BAV - Betriebliche Altersversorgung

Eine betriebliche Altersversorgung (bAV) ist die Zusage des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer in bei Vertragsschluss definierten Fällen wie Erreichen einer bestimmten Altersgrenze, Berufsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Tod Versorgungsleistungen zu zahlen.

Die betriebliche Altersversorgung, auch Betriebsrente genannt, stellt die zweite Säule der Altersversorgungssysteme in Deutschland dar, neben der gesetzlichen Rentenversicherung (erste Säule) und der privaten Rentenversicherung (dritte Säule). Umgangssprachlich wird auch der Begriff betriebliche Altersvorsorge gebraucht.

Für die Gewährung einer betrieblichen Altersversorgung gibt es fünf Durchführungswege. Unmittelbare Durchführungswege, die über das Unternehmen direkt finanziert werden, sind die Direktzusage (Pensionszusage) und die Zusage über eine Unterstützungskasse. Für mittelbare Durchführungswege (versicherungsförmig) stehen dem Arbeitgeber die Pensionskasse, Pensionsfonds und Direktversicherungen zur Auswahl. Abhängig von der Person des Beitragszahlers unterscheidet man zwischen „arbeitgeberfinanzierter“, „arbeitnehmerfinanzierter“ und „mischfinanzierter“ bAV.


Top-Thema 20.12.2021 Vor- und Nachteile der Entgeltumwandlung in der bAV

News 18.05.2022 Betriebliche Altersversorgung

Arbeitnehmer haben Anspruch auf betriebliche Altersversorgung

Die betriebliche Altersversorgung gilt als Instrument zur Mitarbeiterbindung und -motivation. Seit 2002 ist der Grundsatz der Freiwilligkeit des Arbeitgebers bei der bAV, nach dem es alleine in der Entscheidung des Arbeitgebers lag, ob, in welcher Höhe und über welchen Weg er dieses Instrument nutzen möchte, durchbrochen. Seit 1. Januar 2002 hat jeder in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversicherte Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch gegen seinen Arbeitgeber, Teile seines Gehalts wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld in eine betriebliche Altersversorgung umzuwandeln – die sogenannte Entgeltumwandlung. Diese Beiträge sind bis zur Höhe von vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze sozialversicherungs- und steuerfrei.

Während nahezu achtzig Prozent der großen Unternehmen ab 1.000 Mitarbeitern und Konzerne eine betriebliche Altersversorgung anbieten, ist sowohl die Verbreitung der bAV als auch deren Durchdringung im Mittelstand wesentlich geringer. Die Bundesregierung hat deshalb für die Legislaturperiode ab 2014 grundlegende Verbesserungen geplant, um die betriebliche Altersversorgung zu stärken.

News 25.04.2022 Digitale bAV

Teilweise chaotische Zustände bei der Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) entlarvt eine neue Studie: Jedes zweite Unternehmen hält seine bAV-Administration für zu aufwändig, 40 Prozent der befragten Unternehmen beklagen fehlende Transparenz und Überblick.mehr

no-content
News 07.04.2022 Betriebliche Altersversorgung

Bei der steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung existieren nach wie vor zahlreiche Zweifelsfragen – zuletzt wurde die Förderung für Geringverdienende ausgebaut. Die Finanzverwaltung hat ihren Anwendungserlass mehrfach überarbeitet und dabei die Änderungen und Rechtsprechung der letzten Jahre eingebaut. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten steuerlichen Regelungen und Neuerungen im Überblick.mehr

no-content
News 23.03.2022 BMF

Die Finanzverwaltung hat zur steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung Stellung bezogen und das BMF-Schreiben v. 12.8.2021 geändert.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.03.2022

Die Arbeitswelt steht vor einem epochalen Umbruch: Unternehmen haben jetzt die Chance, hybrides Arbeiten als Kern einer neuen Arbeitskultur zu etablieren. Der Schwerpunkt zeigt Ansätze und Handlungsfelder, wie HR der Zukunft eine konkrete Form geben kann.mehr

no-content
News 23.02.2022 Betriebliche Altersversorgung

Zeitwertkonten oder Lebensarbeitszeitkonten ermöglichen die Finanzierung von Vorruhestand oder Sabbaticals. Die Vorteile im Überblick - und Erfolgskriterien, auf die Arbeitgeber bei der Einführung achten sollten.mehr

no-content
News 17.02.2022 Betriebliche Altersversorgung

In einer aktuellen Entscheidung hat sich der Bundesfinanzhof mit einer im Rahmen der Auflösung des Arbeitsverhältnisses erheblich angehobenen betrieblichen Alters­versorgung befasst und diese als eigenständige Zusage eingestuft. Die gewünschte Steuerbefreiung war damit trotz des Vorliegens einer Altzusage zu gewähren.mehr

