News 27.08.2018 Geldwäsche

Die Anfälligkeit der Immobilienwirtschaft für Geldwäsche ist bekannt, doch aktiv dagegen unternommen wurde bislang wenig. Die aktuelle Popularität von Betongold rückt die Problematik mehr in den Fokus – was ein aktueller Kriminalfall aus Berlin belegt.mehr

News 10.07.2018 Deutsche-Hypo-Index

Die Stimmung für die Immobilienbranche geht weiter nach unten: Mit 125,7 Zählerpunkten fällt das Immobilienklima in der Juli-Befragung für den Deutschen Hypo-Index im Vergleich zum Vormonat um 2,1 Prozent. Zuletzt lag dieser Wert im Dezember 2014 auf einem niedrigeren Niveau. Am deutlichsten fiel das Ertragsklima um 3,3 Prozent auf 123,8 Punkte.mehr

News 23.04.2018 Unternehmen

Die Softwareunternehmen Microsoft und RIB (Stuttgart) haben eine Cloud für die Bau- und Immobilienbranche unter dem Projektnamen MTWO gestartet. Ziel der Kooperationen ist eine bessere Datennutzung in Planung, Bau, Betrieb und Wartung. Das gaben die Unternehmen beim offiziellen Launch der cloudbasierten 5D BIM-Technologie in Hongkong bekannt.mehr

News 02.03.2018 Politik

Bis 2021 sollen 1,5 Millionen Wohnungen gebaut werden. Dieses Ziel droht zu scheitern, wie ein Bündnis der Bau- und Immobilienbranche befürchtet. Zu wenig, um den Mietanstieg zu bremsen. Das Verbändebündnis Wohnungsbau fordert vom Staat eine bessere Zusammenarbeit und schnelleres Handeln. Nötig sei eine "große Koalition" von Bund, Ländern und Kommunen für eine nationale Offensive, sagte Mieterbund-Chef Lukas Siebenkotten bei einem Branchengipfel.mehr

News 14.12.2017 Recruiting

Bei der Besetzung von Führungspositionen waren Unternehmen der Immobilienbranche schon immer auf die Unterstützung von Headhuntern angewiesen. Heute müssen sie auch Fachkräfte und Spezialisten durch eine gezielte Ansprache gewinnen. Oft klappt dies nur noch mit Hilfe von Personalberatungen, die in der Branche verwurzelt sind und alle Gepflogenheiten kennen.mehr

News 17.11.2017 Exklusive Vergütungsstudie

Der Immobilienbranche geht es gut: Die Konjunktur brummt, die Nachfrage steigt, die Zinsen sind niedrig. Auf die Gehälter von Fach- und Führungskräften wirkt sich das jedoch nur bedingt aus, wie unser exklusiver Gehaltsreport zeigt. Besonders deutlich wird dies bei den Chefgehältern: Sie liegen im Branchenvergleich lediglich auf dem vorletzten Platz.mehr

News 10.11.2017 Politik

Diskutiert wird das Thema schon lange, jetzt haben die Grünen die so genannten Share Deals auf die Tagesordnung der Jamaika-Verhandlungen gebracht. Das "Grunderwerbsteuer-Schlupfloch" soll geschlossen werden. Der ZIA Zentrale Immobilien Ausschuss warnt die Politik davor, Share Deals zu verteufeln. Änderungen könnten sogar gegen das Grundgesetz verstoßen.mehr

News 03.11.2017 Expo Real 2017

Die Zeit der Niedrigzinsen ist noch lange nicht vorbei, und so fließt weiterhin viel Kapital in die Immobilienmärkte. Die Branche freut es – sie zeigte sich auf der diesjährigen Expo Real in bester Stimmung. Ein Ende des Booms ist nicht in Sicht. Das große Thema der Messe waren die Digitalisierung und alle Veränderungen, die dadurch auf die Branche zukommen. Eine Nachlese.mehr

News 05.10.2017 REDI

Wie ist der Stand der Digitalisierung in der Immobilienbranche? Eine Umfrage unseres Kooperationspartners REDI (Real Estate Digitalization Initiative) unter 106 relevanten Unternehmen zeigt: Noch immer haben rund 44 Prozent der befragten Unternehmen weder eine Strategie zur Digitalisierung noch eine strategische Mitarbeiterfunktion geschaffen, um das Thema voranzutreiben. Am höchsten ist der Grad der Digitalisierung im Bereich des Facility Managements.mehr

News 29.06.2017 Vergütungsstudie 2017

Die Löhne der Beschäftigten in der Immobilienwirtschaft sind 2016 verglichen mit 2006 stark gestiegen. Führungskräfte verbuchten ein Gehaltsplus von 43,6 Prozent, während Fachkräfte im vergangenen Jahr rund 29 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren verdienten. Für die Vergütungsstudie 2017 rufen die Initiatoren Compensation Partner und das Fachmagazin "Immobilienwirtschaft" jetzt zur Teilnahme auf. Teilnahmeschluss ist der 31. August.mehr

