Mitarbeiterführung

Mitarbeiterführung findet tagtäglich bei der Arbeit statt – ob im Bürogespräch oder in virtuellen Meetings im Homeoffice. Definieren lässt sich Mitarbeiterführung als die bewusste Einflussnahme der Führungskraft auf den oder die Geführten, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Es lassen sich die direkte und die indirekte Führung unterschieden: Bei der direkten Führung geht es um den persönlichen Austausch, Anweisungen oder Gespräche. Die indirekte Führung ergibt sich aus dem organisationalen Rahmen, zum Beispiel über Belohnungssysteme oder die Gestaltung der Entscheidungswege.

In den meisten Unternehmen definieren die Hierarchien, wer die Weisungsbefugnis innehat und die Mitarbeiterführung übernimmt. Es gibt aber auch die laterale Führung: Wenn Kollegen und Kolleginnen andere führen, ohne eine offizielle Weisungsbefugnis zu haben. Verzichten Unternehmen größtenteils auf Hierarchien herrscht die kollegiale Führung vor.


Serie 27.04.2022 Kolumne "Umdenken in der Führung"

Serie 22.04.2022 Kolumne Leadership

Was macht eine gute Mitarbeiterführung aus?

Das Ziel der Mitarbeiterführung ist klassischerweise die Motivation, Steuerung und Kontrolle von einzelnen Mitarbeitenden sowie von Teams. Dabei werden in der Tradition von John P. Kotter Management- und Leadership-Aufgaben unterschieden und entsprechend auch andere Maßstäbe an gute Führung gesetzt. Manager und Managerinnen führen gut, wenn sie beispielsweise die Arbeitsprozesse effizient steuern und controllen sowie zur Problemlösung beitragen. Leader führen gut, wenn sie beispielsweise ihre Mitarbeitenden motivieren können, Visionen entwickeln und Veränderungen anstoßen. Was als Führungserfolg angesehen wird, hängt von der jeweiligen Führungsdefinition in der Organisation ab.

Download-Tipp: Erfolgsfaktoren für effektive Teamarbeit und Teamentwicklung

Im kostenlosen Haufe-Whitepaper "High performing Teams" erfahren Sie, wieso Teams wichtig für die Überlebensfähigkeit von Organisationen sind, warum psychologische Sicherheit für die Teamentwicklung Pflicht ist und wie Sie als Personaler gezielt an der Teamperformance arbeiten.

Hier geht es zum Download.

Methoden zur Mitarbeiterführung

Kommunikation ist die Grundlage der Mitarbeiterführung. Entsprechend basieren die am häufigsten genutzten Instrumente der Mitarbeiterführung auch auf Kommunikation: So sind zumeist Mitarbeiterbefragungen, Leistungsbeurteilungen und vor allem Mitarbeitergespräche als Führungsinstrumente im Einsatz. Sie dienen der gezielten Kommunikation zu Leistung und Feedback.

Wie Führungskräfte kommunizieren und wie ihr Führungsverhalten ausfällt, hängt einerseits von ihren Persönlichkeitsmerkmalen ab und andererseits von der Führungssituation, in der sie kommunizieren. Sowohl die Persönlichkeit als auch das Führungsverhalten wurden in zahlreichen Studien untersucht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es weder eine bestimmte Persönlichkeit gibt, die Führungserfolg garantiert, noch gibt es einen bestimmten Führungsstil, der alleinig erfolgsversprechend ist. Vielmehr hängt beides auch von der Aufgabenstruktur, der Führungssituation und der Beziehung zum Geführten ab.

