Recruiting

Recruiting beschreibt den umfassenden Prozess der Personalbeschaffung eines Unternehmens. Ziel ist es, die besten Mitarbeiter für die passenden Stellen im Unternehmen zu gewinnen. Die Ansätze hierzu gehen von der klassischen Stellenanzeige bis zu den innovativen Lösungen des E-Recruiting.

Gute Mitarbeiter sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Das ist kein Geheimnis. Die richtigen Kandidaten zu finden und sie für ein Unternehmen zu begeistern, wird allerdings immer schwieriger.


Top-Thema 07.02.2024 Verschiedene Sprachtests für verschiedene Anforderungen

Top-Thema 18.01.2024 Persönliche Kandidatenansprache auf Recruitingmessen

Herausforderungen in der Personalbeschaffung

Aktuelle Herausforderungen für HR Manager sind etwa der demografische Wandel und der Fachkräftemangel. So muss der Recruiting-Prozess heute zielgerichtet auf die je individuellen Anliegen und Interessen ganz unterschiedlicher Bewerbergruppen ausgerichtet sein. Denn im sogenannten War for Talent entscheiden sich die Kandidaten für das Job-Angebot, das am besten auf sie passt. Die sogenannte Candidate Experience ist dabei ein Faktor von vielen. Eine Schwierigkeit dabei: Mit dem Aufkommen von Social Media und Co. haben sich die Mediennutzungsgewohnheiten stark ausdifferenziert. Das erfordert ein Umdenken in der Kandidatenansprache – gerade, wenn es um junge Talente geht. Schon an diesem Beispiel wird deutlich, wie wichtig es ist, dass HR Manager in der Personalbeschaffung planvoll vorgehen. Doch worauf kommt es im Recruiting-Prozess an? Oder zunächst ganz grundlegend: was ist eigentlich Recruiting?

Recruiting Definition: Was ist Recruiting?

Recruiting hat sich als englischer Fachbegriff für die Personalbeschaffung in Unternehmen etabliert. Die Begriffe Recruitment sowie Rekrutierung werden synonym verwendet. Grundlegend geht es darum, den bestmöglichen Kandidaten für den Job zu finden und ihn für den Betrieb zu gewinnen. Unternehmen setzen dabei entweder auf eigene Recruiter oder sie beauftragen Personaldienstleister wie Headhunter oder Personalvermittler.

Recruiting: Prozess der Personalbeschaffung

Der Recruiting-Prozess beginnt mit der Personalplanung im Unternehmen. Für offene oder künftig entstehende Stellen legen Personaler Stellenprofile an. Darauf basieren wiederum die konkreten Stellenausschreibungen. Nach der Ausschreibung über Online-Jobbörsen, Print-Stellenmärkte und Social Media beginnt die Bewerberadministration: Die eingehenden Bewerbungen werden in einem Bewerbermanagement-System erfasst. Danach folgt die eigentliche Bewerberauswahl. Maßgeblich sind hierbei diagnostische Auswahlinstrumente wie die Analyse der Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräche, Assessment Center, eignungsdiagnostische Testverfahren oder auch die Probearbeit. Dem Recruiting vorgelagert sind das Personalmarketing und das langfristige Employer Branding. Ob man diese beiden HR-Disziplinen zum Recruiting hinzuzählen oder das Recruitment dem Personalmarketing unterordnen sollte, wird in Expertenkreisen kontrovers diskutiert.

