Personalentwicklung

Personalentwicklung umfasst die Förderung und betriebliche Weiterbildung der Mitarbeiter und Führungskräfte sowie die Organisationsentwicklung. Ziel der Personalentwicklung ist es, einerseits die Beschäftigungsfähigkeit (Employability) zu sichern und andererseits auch zur Motivation und zum Commitment der Mitarbeiter beizutragen. 

Zu den Aufgaben betrieblicher Weiterbildner gehört es weiterhin, den Entwicklungsbedarf im gesamten Unternehmen und bei einzelnen Mitarbeitern zu ermitteln und dazu passende Personalentwicklungsmaßnahmen innerhalb des Weiterbildungsbudgets zu identifizieren. Dies geschieht in enger Abstimmung zwischen Personalentwicklung und den Fachbereichen: Zum einen melden die Fachbereiche ihren Weiterbildungsbedarf, zum anderen ermitteln die Personalentwickler aktuellen und künftigen Entwicklungsbedarf in allen Fachbereichen.


Top-Thema 28.04.2020 Agiles Lernen, Lernen 4.0, New Learning: Definition und Abgrenzung

Serie 09.09.2020 Kolumne E-Learning

Personalentwicklung: Aufgaben, Prozesse und Instrumente

Als Personalentwicklungsinstrument spielt dabei das Personalentwicklungsgespräch eine große Rolle: Es schafft einen regelmäßigen und verbindlichen Rahmen, innerhalb dessen Führungskraft und Mitarbeiter im gemeinsamen Dialog Entwicklungsbedarf identifizieren und vereinbaren. Die Personalentwicklung ermittelt im Anschluss, ob diese Anforderungen mit dem tatsächlichen Personalentwicklungsbedarf im Unternehmen übereinstimmen und unterstützt Mitarbeiter und Vorgesetzte dabei, geeignete Personalentwicklungsmaßnahmen zu finden, durchzuführen und nachzuhalten. In enger Kooperation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter wird darauf geachtet, ob das Erlernte auch wirklich im Arbeitsalltag angewendet wird. Hierfür werden meist die vier Evaluationsstufen nach Donald Kirkpatrick herangezogen.

Strategische Personalentwicklungsmaßnahmen

Die absolvierten Personalentwicklungsmaßnahmen werden wiederum im nächsten Personalentwicklungsgespräch besprochen, bewertet und dabei gegebenenfalls weiterführende Maßnahmen vereinbart. Alle individuellen Maßnahmen – Bedarfsermittlung, Identifizierung der Personalentwicklungsinstrumente, Planung, Durchführung und Nachbereitung der Personalentwicklungsmaßnahmen sowie Transfersicherung und Erfolgsmessung – sollten integraler Teil einer strategischen Personalentwicklung sein, die auf die strategischen Unternehmensziele einzahlt.

Personalentwicklung und Talent Management

Personalentwicklung ist auch ein Hauptaufgabenfeld im Talent Management. Dabei wird eine bestimmte Mitarbeitergruppe, die besonders rar oder von besonders hoher strategischer Bedeutung für das Unternehmen ist, in den Fokus genommen. Sie erhalten sowohl eine auf ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmte Weiterbildung als auch Laufbahnplanung.

Zum Einsatz kommen in der Praxis der Personalentwicklungsmaßnahmen wie Inhouse-Seminare, externes Training, Coaching, Mentoring oder Job Rotation. Dabei sollten alle Maßnahmen auf Bedarfsanalysen basieren, die die Unternehmensstrategie und die unternehmenseigenen Kompetenzmodelle sowie Erfordernisse an Skills der Zukunft einbeziehen.