Moderne Mitarbeiterführung

Aktuell ist eine Veränderung in der Führungskultur vieler Unternehmen zu beobachten. Auf den beschleunigten Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft reagieren die Unternehmen, indem sie die früher vorherrschende, stark hierarchisch geprägte Führungskultur mit autoritativem Führungsstil ablösen. Es entsteht eine wertschätzende, mitarbeiterorientierte Führung – oft auch als agile Führung bezeichnet. Führungskräfte befähigen ihre Mitarbeitenden zu eigenverantwortlichem Arbeiten. Sie geben Entscheidungen in die Teams ab, legen Wert auf Vertrauen und Transparenz und setzen lediglich die Rahmenbedingungen, damit ihre Mitarbeitenden ihr volles Potenzial entwickeln können.

Mitarbeiterführung im Homeoffice

Die Digitalisierung der Arbeitsprozesse und der Zusammenarbeit stellt eine besondere Herausforderung für Führungskräfte dar. Sie müssen virtuell führen können. Diese "Remote-Führung" erfordert mehr Aufwand, um die Beziehung zu den Mitarbeitenden und die informelle Kommunikation aufrecht zu erhalten. Zeitgleich ist dies ein Stresstest für den Wandel in der Führungskultur: Zeigt sich doch unter Homeoffice-Bedingungen, ob die angestrebte Vertrauenskultur in der modernen Führung tatsächlich schon gelebt wird oder das Streben nach Kontrolle und Steuerung wieder die Überhand gewinnt.


News 19.05.2022 Employee Experience

Wie schaffen Unternehmen positive Erlebnisse für Mitarbeitende? Ist das auch in Zeiten der Unsicherheit, die das Land derzeit prägt, möglich? Ein Gespräch mit Felicitas von Kyaw, die zu den Pionierinnen von Employee Experience zählt und seit Anfang des Jahres 2022 CHRO von Vodafone Deutschland ist. mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   13.05.2022

„Der Mensch steht im Mittelpunkt.“ Dieser Satz gehört zum Standardrepertoire vieler Unternehmen, bleibt aber oft eine reine Plattitüde. Das soll sich mit einer neuen Managementrichtung ändern, die sich datenbasiert auf das Erleben der Beschäftigten fokussiert: Employee Experience.mehr

no-content
News 11.05.2022 Interview mit Kati Wilhelm

Drei Olympiasiege, fünf Weltmeistertitel, Gesamt-Weltcupsiegerin – und viele Medaillen mehr. Die Biathletin Kati Wilhelm hat in elf Jahren Leistungssport alles erreicht. Heute hält die Ex-Athletin Vorträge zum Thema "Entscheidungen treffen". So auch auf der Zukunft Personal Süd im April in Stuttgart. Wir sprachen mit ihr.mehr

no-content
News 02.05.2022 Agile HR Conference

Zum ersten Mal seit zwei Jahren Pandemie fand die Agile HR Conference wieder vor Ort in Köln statt, mit 200 "echten" Kontakten. Doch nicht nur das. Auch für 250 Online-Teilnehmende stand das volle Programm zur Verfügung. Die agilen Vordenker beschäftigten sich mit Führungskonzepten in der Transformation. Eindrücke vom Konferenzgeschehen. mehr

no-content
News 19.04.2022 Work Trend Index

Hybrid Work ist die neue Realität. Sie ist Teil eines Wandels in der Arbeitswelt, der grundlegend neue Denkweisen in Unternehmen fordert. Besonders Führungskräfte sind jetzt gefragt. Diese fünf Lektionen halfen Microsoft Deutschland, erfolgreich hybrid zu arbeiten.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   08.04.2022

Die sozialen Netzwerke gehören für die meisten Menschen zum Alltag. Im Marketing und Recruiting nimmt ihre Bedeutung zu, auch in der  Unternehmenskommunikation. Was eine gute HR-Kommunikation auf Social Media auszeichnet und wer derzeit die wichtigsten Influencer in der Szene sind, beleuchtet der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 04.04.2022 Führung im Umbruch