Recruiting Strategie: Personalbeschaffung als Zukunftsfaktor

Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und den Auswirkungen der Digitalisierung hat sich die Personalbeschaffung zu einer der wichtigsten Aufgaben des Personalmanagements entwickelt. Damit kommt dem Recruiting ein hoher strategischer Stellenwert zu. Denn langfristig können die Unternehmensziele nur dann erreicht werden, wenn erfolgskritische Positionen mit den passenden Kandidaten besetzt werden. Schon insofern sollte sich das konkrete Vorgehen in der Personalbeschaffung  stets an der langfristigen HR-Strategie orientieren. So können die verschiedenen Recruiting-Instrumente und -Kampagnen passgenau auf die Eigenschaften klar definierter Zielgruppen ausgerichtet werden. Eine ausgefeilte Recruiting-Strategie hat dabei fast zwangsläufig gewisse Schnittmengen mit weiteren strategierelevanten HR-Bereichen – etwa mit dem übergeordneten Talent Management Konzept. Gerade wenn es darum geht, junge Talente für das Unternehmen zu gewinnen, können HR Manager die vielfältigen Möglichkeiten des E-Recruiting gewinnbringend einsetzen.

E-Recruiting: Online zum richtigen Kandidaten

Der Begriff E-Recruiting grenzt die klassischen Recruiting-Ansätze von neueren, digitalisierten Möglichkeiten der Personalbeschaffung ab. Einerseits bezeichnet der Begriff alternative oder ergänzende Recruiting-Kanäle, über die HR Manager Kandidaten ansprechen können. Hierunter fallen Stellenanzeigen bei Online-Jobbörsen ebenso wie neuere Medien der Personalgewinnung – etwa das Social Media Recruiting. Hier stehen sowohl im Employer Branding und Personalmarketing als auch bei der Stellenausschreibung die Social-Media-Kanäle im Fokus. Andererseits umfasst das E-Recruiting jedoch auch unterstützende HR-Software-Anwendungen, insbesondere spezielle Bewerbermanagement Software und Talent Management Systeme. Solche HR-Software-Anwendungen sollen den gesamten Recruiting-Prozess erleichtern und verbessern – von der Stellenausschreibung über die Kommunikation mit den Kandidaten bis zur Kooperation mit externen Dienstleistern.

Mobile Recruiting und Cognitive HR

Im Funktionsumfang einiger HR-Software-Systeme sind  beispielsweise Features enthalten, die Ansätze aus dem Mobile Recruiting aufgreifen, um die Candidate Experience zu verbessern. Dabei geht es darum, die Kandidaten mit Online-Informationen und Prozessen anzusprechen, die auf mobile Endgeräte optimiert sind. So kann eine entsprechende Bewerbermanagement-Lösung etwa die Nutzerfreundlichkeit der eigenen Karrierewebsite verbessern.

Einige E-Recruiting-Anwendungen setzen außerdem bereits auf die sogenannte Künstliche Intelligenz (KI). Beispiele dafür sind etwa Recruiting-Chatbots, die den Kandidaten auf Anfrage die passende Stellenanzeige zusenden. Der Frage-Antwort-Prozess läuft dabei vollautomatisiert ab – die Software antwortet also dem Kandidaten; und zwar wann immer er eine Frage hat. Zudem gibt es bereits erste HR-Software-Systeme, die KI-Anwendungen einsetzen, um Persönlichkeitsprofile der Kandidaten zu erstellen. Das Stichwort hierzu lautet Cognitive HR. Auch hierbei handelt es sich um automatisierte Prozesse, bei denen ein Computerprogramm beispielsweise anhand von Social-Media-Nutzerdaten Persönlichkeitsprofile erstellt, um den Job-Person-Fit zu evaluieren.

kostenpflichtig Personalmagazin   09.02.2024

Künstliche Intelligenz ähnelt einem Zauberhut – wie die Technologie zu ihren Ergebnissen kommt, ist meist rätselhaft. Wie ein verantwortungsvoller Umgang mit KI-Systemen dennoch gelingen kann, zeigt der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
Serie 07.02.2024 Shifting Minds

Nachhaltigkeitsxpertise? Brauchen im Unternehmen nicht mehr nur Nachhaltigkeitsverantwortliche. Wie diese Zusammenarbeit in Zukunft aussieht und was ein einziger Satz dazu beitragen kann, erklärt Alexander Kraemer in seiner neuen Kolumne.mehr

no-content
News 05.02.2024 Tax Talks Event 2024: Spot an!

