News 22.09.2020 Überversorgung und Segregation

Immer mehr Einwohner, zu wenig Wohnungen, höhere Mieten – darüber klagte auch Leipzig in den vergangenen Jahren. Nun drehe der Markt, es drohe die Überversorgung, stellen die ansässigen Wohnungsgenossenschaften fest. Hoch her geht es nur noch in den Hotspot-Vierteln, wo das Wohnen teuer bleibt.mehr

no-content
News 17.09.2020 In eigener Sache

Der DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2020 stand unter dem Motto "Bezahlbares Bauen und Wohnen". Da der Aareon-Kongress als reguläre Veranstaltung Corona-bedingt ausfallen musste, fand die Preisverleihung erstmals virtuell statt. Wer konnte die Jury von seinem Projekt überzeugen?mehr

no-content
News 15.09.2020 Klimafreundliche Stadtentwicklung

Mobilitätsangebote direkt vor der Haustür können Mieter animieren, vom Auto auf klimaverträgliche Verkehrsmittel wie Fahrrad, Bahn und Bus oder Sharing-Dienste zu wechseln. Konzepte für solche intelligenten Wohnquartiere unterstützt das Projekt "Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität".mehr

no-content
Wie Wohnungsunternehmen neue Kunden mit sozialen Netzwerken gewinnen
digital
Magazinbeitrag 15.09.2020 Influencer-Marketing

Rund 100.000 Personen erreicht die Brebau GmbH jeden Monat mit ihren Beiträgen auf Instagram und Facebook – dabei ist das Bremer Wohnungsunternehmen erst seit 2019 in den sozialen Medien aktiv. Das Unternehmen hat ein Influencer-Konzept entwickelt und profitiert so von seiner starken Online-Präsenz.mehr

no-content
News 07.09.2020 BBSR-Studie

Die Anwältin wohnt Tür an Tür mit dem Azubi, Jung bei Alt, die Familie neben dem Single und Herkunft spielt keine Rolle – welche Aspekte bei der Planung sozial vielfältiger Quartiere eine Rolle spielen (können), zeigt eine neue Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).mehr

no-content
digital
Magazinbeitrag 03.09.2020 Erneuerbare Energieversorgung

Der Klimawandel ist Realität, die Politik setzt Klimaziele, und wie von allen Sektoren und Branchen auch, wird von der Wohnungswirtschaft eine Verminderung von Treibhausgasemissionen erwartet. "2050ready" als Vorbereitung auf die effiziente Versorgung mit erneuerbaren Energien ist ein leistbarer Weg.mehr

no-content
News 02.09.2020 Wettbewerb

Urbanes Wohnen ist so beliebt wie freie Flächen in den Städten knapp sind. Doch (Platz)Not macht erfinderisch. Die Wohnungsbaugesellschaft NHW sucht bis zum 17. November kreative Ideen für einen Prototypen: 20 Quadratmeter klein, transportabel, energieautark und smart soll das "Micro House" sein.mehr

no-content
News 27.08.2020 In eigener Sache

"Herausforderungen der Zukunft – wie macht man Immobilien zukunftssicher?" – unter diesem Motto steht der DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2021. Ausgelobt wird der Preis zum 18. Mal vom Fachmagazin "DW Die Wohnungswirtschaft" und der Aareon AG. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 1.2.2021.mehr

no-content
News 25.08.2020 Netzwerk sucht noch Partner

Die ersten Projekte der Bundesregierung sind am Start: Im "Future Energy Lab" wird die Deutsche Energie-Agentur (Dena) bis 2022 digitale Technologien auf Basis von Blockchain und Künstlicher Intelligenz (KI) für die Energiewirtschaft erproben. Interessierte Unternehmen können mitmachen.mehr

no-content
News 25.08.2020 Corona macht erfinderisch

Versammlungen, Foren, Workshops, Stadtteil-Spaziergänge – in Corona-Zeiten undenkbar. Kommunale Planungen und Stadtentwicklungsprojekte geraten ins Stocken, weil die vorgeschriebene Beteiligung der Bürger so nicht realisierbar ist. Doch warum nicht einfach online? Ein Ort in Hessen macht es vor.mehr

no-content
News 18.08.2020 Verantwortung in der Wohnungswirtschaft

Die wohnungswirtschaftlichen Verbände finden es richtig, dass Kommunen und Länder wie aktuell Bremen und NRW hart gegen Unternehmen vorgehen, deren Immobilien große Mängel aufweisen. Denn das Gros der Wohnungswirtschaft handle verantwortungsbewusst.mehr

no-content
Betriebskostenmanagement – Warum gerade jetzt?
digital
Magazinbeitrag 17.08.2020 Betriebskosten-Benchmarking und Klimaschutz