no-content
News 12.01.2022 Betriebliche Altersversorgung

Seit 1. Januar 2022 ist der Garantiezins in der Versicherungsbranche auf 0,25 Prozent abgesenkt. Viele Versicherer senken entsprechend auch die Garantien in der betrieblichen Altersversorgung. Arbeitgeber sollten ihre Versorgungssysteme deshalb schnellstens an die veränderten Realitäten anpassen.mehr

no-content
Alle Jahre wieder: Wichtige Neuerungen in der Entgeltabrechnung
digital
Magazinbeitrag 03.01.2022 Payroll 2022

Der Jahreswechsel in der Entgelt­abrechnung ist traditionell von zahl­reichen gesetzlichen und weiteren Veränderungen geprägt. Er fällt in eine Zeit, in welcher die Payroll-Praktiker ohnehin stark mit den anstehenden Ab­schlussarbeiten beschäftigt sind – viel Arbeit also rund um die Jahres­wende. Lesen Sie die wichtigen Neuerungen im Überblick.mehr

no-content
News 14.12.2021 BAG-Urteil

Auch wenn die Ehe mit einem versorgungsberechtigten Arbeitnehmer erst nach Ende des Arbeitsverhältnisses geschlossen wurde, hat eine Ehefrau Anspruch auf eine Witwenrente. Ein Ausschluss sei in der Versorgungsregelung nicht hinreichend klar gefasst, entschied das Bundesarbeitsgericht.mehr

no-content
News 26.11.2021 Benefits

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) und Employee Benefits stehen im Mittelpunkt einer Fachtagung am 8. Dezember 2021 in Bonn, zu der der Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW) lädt. Für die Veranstaltung gilt die 2G-plus-Regel.mehr

no-content
News 26.11.2021 Kommentar

Am 24. November legte die Ampelkoalition den über Wochen erarbeiteten Koalitionsvertrag vor. Professor Rupert Felder, Vizepräsident des "Bundesverbandes der Arbeitsrechtler in Unternehmen" (BVAU), hat das Vertragswerk genau unter die Lupe genommen und kommt nicht umhin, einige Anmerkungen zu machen.mehr

no-content
News 17.11.2021 bAV

Die hohe Komplexität und Haftungsrisiken der betrieblichen Altersversorgung machen eine Beratung zu Auswahl und Durchführung der bAV im Unternehmen nahezu unverzichtbar. Doch das Angebot an Vermittlern ist groß – drei Kriterien zeigen, was einen guten Berater oder eine gute Beraterin ausmacht.mehr

no-content
Download 15.11.2021

Die betriebliche Altersversorgung zählt vermutlich für viele Menschen nicht gerade zu den unterhaltsamsten Themen. Aber unsere Bildredaktion überzeugte uns mit ihren kreativen Ideen zu „Beitragsorientierten Leistungszusagen“ oder „Haftungsrisiken“. Lassen Sie sich überraschen - die betriebliche Altersversorgung muss nicht langweilig sein, sie kann auch bunt sein und begeistern. Man muss sich nur rantrauen. mehr

no-content
News 11.11.2021 Betriebliche Altersversorgung

Seit 2018 kann über die sogenannte Tarifrente eine betriebliche Altersversorgung ohne Garantiehaftung gewährt werden. Doch noch findet sich in keinem einzigen Tarifvertrag ein solches Modell. Metallrente-Chef Heribert Karch fordert nun Nachbesserungen vonseiten der Politik.mehr

no-content
News 21.10.2021 Betriebliche Altersversorgung

Noch bis zum 15. Dezember können sich Unternehmen mit zukunftsweisenden Modellen der betrieblichen Altersversorgung (bAV) um den "Deutschen bAV-Preis" bewerben. Die Teilnahme steht Unternehmen und Organisationen jeder Größe offen.mehr

no-content
News 21.10.2021 BAG-Urteil

Bei einer Gehaltspfändung muss der Arbeitgeber den pfändbaren Teil des Arbeitseinkommens an den Gläubiger weiterleiten. Beiträge, die er im Rahmen einer Gehaltsumwandlung für eine Direktversicherung abführt, sind nicht pfändbar, entschied das BAG. Dabei war auch die Höhe der Beiträge entscheidend.mehr