Es ist wieder so weit, zum bereits fünften Mal heißt es am 7.3.2024 "Tax Talks", wenn Top-Expertinnen und -Experten aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz berichten. Diesmal zu den Themen Recruiting und Employer Branding.mehr

no-content
News 01.02.2024 Termine

Neues Jahr, neue Messetermine. Auch 2024 bietet der Veranstaltungskalender eine abwechslungsreiche Abfolge von großen Fachmessen und Konferenzen bis hin zu spezialisierten Workshops und Networking-Treffen - sowohl vor Ort als auch virtuell. Ein Überblick über die wichtigsten Termine für HR-Profis.mehr

4
Serie 24.01.2024 Shifting Minds

Können wir im Unternehmen etwas bewirken? Oder arbeiten wir nur für die Tonne? Wie Nachhaltigkeitsverantwortliche schon im Bewerbungsprozess herausfinden, ob Nachhaltigkeit dem Management wichtig ist, erklärt Alexander Kraemer in seiner Kolumne.mehr

no-content
News 19.01.2024 Boomerang Hiring

Wenn Beschäftigte kündigen, muss das nicht das Ende sein. Denn viele Stellen erscheinen nur auf den ersten Blick besser – und mit etwas Abstand wird den Ehemaligen klar, dass sie den alten Job vermissen. Das ist der richtige Zeitpunkt für Rehiring. Diese Maßnahmen erleichtern ihnen die Rückkehr .mehr

1
News 19.01.2024 Studienaufruf

Wie zeitgemäß ist die Berufsschule? Welche Rolle spielt künstliche Intelligenz für die duale Ausbildung? Diese und andere Fragen bilden den Schwerpunkt der diesjährigen Studie Azubi-Recruiting-Trends. Ausbildungsverantwortliche können ihre Erfahrungen weitergeben.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   19.01.2024

Die Wirtschaft schwächelt, der Ruf nach mehr Leistung wird lauter. Doch kaum ein Begriff polarisiert derzeit mehr. Was dahintersteckt und ob HR alte Instrumente der Leistungsbewertung reaktivieren sollte, lesen Sie im Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
Interview 11.01.2024 Arbeitsmarktprognose

Wohin entwickelt sich der Arbeitsmarkt? Was ändert sich im Recruiting? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich die Jobportale Indeed und Stepstone. Wir nahmen das zum Anlass, die dort tätigen Arbeitsmarktexperten Annina Hering und Tobias Zimmermann an einen (virtuellen) Tisch zu bringen.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   02.01.2024

Ethische Erwägungen, gesetzlichen Vorgaben, Fachkräftemangel und Innovationsdruck lassen Unternehmen über Diversität nachdenken. Diversität verspricht mehr Kreativität, Innovation und bessere Lösungen bei komplexen Problemen. Dieses Potenzial der Diversität ist bestens belegt. Allerdings führt Diversität nicht automatisch zu besseren Ergebnissen - unter Umständen wirkt sie sich sogar nachteilig aus. Diversity Management ist also wichtig, aber was führt zum Erfolg?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   01.01.2024

Die "gefühlte" Arbeitszeit kann sich individuell stark unterscheiden und weicht oft von der tatsächlichen Arbeitszeit ab. Empirische Daten legen nahe, dass Unternehmen diese subjektive Arbeitszeit stärker in den Blick nehmen sollten. Gestaltungsansätze zur Überwindung der drei Zeitfallen moderner Arbeit.mehr

no-content
News 19.12.2023 Marktübersicht

Der Markt für HR-Software wächst. Die 25 umsatzstärksten Anbieter erwirtschafteten im Jahr 2022 ingesamt rund zwei Milliarden Euro. Damit setzt die Branche den Wachstumstrend der vergangenen Jahre fort - der schwachen Konjunktur in Deutschland zum Trotz. Das zeigt die Analyse des Wirtschaftsinstituts Wolfgang Witte zum HR-Softwaremarkt in der Region DACH.mehr

