Pankow und dem Bezirk Pankow die Verlegung von vier Stolpersteinen vor der Wohnanlage Pankower Gärten in Berlin-Niederschönhausen unterstützt. Das kommunale Berliner Wohnungsunternehmen will auf diese Weise im Wohnumfeld an NS-Opfer erinnern.mehr

no-content
News 05.10.2016 Expo Real

Frauen in der Immobilienwirtschaft sind so gut ausgebildet wie noch nie, dennoch ist die Erhöhung des Frauenanteils in vielen Immobilienunternehmen noch nicht in der Unternehmensstrategie verankert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von 448 Frauen, deren Ergebnisse der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. auf der Expo Real 2016 präsentiert hat. Außerdem wurde auf der Messe der Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis verliehen.mehr

no-content
News 04.10.2016 Expo Real

Die Vivawest Wohnen GmbH und die RAG Montan Immobilien GmbH haben auf der Expo Real erstmalig ihr Projekt "Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration" präsentiert. Das Projekt beschäftigt sich mit der Frage, wie Integration in Stadtquartieren besser gelingen kann. In zwei Wohnquartieren sollen Lösungsansätze entwickelt werden.mehr

no-content
News 04.10.2016 Projekt

Nach einem Brand im November 2013 hatte die Selbsthilfe-Bauverein eG Flensburg (SBV) die Häuser an der Exe 2-4 abreißen lassen müssen. Für sechs Millionen Euro hat die Genossenschaft in einem Ersatzneubau 47 Wohnungen errichtet, davon sind 32 Wohnungen öffentlich gefördert.mehr

no-content
Download 30.09.2016

Der spannende Krimi „Mörderische Hafenrundfahrt“ wurde exklusiv für „DW Die Wohnungswirtschaft“ aus Anlass der Expo Real 2016 geschrieben.mehr

no-content
News 29.09.2016 Termin

Der BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Niedersachsen/Bremen e.V. veranstaltet am 27.10.2016 die 5. nordwestdeutsche Immobiliennacht im Parkhotel Bremen. Unter dem Motto "bezahlbar – bedarfsgerecht – beständig" soll der Frage nachgegangen werden, wie effizient neuer Wohnraum geschaffen werden kann.mehr

no-content
News 29.09.2016 GdW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. hat einen Masterplan zur geplanten Baugesetzbuch-Novelle vorgelegt. Ziel der Novelle müsse es sein, die Innenentwicklung zu stärken, mit Augenmaß eine Stadt-Umland-Nutzung zu ermöglichen und das Baurecht von unnötigen bürokratischen Anforderungen zu befreien.mehr

no-content
News 28.09.2016 DIW

Der Heizenergiebedarf von Mehrfamilienhäusern in Deutschland ist seit dem Jahr 2003 um insgesamt rund 18 Prozent gesunken. Große Wohnungsunternehmen sanieren häufiger und umfassender als private Eigentümer und Kleinvermieter. Zu diesen Ergebnissen kommt der Wärmemonitor 2015, den das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Grundlage von Daten des Energiedienstleisters Ista erstellt hat.mehr

no-content
News 26.09.2016 Energieversorgung

In einem Sanierungs- und Bauprojekt in Hannover-Garbsen wurde ein beispielgebendes Energiekonzept realisiert. Projektentwickler Rainer Burmester und Investor Harmut Büsche wollen zeigen, wie es im Wohnungsbau möglich ist, Konzepte unter Nutzung der erneuerbaren Energien umzusetzen, die sowohl nachhaltig als auch wirtschaftlich sind.mehr

no-content
News 21.09.2016 Wärmeversorgung

Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) realisieren in Kooperation mit dem Energiedienstleister Urbana ein gemeinsames Konzept zur Wärmeversorgung für das Wohnquartier zwischen Uffhauser Straße, Belchen- und Feldbergstraße in Freiburg-Haslach. Das Investitionsvolumen für das Projekt beträgt rund drei Millionen Euro.mehr

no-content
News 21.09.2016 Projekt

Die Vivawest Wohnen GmbH baut in Dormagen ein Mehrfamilienhaus mit 18 barrierearmen Mietwohnungen. Das Investitionsvolumen beträgt 3,4 Millionen Euro.mehr

no-content