Verstärkter Kampf gegen Missbrauch von Kindergeld gefordert
News   10.08.2018   Politik
Verstärkter Kampf gegen Missbrauch von Kindergeld gefordert

Die EU-Kommission lehnt eine Neuregelung von Kindergeldzahlungen ins europäische Ausland weiterhin ab. Eine Anpassung dieser Zahlungen an die Lebenshaltungskosten am Wohnort des Kindes sei wegen des Diskriminierungsverbots nirgendwo im EU-Recht vorgesehen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. mehr

Mehr als die Hälfte der Kommunen hat zuletzt Steuern erhöht
Prozentzeichen (1)
News   09.08.2018   Studie

Um mehr Geld in die Kasse zu bekommen, hat mehr als die Hälfte der Städte und Gemeinden in Deutschland in den vergangenen Jahren die Steuern erhöht. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. mehr

Insolvenzgeldumlage 2019 soll stabil bleiben
Businessman using calculator
News   09.08.2018   Umlage U3

Die Insolvenzgeldumlage wurde zum 1. Januar 2018 von 0,09 Prozent auf 0,06 Prozent gesenkt. Im Jahr 2019 soll dies weiterhin so bleiben. Das sieht der Entwurf der Insolvenzgeldumlagesatzverordnung 2019 vor.mehr

Jahressteuergesetz 2018
jstg 2018
Top-Thema 06.08.2018 JStG 2018: Einführung

Das Bundeskabinett hat am 1.8.2018 den Regierungsentwurf des Jahressteuergesetzes 2018 beschlossen. Das Top-Thema gibt einen Überblick über die wesentlichen Gesetzesänderungen.mehr

Bundeskabinett beschließt Entwurf für das Jahressteuergesetz 2018
weißes Auto mit Stromstecker in der Tanköffnung
News   02.08.2018   Gesetzentwurf der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat am 1.8.2018 den Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ("Jahressteuergesetz 2018") beschlossen.mehr

Keine Senkung des Rechnungszinses für Pensionsrückstellungen
Prozentzeichen (1)
News   31.07.2018   Bundesregierung

Die Bundesregierung plant keine Senkung des Rechnungszinses für Pensionsrückstellungen, der seit 1982 unverändert 6 Prozent beträgt.mehr


Unsere themenseiten
Künstlersozialabgabe 2019 soll gleich bleiben
News   25.07.2018   BMAS

Unternehmen, die künstlerische oder publizistische Leistungen in Anspruch nehmen und verwerten, müssen unter bestimmten Voraussetzungen die Künstlersozialabgabe bezahlen. Zum 1. Januar 2019 soll der Abgabesatz weiterhin bei 4,2 Prozent liegen.mehr

Die X-Rechnung kommt
Top-Thema 19.07.2018 Die X-Rechnung könnte europäischer Standard werden

Mit dem E-Rechnungsgesetz wurden die Vorgaben der Richtlinie 2014/55/EU der Europäischen Union in nationales Recht umgesetzt.mehr

Grundsteuerreform soll zügig auf den Tisch kommmen
News   19.07.2018   FinMin Brandenburg

Brandenburgs Finanzminister Christian Görke hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz aufgefordert, einen tragfähigen Vorschlag für eine wertabhängige Reform der Grundsteuer noch vor der Sommerpause vorzulegen.mehr

Kritik an umsatzsteuerlichen Neuerungen im Jahressteuergesetz 2018
News   17.07.2018   DStV

In einer Stellungnahme zum Jahressteuergesetz 2018 kritisiert der Deutsche Steuerberaterverband e. V. (DStV) insbesondere die Umsetzung der "Gutschein-Richtlinie" und die neuen Regelungen für Handel auf elektronischen Marktplätzen.mehr

Newsletter Steuern

Aktuelle Informationen für Steuerberater und -experten frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Kommentierungen zu aktuellen BFH- und FG-Entscheidungen
  • Neues aus Finanzverwaltung und Gesetzgebung
  • Steuertipps
Steuerliche Vereinfachungen und Entlastungen
News   10.07.2018   Bundesrat

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Reihe von Maßnahmen zur steuerlichen Vereinfachung und Entlastung der Mitte der Gesellschaft erarbeitet und in den Bundesrat eingebracht. Zugleich wurden auch gesetzliche Änderungen zur Sicherung des Wirtschaftsstandorts Deutschland sowie für eine moderne wettbewerbsfähige Unternehmensbesteuerung angeregt.mehr

Bürokratieabbau im Steuerrecht
News   09.07.2018   Bundesrat

"Aller guten Dinge sind drei" – eine Redensart, die aus dem Mittelalter stammt und nun auch für die Steuergesetzgebung in 2018 zutreffen könnte.mehr

Steuerliche Förderung von Vereinen
News   09.07.2018   Bundesrat

Das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen gilt als eine unverzichtbare und tragende Säule in zahlreichen Bereichen unserer Gesellschaft. Deshalb sind viele Vereine steuerlich entlastet. Mit einer Erhöhung der Freigrenze für wirtschaftliche Betätigungen auf 45.000 EUR soll dem auch für die Zukunft Rechnung getragen werden.mehr

Umsatzsteuerliche Änderungen für den E-Commerce
News   28.06.2018   Digitalpaket

Das sog. Digitalpaket bringt umsatzsteuerliche Änderungen im Bereich des E-Commerce. Die erste Stufe tritt zum 1.1.2019 in Kraft, weitere Änderungen sind zum 1.1.2021 vorgesehen.mehr

Baukindergeld kommt ohne Begrenzung auf Quadratmeterzahlen
News   28.06.2018   Förderung von Wohneigentum

Die Spitzen der großen Koalition haben sich im Streit um das Baukindergeld für Familien geeinigt. Die neue Leistung kann befristet bis Ende 2020 beantragt werden, und zwar ohne eine Begrenzung auf Quadratmeterzahlen.mehr

Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
Stärkung und steuerliche Entlastung der Familien
News   27.06.2018   Regierungsentwurf

Das Bundeskabinett hat am 27.6.2018 den Regierungsentwurf eines "Gesetzes zur Stärkung und steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen" (Fa­mi­lienent­las­tungs­ge­setz – Fa­m­Ent­lastG) beschlossen. Wir geben einen Überblick.mehr

EU will Kampf gegen Mehrwertsteuerbetrug verstärken
News   26.06.2018   EU-Mehrwertsteuersystem

Die EU-Mitgliedstaaten haben sich am 22.6.2018 auf neue Instrumente zur Schließung von Steuerlücken im EU-Mehrwertsteuersystem geeinigt.mehr

Grunderwerbsteuer und Share Deals
News   22.06.2018   Finanzministerkonferenz

Die Finanzminister der Länder beschlossen am Donnerstag eine Reform bei den sog. Share Deals, wie Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) mitteilte.mehr

Steuerliche Auswirkungen des Brexits
News   21.06.2018   Bundesregierung

Der Austritt Großbritanniens aus der EU kann in verschiedenen Fällen zu steuerlichen Mehrbelastungen führen. Betroffen könnte etwa der Sonderausgabenabzug sein, teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion mit. mehr

Kein Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer für selbst genutztes Wohneigentum
News   18.06.2018   Bundestag

Die FDP-Fraktion hatte gefordert, die Belastung mit Grunderwerbsteuer für selbst genutztes Wohneigentum zu reduzieren. Dies sollte durch einen neu zu schaffenden Freibetrag für Familien erreicht werden. Dieser Antrag wurde nun im Finanzausschuss des Bundestags (vorerst) abgelehnt.mehr