no-content
News 18.12.2023 Catfishing

Fast ein Drittel der Stellensuchenden wurden im Bewerbungsverfahren angelogen, fand eine Umfrage heraus. Unwahre Angaben machen Unternehmen zum Beispiel bei den Überstunden, der Stellenbeschreibung oder den Karrierechancen. Das hat natürlich Konsequenzen für das Arbeitsklima.mehr

no-content
News 14.12.2023 Nachwuchsförderung

Bei der Nachwuchsförderung der Dax-Konzerne ist viel Luft nach oben. Zwar bieten 38 von 40 Unternehmen Traineeprogramme an, aber nur zwei von ihnen erfüllen die Anforderungen der jungen Generation zu mehr als 80 Prozent. Und nur sechs Unternehmen informieren transparent über die Gehälter.mehr

no-content
Wenn sich Job-Bewerber kommentarlos abwenden
digital
Magazinbeitrag 07.12.2023 Ghosting in der Immobilienbranche

Auch in der Immobilienbranche gibt es gegenwärtig zu wenige Fachkräfte. Oft wird daher ein hoher Aufwand betrieben, um auf sich aufmerksam zu machen. Doch was bringen alle Bemühungen, wenn sich der Bewerber kommentarlos aus dem laufenden Recruitingprozess zurückzieht?mehr

no-content
News 05.12.2023 Recruiting

Die Karriere-Website ist der einzige Recruiting-Kanal, den Arbeitgeber vollständig in der Hand haben. Doch nur wenige Unternehmen nutzen diese Chance und stellen dort Video-Content oder Infos zum Bewerbungsprozess zur Verfügung. Das fand eine Analyse von 800 Karriereseiten in Bayern heraus.mehr

no-content
News 04.12.2023 Recruiting

Recruiting braucht eine Strategie – und einen Plan. Aber viele Unternehmen haben Probleme, die Akquisition von neuen Mitarbeitenden strukturiert, datenbasiert und zielgerichtet aufzugleisen. Die folgenden sieben Fehler tauchen dabei immer wieder auf.mehr

no-content
kostenpflichtig Die Wohnungswirtschaft   30.11.2023

In der Immobilienwirtschaft fehlen zunehmend Fachkräfte. Doch welche Dimensionen hat diese Entwicklung und wie kann man dem begegnen? Wir zeigen auf, wie sich Arbeitsorganisation, Recruiting, Mitarbeiterführung oder Weiterbildung verändern und worauf Wohnungsunternehmen achten müssen, wenn sie sich zukunftsfähig aufstellen wollen.mehr

no-content
Inserate optimieren mit KI
digital
Magazinbeitrag 28.11.2023 Recruiting

Stellensuchende müssen beim Googlen auf das Unter­nehmen aufmerksam werden. Das funktio­niert am besten durch den Einsatz von künst­licher Intelligenz. Wie man klassische Stellen­anzeigen mit KI verbessert und Texte erfolgreich umformuliert, zeigen drei Vorher-­Nachher-Beispiele.mehr

no-content
News 21.11.2023 Recruiting

93 Prozent der Arbeitgeber haben Schwierigkeiten, neues Personal für Jobs zu finden, die vor allem von körperlicher Arbeit geprägt sind. Aber sie tun auch viel zu wenig dafür, ihre Angebote und Bewerbungsprozesse besser auf Blue-Collar-Worker zuzuschneiden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   10.11.2023

Im Diversity Management liegt vieles im Argen. Von einer diversen Belegschaft zu einer inklusiven Unternehmenskultur ist es ein weiter Weg. Wo Unternehmen versagen und wie sie es besser machen können, verrät der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 09.11.2023 Recruiting