Wohnungsunternehmen werden zunehmend nach ihrem Nachhaltigkeitsbeitrag gefragt. Es wird somit wichtig, nicht nur die CO2-Emissionen der bewirtschafteten Wohnungen, sondern auch durchschnittliche Müll- und Wasserverbräuche zu kennen. Eine Datengrundlage liefern die Betriebskostenabrechnungen.mehr

no-content
News 13.08.2020 Gesetzentwurf

Die niedersächsische Landesregierung plant ein neues Wohnraumfördergesetz. Aufgenommen werden soll eine Unterstützung von bestehenden Wohnquartieren. Die Wohnungswirtschaft findet das gut – bis auf den bürokratischen Aufwand, den der Gesetzentwurf vorzusehen scheint.mehr

no-content
News 07.08.2020 In eigener Sache

Neue Wege für das digitale Zeitalter: Beim Online-Infotainment "Aareon Live" kommen Vordenker zu Wort, werden strategische Themen der Immobilienbranche erörtert und Lösungen von Partnern präsentiert. Start der Webinar-Serie ist am 17. September. Die Teilnahme ist kostenfrei.mehr

no-content
Hydraulischer Abgleich spart Geld und CO2
digital
Magazinbeitrag 06.08.2020 Betriebskosten

Die Betriebskosten sind bei den Wohnkosten ein beträchtlicher Faktor. Ein Weg, um sie zu senken und gleichzeitig Ressourcen zu schonen, ist der hydraulische Abgleich. Die Mannheimer GBG nutzt das Instrument seit Jahren intensiv – und geht dabei erfolgreich einen besonderen Weg. mehr

no-content
News 30.07.2020 Zahlungsmodalität

Wie ein Mieter seine Miete oder die Kaution zu bezahlen hat, steht im Mietvertrag. Vermieter haben hier Spielraum. Trotzdem halten sie an traditionellen Zahlungsarten wie Dauerauftrag oder bar hinterlegter Sicherheit fest, wie eine Umfrage zeigt. Mietern wäre ein Mehr an "digital" lieber.mehr

no-content
News 30.07.2020 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Flatrate-Modelle, Mieterstrom, Anpassung des Nebenkostenrechts – im L'Immo-Podcast spricht GdW-Hauptgeschäftsführerin Ingeborg Esser über die Herausforderungen im Betriebskostenmanagement und nötige Änderungen, um für die Zukunft gerüstet zu sein.mehr

no-content
Serie 28.07.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Ortsunabhängig zu arbeiten wird mehr und mehr zur Normalität. Es ist kein Hype mehr, sondern inzwischen eine nachhaltige kulturelle Entwicklung, und zwar jenseits der Schlagworte "New Work" und "Mobilität". Dazu bedarf es aber eines kulturellen und technischen Wandels. Können Sie mithalten?   mehr

no-content
Serie 23.07.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Der Wandel in der Wohnungswirtschaft hat begonnen: Im Zuge der Coronakrise mussten viele Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen beziehungsweise sich selbst organisieren. Für eine Vielzahl von Unternehmen war das eine positive Erfahrung. Wie profitieren wir nach der Krise davon? mehr

no-content
Serie 21.07.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Wie stellen Immobilienunternehmen sicher, dass Mitarbeiter stets gut informiert sind? Wie speichern, teilen und vermehren sie Know-how nachhaltig und effizient? – Besonders dort, wo dezentral gearbeitet wird, ist gutes Wissensmanagement gefragt: als Kombination aus Technologie und Firmenkultur.mehr

no-content
Big Data in der Wohnungswirtschaft: Vom Datenschutz zum Datenschatz
digital
Magazinbeitrag 20.07.2020 Digitale Transformation

