Recruiting

Recruiting beschreibt den umfassenden Prozess der Personalbeschaffung eines Unternehmens. Ziel ist es, die besten Mitarbeiter für die passenden Stellen im Unternehmen zu gewinnen. Die Ansätze hierzu gehen von der klassischen Stellenanzeige bis zu den innovativen Lösungen des E-Recruiting.

Gute Mitarbeiter sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Das ist kein Geheimnis. Die richtigen Kandidaten zu finden und sie für ein Unternehmen zu begeistern, wird allerdings immer schwieriger.


Top-Thema 20.02.2019 Status quo: Jung, talentiert, ehrgeizig – und gesucht

Top-Thema 04.01.2019 Unnötige manuelle Tätigkeiten in HR hinterfragen

Herausforderungen in der Personalbeschaffung

Aktuelle Herausforderungen für HR Manager sind etwa der demografische Wandel und der Fachkräftemangel. So muss der Recruiting-Prozess heute zielgerichtet auf die je individuellen Anliegen und Interessen ganz unterschiedlicher Bewerbergruppen ausgerichtet sein. Denn im sogenannten War for Talent entscheiden sich die Kandidaten für das Job-Angebot, das am besten auf sie passt. Die sogenannte Candidate Experience ist dabei ein Faktor von vielen. Eine Schwierigkeit dabei: Mit dem Aufkommen von Social Media und Co. haben sich die Mediennutzungsgewohnheiten stark ausdifferenziert. Das erfordert ein Umdenken in der Kandidatenansprache – gerade, wenn es um junge Talente geht. Schon an diesem Beispiel wird deutlich, wie wichtig es ist, dass HR Manager in der Personalbeschaffung planvoll vorgehen. Doch worauf kommt es im Recruiting-Prozess an? Oder zunächst ganz grundlegend: was ist eigentlich Recruiting?

Recruiting Definition: Was ist Recruiting?

Recruiting hat sich als englischer Fachbegriff für die Personalbeschaffung in Unternehmen etabliert. Die Begriffe Recruitment sowie Rekrutierung werden synonym verwendet. Grundlegend geht es darum, den bestmöglichen Kandidaten für den Job zu finden und ihn für den Betrieb zu gewinnen. Unternehmen setzen dabei entweder auf eigene Recruiter oder sie beauftragen Personaldienstleister wie Headhunter oder Personalvermittler.

Recruiting: Prozess der Personalbeschaffung

Der Recruiting-Prozess beginnt mit der Personalplanung im Unternehmen. Für offene oder künftig entstehende Stellen legen Personaler Stellenprofile an. Darauf basieren wiederum die konkreten Stellenausschreibungen. Nach der Ausschreibung über Online-Jobbörsen, Print-Stellenmärkte und Social Media beginnt die Bewerberadministration: Die eingehenden Bewerbungen werden in einem Bewerbermanagement-System erfasst. Danach folgt die eigentliche Bewerberauswahl. Maßgeblich sind hierbei diagnostische Auswahlinstrumente wie die Analyse der Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräche, Assessment Center, eignungsdiagnostische Testverfahren oder auch die Probearbeit. Dem Recruiting vorgelagert sind das Personalmarketing und das langfristige Employer Branding. Ob man diese beiden HR-Disziplinen zum Recruiting hinzuzählen oder das Recruitment dem Personalmarketing unterordnen sollte, wird in Expertenkreisen kontrovers diskutiert.

Recruiting Strategie: Personalbeschaffung als Zukunftsfaktor

Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und den Auswirkungen der Digitalisierung hat sich die Personalbeschaffung zu einer der wichtigsten Aufgaben des Personalmanagements entwickelt. Damit kommt dem Recruiting ein hoher strategischer Stellenwert zu. Denn langfristig können die Unternehmensziele nur dann erreicht werden, wenn erfolgskritische Positionen mit den passenden Kandidaten besetzt werden. Schon insofern sollte sich das konkrete Vorgehen in der Personalbeschaffung  stets an der langfristigen HR-Strategie orientieren. So können die verschiedenen Recruiting-Instrumente und -Kampagnen passgenau auf die Eigenschaften klar definierter Zielgruppen ausgerichtet werden. Eine ausgefeilte Recruiting-Strategie hat dabei fast zwangsläufig gewisse Schnittmengen mit weiteren strategierelevanten HR-Bereichen – etwa mit dem übergeordneten Talent Management Konzept. Gerade wenn es darum geht, junge Talente für das Unternehmen zu gewinnen, können HR Manager die vielfältigen Möglichkeiten des E-Recruiting gewinnbringend einsetzen.