Die Coronapandemie war ein echter "Gamechanger" in Sachen Führung und Zusammenarbeit. Eine Umfrage unter 482 Führungskräften zeigt, auf welche Veränderungen sich Führungskräfte nun einstellen müssen. Dabei wird die Bedeutung der Führungsfunktion laut den Befragten weiter steigen – doch es mangelt noch an einigen Führungskompetenzen.mehr

no-content
News 16.03.2022 Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine lässt niemanden unberührt. Das merkt auch Kerstin Hillbrink, die Beschäftigte im Rahmen der externen psychologischen Gesundheitsberatung des BAD unterstützt. Den Schwerpunkt ihrer Beratung bildet aktuell der Umgang mit Ängsten aufgrund des Krieges.mehr

no-content
Serie 11.03.2022 Kolumne "Umdenken in der Führung"

Boris Grundl wird als einer erfolgreichsten Managementtrainer Deutschlands gefeiert. Grundlage seiner Arbeit ist die Erforschung und Lehre von Unterscheidungen. Wer diese mentalen Denkmuster wahrnimmt, kann sich entwickeln. In seiner aktuellen Kolumne in der Zeitschrift "wirtschaft+weiterbildung" zeigt er auf, wie Erfüllung zu Erfolg führt - und warum Führungskräfte diese Erkenntnis fördern sollten.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.03.2022

Die Arbeitswelt steht vor einem epochalen Umbruch: Unternehmen haben jetzt die Chance, hybrides Arbeiten als Kern einer neuen Arbeitskultur zu etablieren. Der Schwerpunkt zeigt Ansätze und Handlungsfelder, wie HR der Zukunft eine konkrete Form geben kann.mehr

no-content
News 10.03.2022 Interview mit Elke Frank, Software AG

In der IT- und Softwarebranche ist Mitarbeiterbindung vielleicht noch wichtiger als in anderen Industrien. Wie steht es aktuell um die Loyalität der Beschäftigten? Welche Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung sind wirklich zielführend? Dr. Elke Frank, Personalvorständin der Software AG, gibt Auskunft.mehr

no-content
News 08.03.2022 Weltfrauentag

Die neue Normalität zwingt Unternehmen, mit begrenzten Mitteln zu jonglieren und ihre strategischen Prioritäten neu zu justieren. Diversity hat im Kontext harter Businessziele verschwindend geringe Bedeutung.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   04.03.2022

Neue digitale Technologien beeinflussen Produktionsstrukturen, Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten genauso wie die Arbeit von Beschäftigten in allen Branchen. Neben der Digitalisierung, sind Ökologisierung und Dekarbonisierung zu Schlagworten geworden. Und auch der demografische Wandel bringt Herausforderungen für Unternehmen mit sich.mehr

no-content
Serie 02.03.2022 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Wie umgehen mit Despoten?mehr

no-content
News 01.03.2022 Welttag der Komplimente

Am 1. März ist der Welttag der Komplimente - ein günstiger Moment, um innezuhalten und zu überlegen, wie man es mit Komplimenten im Unternehmen eigentlich so hält. Übrigens ist das durchaus ein relevantes Thema im betrieblichen Kontext. Denn das Lob ist beispielsweise ein wichtiges Tool für die Mitarbeitermotivation. Gerade in der Rolle als Führungskraft macht es also durchaus Sinn, mehr Anerkennung auszusprechen.mehr

no-content
News 28.02.2022 Corenet Global

Die Mehrheit der Corporate Real Estate Manager (CREM) mit globaler Verantwortung hat immer mehr Grundgehalt, wie eine Umfrage von Corenet Global zeigt. Prämien und Bonuszahlungen dürften demnach aber künftig stärker an die ESG-Ziele der Immobilienunternehmen gekoppelt werden.mehr

no-content
Serie 17.02.2022 Kolumne "Umdenken in der Führung"

Boris Grundl wird als einer erfolgreichsten Managementtrainer Deutschlands gefeiert. Grundlage seiner Arbeit ist die Erforschung und Lehre von Unterscheidungen. Wer diese mentalen Denkmuster wahrnimmt, kann sich entwickeln. In seiner aktuellen Kolumne, in der Zeitschrift "wirtschaft + weiterbildung", zeigt er, warum Mitarbeitende und Unternehmen nicht in allen Werten übereinstimmen müssen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   10.02.2022