Big Data, Data Mining und Data Analytics sind Themen, die in der Wohnungswirtschaft bisher kaum stattfinden. Die Berliner Wohnungsgesellschaft Stadt und Land hat mit den Wohnungsunternehmen Gesobau und Howoge und den Berliner Verkehrsbetrieben einen Hackathon ausgerichtet, um das zu ändern.mehr

no-content
News 15.07.2020 Ein Trend spitzt sich zu

In Berlin und Peripherie ist Wohnraum knapp. Ganz anders sieht es im weiteren Umland aus. Dort stehen mehr als zehn Prozent der Wohnungen leer, mancherorts ist jede dritte Wohnung unbewohnt. Damit setzt sich ein Trend fort. Leerstand ist aber nicht nur ein Problem in Brandenburg.mehr

no-content
News 09.07.2020 E-Mobilität

Für ihre ambitionierten Klimaschutzpläne hat die Bundesregierung einen Masterplan: Auch E-Mobilität soll gefördert werden – öffentlich wie privat. Viele Wohnquartiere sind aber noch nicht unter Strom. Die Erstinvestitionsschwelle für den Einbau der Ladesäulen ist hoch. Verbände machen jetzt mobil.mehr

no-content
News 07.07.2020 Bundesländer im Vergleich

Bei Sozialwohnungen sind die Mieten staatlich reguliert und damit vergleichsweise niedrig. Dafür wird der Neubau öffentlich gefördert. Für viele Bauherren ist die Förderung aber nicht attraktiv genug. Zahlen aus den Bundesländern zeigen, dass der Sozialwohnungsbau massiv ins Stocken geraten ist.mehr

2
Blockchain: Reelle Chance, aber noch Zukunftsmusik
digital
Magazinbeitrag 06.07.2020 Technologie

Blockchain ist eine digitale Technologie, die die meisten Menschen mit Kryptowährungen wie Bitcoin in Verbindung bringen. Dabei findet die dezentrale Organisation von Daten auch in anderen Bereichen Anwendung – zum Beispiel in der Immobilienbranche.mehr

no-content
News 02.07.2020 In eigener Sache

Kaum Energieeinsparung trotz komplexer Gebäudetechnik – innovative Lösungen müssen her. GdW-Präsident Axel Gedaschko hat beim DW-Expertengespräch mit Vertretern aus Baustoffindustrie, Wissenschaft und Energieberatung über klimaneutrales Bauen und Modernisieren diskutiert.mehr

no-content
News 01.07.2020 Investitionsfeindliches Umfeld

Die Planungs- und Genehmigungsverfahren laufen zäh, Bauland ist knapp, die Baukosten teuer – und nun kommt noch die Coronakrise dazu. Die Wohnungsunternehmen investieren Rekordsummen in den Neubau und bezahlbare Mieten, doch es reicht nicht. Die Branche fordert ein Umdenken.mehr

no-content
News 29.06.2020 Bezahlbares Wohnen

Der VdW Südwest hat einen Kodex für preiswertes, soziales und klimafreundliches Wohnen beschlossen. Man wolle Standards setzen, sagte Verbandschef Axel Tausendpfund, und freiwillig über gesetzliche Vorgaben zum Mieterschutz hinausgehen. Unterzeichnet haben bislang 26 Wohnungsunternehmen.mehr

no-content
News 17.06.2020 In eigener Sache

GdW goes digital: Am 17. Juni traf sich die Branche beim Wohnzukunftstag des Spitzenverbands der Wohnungswirtschaft. Dieses Jahr fand das Event – im Gegensatz zu anderen Großveranstaltungen, die aufgrund der Coronakrise abgesagt werden mussten – erstmals virtuell statt.mehr

no-content
Der Streit ums Erbbaurecht
digital
Magazinbeitrag 15.06.2020 Bezahlbares Bauen