E-Recruiting: Online zum richtigen Kandidaten

Der Begriff E-Recruiting grenzt die klassischen Recruiting-Ansätze von neueren, digitalisierten Möglichkeiten der Personalbeschaffung ab. Einerseits bezeichnet der Begriff alternative oder ergänzende Recruiting-Kanäle, über die HR Manager Kandidaten ansprechen können. Hierunter fallen Stellenanzeigen bei Online-Jobbörsen ebenso wie neuere Medien der Personalgewinnung – etwa das Social Media Recruiting. Hier stehen sowohl im Employer Branding und Personalmarketing als auch bei der Stellenausschreibung die Social-Media-Kanäle im Fokus. Andererseits umfasst das E-Recruiting jedoch auch unterstützende HR-Software-Anwendungen, insbesondere spezielle Bewerbermanagement Software und Talent Management Systeme. Solche HR-Software-Anwendungen sollen den gesamten Recruiting-Prozess erleichtern und verbessern – von der Stellenausschreibung über die Kommunikation mit den Kandidaten bis zur Kooperation mit externen Dienstleistern.

Mobile Recruiting und Cognitive HR

Im Funktionsumfang einiger HR-Software-Systeme sind  beispielsweise Features enthalten, die Ansätze aus dem Mobile Recruiting aufgreifen, um die Candidate Experience zu verbessern. Dabei geht es darum, die Kandidaten mit Online-Informationen und Prozessen anzusprechen, die auf mobile Endgeräte optimiert sind. So kann eine entsprechende Bewerbermanagement-Lösung etwa die Nutzerfreundlichkeit der eigenen Karrierewebsite verbessern.

Einige E-Recruiting-Anwendungen setzen außerdem bereits auf die sogenannte Künstliche Intelligenz (KI). Beispiele dafür sind etwa Recruiting-Chatbots, die den Kandidaten auf Anfrage die passende Stellenanzeige zusenden. Der Frage-Antwort-Prozess läuft dabei vollautomatisiert ab – die Software antwortet also dem Kandidaten; und zwar wann immer er eine Frage hat. Zudem gibt es bereits erste HR-Software-Systeme, die KI-Anwendungen einsetzen, um Persönlichkeitsprofile der Kandidaten zu erstellen. Das Stichwort hierzu lautet Cognitive HR. Auch hierbei handelt es sich um automatisierte Prozesse, bei denen ein Computerprogramm beispielsweise anhand von Social-Media-Nutzerdaten Persönlichkeitsprofile erstellt, um den Job-Person-Fit zu evaluieren.

News 22.03.2019 Personalauswahl

Das Finden passender Kandidaten und der Zeitdruck gelten unter HR-Experten als größte Herausforderungen bei der Suche nach Freelancern. Im Schnitt nehmen sie sich nur sechs Minuten Zeit, um ein Profil zu sichten. Die mangelnde Zeit führt auch zu Fehlern bei der Stellenbesetzung.mehr

no-content
News 21.03.2019 Recruiting Trends 2019

Der Personalbedarf in den Unternehmen ist ungebrochen. Das äußert sich in verstärkten Investitionen in Employer Branding, Active Sourcing und in neue Technik. Die Studie „Recruiting Trends 2019“ macht deutlich: Digitale Skills werden zu wichtigen Kompetenzen von Recruitern.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   18.03.2019

Die Mitarbeiter fit zu machen für die Digitalisierung: Das ist der strategische und dringliche Auftrag der Personalentwicklung. Dafür benötigen die Lernexperten nicht nur selbst digitales Know-how, sondern auch Weitsicht und ein Auge für das große Ganze, um sich nicht im Klein-Klein der Lernmethoden zu verheddern. Darum geht es im Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 11.03.2019 Candidate Experience

Im E-Commerce ist die "Customer Journey" – die Reise des Kunden durch das Erlebnis Einkauf – genau definiert. Ganz anders sieht es bei der Jobsuche aus. Online-Marketing-Experte Arne Sonnabend erläutert, wie Unternehmen den individuellen Bedürfnissen der Kandidaten besser begegnen.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   08.03.2019