Der Vertrieb steht vor großen Veränderungen. Die Zeiten der Einzelkämpfer, die nach Tausenden Autobahnkilometern mit großen Deals in die Zentrale zurückkehren, sind vorbei. Heute kommt es auf Teamarbeit, nachhaltige Geschäftsbeziehungen und digitale Verkaufsstrategien an. Das bietet auch für HR Chancen.mehr

no-content
Serie 28.01.2022 Kolumne "Umdenken in der Führung"

Boris Grundl wird als einer erfolgreichsten Managementtrainer Deutschlands gefeiert. Grundlage seiner Arbeit ist die Erforschung und Lehre von Unterscheidungen. Wer diese mentalen Denkmuster wahrnimmt, kann sich entwickeln. In seiner aktuellen Kolumne in der Zeitschrift "wirtschaft+weiterbildung" zeigt er sehr praxisnah auf, was der Unterschied zwischen Führungs- und Fachkompetenz ist - und was es eigentlich bedeutet, Menschen zu führen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   21.01.2022

Wie einst die Erfindung der Fotografie die Malerei von den Fesseln des Realismus befreite, könnten Pandemie und Digitalisierung die Arbeitswelt von den Denk- und Handlungsweisen der Industriearbeit befreien. Hans Rusinek forscht an der Universität St. Gallen zur wirtschaftlichen Transformation und der Zukunft der Arbeit. Für das Personalmagazin entwarf er seine Vision einer neuen Arbeitswelt.mehr

no-content
Serie 19.01.2022 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Wie führt man gute Entscheidungen herbei?mehr

no-content
Frauen wollen führen – aber unter anderen Vorzeichen
digital
Magazinbeitrag 11.01.2022 Frauen in Führungspositionen

Obwohl Frauen ihren männlichen Kollegen in Bezug auf Kompetenz und Potenzial in nichts nach­stehen, sind Frauen in Führungs­positionen unter­repräsentiert. Warum ist das so? Wollen Frauen gar nicht führen? Eine Studie ging dieser Frage nach. Anhand von 50 qualitativen Interviews arbeiteten die Autoren heraus, welche Rahmen­bedingungen sich Frauen wünschen, um Führungs­verantwortung zu übernehmen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   03.01.2022

Wegen der Covid-19-Pandemie, dem neuen Betriebsrätemodernisierungsgesetz sowie der jüngsten Änderung der Wahlordnung bedürfen die Betriebsratswahlen diesmal einer besonderen Vorbereitung.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   03.01.2022

Kommentaren auf Arbeitgeberbewertungsplattformen kommt eine wachsende Bedeutung zu. Neben der unmittelbaren Relevanz von Arbeitgeberbewertungen im Rahmen des Personalmarketings sind sie auch eine wertvolle Datenquelle für die  Personalforschung.mehr

no-content
Serie 01.12.2021 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Verdirbt Macht den Charakter?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.11.2021

Es wird wieder rekrutiert in Deutschland. Aber die Rahmenbedingungen haben sich verändert. Die Unternehmen benötigen digitale Prozesse und mehr Tech-Know-how, um im „War for Talents“ zu bestehen.mehr

no-content
News 29.10.2021 Ranking der Financial Times

Bereits zum 21. Mal hat die Financial Times 2021 ein Ranking der weltweit besten Executive-MBA-Programme erstellt. Die HEC Paris erobert den ersten Platz von 2019 zurück und verdrängt den Spitzenreiter von 2020 auf Platz zwei. Business Schools aus dem asiatischen Raum schneiden in dem Ranking überproportional gut ab.mehr