Immer mehr Kommunen verkaufen Baugrundstücke nicht mehr, sondern vergeben sie im Erbbaurecht. Damit verbunden ist die Erwartung, auf diese Weise einen Beitrag zu mehr günstigem Wohnraum zu leisten. Doch ob diese Rechnung aufgeht, ist umstritten.mehr

no-content
News 10.06.2020 Klimaschutz in der Wohnungswirtschaft

Fließt nicht mehr Geld vom Staat in die energetische Sanierung von Mietwohnhäusern, werden die Klimaziele der Regierung nicht wärmemietneutral erreicht. Das ist ein Fazit einer Studie aus der Wohnungswirtschaft. Bis zu 14 Milliarden Euro pro Jahr wären ein Muss – die Förderlücke sei riesig.mehr

no-content
Serie 09.06.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Längst hat die Digitalisierung Einzug in die Immobilienwirtschaft gehalten. Ob ERP-System, Computer Aided Facility Management oder webbasiertes Mieter- oder Eigentümerportal – heutzutage lässt sich nahezu jede komplexe Aufgabe digital abbilden. Doch welche Software ist die richtige?mehr

no-content
Neues Gesetz: Was das GEIG für die Wohnungswirtschaft bedeutet
digital
Magazinbeitrag 03.06.2020 E-Mobilität

Was bisher freiwillig war und Pioniere der Branche auszeichnete, wird nun zur Pflicht: Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) legt für die Wohnungswirtschaft fest, wann und wie Ladesäulen vorzuhalten sind. Dabei lauern einige Fallstricke.mehr

no-content
Serie 02.06.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Sicherheit in der Cloud ist ein riesiges Thema. Um den passenden Provider zu finden, sollten Unternehmen auf verschiedene Anforderungen achten. Der richtige Partner ist wichtig, denn wenn es um die Sicherheit der Daten geht, sitzt man bei der Haftung im selben Boot. Was vielen nicht bewusst ist: Ein Teil der Verantwortung liegt auch beim Unternehmen, welches die Daten verwaltet.mehr

no-content
News 27.05.2020 Wohnungswirtschaft in der Corona-Pandemie

Die deutsche Wohnungswirtschaft hält der Krise bislang Stand. Die Mietausfälle wegen der Corona-Pandemie sind noch gering, es wird gebaut, der Bund hat Gesetze angepasst, zum Teil helfen sich die Unternehmen selbst. Wie sieht es in anderen europäischen Ländern aus? Ein Überblick.mehr

no-content
News 25.05.2020 Neue Studien

Auch zehn Wochen nach dem Corona-Lockdown sind die Mietrückstände noch gering. Das melden zumindest Wohnungsunternehmen aus Bayern, Niedersachsen und Bremen. Sorgen um die finanzielle Krisenfestigkeit von Mietern macht sich aber der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV).mehr

1
Baustoffe aus dem Materialkreislauf – eine Alternative?
digital
Magazinbeitrag 14.05.2020 Kreislaufwirtschaft im Bau

Es ist nicht nur der Klimawandel und die Folgen, auf die reagiert werden muss. Auch beim Einsatz von Rohstoffen beim Bauen sollte es einen Paradigmenwechsel geben. Ein wichtiger Akteur ist hierbei die Wohnungswirtschaft.mehr

no-content
Serie 13.05.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Einige Unternehmen kommen mit der Krisensituation deutlich besser klar als andere. Die sollten wir uns zum Vorbild nehmen. Von ihnen lernen. Und uns vielleicht neu erfinden.mehr

no-content
News 07.05.2020 Interview

In der Immobilienbranche gibt es nach wie vor einen Fachkräftemangel – die Corona-Pandemie ändert da nur wenig. Wie Wohnungsunternehmen trotz Krise geeignete Fachkräfte finden, gewinnen und halten, erzählt Sabine Märten, Inhaberin Sabine Märten Executive Search, im Interview.mehr

no-content
News 06.05.2020 Energiemanagement

Der Smart-Meter-Rollout lässt Energieversorger und Wohnungsunternehmen zusammenrücken. Messdienstleister müssen zumindest beim Strom einen Teil ihres Geschäfts abgeben. Doch dabei wird es nicht bleiben. Für die Wohnungswirtschaft ergeben sich Chancen und neue Geschäftsfelder.mehr

no-content
News 04.05.2020 Advertorial: Moderne Medienversorgung mit FTTH

Schnelle Datenleitungen gehören heute ebenso selbstverständlich in eine Wohnung wie die Anschlüsse für Wasser und Strom. Doch viele Immobilien sind nach wie vor nicht zukunftssicher ausgestattet.mehr

no-content
Ein Haus aus dem 3D-Drucker – eine Zukunftsvision hierzulande
digital
Magazinbeitrag 30.04.2020 Serieller Wohnungsbau