Meistgelesene beiträge
News 27.06.2017 Commerz Real

Die Commerz Real hat seit März ein neues Vorstandsmitglied: Sandra Scholz. Durch diese Personalentscheidung wertet das Unternehmen den Bereich Human Resources auf. Welche Folgen die Transformation des Unternehmens zum digitalen Asset und Investment Manager für die Personalarbeit, das Recruiting und die Mitarbeiterführung hat, verrät Scholz im Gespräch mit Laura Henkel, Haufe Online Redaktion.mehr

Special 21.12.2016 Haufe Shop

Kaum eine Branche ist so vernetzt und heterogen wie die Immobilienwirtschaft. Unser Magazin vernetzt mit seinen Themen die Macher der Branche.mehr

News 14.12.2016 ZIA-Studie

Neue digitale Technologien werden auch in der Immobilienbranche bereits genutzt. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede, wie eine neue Studie des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA zeigt: 21 Prozent der Unternehmen haben den Prozess der digitalen Transformation bislang verpasst, während sich 18 Prozent bereits in einem weit fortgeschrittenen Stadium befinden.mehr

News 30.06.2016 Irebs

40 Prozent der Studenten nicht-immobilienwirtschaftlicher Studiengänge bewerten das Image und die Attraktivität der Arbeitsplätze in der Immobilienwirtschaft als "sehr gut" und "ausgezeichnet". 60 Prozent der Befragten halten das Image für "mittelmäßig" oder "schlecht". Das sind Ergebnisse einer Studie der Irebs - International Real Estate Business School der Universität Regensburg, der Catella Property Valuation GmbH und der Initiative Corporate Governance.mehr

News 03.05.2016 Catella

Die europäische Immobilienbranche sieht sich einer neuen Unternehmensgattung gegenüber: den PropTechs (Property Technology). Doch Kontinentaleuropa steckt einer Studie des Immobilienberaters Catella zufolge "noch in den Kinderschuhen". Der Großteil an Investitionen fand 2015 demnach in den USA statt (49 Prozent), gefolgt von China (26 Prozent). Europa hatte einen Anteil von nur vier Prozent, davon entfielen drei Viertel auf Großbritannien.mehr

News 18.12.2015 IW

Rund 85 Prozent der Wohnungsunternehmen erwarten im Jahr 2016 mindestens so viele Fusionen wie im vergangenen Jahr. Bei den Anbietern von Gewerbeimmobilien sind es ähnlich viele, die mit einer Übernahmewelle rechnen. Das zeigt die Befragung für den Immobilien-Index des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).mehr

Bilderserie 17.11.2015

85 Prozent der befragten Unternehmen stimmen der Aussage zu, dass es in der deutschen Immobilienbranche einen Nachwuchskräftemangel gibt. Die größten Probleme, Nachwuchspositionen zu besetzen, haben Projektentwickler. Deutliche Defizite werden im Bereich „Arbeitgeberattraktivität und Sichtbarkeit“ erkannt. Im Bereich „Unternehmenspositionierung“ gibt es ein hohes Optimierungspotenzial - gerade was den Einsatz der neuen Medien angeht. Aber auch an den Bewerber selbst kann es liegen - die sogenannte Generation Y ist anspruchsvoll.mehr

News 05.10.2015 Deloitte-Report

Die Branche hinkt bei Innovationen hinterher. Das zeigt eine Studie von Deloitte, dem Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) und dem Institut für Immobilienwirtschaft an der Universität Regensburg. Nur etwas mehr als die Hälfte der 150 befragten Unternehmen fördern Themen wie Smart Home, Big Data oder Online-Plattformen. Die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft ist Schwerpunktthema auf der diesjährigen Expo Real.mehr

Bilderserie 10.08.2015

Bilder der Statementgeber zur Expo Real 2015mehr

News 17.12.2013 KMPG-Umfrage

Branchenexperten erwarten auf dem deutschen Immobilienmarkt im Jahr 2014 weiterhin eine positive Entwicklung. Das ergibt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG. Knapp 80 Prozent der Befragten erwarten demnach für das neue Jahr einen Anstieg des gewerblichen Transaktionsvolumens auf rund 30 Milliarden Euro.mehr

News 19.10.2012 Bericht

Die Allianz Deutschland AG denkt über die Verlagerung ihrer Frankfurter Niederlassung nach. Zur Wahl stehe das bisherige Vodafone-Gebäude in Eschborn, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitag) unter Berufung auf Informationen aus der Immobilienbranche.mehr

Bilderserie 04.09.2012

Bevor die Expo Real im Oktober 2012 beginnt, lassen wir die vergangene Messe 2011 in Bildern und interessanten Statistiken noch einmal Revue passieren.mehr