Serie 14.04.2021 Kolumne E-Learning

Viele Unternehmen investieren in digitale Lerntechnologien, weil der Weiterbildungsbedarf groß und die Zahl der zu schulenden Mitarbeitenden hoch ist. Skalierung, lautet das Zauberwort. Selbst die tollste Technik hat es allerdings noch nicht geschafft, die benötigte Zeit zum Lernen drastisch zu verkürzen. Wer das vergisst, kann auf die Rendite seiner Investition lange warten, meint unsere Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   20.08.2015

Ob am Strand, in den Bergen oder im schönen Balkonien: Die Buchtipps der Redaktion können in gedruckter oder digitaler Form während der Urlaubszeit für neue Inspirationen und mehr Know-how sorgen.mehr

no-content
Serie 19.08.2015 Kolumne Personalentwicklung

In der Personalentwicklung spielt das Thema "Macht" bislang kaum eine Rolle – weder in der Theorie noch in der Praxis. Warum das so ist und wie die Personalentwickler zu Gewinnern im Machtpoker werden können, beleuchtet Oliver Maassen in seiner aktuellen Kolumne.mehr

no-content
News 11.08.2015 Berufsausbildung

Immer weniger Jugendliche lassen sich für eine Berufsausbildung begeistern. Das "Triale Studium" bietet eine Möglichkeit, die Ausbildung anzureichern: Die Kombination aus Lehre, Meisterqualifizierung und Bachelorstudium soll Abiturienten ansprechen – und diese etwa auf Führungsaufgaben vorbereiten.mehr

no-content
News 05.08.2015 Personalentwicklung

Die betriebliche Weiterbildung hat einen neuen Höchststand erreicht: Laut einer IAB-Studie haben im ersten Halbjahr 2014 insgesamt 54 Prozent aller Unternehmen in das Wissen ihrer Mitarbeiter investiert. Unter den größeren Unternehmen sind es sogar satte 97 Prozent.mehr

no-content
PERSONALquarterly   30.07.2015

Variable Vergütungssysteme sind ein Grundbestandteil der Instrumente des Personalmanagements. Dennoch lässt sich über ihre Wirksamkeit streiten.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   17.07.2015

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Die Debatte dazu läuft inzwischen gesellschaftsübergreifend. Das BMAS hat eine Kampagne gestartet, die die Diskussionen aufgreifen und vertiefen soll. Im Jargon des BMAS heißt das dann „Arbeiten 4.0“, abgeleitet vom Schlagwort „Industrie 4.0 Etwas hipper mutet dagegen der Begriff „New Work“ an, unter dem die Visionen der Arbeit der Zukunft meist zusammengefasst werden.mehr

no-content
Serie 15.07.2015 Kolumne Personalentwicklung

Die Konzentration der HR-Funktion allein auf das Feld der Arbeit greift zu kurz. Denn die Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen und unternehmerischen Veränderungen sind heute zu stark. Was das für die Personalentwicklung bedeutet, analysiert Kolumnist Oliver Maassen.mehr

no-content
News 06.07.2015 Personalentwicklung

Informelles Lernen gilt als Zukunftstrend in der Weiterbildung. Doch noch gibt es in deutschen Unternehmen Vorbehalte, so eine Metastudie: Hierzulande setzt man offenbar immer noch auf formelle Qualifikationen. Ob informelles Lernen tatsächlich hält, was es verspricht, ist umstritten.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 01.07.2015 Personalentwicklung

Personalentwickler und Vertriebschefs stehen oft vor der Aufgabe, Minderleister in Sales-Teams richtig zu motivieren. Wie die Verkäufer-Weiterbildung mittels Best Practices verbessert werden kann, zeigt Verkaufstrainer Lothar Stempfle in der Wirtschaft + Weiterbildung anhand eines Sieben-Punkte-Plans. mehr

1
wirtschaft & weiterbildung   25.06.2015

Die Digitalisierung versetzt Unternehmen in die Lage, schneller und  unbürokratischer zu kommunizieren sowie traditionelle Entscheidungs- und Führungsmodelle  über Bord zu werfen. Unter dem Schlagwort „New Work“ wird eine neue Art der Zusammenarbeit in Unternehmen propagiert. Der Abbau von Hierarchiestufen soll die Selbstblockade von Organisationen lösen und die Kreativität der Beschäftigten freilegen. Stefan Kühl, der Autor der Titelgeschichte, warnt jedoch vor blindem Enthusiasmus.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   19.06.2015