Noch ist es eine Vision: Der Bau von Häusern in Massenfertigung ohne Maurerkelle, Betonmischer und Klinkerstapel. Stattdessen stellt ein 3D-Drucker industriell passgenau Teile aus einem Guss her. Während weltweit schon erste Pilothäuser realisiert werden, hinkt Deutschland hinterher.mehr

no-content
Serie 28.04.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Auch, wenn momentan in vielen Bereichen von Kurzarbeit zu lesen ist – die Zahl der qualifizierten Bewerber auf offene Stellen bei Immobilienverwaltungen und Wohnungsunternehmen wird sich kurzfristig kaum erhöhen. Die Arbeitgeberattraktivität bleibt deshalb ein wichtiges Ziel, die Zahlen sprechen dazu eine klare Sprache.mehr

no-content
News 27.04.2020 Staatlicher Wohnungsbau und BImA

Finanzminister Olaf Scholz soll mit der Gründung einer Bundes-Wohnungsbaugesellschaft geliebäugelt haben – daran ist gar nicht zu denken, sagt sein Ministerium. Die bundeseigene Immobilienanstalt BImA wird grundsätzlich weiterhin für Staatsbedienstete bauen. Tausende bezahlbare Wohnungen sind geplant.mehr

no-content
Serie 24.04.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

In den Zeiten von Corona sind Teambesprechungen oder Vorstandssitzungen im Internet eine gute Alternative. Die Technik bietet Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltern auch die Möglichkeit, Eigentümer, Mitglieder und Vertreter online zu versammeln.mehr

no-content
News 21.04.2020 Berlin veröffentlicht Bußgeld-Katalog

Der Mietendeckel ist seit Ende Februar in Kraft, jetzt hat Berlin den Bußgeld-Katalog veröffentlicht und Mieter melden erste Verstöße. So sollen laut Mieterverein bei neuen Verträgen oft Schattenmieten verlangt oder Klauseln für zukünftige Mietansprüche eingebaut werden. Das könnte teuer werden.mehr

no-content
CO2-Ausstoß in Wohnhäusern minimieren – so kann es klappen
digital
Magazinbeitrag 16.04.2020 CO2-Minderungspotenzial

Der Wohngebäudesektor gilt als einer der größten Verursacher für CO2-Emissionen in Deutschland. Wie können diese gesenkt werden? Das Borderstep Institut hat im Auftrag der Wirtschaftsinitiative Smart Living die Minderungspotenziale durch Gebäudeautomation untersucht.mehr

no-content
News 14.04.2020 Auf Herausforderungen reagieren

Die Wohnungswirtschaft steht vor Herausforderungen: Marktumfeld und Rahmenbedingungen wandeln sich mit zunehmender Geschwindigkeit. Was kann man von anderen Branchen lernen? Der Weiterbildungsanbieter EBZ­-Akademie zeigt, wie sein Unternehmen agil wird: Auf drei Handlungsfelder kommt es an.mehr

no-content
News 07.04.2020 Stadtteilentwicklung

Der Masterplan für Hamburgs neuen Stadtteil Grasbrook steht: Die Architekten der Elbphilharmonie haben mit ihrem Entwurf überzeugt. Die ungewöhnliche Idee: Ein See mitten auf der Elbinsel. Geplant sind drei Hochhäuser und Wohnquartiere in weiß, in Backstein und aus Holz. Baubeginn könnte 2023 sein.mehr

no-content
Serie 07.04.2020 Zukunft Immobilienwirtschaft

Wegen Covid-19 sind Unternehmen kollektiv ins Homeoffice gezogen.* Remote Work ist zum Muss geworden. Gewünscht hat sich das niemand. Trotzdem: Wir blicken nun anders auf die Technologie an unserem Arbeitsplatz und schätzen ihre Möglichkeiten. Was davon wird nach der Krise beibehalten?mehr

no-content
Unsere themenseiten