News 20.11.2017 Jamaika-Verhandlungen

Ob in der nächsten Legislaturperiode der Solidaritätszuschlag abgebaut wird und Familien steuerlich stärker entlastet werden, bleibt für längere Zeit ungewiss, da die FDP die Jamaika-Sondierungen am späten Sonntagabend abgebrochen hat.mehr

News 25.09.2017 Berlin

Die Spannung war groß, die politischen Versprechen vielfältig, jetzt ist das Wahlergebnis amtlich: Die Große Koalition wird wohl bald Geschichte sein. Weiter regieren werden CDU und CSU, mit wem ist noch nicht ganz klar. Den Immobilienverbänden zufolge war die Wohnungspolitik bisher weitgehend erfolglos und geprägt von einer Regulierungswut. Von der neuen Regierung erwartet die Branche eine grundlegend neue Wohnungspolitik. Wir haben die Stimmen für Sie gesammelt.mehr

News 21.09.2017 Bundestagswahl

Alle Parteien versprechen im Bundestagswahlkampf niedrigere Steuern. Sie stellen aber unterschiedlich hohe Entlastungsvolumen ins Schaufenster - nicht alles ist vergleichbar auf den Euro und Cent genau. Und nicht jeder wird mehr Geld in der Tasche haben.mehr

News 18.09.2017 Bundestagswahl

Eine Woche vor der Bundestagswahl kommt aus der FDP die Forderung, im Fall einer Regierungsbeteiligung den Finanzminister zu stellen.mehr

News 11.09.2017 Homeday

Am 24. September ist Bundestagswahl und die Parteien haben auch immobilienwirtschaftlich relevante Themen auf dem Schirm. Was sie etwa in Sachen Wohneigentum, Wohnungsneubau, Mietpreisbremse und Bestellerprinzip sagen, versprechen oder vorschlagen, hat das Maklerportal Homeday zusammengefasst. Unter die Lupe genommen wurden die Programme von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und der Linken.mehr

News 07.09.2017 Wahlprogramme im Vergleich

Kurz vor der Bundestagswahl 2017 sind wohl noch immer viele Wähler unentschlossen. Für Personaler spielen auch die Pläne zu HR-relevanten Themen eine Rolle bei der Entscheidung. Wir haben daher die Wahlprogramme verglichen. Heute lesen Sie, was die Parteien zu Arbeitszeit, Befristung und Leiharbeit planen.mehr

News 29.08.2017 Bundestagswahl 2017

Nach einer von forsa durchgeführten Umfrage unter Beamten und Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes zu ihrer Wahlabsicht im September, liegt die CDU vorne. Die vom dbb in Auftrag gegebene Erhebung zeigt auch, was den Öffentlichen Dienst insgesamt politisch bewegt.mehr

Die Wohnungswirtschaft   29.08.2017

Mehr bezahlbaren Mietwohnungsbau in den Ballungsregionen, dabei die Schrumpfungsregionen nicht aus den Augen verlieren: Was die Wohnungswirtschaft von der Politik in der nächsten  Legislaturperiode erwartet, haben im Brandenburger-Hof-Gespräch Experten der Branche diskutiert.mehr

News 15.08.2017 Wahlkampf 2017

Alle Parteien versprechen im Bundestagswahlkampf Verbesserungen – auch für Arbeitslose und Rentner. Teilweise unterscheiden sie sich dabei enorm. Was die Parteien zu den Themen Arbeitslosigkeit, Hartz IV und Rente versprechen, erfahren Sie hier im Überblick.mehr

Meistgelesene beiträge
News 11.08.2017 Termin

Bundestagswahlen, Brexit, Trump, Niedrigzins – das Immobilienjahr 2017 bleibt spannend. Welche Effekte die politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen auf die Immobilienmärkte haben, wird Experten auch über dieses Jahr hinaus beschäftigen. Entscheider der Immobilienwirtschaft können sich auf der 24. Handelsblatt Jahrestagung Immobilienwirtschaft am 8. und 9. November 2017 in Berlin austauschen, auch zu den Themen Technologie und Trends.mehr