Karrieren in Organisationen verändern sich hinsichtlich verschiedener Parameter. Die Veränderungen werden getrieben durch die Globalisierung der Arbeitsmärkte, sich verändernde arbeitsmarktpolitische Rahmenbedingungen, die Digitalisierung der Arbeit sowie die Flexibilisierung der Arbeitswelt insgesamt.  Doch inwieweit stimmt dieses Bild sich verändernder Karrieren und Laufbahnen in Organisationen mit aktuellen Zahlen des Arbeitsmarkts überein und wie werden diese Aspekte in der Forschung und der Praxis bereits berücksichtigt? Wie hängen attraktive Karriereoptionen mit Leistung am Arbeitsplatz und Zufriedenheit im Privatleben zusammen? Wie können geeignete Modelle zur Personalentwicklung und Laufbahngestaltung in der aktuellen Arbeitswelt aussehen? Antworten darauf in diesem Heft.mehr

no-content
News 04.03.2019 Automatisierte Entscheidungsfindung

Vom Navigationssystem über Kaufempfehlungen bis hin zur Vorauswahl von Bewerbern: Algorithmen und automatisierte Entscheidungsfindungen beeinflussen den Alltag in immer mehr Bereichen. Doch fast die Hälfte der europäischen Bevölkerung ist schlecht darüber informiert, wie Algorithmen überhaupt funktionieren.mehr

no-content
Serie 27.02.2019 Kolumne Recruiting

Weniger über den Fachkräftemangel jammern, mehr an der "Candidate Centricity" arbeiten. So laute der Rat unseres Kolumnisten Henner Knabenreich. Er sieht noch immer fatale Fehler auf (Karriere-) Seiten der Unternehmen und ruft  zu mehr Marketing-Denke analog der "Customer First"-Philosophie auf.mehr

no-content
News 27.02.2019 Fachmesse

Die erste "Talent-pro" 2018 war restlos ausverkauft. Nun wurde die Veranstaltung in eine größere Halle verlegt. Das "Expofestival" wartet 2019 mit Early-Morning-Yoga und After-Show-Party auf. Dazwischen findet sich viel Handfestes rund um Recruiting, Talent Management und Employer Branding im Programm.mehr

no-content
News 26.02.2019 Künstliche Intelligenz

Robot Recruiting steht für die Automatisierung vieler Recruiting-Prozesse durch KI-Anwendungen. Künstliche Intelligenz kann das Recruiting damit erleichtern oder verbessern - zumindest wenn sie richtig eingesetzt wird.mehr

no-content
News 26.02.2019 Recruiting

Spätestens seitdem klar ist, dass viele Banken von der Themse an den Main ziehen, ist der Kampf um die besten Talente entbrannt. Denn der Markt gibt bei weitem nicht so viele Experten her wie von den Finanzinstituten gefragt. Recruiter und Headhunter stehen vor neuen Herausforderungen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
Serie 22.02.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Welche Folgen ein legeres "Du" für das Arbeitgeberimage hat.mehr

no-content
Download 19.02.2019

So komplex und vielfältig wie heute war Recruiting noch nie. Mehr denn je konkurrieren Unternehmen in Zeiten von Fachkräftemangel, demografischem Wandel und digitaler Transformation um die cleversten Köpfe. Gleichzeitig eröffnen sich mit der zunehmenden Digitalisierung immer neue Wege, um geeignete Bewerber zu gewinnen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   18.02.2019

Silos aufbohren, Hierarchien abbauen, Organigramme durchbrechen: Viele Unternehmen wagen sich derzeit auf neue Wege. Sie experimentieren mit ihren Organisations- und Führungsstrukturen und gehen dabei viel weiter als in der Vergangenheit. HR spielt dabei eine zentrale Rolle.mehr

no-content
News 13.02.2019 Doppelinterview

Brauchen wir eine KI-Agenda für HR? Was sind die Chancen, wo liegen die Grenzen? SAP und IBM gehören zu den Pionieren der neuen Technologie. Im Doppelinterview sprechen Stefan Ries, Personalvorstand von SAP und Norbert Janzen, Personalvorstand von IBM Deutschland, über die strategischen Herausforderungen und über den Einsatz von KI im HR-Management.mehr

