20.06.2017 | Bundestagswahl

Merkel will Gebäude-Steuerbonus

Viele ältere Wohnungen müssen energetisch saniert werden.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Kanzlerin Angela Merkel wirbt für einen neuen Anlauf für einen Steuerbonus zur energiesparenden Gebäudesanierung nach der Bundestagswahl.

Sie werde dafür sorgen, dass die Union dies in ihr Programm schreibe, sagte Merkel bei einer Veranstaltung des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) am Montag in Berlin. Nähere Angaben etwa zum Finanzvolumen machte sie nicht. 

Fördervolumen von rund 1 Mrd. EUR

Merkel verwies auf viele ältere Wohnungen. Deren energetische Sanierung sei "ein schlafender Riese". Die Kanzlerin beklagte, dass ein sich so offensichtlich rechnendes Vorhaben wie eine steuerliche Förderung bisher an den Ländern gescheitert sei. In der Diskussion ist seit längerem ein Fördervolumen von rund 1 Mrd. EUR.

Schlagworte zum Thema:  Gebäudesanierung, Energetische Gebäudesanierung, Bundestagswahl

Aktuell
Meistgelesen