Eine Stellenanzeige nur einmal erstellen und auf mehreren Plattformen publizieren: Das erspart einiges an Arbeit und kann die Recruiting-Kosten reduzieren – allerdings nur, wenn es richtig angegangen wird. Erfahren Sie, wie Multiposting zu mehr Erfolg im Recruiting verhilft und welche Jobbörsen derzeit besonders beliebt sind.mehr

no-content
News 08.11.2023 Recruiting

Die Karriere-Webseite ist nach wie vor der "Hauptbahnhof" im Recruiting. Doch trotz Fachkräftemangel haben die Unternehmen in Deutschland ihre Karriereseiten in den vergangenen Jahren kaum verbessert. Das fand die Hochschule Rhein Main in der Studie "Karriere-Websites 2023" heraus.mehr

no-content
News 07.11.2023 MBA in Stellenanzeigen

Unter ambitionierten Führungskräften gilt der Master of Business Administration als ultimativer Karrierebooster. Aber wie stehen Arbeitgeber zum MBA? Aufschluss gibt ein Blick in das Anforderungsprofil von Stellenausschreibungen, durchgeführt von der Personalmarktforschung Index Research.mehr

no-content
News 31.10.2023 Abbruch des Stellenbesetzungsverfahrens

Wenn ein öffentlicher Arbeitgeber ein Stellenbesetzungsverfahren abbricht und aufgrund des Abbruchs keine Stelle mehr besetzt, muss er weder schwerbehinderte Bewerber noch nicht schwerbehinderte Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Das hat das LAG Hamm entschieden.mehr

no-content
News 30.10.2023 Recruiting

KI im Recruiting ist ein Gamechanger – sowohl für Personalverantwortliche als auch für Jobsuchende. Zum ersten Mal haben beide Seiten Zugang zu KI-Tools, die den Bewerbungs- und Recruitingprozess vereinfachen. Das wird aber auch dazu führen, dass neue Formen der Bewerbung entstehen.  mehr

no-content
News 24.10.2023 Recruiting

Aktuell nutzen 19 Prozent der Bewerberinnen und Bewerber künstliche Intelligenz, um ihr Anschreiben zu verfassen. Weitere 42 Prozent haben damit zwar keine praktische Erfahrung, können sich aber die KI-Nutzung vorstellen. Wie häufig KI inzwischen in Bewerbungen vorkommt, ermittelte eine Umfrage im September.mehr

no-content
Anzeige
Advertorial 16.10.2023 Talent Pool: So gelingt der Aufbau

Ein Tool, um gleichzeitig Kandidat:innen zu gewinnen und eigene Mitarbeiter:innen länger zu halten – klingt wie ein Traum? Der Talent Pool zielt genau darauf ab. Hier erfahren Sie, wie Sie mit dieser Maßnahme selbst bestimmen können, wie schnell Sie Ihre Positionen besetzen.mehr

no-content
News 12.10.2023 Arbeitsmarkt

Welche Stellen sind derzeit in der Wirtschaft am häufigsten unbesetzt? Die Bertelsmann Stiftung hat für ihren "Jobmonitor" Millionen von Stellenanzeigen analysiert und die Jahre seit 2019 verglichen. Kopf an Kopf liegen bundesweit zwei Bereiche.mehr

no-content
News 09.10.2023 Recruiting

Mit der Unterschrift ist das Recruiting längst nicht abgeschlossen. Mehr als zehn Prozent der Jobsuchenden haben einen Arbeitsvertrag unterschrieben, aber die Stelle nicht angetreten. Hinzu kommen diejenigen, die bald wieder kündigen. Deren Anteil hat sich fast verdoppelt, zeigt die Studie "Candidate Experience 2023".mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   07.10.2023

Qualifiziertes Personal zu finden und zu halten, ist in Zeiten des Fachkräftemangels zu einer großen Herausforderung für Unternehmen geworden. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe beleuchtet, was Arbeitgeber attraktiv macht.mehr

no-content
News 29.09.2023 BGM als Schlüsselfaktor im Recruiting-Prozess

Unternehmen, die ein gut entwickeltes BGM-Angebot haben, sind für Bewerber oft attraktiver, denn damit wird die Gesundheit der Mitarbeiter als zentraler Wert des Unternehmens verdeutlicht. Mitarbeiter, die von den BGM-Initiativen ihres Arbeitgebers profitieren, sprechen oft positiv über ihr Unternehmen und tragen dazu bei, den Ruf des Unternehmens zu stärken.mehr