no-content
News 06.02.2019 In eigener Sache

Mit „HR Pro +“ ist ab sofort ein neuer Stellenmarkt für Fach- und Führungspositionen im Personalmanagement verfügbar. Dafür bündeln fünf Partner im HR-Markt die Reichweiten ihrer Onlinemedien und ihre Vermarktungskompetenz.mehr

no-content
News 28.01.2019 Candidate Experience

Was erleben Nachwuchstalente, wenn sie sich bewerben? Dieser Frage konnten Personaler auf der Fachmesse Talent-pro 2018 nachgehen. Theresa Rollmann nutzte diese Chance und bewarb sich als „Undercover HR-Boss“ im eigenen Unternehmen. Im Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   28.01.2019

Sprachassistenten, Bilderkennung, autonomes Fahren: Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch und macht auch vor der Personalabteilung nicht Halt. Der Schwerpunkt gibt einen Überblick, in welchen HR-Bereichen heute KI-basierte Systeme im Einsatz sind und zeigt, wo die Chancen und Grenzen liegen.mehr

no-content
News 24.01.2019 Recruiting

Jobsuchende bewerben sich bevorzugt auf Stellenausschreibungen mit Gehaltsangaben. Deshalb können sich potenzielle Arbeitgeber durch das Offenlegen der Gehaltshöhe einen Vorteil bei Stellenausschreibungen verschaffen.mehr

2
News 21.01.2019 Realistic Job Preview

Unternehmen stellen sich gerne als nachhaltig, wertschätzend und fair dar. Das ist nett. Doch die Bewerber interessieren sich dafür kaum. Statt paradiesische Zustände vorzugaukeln, sollte in Jobanzeigen mehr von „Hard Facts“ die Rede sein.mehr

no-content
Serie 16.01.2019 Kolumne Recruiting

"Mitarbeiter gesucht!" Angesichts der aktuellen Arbeitsmarktzahlen rufen das viele Unternehmen. Aber als Überschrift in Stellenanzeigen taugt dieser Ausruf nichts. Stattdessen müssen Recruiter endlich aktiv werden und Aufmerksamkeit für ihr Unternehmen schaffen. Dann werden sie auch fündig, verspricht Kolumnist Henner Knabenreich.mehr

no-content
News 16.01.2019 Talent Management Gipfel 2019

Die Bedeutung von strategischem Recruiting und Talent Management ist in den HR-Abteilungen angekommen. Aber die meisten Unternehmen betrachten das Thema zu eindimensional. Die Teilnehmer des TMG 2019: HR Innovation Lab können innovative Lösungen entwickeln und testen – live und dreidimensional. mehr

no-content
Serie 09.01.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Wie aussagekräftig sind Anschreiben in der Bewerbungsmappe wirklich?mehr

no-content
News 07.01.2019 HR-Termine 2019

Spezialisierte Veranstaltungen rund um die Themen Recruiting, Employer Branding und Gesundheit oder zu Zukunftsthemen wie New Work und Agilität werden immer stärker nachgefragt. Dieser Trend wird sich in diesem Jahr fortsetzen. Ein Überblick über die wichtigsten HR-Events 2019.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   01.01.2019

Das Personalmanagement kann nur dann einen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten, wenn es hilft, das für die Strategieumsetzung benötigte Humankapital bereitzustellen. Doch wie dies genau zu geschehen hat, welche Mitarbeitenden mit welchen Kompetenzen zukünftig benötigt werden, ist oft unklar. Dies gilt insbesondere in Zeiten massiver technischer Umbrüche und sich wandelnder Geschäftsmodelle. Genauso herausfordernd ist die Frage, welche Personalinstrumente letztendlich wirksam sind, um dieses Humankapital zur Verfügung zu stellen. Für ein strategisches Personalmanagement gibt es keine Patentrezepte. Aber die Beiträge in diesem Heft zeigen die Bandbreite der Ansätze, die verfolgt werden können.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   01.01.2019