News 17.09.2020 Themenwoche Learning

Weiterbildungen werden kürzer, digitaler und leichter in den Arbeitsalltag integrierbar. Außerdem könnten Angestellte in Zukunft zunehmend ihre eigene berufliche Qualifizierung steuern. Das ergab eine gemeinsame Studie von der Bitkom Akademie und HR Pepper.mehr

no-content
News 15.09.2020 Themenwoche Learning

Digitale Qualifizierungsstrategien mit maßgeschneiderten Trainings versetzen Mitarbeiter langfristig und nachhaltig in die Lage, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und so aktiv am Unternehmenserfolg beizutragen. Fest steht: Qualifiziertes Personal ist für die erfolgreiche Transformation von Unternehmen unerlässlich.mehr

no-content
News 11.09.2020 Themenwoche Learning

Fünf Fokusthemen an fünf virtuellen Messetagen: Auf der ZPE Virtual steht vom 12. bis 16. Oktober 2020 jeden Tag ein anderes Thema im Mittelpunkt. Der Thementag "Learning & Training" am 14. Oktober verspricht live gestreamte Workshops, praxisnahe Vorträge und zukunftsorientierte Keynotes.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.09.2020

Selten wurden die vielfältigen, mitunter widersprüchlich wirkenden Anforderungen an Führungskräfte deutlicher als während der Krise. Sie sollen entscheiden, befähigen, vertrauen, vorangehen. Wie kann das gelingen?mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   04.09.2020

Schnelllebigkeit und Volatilität prägen in zunehmendem Maße das Umfeld vieler Unternehmen. Um ihre Wettbewerbposition zu sichern und auszubauen, müssen etablierte Unternehmen daher über inkrementelle Produkt- und Prozessinnovationen hinausdenken und dürfen diskontinuierliche und disruptive Innovationen nicht (mehr) nur dem Zufall überlassen. Unternehmerische Initiative muss aktiv gefördert werden: Top-down mittels Corporate Ventures oder Entrepreneurship-Programmen (Corporate Entrepreneurship), Bottom-up durch die Ermutigung und Befähigung der Mitarbeiter zu eigenständigem unternehmerischem Handeln (Intrapreneurship). Die Beiträge zeigen, welche Rolle dem Humankapital dabei zukommt und welche Faktoren „Unternehmertum im Unternehmen“ fördern oder behindern. mehr

no-content
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   03.09.2020

Viele Unternehmen wollen derzeit die geplanten Seminare nicht in Form von Präsenzveranstaltungen durchführen, sondern auf identische Online-Alternativen umsteigen. Doch wie realistisch ist es, dass eine Teilnehmergruppe sechs oder acht Stunden vor ihrem Laptop sitzt und einem Trainer zuhört?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   14.08.2020

Lockdown, Homeoffice, Kurzarbeit. Nie standen die Chancen für digitales Lernen besser. Sorgt das für einen Durchbruch im E-Learning? Oder werden unter dem Deckmantel der Digitalisierung nur Sparmaßnahmen versteckt?mehr

no-content
News 07.08.2020 Talent Management

Ein gut koordiniertes und effizientes Talent Management bietet für Unternehmen viele Vorteile. Grund genug, um sich mit einem wesentlichen Instrument dieser Disziplin zu befassen: dem Talent Pool. Wie Unternehmen eine solche Datenbank aufbauen und was das bringt.mehr

no-content
Serie 29.07.2020 Kolumne E-Learning

Die Corona-Pandemie hat digitale Technologien für Lernen und Zusammenarbeit auf ein neues Level gebracht. Doch je länger der Ausnahmezustand andauert, desto unsicherer ist der Ausgang. Digitale Kompetenzen allein bringen uns dabei nicht weiter, meint Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   10.07.2020

Ein schnelles Ende der Corona-Pandemie ist nicht in Sicht. Es scheint, als müsse man sich dauerhaft auf ein Leben mit Hygiene- und Abstandsregeln einstellen. Was diese neue Normalität für die Arbeitswelt bedeutet und wie HR-Management auf Distanz gelingen kann, beleuchtet der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   26.06.2020