no-content
News 19.10.2021 Kolumne

Die Zukunft steht schon wieder vor der HR-Tür und viele Themen müssen dringend vorbereitet, diskutiert und entschieden werden. Unsere Kolumnistin Christiane Droste-Klempp präsentiert Ihnen auf humoristische Weise ein Zukunftsmenü an Entgeltthemen und möchte wissen, welcher Gang Ihnen besonders gut schmeckt.mehr

no-content
News 08.10.2021 Studie

Die Pandemie hat es an den Tag gebracht: Die Mehrheit der Benefits geht an den Bedürfnissen der Beschäftigten vorbei. Um Produktivitätsverluste, Fehltage und Fluktuation einzugrenzen, müssen Unternehmen ihre Benefitstrategie stärker auf Gesundheit und Wohlbefinden ausrichten.  mehr

no-content
News 01.10.2021 Kommentar

Deutschland hat gewählt. Die Entscheidung der Grünen und Liberalen als "Königsmacher" wird mit Spannung erwartet. Doch ob Jamaika, Ampel oder Groko - schon jetzt scheint klar, dass die Reise in eine neue bAV-Welt ohne Riester und Garantiezwänge geht, meint Kay Schelauske, Experte für betriebliche Altersversorung.mehr

no-content
News 28.09.2021 BAG-Urteil

Beschäftigte, die zu Beginn des Arbeitsverhältnisses bereits 55 Jahre alt sind, dürfen von der betrieblichen Altersversorgung (bAV) ausgeschlossen werden. Diese Altersgrenze in einer Versorgungsregelung ist wirksam, entschied das BAG - eine unzulässige Diskriminierung sei nicht zu erkennen.mehr

no-content
News 24.09.2021 Handelsblatt Jahrestagung bAV

Die Handelsblatt Jahrestagung Betriebliche Altersversorgung 2021 findet vom 26. bis 28. Oktober als  digitale Veranstaltung statt. Die Schwerpunkte: Alterssicherung in Deutschland und Europa, Trends in der bAV-Praxis, Moderne Versorgungszusagen und nachhaltige Investments.mehr

2
News 20.09.2021 Advertorial: bAV-Verwaltung leicht gemacht

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) bietet der Belegschaft Sicherheit und erhöht so die Arbeitgeberattraktivität. Flexible und einfache Verwaltung macht sie für das Unternehmen besonders interessant: Es bleibt mehr Zeit und Raum für die eigentlichen Ziele – Profitabilität, Produktivität, Wachstum.mehr

no-content
News 15.09.2021 BMF Kommentierung

Um Änderungen des "JStG 2018" und des Grundrentengesetzes aufzunehmen, hat das BMF nun seine aus 2017 stammenden Aussagen zur steuerlichen Förderung der betrieblichen Altersversorgung überarbeitet. Die Neuerungen im Überblick.mehr

no-content
Serie 01.09.2021 Kolumne Entgelt

Die betriebliche Altersversorgung sollte die Lücken der gesetzlichen Rentenversicherung schließen. Das gelingt nicht in dem Umfang, der nötig wäre, um bestehende Versorgungslücken zu schließen. Unsere Kolumnistin Christiane Droste-Klempp ergründet, warum die bAV hinter den Erwartungen des Gesetzgebers zurückgeblieben ist.mehr

no-content
News 30.08.2021 Advertorial: bAV, Versorgungsausgleich

Bei den aktuellen Neuerungen im Versorgungsausgleich steht die externe Teilung von Anrechten im Fokus. Es gibt Vorgaben für die Umsetzung des Bundesverfassungsgericht-Urteils (1 BvL 5/18)  - mit Konsequenzen für die mathematische Berechnung und die Bearbeitung von Versorgungsausgleichsfällen.mehr

no-content
News 02.08.2021 BFH Kommentierung

Erfolgt die Auszahlung des über mehrere Jahre im Wege der Entgeltumwandlung angesammelten Versorgungsguthabens als Einmalzahlung, kann eine Vergütung für mehrjährige Tätigkeit i.S. des § 34 Abs. 2 Nr. 4 EStG vorliegen.mehr

no-content
News 15.07.2021 BAG-Urteil

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben - unabhängig von der Befristung der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente - Anspruch auf eine betriebliche Invaliditätsrente. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden. Die Befristung sei auch ohne Bedeutung, wenn die Versorgungszusage eine dauerhafte Erwerbsminderung voraussetze.mehr

no-content
News 02.07.2021 Betriebliche Altersversorgung

Die wertpapiergebundene Versorgungszusage fristet bis dato eher ein Schattendasein. Dabei kann in Kombination mit der Direktversicherung ein modernes Versorgungswerk ausgestaltet werden, auch unter Einbeziehung grüner Kapitalanlagen. Die Unternehmensberatung Longial und ihr Geschäftsführer Michael Hoppstädter haben die wichtigsten Punkte zu dieser Zusageart zusammengefasst.mehr