no-content
News 29.09.2023 Ausbildungsleitungskongress

Wie erreichen Unternehmen potenzielle Azubis? Wie besetzen sie ihre Ausbildungsstellen? Wie motivieren Arbeitgeber ihre Auszubildenden? Antworten auf diese Fragen gibt der Deutsche Ausbildungsleitungskongress DALK. Im November treffen sich Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter in Düsseldorf.mehr

no-content
News 26.09.2023 Recruiter Slam 2023

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Aber wie gehen die Recruiterinnen und Recruiter damit um? Was beglückt sie an ihrem Job, was bedrückt sie? Ihre amüsanten, ironischen und nachdenklichen Gedanken geben sie am 26. Oktober 2023 beim Recruiter Slam zum Besten. Ein poetischer Abend.mehr

no-content
Praxis-Tipp 25.09.2023 Employer Branding

Eine attraktive und gelebte Arbeitgebermarke hat stark an Bedeutung gewonnen. Nach außen wirkt sie wie ein Magnet und zieht die richtigen Talente an, nach innen bindet sie die Beschäftigten ans Unternehmen. Damit sie richtig wirkt, muss die Arbeitgebermarke strategisch aufgebaut werden. Wie, zeigt dieser Leitfaden.mehr

no-content
News 20.09.2023 HR-Software

Arbeitgeber haben die Wahl zwischen über 160 verschiedenen Bewerbermanagementsystemen. Um ihnen die Software-Auswahl zu erleichtern, ermittelt das Institute for Competitive Recruiting jedes Jahr die besten Lösungen. Der Award 2023 macht deutlich: So richtig zufrieden sind die Arbeitgeber noch nicht mit ihrer Software.mehr

no-content
News 18.09.2023 Zukunft Personal Europe 2023

Die Zukunft Personal Europe ist wieder die unangefochtenen Leitmesse und der größte Treffpunkt der HR-Community. In den Coronajahren ist das Messegeschäft eingebrochen, den Messemacherinnen ist im Jahr 2023 der Aufstieg aus den Ruinen gelungen und sie erreichten einen neuen Besucherrekord.mehr

no-content
News 18.09.2023 Duale Ausbildung

Immer wieder wird kritisiert, dass es an der Berufsorientierung mangelt. Doch auch die bestehenden Angebote kommen bei den jungen Leuten nicht immer gut an. Außerdem beklagen sie Lücken beim Onboarding. Die Studie Azubi-Recruiting Trends 2023 zeigt, wo Wunsch und Wirklichkeit auseinanderklaffen.mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   12.09.2023

HR sorgt in zentralen Unternehmensprozessen für Stabilität und Professionalität und schafft damit für die Mitarbeitenden einen verlässlichen Rahmen. Doch ein zeitgemäßes Personalmanagement braucht disruptive Innovation. Mit dem HR Innovation Award werden auf der Zukunft Personal Europe Anbieter prämiert, die durch frische Ideen und neue Technologien wichtige Impulse für HR liefern. Das Personalmagazin stellt die Preisträger in den fünf Kategorien vor.mehr

no-content
News 04.09.2023 Recruiting

Nur elf Prozent der Deutschen haben KI bereits für Bewerbungszwecke genutzt, wie eine aktuelle Studie zeigt. Arbeitgeber müssen also nicht befürchten, dass Bewerbungen durch Chat GPT und Co. austauschbar werden. Trotzdem müssen sie sich verstärkt ins Zeug legen, denn nur wenige Talente sind aktiv auf Jobsuche. Tipps für ein besseres Recruiting.mehr

no-content
News 01.09.2023 Duale Berufsausbildung

Der Azubi-Mangel hält an. Das Kernproblem ist die Demografie: Es gibt immer weniger Schulabgänger. Laut einer DIHK-Umfrage kann fast jeder zweite Betrieb nicht mehr alle Ausbildungsplätze besetzen. Immerhin hat die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge leicht zugenommen.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   01.09.2023

