Hinzurechnung von Verlusten aus Aktiengeschäften für 2003
News   16.08.2018   FG Münster
Hinzurechnung von Verlusten aus Aktiengeschäften für 2003

Das FG Münster hat entschieden, dass die in § 40a Abs. 1 Satz 2 KAGG i. d. F. des Korb-II-Gesetzes vom 22.12.2003 angeordnete Hinzurechnung von Aktienverlusten für das Jahr 2003 keine verfassungsrechtlich unzulässige Rückwirkung darstellt.mehr

Verpflichtung zur Zahlung des Erbbauzinses
Businessman using calculator
News   16.08.2018   FG Münster

Das FG Münster hat entschieden, dass die Verpflichtung zur Zahlung des Erbbauzinses bei Schenkung eines Erbbaurechts nicht von der Bemessungsgrundlage bei der Schenkungsteuer abgezogen werden darf.mehr

Buchwertfortführung bei unentgeltlicher Übertragung eines Mitunternehmeranteils
Tabelle mit Zahlen
News   15.08.2018   FG Kommentierung

Für eine Buchwertfortführung ist es unschädlich, wenn taggleich mit der Schenkung Sonderbetriebsvermögen verkauft wird.mehr

Nachträglicher Vorsteuerabzug bei zunächst nur hoheitlicher Nutzung
EuGH
News   14.08.2018   EuGH Kommentierung

Der EuGH hat in einer aktuellen Entscheidung einer Gemeinde nachträglich den Vorsteuerabzug aus einem zunächst nur hoheitlich genutzten Investitionsgut gestattet. Das Urteil könnte auch für privatwirtschaftliche Unternehmen Bedeutung haben.mehr

Offenbare Unrichtigkeit und falsche rechtliche Würdigung des Finanzbeamten
{#Title}
News   14.08.2018   FG Kommentierung

Auch falsche rechtliche Erwägungen eines Sachbearbeiters im Finanzamt führen zum Ausschluss einer Korrekturmöglichkeit aufgrund einer offenbaren Unrichtigkeit.mehr

Bindung einer rechtswidrigen Bescheinigung nach § 7h EStG
Fassade energetische Sanierung
News   13.08.2018   BFH Kommentierung

Hat die zuständige Gemeindebehörde eine bindende Entscheidung über die von ihr nach § 7h Abs. 1 EStG zu prüfenden Voraussetzungen getroffen, hat das FA diese im Besteuerungsverfahren ohne weitere Rechtmäßigkeitsprüfung zugrunde zu legen.mehr


Unsere themenseiten
Schadensersatz wegen überhöhter ESt-Festsetzung kein Arbeitslohn
News   13.08.2018   BFH Kommentierung

Die Erfüllung eines Schadensersatzanspruchs eines Arbeitnehmers gegen seinen Arbeitgeber, der auf einer überhöhten ESt-Festsetzung gegenüber dem Arbeitnehmer beruht, führt nicht zu einem Lohnzufluss, wenn dem Arbeitnehmer tatsächlich ein Schaden entstanden ist.mehr

Einladung zu Kreuzfahrt unterliegt nicht der Schenkungsteuer
News   10.08.2018   FG Kommentierung

Wird der Lebensgefährte auf eine Luxus-Weltreise als Reisebegleitung mitgenommen, dann unterliegen die Gesamtkosten hierfür nicht der Schenkungsteuer.mehr

Wert der Bereicherung bei gemischter Schenkung
News   10.08.2018   BFH Kommentierung

Der BFH hat zum Abzug der kapitalisierten Gegenleistung vom Steuerwert des zugewandten Grundstücks nach der wirklichen Dauer der Nutzung oder Leistung entschieden.mehr

Alle am 8.8.2018 veröffentlichten Entscheidungen
News   09.08.2018   BFH Überblick

Am 8.8.2018 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

Newsletter Steuern

Aktuelle Informationen für Steuerberater und -experten frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Kommentierungen zu aktuellen BFH- und FG-Entscheidungen
  • Neues aus Finanzverwaltung und Gesetzgebung
  • Steuertipps
Widmung von gewillkürtem Sonderbetriebsvermögen
News   08.08.2018   FG Kommentierung

Die Widmung von Wertpapieren als gewillkürtes Sonderbetriebsvermögen erfordert einen nach außen manifestierten, unumkehrbar dokumentierten Widmungsakt.mehr

Berichtigung beim unrichtigen Steuerausweis
News   06.08.2018   BFH Kommentierung

Die wirksame Berichtigung eines Steuerbetrags nach § 14c Abs. 1 Satz 2, § 17 Abs. 1 UStG erfordert grundsätzlich, dass der Unternehmer die vereinnahmte USt an den Leistungsempfänger zurückgezahlt hat.mehr

Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer beim Grundstückserwerb
News   06.08.2018   BFH Kommentierung

Die Bauerrichtungskosten sind nicht in die Bemessungsgrundlage der GrESt einzubeziehen, wenn das Grundstück von einer zur Veräußererseite gehörenden Person mit bestimmendem Einfluss auf die Bebauung erworben wird.mehr

Teilweise Steuerpflicht einer Abfindung an einen Grenzgänger
News   06.08.2018   FG Baden-Württemberg

Das FG Baden-Württemberg hat entschieden, dass eine Abfindung an einen Grenzgänger bei Wegzug während der Dauer des Dienstverhältnisses teilweise steuerpflichtig ist.mehr

Neue anhängige Verfahren im Juli 2018
News   03.08.2018   BFH

Anlässlich verschiedener finanzgerichtlicher Entscheidungen stellen wir für Sie die wichtigsten neuen anhängigen Verfahren für Unternehmer, Arbeitnehmer und Anleger monatlich zusammen.mehr

Online-Seminare

Ausgewiesene Experten informieren Sie zu festen Terminen über aktuelle Themen und Dauerbrenner in Ihrem Fachgebiet.

Alle anzeigen
Ordnungsmäßigkeit der Rechnung bei Briefkastenanschrift
News   03.08.2018   BFH Kommentierung

Für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung genügt jede Art von Anschrift, unter der der Unternehmer erreichbar ist. Die Angabe des Orts der wirtschaftlichen Tätigkeit ist nicht erforderlich (Änderung der Rechtsprechung).mehr

Alle am 1.8.2018 veröffentlichten Entscheidungen
News   02.08.2018   BFH Überblick

Am 1.8.2018 hat der BFH fünf Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.mehr

Nichtiger Beschluss der EU-Kommission zur Sanierungsklausel
News   31.07.2018   EuGH Kommentierung

Nachdem lange Zeit wenig Hoffnung bestand, dass die aktuell suspendierte sog. Sanierungsklausel des § 8c Abs. 1a KStG jemals wieder in Kraft gesetzt wird, hat sich dies nun zum Positiven gekehrt. Der EuGH hat einen Beschluss der EU-Kommission für nichtig erklärt.mehr

Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung
News   31.07.2018   BFH Kommentierung

Unterhaltsleistungen können nur insoweit nach § 33a Abs. 1 EStG zum Abzug zugelassen werden, als die Aufwendungen dazu bestimmt und geeignet sind, dem laufenden Lebensbedarf im Veranlagungszeitraum der Zahlung zu dienen (Bestätigung der ständigen Rechtsprechung).mehr

Maßgebliche Mieten im Ertragswertverfahren
News   31.07.2018   BFH Kommentierung

Eine Zurückrechnung der bei der Bewertung im Ertragswertverfahren zugrunde zu legenden Mieten aus aktuellen Mietspiegeln ist nicht zulässig.mehr