no-content
News 19.04.2021 BFH Kommentierung

Eine unangemessene Umgestaltung eines Ehegatten-Arbeitsverhältnisses (hier: Beiträge für eine rückgedeckte Unterstützungskasse) kommt bei sprunghaften Gehaltsanhebungen vor der Entgeltumwandlung, bei einer "Nur-Pension" oder bei mit Risiko- und Kostensteigerungen für das Unternehmen verbundenen Zusagen in Betracht.mehr

no-content
News 29.03.2021 BAG-Urteil

Zeiten der Teilzeittätigkeit können bei der Berechnung der betrieblichen Altersversorgung anteilig berücksichtigt werden. Das Bundesarbeitsgericht hielt im konkreten Fall die Kürzung der bAV einer Teilzeitbeschäftigten aufgrund einer Versorgungsordnung für zulässig. Eine Benachteiligung sei nicht zu erkennen.  mehr

no-content
News 25.03.2021 Betriebliche Altersversorgung

Der Arbeitgeber muss alle drei Jahre die laufenden Betriebsrenten überprüfen und über eine Anpassung entscheiden. In der Coronakrise sind einige Unternehmen jedoch wirtschaftlich nicht in der Lage, die Betriebsrenten zu erhöhen. In welchen Fällen muss der Arbeitgeber eine Anpassung vornehmen? Was müssen Unternehmen bei der Substanzerhaltungsanalyse beachten?mehr

no-content
Betriebliche Altersversorgung ausgebremst
digital
Magazinbeitrag 23.03.2021 bAV

Die Verbreitung betrieblicher Vor­sorge­lösungen stagniert. Keine Über­raschung in Krisenzeiten. Doch stei­gende Kosten, auf Jahre zemen­tierte Niedrigzinsen und unpraktikable gesetzliche Vorgaben verdüstern die Zukunftsaussichten auch nach Corona. Helfen könnte ein anderer Blick auf Risiken und Beitragsgarantien.  mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.03.2021

In datenbasierter Personalarbeit und digitalisierten Prozessen liegt für HR der Schlüssel, endlich die Rolle des Verwalters abzustreifen und die des Gestalters einzunehmen. Unser Schwerpunkt beleuchtet, wie Personalerinnen und Personaler von Getriebenen zu Treibern der digitalen Transformation in Unternehmen werden.mehr

no-content
News 25.02.2021 BAG

Das Bundesarbeitsgericht hat aktuell entschieden, dass nach der Härtefallklausel in § 28 Hamburgisches Zusatzversorgungsgesetz (HmbZVG) die zuständige Behörde Unbilligkeiten und Härten ausgleichen kann, die sich im Einzelfall aus der Anwendung des Gesetzes ergeben. mehr

no-content
Serie 10.02.2021 Kolumne Arbeitsrecht

Immer wieder werden die Arbeitgeber durch arbeitsrechtliche Änderungen des Gesetzgebers belastet. Daran mag kein Weg vorbeiführen. Doch unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller fordert, Gesetze zumindest praxistauglicher zu gestalten.mehr

no-content
Serie 27.01.2021 Kolumne Entgelt

Es ist noch nicht lange her, als das Betriebsrentenstärkungsgesetz (für Insider "das BRSG") im Jahr 2018 in Kraft getreten ist und sich so viel vorgenommen hatte. Unsere Kolumnistin Christiane Droste-Klempp zieht eine Zwischenbilanz: Hat das Gesetz die Erwartungen erfüllt?mehr

no-content
News 10.12.2020 Urteil zur bAV

Die Änderung von bilanzrechtlichen Bestimmungen rechtfertigt nicht die Anpassung von Versorgungsregelungen, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG). Auf eine Störung der Geschäftsgrundlage konnte sich der Arbeitgeber nicht berufen.mehr

no-content
News 09.12.2020 Betriebliche Altersversorgung

Über 300.000 Betriebe haben 2020 ihre Arbeitnehmer in Kurzarbeit schicken müssen. Doch was bedeutet das für die betriebliche Altersversorgung (bAV)? Bleiben die Zusagen bestehen? Können die Beiträge gekürzt oder ausgesetzt werden? Ein Überblick über die wichtigsten Auswirkungen der Kurzarbeit auf die bAV.mehr