Welche Fachbücher sollten Trainer, Berater, Coachs und Personalentwickler im Urlaub lesen, wenn sie in Ruhe ihr Wissen aufpolieren oder über ihr Geschäftsmodell nachdenken wollen? Auch wenn sich die Buchverlage in diesem Jahr wegen der Corona-Krise mit Neuerscheinungen etwas zurückgehalten haben, so gibt es doch inspirierende Neuerscheinungen.mehr

no-content
News 24.06.2020 Studie zu künstlicher Intelligenz

Plant ein Unternehmen die Einführung von künstlicher Intelligenz (KI), bleibt der wichtigste Faktor – der Mensch – meist außen vor. Eine Studie ging der Frage nach, was die Beschäftigten von KI erwarten. Ein Ergebnis: Sie sehen ihre Führungskräfte in der Pflicht, ihnen das benötigte Wissen zu vermitteln.mehr

no-content
News 23.06.2020 Weiterbildung

Trainings und Schulungen werden abgesagt oder verschoben, Personalentwickler versuchen, einen neuen Weiterbildungsbedarf zu decken und digitale Angebote zu schaffen. Was macht die Krise mit der Personal- und Organisationsentwicklung?mehr

no-content
Serie 17.06.2020 Kolumne E-Learning

Unter dem Stichwort "Performance Support" wird das Lernen während des Tuns schon seit einiger Zeit als Ideal dargestellt. Mit dem Aufschwung von Kollaborationstools wie Slack, MS Teams oder Trello könnte diese Idee jetzt endlich im Arbeitsalltag ankommen, meint Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.06.2020

Wem folgen wir eigentlich? Wer sind die HR-Influencer 2020? Warum fühlen sich viele zu ihnen hingezogen? Unser Ranking im Schwerpunkt dieses Hefts listet die reichweitenstärksten Social-Media-Profile in HR.mehr

no-content
News 12.06.2020 Wissenschaft für Praktiker

Erfolg drückt sich für Mitarbeiter nicht nur durch das Gehalt, die Anzahl der Beförderungen oder die hierarchische Stellung im Unternehmen aus. Wie Unternehmen den subjektiven Karriereerfolg ihrer Mitarbeiter positiv beeinflussen können, haben Professor Torsten Biemann und Professor Heiko Weckmüller erörtert.mehr

no-content
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   03.06.2020

Um gebucht zu werden, müssen Speaker sich selbst als bedeutende Persönlichkeit inszenieren. Dabei greifen viele tief in die Trickkiste und erfinden Lebensläufe, Qualitätssiegel, Bestsellererfolge oder Referenzen. Ein Insider nennt die Tricks der Trickser. mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   03.06.2020

Wer schon einmal mit Engagement bei einer Sache war, weiß um das gute Gefühl des „Engagiertseins“. Auch Unternehmen wünschen sich „engagierte“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn Engagement bei der Arbeit wird mit höherer Arbeitsleistung verbunden. Aber wie kann das Arbeitsengagement aktiv gefördert werden? Wie hängen Erholungsprozesse mit Arbeitsengagement zusammen? Und wie sollte Arbeitsengagement überhaupt in der Praxis gemessen werden?mehr

no-content
News 28.05.2020 Digitale Lernangebote

Der digitale Wandel stellt neue Anforderungen an die Personalentwicklung. Gerade in Corona-Zeiten wird deutlich: Auch das Lernen selbst wird digital, die Anbieter von E-Learning-Software prognostizieren ein Wachstum. Welche Lerntrends sollten HR-Verantwortliche im Blick haben?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.05.2020

Selten stand die Zusammenarbeit der Betriebspartner so im Fokus wie derzeit. Die Krise bringt ans Licht, was gut funktioniert und wo es noch Baustellen gibt. Unser Schwerpunkt beleuchtet die Entwicklung der Betriebsverfassung, benennt die Problemfelder und erörtert, vor welchen Herausforderungen die betriebliche Mitbestimmung in Zukunft steht.mehr

no-content
Serie 06.05.2020 Kolumne E-Learning

Wir konferieren wie selbstverständlich virtuell und lernen digital. Das neuartige Coronavirus hat die digitale Transformation so weit vorangetrieben, wie es vor der Krise kaum zu ahnen war. Davon profitieren auch die Lernenden, meint Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   05.05.2020