Jede Zeit hat ihre Rebellen. In der Vergangenheit stellten sich Rebellen gegen die Mächtigen. Heute ruft man in den Unternehmen nach „Organisationsrebellen“. Denn sie wollen die Dinge neu und anders machen und treiben damit - so die Wunschvorstellung - Innovationen und den Kulturwandel voran mit dem Ziel, eine bessere Arbeitswelt zu schaffen.mehr

no-content
News 21.12.2018 Personalberatung

Für die Besetzung von Positionen im Top-Management sind Personalberater weiterhin die erste Wahl. Bei anderen Management- und Expertenpositionen holen die Unternehmen das Recruiting zunehmend wieder ins eigene Haus und setzen dabei auf digitale Tools. Eine Studie gibt Einblick.mehr

no-content
News 20.12.2018 Studie

Die Anwendung von KI-Technologien im Personalwesen stößt immer wieder auf Grenzen und Kritik. Dennoch bewerten einige Bewerber den Einsatz von Künstlicher Intelligenz wohlwollend – zumindest wenn ein konkreter Nutzen für den Bewerber deutlich wird.mehr

no-content
News 05.12.2018 Recruiting

Fünf Angaben genügen. Das ist das Prinzip der Omnium-App, die eine Bewerbung ohne Lebenslauf und Anschreiben ermöglichen will. Damit will man die Arbeitnehmer erreichen, die sich beruflich verändern würden, wenn es nicht so aufwändig wäre. Gerhard Wach, der Firmengründer von Omnium und Inhaber des bundesweiten Personaldienstleisters Franz & Wach, erklärt die Details.mehr

no-content
News 04.12.2018 Recruiting

Früher dachten Arbeitgeber in Zielgruppen wie Schüler, Studenten und Professionals. Doch damit trafen sie nur sehr ungenau die Bedürfnisse potenzieller Bewerber. Weshalb Individualisierung ein wichtiger Trend im Recruiting ist und wie diese umsetzbar ist, erläutert Gero Hesse.  mehr

no-content
News 03.12.2018 Steigende Besetzungszeiten

Die Arbeitslosigkeit sinkt und die Besetzungszeit steigt an. Dass sich die Personalsuche in Deutschland in die Länge zieht, wird durch eine Forsa-Studie bestätigt: Fast drei Viertel der befragten Personalleiter brauchen mehr Zeit, um eine freie Stelle besetzen zu können.mehr

no-content
News 27.11.2018 Interview mit Kaya Taner von Honeypot

IT-Fachkräfte sind häufig von spam-artigen Active-Sourcing-Anfragen genervt. Wie Unternehmen sie dennoch erfolgreich rekrutieren, worauf bei der proaktiven Ansprache zu achten ist und welche Fehler häufig gemacht werden, erklärt Kaya Taner im Interview.mehr

no-content
News 21.11.2018 Leadership Report 2019

„Am lautesten klopfen die Veränderungen der Arbeitswelt an die Türen der Personalabteilung", sagt Trendforscher Franz Kühmayer. In seinem Leadership Report 2019 entwirft er fünf Handlungsfelder für HR.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   19.11.2018

Neue Geschäftsmodelle, wie Same-Day-Lieferungen, werden mit alten Personalkonzepten umgesetzt, die für die Mitarbeiter teilweise sehr belastend sind. Die Folge: Frust bei allen Beteiligten, der sich vielfach vermeiden ließe. Es ist an der Zeit, das Workforce Management neu und anders zu denken.mehr

no-content
News 08.11.2018 Recruiting und Bewerbung

Intrinsische oder extrinsische Motivation? Welche für Bewerbungsprozesse eher ausschlaggebend ist, wird aus Recruiterperspektive häufig anders eingeschätzt als aus Bewerberperspektive. Eine Studie zeigt, dass die Bedeutung intrinsischer Motivation in der Regel unterschätzt wird.mehr

no-content
News 07.11.2018 Recruiting

Social Media Recruiting wird von Bewerbern häufig schlecht bewertet. Das zeigt eine neue Auswertung der Daten des Jobbörsen-Kompass, der von Gerhard Kenk veröffentlicht wurde. Demnach werden sowohl Online-Jobbörsen als auch Job- und Karrieremessen deutlich besser bewertet.mehr

no-content
Serie 31.10.2018 Kolumne Recruiting

Mit seiner Personalmarkting-Kolumne hat Henner Knabenreich Recruiter immer mit Tipps und Praxisbeispielen bei Ihrer Arbeit unterstützt. Dieses Mal ist seine Kolumne mehr ein Appell: Die Recruiting-Denke und die Recruiting-Strategie müssen sich ändern. Recruiter müssen dem Offensichtlichen ins Auge sehen.mehr