no-content
News 07.12.2020 Advertorial: Betriebliche Altersversorgung bAV

Durch geförderte Arbeitgeberbeiträge für Mitarbeiter mit kleineren und mittleren Einkommen kann man Mitarbeiter über die betriebliche Altersversorgung (bAV) kostengünstig an das Unternehmen binden. Mit der "Kombi Rente" der Württembergischen Lebensversicherung braucht es dafür nur einen Vertrag.mehr

no-content
Download 13.11.2020

Die betriebliche Altersversorgung ist beliebt, bleibt jedoch hinter ihren Möglichkeiten zurück. Warum? Eine der Ursachen ist die Komplexität des Themas. Gleichzeitig ist die Bandbreite vieler Versorgungsangebote häufig zu starr. Die Aufgabe für die HR-Verantwortlichen: bessere Informationsangebote entwickeln und wann immer möglich die Komplexität der Systeme reduzieren. Es kann gelingen, diese Anforderungen unter einen Hut zu bekommen. Das ist angesichts der komplizierten gesetzlichen Rahmenbedingungen zwar nicht einfach, aber machbar.mehr

no-content
News 15.10.2020 Betriebliche Altersversorgung

Die Ablöse einer früheren Versorgungszusage muss überprüfbar bleiben. Der Arbeitgeber kann den Einwand der Verwirkung nicht erheben - jedenfalls wenn die betriebliche Altersversorgung in einer Betriebsvereinbarung geregelt ist, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG).mehr

no-content
News 29.09.2020 Versorgungsbezüge

Im Oktober 2020 ist es soweit: Für rund vier Millionen Betriebsrentner haben Zahlstellen die Meldungen zu korrigieren, damit auch bei einem Mehrfachbezug der Freibetrag berücksichtigt werden kann. Bei dieser Mammutaufgabe muss vieles gut laufen.mehr

1
News 29.09.2020 BAG

Nach einer Entscheidung des BAG sind Ansprüche von Arbeitnehmern auf eine Kapitalleistung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung bei einer Unternehmensinsolvenz nicht in jedem Fall durch den Pensionssicherungsverein abgesichert.mehr

no-content
News 24.09.2020 BAG-Urteil

Wenn eine Versorgungsregelung unbefristet Beschäftigten eine betriebliche Altersversorgung gewährt, die bei Beginn ihres Arbeitsverhältnisses jünger als 55 Jahre sind, kommt es auf das Eintrittsalter ins Unternehmen an. Dies entschied das BAG im Fall eines zunächst befristet beschäftigten Mitarbeiters.mehr

no-content
News 07.09.2020 Advertorial: Betriebliche Altersversorgung

Die Einflüsse von Corona auf die bAV sind vielfältig. Sie betreffen sowohl die Frage, welche Auswirkungen Kurzarbeit auf die bAV haben kann, als auch, ob es Eingriffsmöglichkeiten in Altersversorgungssysteme gibt und ob bei Versorgungsträgern erforderliche Mitgliederversammlungen stattfinden können.mehr

no-content
News 24.07.2020 BAG-Urteil zur bAV

Ein Betriebsrentner muss nach der Insolvenz des Arbeitgebers eine gekürzte Rente hinnehmen. Der Pensions-Sicherungs-Verein muss im konkreten Fall nicht für die Differenz einstehen, die der Arbeitgeber zuvor ausgeglichen hatte. Das hat das BAG nach einem Umweg über den EuGH entschieden.mehr

no-content
News 06.07.2020 Interview mit Rainald Meyer

Die Beitragsgarantien in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) belasten Versicherer und Unternehmen mit Pensionsrückstellungen aktuell schwer. Vorsorgeexperte Rainald Meyer fordert deshalb eine Senkung der Beitragsgarantien für die bAV. Im Interview spricht er über die Möglichkeiten und Konsequenzen.mehr

no-content
News 01.07.2020 Betriebliche Altersversorgung

Mit der Stundung von bAV-Beiträgen haben Versorgungsträger vielen Unternehmen in der wirtschaftlichen Krise etwas Luft verschafft. Doch im Herbst laufen die meisten Stundungsfristen ab. Unser Überblick zeigt, was Unternehmen tun müssen, die die geschuldeten Beiträge nicht leisten können.mehr

no-content
News 29.06.2020 Betriebliche Altersversorgung

Die sogenannte "versicherungsvertragliche Lösung" beim Ausscheiden eines Arbeitnehmers mit gesetzlich unverfallbarer Anwartschaft wird künftig der Standardfall für Direktversicherungen und Pensionskassen. Eine entsprechende Änderung des Betriebsrentengesetzes tritt in Kürze in Kraft.mehr

no-content