| Scope Ratings-Studie

Große Wohnungsunternehmen: Investitionen in Instandhaltung und Modernisierung steigen

Die Rating-Agentur hat die Jahresabschlüsse der Wohnungsunternehmen betrachtet (Symbolfoto)
Bild: Haufe Online Redaktion

Die 20 größten deutschen Wohnungsunternehmen brachten im Jahr 2014 im Durchschnitt 18,90 Euro pro Quadratmeter für Instandhaltung und Modernisierung auf. Das ermittelte die Scope Ratings AG, die Jahresabschlüsse und Geschäftsberichte der betrachteten Unternehmen analysierte. Öffentliche Wohnungsunternehmen investierten stärker in ihren Bestand als privatwirtschaftliche. 

Im Jahr 2009 betrugen die durchschnittlichen Investitionen in Instandhaltung und Modernisierung noch 15,43 Euro pro Quadratmeter. Der Durchschnittswert von 18,90 Euro für 2014 bedeutet demnach einen Anstieg von 22 Prozent in fünf Jahren. Scope Ratings rechnet mit einer weiteren Zunahme in den kommenden beiden Jahren auf knapp 20,00 Euro pro Quadratmeter.

Unter den 20 größten deutschen Wohnungsunternehmen befinden sich neun öffentliche und elf privatwirtschaftliche Unternehmen. Die öffentlichen Wohnungsunternehmen investierten in den letzten fünf Jahren kontinuierlich größere Summen in Modernisierung und Instandhaltung als die privatwirtschaftlichen Unternehmen. Im Jahr 2014 betrugen diese Investitionen durchschnittlich 22 Euro pro Quadratmeter bei den öffentlichen Wohnungsunternehmen, während die privatwirtschaftlichen 16 Euro pro Quadratmeter aufbrachten, so die Erhebung der Rating-Agentur.

Weitere interessante Studien:

BBSR-Studie zu gemeinschaftlichen Wohnformen in Genossenschaften

Baugenehmigungen für Wohnungen in Großstädten verzeichnen Plus von 17 Prozent

Wohnungsleerstände sollen bis 2030 zunehmen

Weitere interessante Texte zu den Themen Instandhaltung und Modernisierung:

Top-Thema: Instandhaltungskostenmanagement

Recht: Unterlassene Beschlussfassung über eilige Instandsetzungsmaßnahmen

Bauverein AG modernisiert in Darmstadt-Eberstadt

WIS modernisiert Außenbereich von Wohnanlage

Schlagworte zum Thema:  Wohnungswirtschaft, Modernisierung

Aktuell

Meistgelesen