no-content
News 21.10.2021 Führungskräfteentwicklung

Wer einen MBA anstrebt, muss mit teils sehr hohen Kosten für das Studium rechnen. In der Regel können Absolventinnen und Absolventen mit dem Abschluss in der Tasche Gehaltssteigerungen einplanen. Doch es gibt viele Faktoren, die dabei eine Rolle spielen. mehr

no-content
Serie 20.10.2021 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Wie verändert man das Verhalten ganzer Gruppen?mehr

no-content
News 08.10.2021 Kommentar

Manche Führungskraft wäre auch gerne ein echter Leitwolf. Oder ein Alphatier, dem alle bedingungslos folgen. Kein Problem. Das passende Tier-Coaching verhilft zu den gewünschten Führungsqualitäten.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   08.10.2021

Eine Gruppe teamfähiger Menschen ist noch kein Erfolgsgarant für Kreativität und Leistung. Unser Schwerpunkt stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung zu Teamentwicklung und -führung vor und beleuchtet die Implikationen für die Praxis.mehr

no-content
News 20.09.2021 Interview mit Birgit Bohle

"Neue Arbeitswelten" anzukündigen, gehört in vielen Unternehmen längst zum guten Ton. So auch bei der Deutschen Telekom. Doch wie viel New Work steckt wirklich darin? Was ändert sich für Mitarbeitende und Führungskräfte? Ein Gespräch mit Personalvorständin Birgit Bohle.mehr

no-content
News 13.09.2021 Leadership nach Corona

Hybrid ist nicht gleich hybrid. Das gilt sowohl für die Automobilbranche als auch für die Zusammenarbeit in den Unternehmen. Denn über das reine Homeoffice und Arbeiten vor Ort hinaus entstehen derzeit viele Zwischenformen. Um die Wandlungsprozesse aktiv zu gestalten, gilt es für Führungskräfte einiges zu beachten.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   09.09.2021

Aus provisorischen Regelungen zum Homeoffice werden zukunftsfähige Lösungen für neue Formen der Zusammenarbeit. Passende Betriebsvereinbarungen zur neuen hybriden Wirklichkeit werden ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen sein. Der Schwerpunkt beleuchtet deren Entstehung, Ausgestaltung und Rahmenbedingungen.mehr

no-content
Serie 08.09.2021 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Worin unterscheidet sich Führung weltweit?mehr

no-content
News 07.09.2021 Mitarbeiterführung

Derzeit kehren viele Beschäftigte aus oft monatelangen Phasen ununterbrochener Homeoffice-Arbeit in die Betriebe zurück – und dort könnten deswegen nun vermehrt und verschärft Schwierigkeiten mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit auftreten. Führungskräfte sind besonders gefordert, ein offenes Auge zu haben und die Probleme anzugehen.mehr

no-content
News 06.09.2021 Verhaltensbedingter Arbeitsschutz

In vielen Betrieben beschweren sich Vorgesetzte darüber, dass Mitarbeiter trotz Unterweisungen keine PSA tragen, Betriebsmittel nicht bestimmungsgemäß verwenden, Sicherheitskennzeichen missachten oder sich sicherheitswidrig verhalten. Häufig liegt das auch daran, dass die Führungskräfte hier ihre Vorbildfunktion vernachlässigen.mehr

no-content
News 02.09.2021 E-Mail & Co.

In der Arbeitswelt hat die digitale Kommunikation für Führungskräfte einen besonderen Stellenwert. Doch wie lassen sich Mitarbeiter per E-Mail, Messaging-Diensten oder in Webkonferenzen gut führen?mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   01.09.2021