News 08.08.2017 Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt. Inzwischen haben die Parteien ihre Wahlprogramme vorgelegt. Die Steuerpolitik spielt darin eine wichtige Rolle. Die Ernst & Young GmbH hat die unterschiedlichen Positionen in einer Übersicht herausgearbeitet. mehr

News 04.07.2017 Bundestagswahl

CDU und CSU haben am 3.7.2017 ihr Programm für die Bundestagswahl präsentiert. Es enthält ein Entlastungsvolumen von 15 Mrd. EUR bei der Einkommensteuer sowie 4 Mrd. EUR beim Solidaritätszuschlag.mehr

News 28.06.2017 Bundestagswahl

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Spielraum für "begrenzte Steuerentlastungen" nach der Wahl - lehnt höhere Abgaben für Top-Einkommen aber ab.mehr

News 23.06.2017 Berlin

Knapp 100 Tage vor der Bundestagswahl hatte der SPD-Vorsitzende Martin Schulz einen Gastauftritt beim 9. Wohnungsbautag in Berlin. Begleitet von großer Entourage, ebensolchem Medieninteresse und vor viel politischer wie wohnungswirtschaftlicher Prominenz stellte der Kanzlerkandidat Grundsätze seiner Wohnungspolitik vor und unterstrich vehement den "sozialen Anteil in der Wohnungsfrage". Vorgestellt wurde auch eine kritische Prognos-Studie zum Thema.mehr

News 22.06.2017 Politik

Am 24. September ist Bundestagswahl. Der Immobilienverband ZIA und das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln haben die Wahlprogramme in Bezug auf die angespannten Wohnungsmärkte in Deutschland geprüft und kommen zum Schluss: Weniger Regulierung und dafür mehr Anreize würden Investitionen in den Wohnungsbau ankurbeln. Die Parteien haben das Gegenteil vor. Kanzlerin Merkel betonte am 21. Juni auf dem ZIA-Immobilientag: „Wohneigentum hat für uns Priorität."mehr

News 20.06.2017 Bundestagswahl

Kanzlerin Angela Merkel wirbt für einen neuen Anlauf für einen Steuerbonus zur energiesparenden Gebäudesanierung nach der Bundestagswahl.mehr

News 20.06.2017 Bundestagswahl

Die SPD hat ihr Steuerkonzept für das Wahlprogramm vorgelegt. Der Solidaritätszuschlag soll ab 2020 für untere und mittlere Einkommen abgeschafft werden. Zugleich werden Top-Verdiener stärker belastet.mehr

News 23.05.2017 Bundestagswahlkampf

Die Union will mit einem doppelten Versprechen in den Bundestagswahlkampf ziehen: von Steuersenkungen und weiteren Entlastungen einerseits und Investitionen andererseits.mehr

News 16.05.2017 SPD-Wahlprogramm

Die SPD verspricht in ihrem Programm für die Bundestagswahl eine Steuerentlastung für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen.mehr

News 05.05.2017 Renten- und Krankenversicherung

Rente, Krankenversicherung, Steuern - es sind große Stellschrauben, die die SPD zur Bundestagswahl drehen will. Bei einem Wahlsieg der SPD sollen unter anderem Millionen Selbstständige verpflichtet werden in die Rentenkasse einzuzahlen. So die Pläne von Arbeitsministerin Andrea Nahles.mehr

News 07.04.2017 Bundestagswahl 2017

Ihre Erwartungen an die künftige Bundesregierung hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immobilienwirtschaft Deutschland (BID) formuliert. Der Katalog umfasst unter anderem eine Erhöhung der linearen AfA und die Senkung der Grunderwerbsteuer.mehr

News 10.02.2017 Bundestagswahl 2017

Im Herbst ist Bundestagswahl. Die Jobbörse Indeed hat 1.000 Wahlberechtigte gefragt, welches für sie die wichtigsten arbeitsmarktpolitischen Themen sind. An der Spitze: Lohngerechtigket und Flüchtlingsintegration.mehr