no-content
News 24.10.2018 Recruiting

Durchschnittlich 43 Sekunden nehmen sich Personalmanager Zeit, um den Lebenslauf eines Bewerbers anzusehen. Gefühlt sind es jedoch deutlich mehr: Nach eigener Schätzung wenden die Personaler knapp zwei Minuten pro Lebenslauf auf, so das Ergebnis einer Studie.mehr

no-content
News 19.10.2018 Personalbeschaffung

Bewerber warten nicht gerne. Sieben Tage geben sie Unternehmen für die ersten Schritte im Recruiting-Prozess. Neben dem Zeitfaktor und der Candidate Experience gibt es jedoch eine Reihe weiterer Kriterien, entlang derer sich der Recruiting Prozess optimieren lässt.mehr

no-content
News 17.10.2018 Recruiting Trends

Social Media Recruiting ist kein Hype mehr, sondern inzwischen fester Bestandteil einer aktuellen Recruiting-Strategie. Doch welche Strategien, Methoden und Ansätze lohnen sich wirklich? Und welche Fehler sollten Recruiter vermeiden? Ein Überblick.mehr

no-content
News 16.10.2018 Der große HR-Wissenstest

Für den großen HR-Wissenstest haben drei Professoren zusammen mit der Redaktion des Personalmagazins knifflige Fragen in sechs Themenbereichen von HR zusammengestellt. Sechs Wochen lang konnten Personaler ihr Fachwissen damit online prüfen. Nun liegen die Ergebnisse vor.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.10.2018

Die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft sinkt. Wie innovativ ist dabei die HR-Industrie? Die Jury des HR Innovation Awards 2018 hat sieben HR-Lösungen ausgezeichnet. Sie haben das Zeug dazu, HR in der Schlüsselrolle als nötiger Innovationstreiber in den Unternehmen zu unterstützen.mehr

no-content
News 05.10.2018 Recruiting

Es wird immer schwieriger, passende Bewerber zu finden. Aber im Vorstellungsgespräch springen viele Kandidaten wieder ab, weil sie auf unhöfliche Gesprächspartner treffen oder respektlose Fragen gestellt bekommen. Eine Umfrage hat besonders skurrile Erfahrungen von Bewerbern zusammengetragen.mehr

no-content
News 03.10.2018 Bewerbermanagement

Bewerbermanagement umfasst den gesamten Recruitingprozess von der Stellenanzeige bis zur Personalauswahl. Zunehmend spielen dabei softwarebasierte Tools und die rechtlichen Voraussetzungen eine Rolle. Was Datenschutz und AGG im Bewerbermanagement vorgeben, erläutert Rechtsanwältin Anja Branz.mehr

no-content
News 26.09.2018 Studie Recruiter Experience 2018

Recruiter leisten enorm viel auf ihrem Gebiet. Zwar dominieren noch die klassischen, administrativen Aufgaben wie das Sichten von Bewerbungen. Aber auch Active Sourcing und Networking gehören zu den Aufgabenschwerpunkten. Eine Studie gibt Aufschluss über die Recruiter Experience 2018. ​​​​​​​​​​​​​​mehr

no-content
News 21.09.2018 Online-Recruiting-Studie

Viele Unternehmen orientieren sich an den Dax-Vorbildern. Doch nicht immer taugen diese Vorbilder. Die Online-Recruiting-Studie von Wollmilchsau zeigt, wie gut die Dax-Karriereseiten hinsichtlich der "Candidate Experience" sind. Im Vergleich zur Vorjahresstudie zeigen sich ein paar Rückschläge.mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   17.09.2018

Das Recruiting ist heutzutage hochprofessionalisiert. Recruiter sind Spezialisten für ihren Aufgabenbereich und es gibt eine übergreifende Strategie, die all diese Kompetenzen zielgerichtet für die Personalgewinnung einplant – so zumindest ist die Vorstellung.mehr

no-content
News 12.09.2018 Mitarbeiterempfehlungen

Spontane Mitarbeiterempfehlungen sind deutlich verbreiteter als der systematische Einsatz von Empfehlungsprogrammen, fand eine Umfrage unter Bewerbern heraus: Fast zwei Drittel der Befragten haben in ihrem Unternehmen schon jemanden empfohlen, aber nur neun Prozent haben Erfahrungen mit einem solchen Programm gemacht.mehr

no-content