Durch die Schließung von Akademien und anderen Bildungseinrichtungen ist auch das Thema „Lernen mit digitalen Medien“ ganz nach vorne auf die Agenda der Personalentwickler gerückt.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   07.04.2020

Das neuartige Coronavirus versetzt Unternehmen weltweit in Ausnahmezustand. Während Management und HR gegen die Folgen der Ausbreitung von Covid-19 ankämpfen, zeichnet sich eine Wirtschaftskrise ab. Einen Masterplan gibt es nicht. Maßnahmen sollten alle ergreifen.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   30.03.2020

Seit 120 Jahren gibt es so etwas wie eine wissenschaftliche Transferforschung, aber die Personalentwickler in den Unternehmen und die Trainer in den Seminarräumen wenden selbst die wichtigsten und offensichtlichsten Erkenntnisse der Transferforschung nur selten an. Die Österreicherin Dr. Ina Weinbauer-Heidel hat zwölf Stellhebel definiert, mit denen die Umsetzung des in einem Training Gelernten in die berufliche Praxis deutlich gefördert werden kann. „Der Transfererfolg ist steuerbar“, verspricht Weinbauer-Heidel.mehr

no-content
Serie 25.03.2020 Kolumne E-Learning

In den letzten Wochen stieg die Nachfrage nach digitalen Tools für Kollaboration und Lernen exponentiell an. Der durch die Corona-Pandemie verursachte Ausnahmezustand wird virtuelles Arbeiten und Lernen endgültig im Alltag verankern und setzt ungeahnte Kreativität frei, prophezeit Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   16.03.2020

Neue Perspektiven, Produkte, Impulse: Der Gründergeist der Start-up-Szene bringt vielfältige Entwicklungen für die Personalarbeit hervor. Welche HR-Start-ups es gibt und wie die Zusammenarbeit gelingt, beleuchtet der Schwerpunkt.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   09.03.2020

Was steckt hinter dem Trendbegriff New Work? Wie wird international die Zukunft der Arbeit gesehen? Welche Maßnahmen werden unter dem Begriff New Work in Deutschland eingeführt und wie und unter welchen Voraussetzungen haben New-Work-Maßnahmen Erfolg oder scheitern? Diese und weitere Fragen behandelt der Schwerpunkt der Ausgabe.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   02.03.2020

In der Titelgeschichte werden Zielkonflikte angesprochen, die in jedem Change-Projekt auftreten können. Es kommt darauf an, sich dieser Zielkonflikte bewusst zu sein und dann situativ abzuwägen, wie man denn nun am besten vorgeht. Dazu muss man allerdings bereit sein, etwas undogmatisch zu denken.mehr

no-content
Serie 19.02.2020 Kolumne E-Learning

Was kann man tun, um den intransparenten Learning-Markt mit verschiedenen Bezeichnungen übersichtlicher zu machen? Die Marktforscher von Fosway schlagen dafür neue Kategorien vor, Kolumnistin Gudrun Porath ist davon nicht vollständig überzeugt.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   14.02.2020

Unternehmen bekennen sich gern zu „Diversity & Inclusion“. Über tatsächliche Fälle von Diskriminierung reden nur die wenigsten. Dabei hat jeder zweite Deutsche schon einmal Benachteiligung am Arbeitsplatz erlebt. Und die Risiken für Unternehmen steigen: Mit dem Wandel der Arbeitswelt rücken neue Aspekte und neue Formen von Diskriminierung in den Fokus – und damit die Frage nach einem wirksamen Diskriminierungsschutz.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   04.02.2020