News 07.10.2013 Sondierungsgespräche

Nach der ersten Sondierungsrunde für eine mögliche große Koalition geht die SPD beim großen Streitthema Steuern auf die Union zu.mehr

News 30.09.2013 Präventionsgesetz

Auf die Schnelle sollte das Präventionsgesetz noch durchgebracht werden. Doch am Freitag vor der Bundestagswahl scheiterte es im Bundesrat. Es wurde in den Vermittlungsausschuss verwiesen. Doch das Ende der Legislaturperiode bedeutete auch das Ende des geplanten Gesetzes.mehr

Serie 10.09.2013 Bundestagswahl 2013

In weniger als drei Wochen findet die Wahl zum Bundestag statt. Welche Meinung vertreten die Parteien zu wichtigen Themen, die die Personalarbeit betreffen? Die Redaktion hat nachgefragt und zeigt die einzelnen Standpunkte - heute zum Thema "Kombirente".mehr

Serie 09.09.2013 Bundestagswahl 2013

In weniger als drei Wochen findet die Wahl zum Bundestag statt. Welche Meinung vertreten die Parteien zu wichtigen Themen, die die Personalarbeit betreffen? Die Redaktion hat nachgefragt und zeigt die einzelnen Standpunkte - heute zum Thema "Renteneintrittsalter".mehr

Serie 06.09.2013 Bundestagswahl 2013

In weniger als drei Wochen findet die Wahl zum Bundestag statt. Welche Meinung vertreten die Parteien zu wichtigen Themen, die die Personalarbeit betreffen? Die Redaktion hat nachgefragt und zeigt die einzelnen Standpunkte - heute zum Thema "Beschäftigtendatenschutz".mehr

Serie 05.09.2013 Bundestagswahl 2013

In weniger als drei Wochen findet die Wahl zum Bundestag statt. Welche Meinung vertreten die Parteien zu wichtigen Themen, die die Personalarbeit betreffen? Die Redaktion hat nachgefragt und zeigt die einzelnen Standpunkte - heute zum Thema "Bürgerversicherung".mehr

Serie 04.09.2013 Bundestagswahl 2013

In weniger als drei Wochen findet die Wahl zum Bundestag statt. Welche Meinung vertreten die Parteien zu wichtigen Themen, die die Personalarbeit betreffen? Die Redaktion hat nachgefragt und zeigt die einzelnen Standpunkte - heute zum Thema "Mindestlohn".mehr

News 27.08.2013 Steuerpolitik

Die SPD will den Kampf gegen Steuerziehung und Steuerdumping zu einem Schwerpunktthema im Wahlkampfendspurt machen.mehr

News 08.08.2013 Bundestagswahl

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will den Kampf gegen Steuerbetrug forcieren und auch die legale Steuervermeidung großer Konzerne einschränken.mehr

News 30.07.2013 Bundestagswahl 2013

Prof. Dr. Lars Zipfel von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg hat die Parteiprogramme auf Ihre steuerlichen Aspekte hin untersucht. Die Ergebnisse. hat er in einer tabellarischen Übersicht zusammengefasst.mehr

Download 24.07.2013

Welche steuerlichen Aspekte werden in den Wahlprogrammen vorgestellt?mehr

News 16.07.2013 Programme zur Bundestagswahl

Rund 300.000 Arbeitsplätze sind nach Auffassung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) mittelfristig in Gefahr, sollten die Steuererhöhungspläne von SPD und Grünen nach der Wahl Wirklichkeit werden. Das ist Anlass genug zu einem Vergleich der Steuerpläne aller Parteien.mehr

News 15.07.2013 Bundestagswahl

Im Falle eines Wahlsiegs von Union und FDP verspricht Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble einen neuen Anlauf zum Abbau der kalten Progression im Steuerrecht.mehr