Neuere Leadership-Forschung beschäftigt sich damit, wie Führung aus Teams heraus entstehen kann. Es handelt sich um "Shared Leadership", wenn mehrere Teammitglieder zugleich oder im Wechsel Führungsaufgaben übernehmen. Der Schwerpunkt stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Leadership-Forschung vor und zeigt, wie und unter welchen Bedingungen Shared Leadership gelingen kann und was es dabei zu beachten gilt.mehr

no-content
News 27.08.2021 Verteiltes Arbeiten

Die Coronapandemie hat gezeigt, dass Unternehmen im Vorteil waren, die schon vorher auf remote-first gesetzt und eine remote-freundliche Kultur gefördert haben. Doch wie lässt sich verteiltes Arbeiten gestalten? Fest steht: Die Operationalisierung von Distributed Work muss weit über die bloße Einführung von neuen Technologien hinausgehen.mehr

no-content
News 23.08.2021 Umfrageergebnisse

Führungskräfte verantworten vermehrt hybride Teams, in denen Beschäftige sowohl im Büro als auch von zu Hause oder unterwegs aus arbeiten. Welche Herausforderungen das mit sich bringt, hat das Institut für Führungskräfte im digitalen Zeitalter untersucht.mehr

no-content
News 20.08.2021 Praxisbeispiel

Führungskräfte stehen zunehmend unter Druck – die Anforderungen in der beschleunigten Arbeitswelt sind hoch und teils widersprüchlich. Sie müssen anpassungsfähiger werden und das Führungssystem dynamischer. Diese radikale Transformation in der Führung lässt sich nicht von heute auf morgen anschieben. Drei Beispiele zeigen, wie Unternehmen mehr Dynamik erzeugt haben.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   13.08.2021

Der Traum von New Work schien zum Greifen nah. Doch obwohl Unternehmen mit viel Bohei die neue Arbeit zelebrieren, lässt wirkliche Veränderung auf sich warten. Warum blieb der Durchbruch bislang aus? Und wie könnte es anders gehen? Antworten auf diese Fragen, liefert der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
Serie 02.08.2021 Jahreskonferenz Strategie und Transformation 2021

In welchem Verhältnis stehen Sport und Profit im Profifußball? Fernando Carro, Geschäftsführer der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH, erklärt, welchen Herausforderungen sich der Profifußball aktuell stellen muss und was privatwirtschaftliche Unternehmen vom Fußballgeschäft lernen können.mehr

no-content
Serie 28.07.2021 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Ist Fachwissen für Führungskräfte wirklich zweitrangig?mehr

no-content
News 13.07.2021 Studie

Wie muss Führung in einer hybriden Arbeitswelt gestaltet werden? Vor welchen Herausforderungen stehen Führungskräfte und welche Kompetenzen werden von ihnen verlangt? Diesen Fragen sind das Fraunhofer IAO und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung in einer Studie nachgegangen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.07.2021

Zum zehnten Mal kürt die Personalmagazin-Redaktion die 40 führenden HR-Köpfe. Welche Kriterien dabei entscheidend waren und wie das Verfahren abgelaufen ist und vor allem, wer diesmal unter den 40 HR-Köpfen vertreten ist, erfahren Sie in dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 05.07.2021 Studie

Deutschlands Führungselite hat das Thema Nachhaltigkeit inzwischen auf dem Radar. Doch schon auf der zweiten Managementebene großer Unternehmen ebbt der Elan deutlich ab. Das ist ein Ergebnis der Studie "Sustainabilty & Leadership" der Personalberatung Odgers Berndtson.mehr

no-content
Serie 23.06.2021 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten und einer großen Portion bissigem Humor klärt er über Mythen und Missstände im Bereich der Führung, Personalauswahl und Personalentwicklung auf. Heute zeigt er am Beispiel von Top-Manager Ray Dalio, welche Folgen fehlgeleitete Machtansprüche in der Unternehmensführung haben.mehr

1
News 15.06.2021 New Work

New Work ist eine Arbeitskultur und kein Kochrezept. Deshalb erfolgt die Umsetzung stets individuell. Pia Burkarth erläutert, welche Prioritäten Giesecke+Devrient gesetzt hat und wie die Implementierung über 4 Workstreams vorangetrieben wurde.mehr

no-content