Ein mit BDVT-Gold ausgezeichnetes Lehrgangskonzept will das Silodenken in den Unternehmen aufbrechen und zu einer „wirklichen“ Kollaboration anleiten. Im Mittelpunkt steht die Methode des Projektlernens. Neu ist, dass immer eine Führungskraft und ein Fachexperte zusammen ein Projekt verantworten.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   27.01.2020

Unter dem Namen „Learning-Experience-Plattform“ entsteht derzeit eine neue Generation von Lernsoftware. Individuelle Themenvorschläge, adaptives Lernen und spielerische Elemente stehen dabei im Vordergrund. Der Markt boomt. Der Schwerpunkt gibt einen Überblick über Anbieter, Produkte und Anwendungsmöglichkeiten.mehr

no-content
News 15.01.2020 Automobilindustrie

Durch die von der Bundesregierung verabschiedeten Klimaschutzmaßnahmen wird sich die Elektrifizierung der Mobilität beschleunigen. Eine Analyse der "Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität" zeigt, wie sich dies auf die Beschäftigungsstrukturen in der Automobil- und Zulieferindustrie auswirkt.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   08.01.2020

Für einen „sorgfältig durchdachten“, flächendeckenden Einsatz firmeninterner Coachs wurde im November die Adidas AG ausgezeichnet. Gelobt wurde unter anderem die Orientierung an strengen Qualitätskriterien.mehr

no-content
Serie 02.01.2020 Kolumne E-Learning

Wenn Probleme drängen, beschleunigt sich Veränderung und die Bereitschaft steigt, neue Technologien zu erproben. Unsere Kolumnistin Gudrun Porath zeigt an einem Beispiel, wie künstliche Intelligenz neue Dimensionen im Lernen eröffnet. mehr

2
kostenpflichtig PERSONALquarterly   02.01.2020

New Work beinhaltet das zentrale Versprechen, Arbeit besser zu gestalten. Autonomie, Selbstverwirklichung und sinnvolle Arbeit sind zentrale Elemente eines Konzepts, das einen fundamentalen und vielschichtigen Wandel der Arbeitswelt beschreibt. Naheliegend ist insofern eine Analyse der Freiwilligenarbeit, in der definitionsgemäß das traditionelle einfache Austauschverhältnis „Lohn gegen Arbeitskraft“ nicht gilt. Der Schwerpunkt liefert den Stand der Forschung und Untersuchungen zur Wirksamkeit von HR-Maßnahmen. mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   02.01.2020

„Objectives and Key Results“, kurz OKR genannt, gilt als neue Wunderwaffe im Management – dabei ist das Konzept schon fast 50 Jahre alt. Besonders junge Unternehmen wie Zalando, Trivago oder Mymuesli setzen zurzeit auf die Methode. Doch das vermeintlich simple Rahmenwerk hat seine Tücken. Unser Schwerpunkt zeigt, was OKR leisten kann und was nicht.mehr

no-content
News 05.12.2019 Interview mit Vera-Carina Elter

Wer bei der Personalentwicklung nur auf Noten fokussiert ist, vergisst, worauf es beim Lernen ankommt: Fortschritte festzuhalten und Entwicklungsmöglichkeiten zu erkunden. KPMG verzichtet deshalb auf Beurteilungsnoten und führt stattdessen Entwicklungsgespräche mit ihren Mitarbeitern, erzählt CHRO Vera-Carina Elter im Interview.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   18.11.2019

Kommt die Krise oder kommt sie nicht? Die Veröffentlichung der Herbstprognose kommentiert Bundeswirtschaftsminister Altmaier, auch wenn die Aussichten "aktuell gedämpft" seine, drohe keine Konjunkturkrise. Die Vermischung von Konjunkturschwäche und Strukturwandel macht die Lage unübersichtlich. Der Schwerpunkt zeigt Strategien, die zukünftigen Entwicklungen mit Weitsicht begegnen.mehr

no-content
Serie 13.11.2019 Kolumne E-Learning

Lebenslanges Lernen steht hoch im Kurs. Theoretisch. In der Praxis sind es immer noch die Ausnahmeerscheinungen, die deutlich machen, was sich mit Lernen im Erwachsenenalter erreichen lässt. Dabei können Vorbilder helfen, andere zu motivieren, und sind ebenso wichtig wie eine digitale Infrastruktur, meint unsere Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   08.11.2019

