PERSONALquarterly 4/2021 Shared Leadership | PERSONALquarterly

Neuere Leadership-Forschung beschäftigt sich damit, wie Führung aus Teams heraus entstehen kann. Es handelt sich um "Shared Leadership", wenn mehrere Teammitglieder zugleich oder im Wechsel Führungsaufgaben übernehmen. Der Schwerpunkt stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Leadership-Forschung vor und zeigt, wie und unter welchen Bedingungen Shared Leadership gelingen kann und was es dabei zu beachten gilt.

Aus dem Schwerpunkt:

Shared Leadership: Voraussetzungen, Chancen und Risiken
Interview mit Prof. Dr. Heike Bruch

Shared Leadership und hierarchische Führung: Wirkung auf Energie, Erfolg und Innovation Leon Barton und Prof. Dr. Heike Bruch

How to share – wie sich geteilte Führung in Teams fördern lässt Dr. Kai N. Klasmeier, Mirko Ribbat und Dr. Birgit Thomson

Wer führt hier wen und wozu führt das? Eine 3x3-Matrix (in-)formeller Führung
Prof. Dr. Fabiola H. Gerpott, Prof. Dr. Rudolf Kerschreiter

Ablehnung von nicht angefragter Unterstützung: zu viel Fürsorglichkeit beim Führen? Prof. Dr. Wendelin Schnedler

Aus der Rubrik "Neue Forschung"

Employer Branding für die Generation Z Malissa Soltmann, Prof. Dr. Christian Schultz und Prof. Dr. Eike Thomsen

Erfolgsfaktor Mensch bei M&As: Eigentlich sollten wir es besser wissen Prof. Dr. Götz Walter, Désirée Schweig und Prof. Dr. Peter Rathnow

State of the Art

Psychologische Sicherheit: Erfolgsfaktor für Teamerfolg jenseits der Teamzusammensetzung Prof. Dr. Torsten Biemann, Prof. Dr. Heiko Weckmüller

PERSONALquarterly abonnieren