Einige Megatrends verändern die Arbeitswelt und damit auch HR. Das bringt neue Karrierewege für Personaler mit sich. Quereinsteiger sind willkommen.mehr

no-content
Serie 18.06.2015 Kolumne Personalentwicklung

Neuronal und digital: So sieht Oliver Maassen das Lernen der Zukunft, das er als "Lernen 5.0" bezeichnet. Was sich hinter dieser neuen Art zu Lernen verbirgt und warum es sich lohnt, von Anfang an dabei zu sein, lesen Sie in seiner Kolumne.mehr

no-content
Special 05.06.2015 Personalentwicklung

Die richtigen Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital. Sie zu fördern stellt hohe Anforderungen an die Personalentwicklung. Systematisches Entwickeln durch klare Ziele und Maßnahmen erhöht die Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit. Unsere Software für  Personalentwicklung unterstützt Sie hierbei professionell.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   29.05.2015

Hinter der 70-20-10-Formel steht die Annahme, dass Mitarbeiter motivierte und selbstgesteuerte Lerner mit großem Interesse an beruflicher Weiterentwicklung sind, die selbstverantwortlich jene Skills erwerben, die ihre Arbeit erfordert. Doch wie sieht Lernen am Arbeitsplatz in der Wirklichkeit aus?mehr

no-content
Serie 22.05.2015 Kolumne Personalentwicklung

Es ist Zeit für den Frühjahrsputz. Was daheim Eimer und Lappen, sind im Büro Ziele und Feedback: Die jährlichen Mitarbeitergespräche stehen an. Dass diese oft nicht zum Erfolg führen, wundert Kolumnist Oliver Maassen nicht: Er findet sie anachronistisch. Doch es gibt Alternativen.mehr

no-content
News 19.05.2015 Trainee-Programme

Traineeprogramme sind Gang und Gäbe als Einstieg für Absolventen. Doch nicht jedes Traineeprogramm wird im Sinne der Beteiligten gut umgesetzt. Welche Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung zu beachten sind, zeigt der Vergleich von wissenschaftlichen, internationalen Studien.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.05.2015

Ältere Mitarbeiter sind heute leistungsfähiger denn je. Dennoch gelingt es oft nicht, sie längerfristig zu binden – denn es mangelt an attraktiven Angeboten.mehr

no-content
News 07.05.2015 Interview zu Recruiting-Games

Computer-Spiele sind beliebt. Einige Unternehmen nutzen dies und setzen sie in Recruiting und Personalentwicklung ein. Die Tempus GmbH macht den Trend nicht mit und hat ein Recruiting-Brettspiel auf den Markt gebracht. Warum? Wir haben den Spieleentwickler Uwe Schirrmacher zu seinem Konzept befragt.mehr

no-content
Serie 04.05.2015 Kolumne Talent Management

Recruiting, Personalentwicklung, Performance Management, Nachfolgeplanung, Talent Relationship Management und Vergütung - das sind Bausteine, die den Überbegriff "Talent Management" mit Inhalt füllen. Doch der Ausdruck hat sich abgenutzt, wie Kolumnist Martin Claßen heute zeigt.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   29.04.2015

Die Karriereleiter von Frauen reicht selten bis ins Top-Management. Die Frauenquote soll das ändern, denn nur so lässt sich offenbar der Widerstand der traditionellen Männernetzwerke einschränken.mehr

no-content
Serie 27.04.2015 Kolumne Talent Management

Unternehmen möchten die papierlose Bewerbung. Die Kandidaten möchten sich auch gerne digital bewerben. Also eigentlich alles bestens im E-Recruiting - wäre da nicht das Handelsunternehmen Aldi. Wie es die Recruiting-Pläne torpediert, zeigt Martin Claßen - gewohnt augenzwinkernd.mehr

no-content
News 23.04.2015 Award

171 Bewerbungen, 19 bestandene Audits, fünf Preisträger: Das ist die Bilanz der dritten Runde des Wettbewerbs zum Deutschen Bildungspreis. Gestern wurden in Berlin die fünf Preisträger ausgezeichnet und das Exzellenzsiegel Bildungs- und Talent Management verliehen.mehr

no-content
Serie 22.04.2015 Kolumne Personalentwicklung

Bei einem Beratungsprojekt traf unser Kolumnist Oliver Maassen in einem Unternehmen mit 10.000 Mitarbeitern auf gerade einmal zwei Personalentwickler. Das kann nicht sein, dachte sich Maassen, ging auf Spurensuche und entdeckte das Phänomen "Schatten-HR": HR-Strukturen außerhalb der Personalabteilung.mehr

no-content
Serie 20.04.2015 Kolumne Talent Management

Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen sind immer wieder Anlass für Studien und Umfragen. Eine davon hat sich Kolumnist Martin Claßen heute vorgenommen: Es geht darum, wie unterschiedlich potenzielle Bewerber die Stellenanzeigen lesen.mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   20.04.2015