Kann man sich selbst oder andere Menschen ändern? Und was folgt aus den Erkenntnissen der Kognitions- und Neurowissenschaften zu dieser Thematik für die berufliche Praxis und auch für unser Selbstbild?mehr

no-content
News 05.11.2019 DGFP-Studie

Die zweite Studie der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) zu digitalen Kompetenzen in der Personalentwicklung zeigt keine Fortschritte auf strategischer Ebene. Zwar sind einzelne Kompetenzen stärker ausgebildet als vor einem Jahr, aber der digitale Reifegrad der Personalentwicklung von deutschen Unternehmen hat sich nicht erhöht.mehr

no-content
News 30.10.2019 Personalentwicklung

Die emotionale Intelligenz der Mitarbeiter ist im digitalen Zeitalter ein Schlüssel zum Erfolg von Unternehmen. Jedoch zielen die Personalprozesse oft nicht darauf ab, diese Fähigkeiten zu entwickeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Capgemini Research Institutes.mehr

no-content
News 29.10.2019 Business Talk

"Erfolg" – was ist das eigentlich? Der neue Film von Kristian Gründling behandelt diese Frage anhand des Weiterbildungsprojekts "Smile". In fünf Städten wird der neue Film als Preview gezeigt. Danach können die Teilnehmenden mit den Filmemachern und den Projektverantwortlichen über die Zukunft der Weiterbildung diskutieren.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   14.10.2019

Welche neuen Produkte und Dienstleistungen sind einen Blick wert? Die Jury des HR Innovation Award prüft neue Produkte und Dienstleistungen auf ihre Marktreife, auf ihren Innovationsgrad und auf ihr Potenzial, HR-Management zu verbessern. Sieben innovative Produkte und Dienstleistungen wurden mit dem HR Innovation Award 2019 ausgezeichnet. Personalmagazin stellt die Gewinner vor.mehr

no-content
News 11.10.2019 Personalentwicklung

Im Zuge der Digitalisierung und der sich im Wandel befindenden Arbeitswelt halten – neben neuen technischen Möglichkeiten – auch neue Methoden und Formate Einzug in die Aus- und Weiterbildung. Eines davon ist "Microlearning", also das Lernen in kleinen Häppchen. Welche Vorteile Microlearning bringt und wie es in der Praxis umgesetzt werden kann, erläutert Norma Demuro.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   07.10.2019

Trainer sollten Teilnehmer „emotional in Aufruhr“ versetzen können. Die Autorin unserer Titelgeschichte sagt: „Nur durch Emotionen kommt unser Gehirn in Gang. Wir brauchen Momente im Training, wo es klick macht im Kopf, wo der Einzelne befruchtet wird mit neuen Ideen“. Lesen Sie, welche Kompetenzen Trainer künftig brauchen.mehr

no-content
Serie 02.10.2019 Kolumne E-Learning

Viele Betriebe stehen vor der Herausforderung, den digitalen Wandel zu bewältigen. Dafür kann man langwierige Strategien entwickeln, die sich bereits überholt haben, wenn sie endlich umgesetzt sind. Oder man nutzt das Potenzial der Jugend und legt einfach los.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   16.09.2019

Im Ausland gilt das deutsche Modell der dualen Ausbildung als Idealbild. Doch tatsächlich bleiben immer mehr Ausbildungsplätze unbesetzt. Im vergangenen Jahr waren es 57.700. Wie kann die Berufsausbildung wieder attraktiver werden? Was motiviert junge Menschen zu einer Ausbildung? Wir liefern Antworten aus Wissenschaft, Politik, Praxis und von Azubis.mehr

no-content