Klassische Arbeitsmodelle stoßen zunehmend an ihre Grenzen. Flexibilität und Veränderungsfähigkeit gehören zu den Erfolgsfaktoren. So bedarf es einer grundlegenden Neudefinition unserer Arbeitskultur, welche die bisherigen Modelle hinterfragt und den Weg für Neues ebnet. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe widmet sich dem New-Work-Trend und beschäftigt sich aktuellen Entwicklungen, Herausforderungen und Chancen.mehr

no-content
News 28.08.2023 Personalberatung

Das Finden verlässlicher Personalberatungen mit Marktkenntnissen und solider Erfolgsbilanz ist bereits auf dem deutschen Heimatmarkt oftmals eine Herausforderung. Über die Landesgrenzen hinaus ist diese Aufgabe noch wesentlich komplizierter. Tipps für die Auswahl von ausländischen Personalbeschaffern.mehr

no-content
News 21.08.2023 Rehiring

71 Prozent der Fachkräfte würden derzeit eine Rückkehr zu ihrem ehemaligen Arbeitgeber in Betracht ziehen – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage der Personalberatung Robert Walters. Doch was treibt Fachkräfte zurück zu ihrem alten Arbeitsplatz und welche Folgen resultieren aus dieser Entwicklung?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.08.2023

Viele Unternehmungen in Sachen New Work gehen ziemlich schief. Das Konzept wird wahlweise als Modephänomen, Performance-Treiber oder Wunderwaffe. betrachtet. Das kann nachteilige Folgen für Arbeitgeber und Mitarbeitende gleichermaßen haben. Ein Überblick über die Irrwege, die es zu vermeiden gilt.mehr

no-content
News 01.08.2023 Onboarding

Bislang war das Onboarding etwas, was an Tag 1 beginnt und die Einarbeitung des neuen Beschäftigten zum Ziel hat. Checklisten waren die Regel, aber auch die völlige Überfrachtung der ersten Arbeitstage mit administrativen Themen. Heute herrscht Fachkräftemangel und mit viel Aufwand wird Personalmarketing und Recruiting betrieben. Der Einstieg sollte da tunlichst optimal verlaufen.mehr

no-content
News 31.07.2023 Employer Reputation

Die Meinung von bestehenden und ehemaligen Beschäftigten hat einen enormen Einfluss auf das Recruiting. Schlechte Bewertungen können dazu führen, dass sich Stellensuchende gar nicht erst bewerben. Wie Unternehmen ihre Employer Reputation proaktiv gestalten können.mehr

no-content
News 26.07.2023 Stellenmarkt

Das Recruiting läuft auf Hochtouren. Von Januar bis Juni 2023 schrieben Arbeitgeber deutschlandweit fast 7,3 Millionen Stellen aus. Das entspricht einem Plus von zwölf Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2022, ergab eine Auswertung der Berliner Personalmarktforschung Index Research.mehr

no-content
Kreativ rekrutieren
digital
Magazinbeitrag 25.07.2023 Recruiting und Marketing

Unternehmen setzen verstärkt auf un­kon­ventionelle Methoden und Kanäle, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Besonders viel­ver­sprechend könnte es sein, das Recruiting mit klassischen Marke­ting­kampagnen zu ver­knüpfen, um die Reich­weite zu erhöhen und Synergieeffekte zu nutzen. Eine Studie belegt die Sinn­haftigkeit einer solchen Integration und be­leuchtet Chancen und Risiken. mehr

no-content
News 20.07.2023 ChatGPT im Recruiting

Der schnelle Siegeszug von ChatGPT hat um­gehend zu Grund­satzdiskussionen über den Kontroll­verlust des Menschen, das "Lügen" von KI oder die Ver­nich­tung vieler Jobs geführt. So wichtig diese Fragen sind – die KI von Open AI lässt sich zunächst einmal ganz pragmatisch bei vielen alltäglichen Aufgaben einsetzen, gerade auch im Recruiting. mehr

no-content