Ruhig und beschaulich geht es in der Arbeitswelt längst nicht mehr zu. Im immer schnelleren Wandel dürfen Unternehmen ihre Unternehmenskultur nicht vergessen.mehr

no-content
Serie 13.04.2015 Kolumne Talent Management

Unter Talent Management verstehen Personaler, Berater und Talente inzwischen oft etwas unterschiedliches. Doch egal, wie man es definiert, am Ende vergessen doch alle oft die grundsätzlichsten Anforderungen an diese HR-Aufgabe. Kolumnist Martin Claßen erinnert an sie.mehr

no-content
News 10.04.2015 Arbeitsmarkt

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist für produzierende Unternehmen unter dem Schlagwort Industrie 4.0 bekannt. Damit verbunden sind Ängste der Arbeitnehmer: Roboter könnten einfache Tätigkeiten ersetzen. Doch eine Studie zeigt, dass wesentlich mehr neue Jobs entstehen könnten.mehr

no-content
Serie 07.04.2015 Kolumne Talent Management

Wie viel Wertschätzung brauchen Talente? Und wie gibt man sie ihnen? Mit diesen Fragen setzt sich heute Kolumnist Martin Claßen auseinander. Er warnt Talent Manager auch davor, diese Fragen zu unterschätzen.mehr

no-content
News 02.04.2015 Low Performer

Personaler und Führungskräfte investieren oft viel Zeit und Geld in die Förderung von Low Performern. Doch wie lange lohnt es sich, daran festzuhalten, und wann ist eine Trennung oder Versetzung sinnvoller? Ben MacKenzie und Thomas Saller haben eine Checkliste für diese Entscheidung zusammengestellt.mehr

no-content
Serie 30.03.2015 Kolumne Talent Management

Oft ist von den "Feelgood Managern" in Unternehmen zu hören, die für die Zufriedenheit der Talente verantwortlich sind. Diese Funktion ist stark umstritten. Was halten Sie dann von einem Warteschlangen-Manager? Warum Unternehmen diesen Posten schaffen sollten, erklärt Martin Claßen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   26.03.2015

Wieder einmal prophezeien Skeptiker den Untergang der bAV. Die Geschehnisse der letzten Zeit stärken eine zweite Säule der Alterssicherung nicht. Nun will die Bundesarbeitsministerin auch noch mit der Tarifrente einen komplett neuen Weg beschreiten und viele fragen sich, ob so viele Wege überhaupt noch zum Ziel führen können.mehr

no-content
News 24.03.2015 Top-Management

Der Wille zur Macht ist nach wie vor eines der wichtigsten Merkmale von Top-Managern und solchen, die es werden wollen, zeigt eine Studie. Haben sich die Führungskräfte auf der oberen Ebene etabliert, zeigen sie häufiger altruistische Züge – doch offenbar aus ziemlich pragmatischen Gründen.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   24.03.2015

Kluge Menschen treffen dumme Entscheidungen, wenn sie in Projekten zusammenarbeiten. Professor Gunter Dueck, ehemaliger CTO von IBM Deutschland, untersuchte gründlich, warum es in deutschen Konzernen keine „Schwarmintelligenz“ gibt. Fazit: Es liegt nicht am Einzelnen, sondern an der permanenten Überlastung des Gesamtsystems.mehr

no-content
Serie 23.03.2015 Kolumne Talent Management

Personalentwicklung ist Teil des Talent Managements. Sie soll die Talente vorantreiben, um die Arbeitsleistung weiter zu steigern. Doch das traditionelle "Üben macht den Meister" hilft nicht so sehr, wie viele denken. Kolumnist Martin Claßen gibt einen anderen Tipp.mehr

no-content
News 20.03.2015 Weiterbildung

Viele Smartphone-Nutzer können auch in Seminaren und Meetings nicht von ihrem Mobilgerät lassen. Doch die ständige Beschäftigung mit dem Handy stört die kognitive Leistungsfähigkeit – auch, wenn das Gerät gar nicht aktiv genutzt wird, wie eine US-Studie zeigt.mehr

no-content
News 19.03.2015 HR-Klima-Index

Nach Jahren der Stagnation erhalten viele Personalbereiche in diesem Jahr eine bessere finanzielle Ausstattung – zumindest im weltweiten Trend des HR-Klima-Index von Kienbaum. In Deutschland bleiben Budget und Zahl der HR-Mitarbeiter annähernd auf dem Niveau der Vorjahre.mehr

no-content
Serie 18.03.2015 Kolumne Personalentwicklung

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde – aber noch nicht in allen Köpfen, wie Studien belegen. In seiner Kolumne zeigt Oliver Maassen, warum "HR-Realos" das Thema nicht nur datenschutzrechtlich betrachten sollten und wie Personalentwicker den digitalen Wandel unterstützen können.mehr

2
PERSONALquarterly   18.03.2015

Veränderungen sind allgegenwärtig in Organisationen – sowohl auf operativer als auch auf strategischer Ebene. Es besteht kein Zweifel, dass es von großer Bedeutung für Organisationen ist zu identifizieren, wo sie in Zukunft stehen sollten und wie die Veränderungen anzugehen sind, um dorthin zu kommen.mehr

no-content
Serie 16.03.2015 Kolumne Talent Management

Im Talent Management wird unter "Matching" alles subsumiert, was den Abgleich von Lebenslauf und Anforderungsprofil angeht. Berater Martin Claßen hat einen besonderen Auswuchs dieses Trends auf dem Korn: Eine US-Partnerbörse betreibt "Matching" nach ihren Regeln für Arbeitgeber.mehr

1
Serie 09.03.2015 Kolumne Talent Management

Häufig gibt es Umfragen dazu, ob Arbeitnehmer für den Job umziehen würde. Oft wird dies verneint - was dann für Arbeitgeber im Fachkräftemangel als bedrohlich gilt. Doch Kolumnist Martin Claßen zerstreut die Bedenken heute. Er zeigt, wie nützlich die geringe Mobilität sein kann.mehr

no-content
News 06.03.2015 Führung

Humor in der Führung? Viele Führungskräfte rümpfen darüber die Nase – besteht doch die Gefahr, nicht ernst genommen zu werden. Eine Studie zeigt nun aber, dass humorvolle Führungskräfte bessere Beziehungen zu ihren Mitarbeitern aufbauen – wenn sie einige Voraussetzungen erfüllen.mehr

no-content
News 05.03.2015 Berufliche Weiterbildung

Oft wird in der Diskussion um berufliche Weiterbildung ein Trend hin zu informellem und selbstorganisiertem Lernen beschworen. Eine neue Studie bestätigt: Viele Arbeitnehmer bilden sich  durch "Learning by Doing" und kollegialen Austausch weiter. Manche haben jedoch keine andere Wahl.mehr

no-content
Serie 02.03.2015 Kolumne Talent Management

Für viele Führungskräfte hat auch heute noch die Morgenstund' das Gold im Mund. Doch so manch Talent Manager sollte inzwischen gemerkt haben, dass der Arbeitszeitbeginn noch nichts über die Arbeitsleistung aussagt. Martin Claßen rät, auf den individuellen Biorhythmus zu achten.mehr

no-content
News 02.03.2015 Führungskräfteentwicklung

An der französischen École de Management hat sich eine neue Lehrmethode etabliert: Führungskräfte lernen dort Unternehmensstrategie anhand eines eigens dafür entwickelten Comicbuchs. Warum Sie das Lernen mit Comics dafür für besonders geeignet hält, erläutert eine der Professoren.mehr

no-content
News 26.02.2015 Sprachenlernen

In vielen Konzernen wird mehrsprachig kommuniziert. Von zwei Dritteln der Mitarbeiter wird daher Zweisprachigkeit, von einem Viertel sogar Dreisprachigkeit verlangt, zeigt eine Studie. Englisch ist dabei nach wie vor die wichtigste Fremdsprache, aber auch Mandarin gewinnt an Bedeutung.mehr

no-content
Serie 25.02.2015 Kolumne Personalentwicklung

Wenn Führungskräfte und Personalentwickler mit neuen Ideen bei ihren Bossen scheitern, hilft es oft nur, die Veränderungen hinter deren Rücken durchzusetzen. Oliver Maassen beschreibt, warum der Weg in den Untergrund häufig zum Erfolg führt und gibt Tipps, wie diese Guerilla-Taktik gelingt.mehr

no-content
Serie 23.02.2015 Kolumne Talent Management

Viele Studien zeigen, was Talente motivieren könnte - so auch eine von der Manpower Group, die unser Kolumnist Martin Claßen heute unter die Lupe nimmt. Er weiß: Oft sind es die Motivatoren am unteren Ende des Rankings, die entscheidend sein können.mehr

no-content
Serie 16.02.2015 Kolumne Talent Management

Ratlos erlebt man unseren Kolumnisten Martin Claßen in der Regel nicht. Aber derart fordernde Mitarbeiter bringen ihn zum Kopfschütteln - obwohl er selbst ähnlich war. Er findet trotzdem eine Lösung, wie man mit diesen in seinen Worten "High-Maintenance"-Talenten umgehen kann.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   16.02.2015

Feste Arbeitszeiten wie an der Werkbank sind für Wissensarbeiter passé. Doch ganz ohne Kontrolle geht es auch bei den flexiblen Modellen nicht. Wie viel Freiheit möglich ist, lesen Sie im Titelthema dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 13.02.2015 Betriebliche Weiterbildung

Wer als Personalentwickler oder Trainer Fremdsprachen vermittelt, sollte künftig mehr darauf setzen, dass die Lerner Wörter mit allen Sinnen lernen und sich dabei bewegen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Max-Plank-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften.mehr

no-content