News 16.06.2020 Fachkräftemangel

Seit März hat die Kurzarbeit in Deutschland stark zugenommen und die Zahl der offenen Stellen ist gesunken. Infolgedessen zeigen sich auch in den bislang hoch begehrten MINT-Berufen deutliche Bremsspuren. Der MINT-Frühjahrsreport 2020 weist nur noch 152.600 offene Stellen im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik aus – 51 Prozent weniger als vor einem Jahr.mehr

no-content
News 16.03.2020 Advertorial: Fachkräfteindex

Der Hays Fachkräfte-Index 2019 liefert einen Gesamtüberblick darüber, an welchen deutschen Standorten jährlich die meisten Fachkräfte gesucht werden.mehr

no-content
News 11.02.2020 Arbeitsmarkt

Großbritannien ist mit Ablauf des 31. Januar 2020 aus der Europäischen Union ausgetreten. Bis zum Jahresende gilt nun eine elfmonatige Übergangsphase, in der Großbritannien und die EU versuchen werden, sich auf ein Handelsabkommen zu verständigen. Bis zum Ablauf der Übergangsphase gilt das bisherige Recht weiter.mehr

no-content
News 09.01.2020 Recruiting

Gebeutelt vom Fach- und Führungskräftemangel beauftragen Unternehmen zunehmend spezialisierte Personalberatungen mit der Suche nach Mitarbeitern. Die Auftragsbücher der Headhunter sind voll. Doch geeignete Kandidaten zu gewinnen, ist aufwändiger denn je.mehr

no-content
News 28.10.2019 Führungskultur

Jede dritte Fachkraft hat schon einmal wegen ihres Chefs gekündigt. 20 Prozent der Fachkräfte bewerten ihre Vorgesetzten nur mit der Schulnote vier ("ausreichend") oder schlechter. Diese alarmierenden Zahlen gehen aus einer aktuellen Studie hervor und rufen nach besserer Führungskräfteentwicklung.mehr

no-content
News 11.10.2019 Lebenslanges Lernen

Die Mitarbeiter fachlich fit zu machen und  zu halten – das ist ein großes Thema in allen Unternehmen und eine Herkulesaufgabe. Wie in der Immobilienbranche weitergebildet wird und warum eine neue Art von Lernen nötig ist.mehr

no-content
News 10.07.2019 Fachkräftemangel

Wer ein Studium oder eine Berufsausbildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik wählt, hat weiterhin beste Chance im Arbeitsmarkt. Der MINT-Frühjahrsreport 2019 weist rund 311.300 unbesetzte MINT-Stellen in Unternehmen aus. Die Gründe dafür sieht das Nationale MINT Forum (NMF) unter anderem in einer mangelnden Begleitung von Azubis und Studierenden.mehr

no-content
News 24.05.2019 Internationale Arbeitsmarktstudie

Deutschland liegt auf dem zweiten Platz der weltweit beliebtesten Zielländer für hochqualifizierte Digitalfachkräfte und ist damit der attraktivste nicht-englischsprachige Jobstandort der Welt. Das zeigt eine internationale Arbeitsmarktstudie.mehr

no-content
News 27.03.2019 Arbeitsmarkt

Beim Übergang von der Hochschule zur Erwerbstätigkeit wandern vor allem in den neuen Bundesländern mehr Absolventen ab als zu. Größter Verlierer ist laut einer Analyse von Studitemps Sachsen-Anhalt. Nur vier Bundesländer haben ein positives Saldo: Diese Länder erhalten voraussichtlich mehr Uni-Absolventen, als sie selbst ausgebildet haben.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 27.11.2018 Interview mit Kaya Taner von Honeypot

IT-Fachkräfte sind häufig von spam-artigen Active-Sourcing-Anfragen genervt. Wie Unternehmen sie dennoch erfolgreich rekrutieren, worauf bei der proaktiven Ansprache zu achten ist und welche Fehler häufig gemacht werden, erklärt Kaya Taner im Interview.mehr

no-content
News 09.11.2018 Prognose zu Future Skills

Die Initiative "Future Skills" prognostiziert, welche digitalen und nicht-digitalen Kompetenzen Unternehmen künftig benötigen und zeigt in einem Diskussionspapier auf, wie HR den Bedarf an diesen Fähigkeiten decken will.mehr

no-content
Serie 31.10.2018 Kolumne Recruiting

Mit seiner Personalmarkting-Kolumne hat Henner Knabenreich Recruiter immer mit Tipps und Praxisbeispielen bei Ihrer Arbeit unterstützt. Dieses Mal ist seine Kolumne mehr ein Appell: Die Recruiting-Denke und die Recruiting-Strategie müssen sich ändern. Recruiter müssen dem Offensichtlichen ins Auge sehen.mehr

no-content
Serie 23.11.2017 Wissensarbeit im digitalen Wandel

Spezialistentum alleine reicht nicht mehr, um mit digitalem Wissen konkurrieren zu können. Wissensarbeiter stecken deshalb viel Energie in den Aufbau weiterer Kompetenzen. Dass Unternehmen sie hierbei unterstützen müssen, zeigt eine aktuelle Studie von Hays.mehr

no-content
Serie 26.10.2017 Wissensarbeit im digitalen Wandel

Traditionelle Wissensarbeit wird durch die Digitalisierung ihren Stellenwert verlieren. Das zeigt eine aktuelle Studie. Doch neue Kompetenzen, insbesondere emotionale Intelligenz und soziologisches Wissen, könnten der Wissensarbeit neuen Mehrwert geben, meint Harald Schirmer von Continental.mehr

no-content
Serie 24.10.2017 Wissensarbeit im digitalen Wandel

Bis 2030 werden Wissensarbeiter zur Entwicklung und Anleitung künstlicher Intelligenz noch dringend benötigt werden, so die Meinung von Carsten Wember, KPMG. Doch dann könnten Maschinen und KI auch diese Arbeit übernehmen. Wissensarbeit müsste sich dann auf interdisziplinäre Aufgaben fokussieren.mehr

no-content
Serie 18.10.2017 Wissensarbeit im digitalen Wandel

Um innovativ und agil zu handeln, brauchen Unternehmen Vordenker in der Digitalisierung. Doch gerade Wissensarbeiter werden, so die Ergebnisse einer Studie von Hays, von zu vielen Routinetätigkeiten blockiert. Dieses Dilemma konnten Unternehmen bisher nicht lösen.mehr

no-content
News 17.10.2017 Märkte

Wie kann die Immobilienbranche sicherstellen, dass auch in Zukunft motivierte Mitarbeiter in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen? Und welche Fähigkeiten und Kompetenzen benötigt der erfolgreiche Immobilienexperte der Zukunft? Warum das Thema Personal Agility, also die persönliche Flexibilität, mehr als nur ein Hype ist und anhand welcher Kriterien Sie den perfekten Mitarbeiter erkennen, erklärt RICS-Experte Maarten Vermeulen.mehr

no-content
Serie 16.08.2017 HR-Startups

Der Fachkräftemangel ist das Toprisiko für die deutsche Wirtschaft. Mit der Verzahnung von Jobvermittlung und juristischer Dienstleistung bietet Employland deutschen Unternehmen eine Plattform für die weltweite Mitarbeiter-Rekrutierung. Das Start-up erledigt alle mit der Arbeitsmigration verbundenen rechtlichen Schritte.mehr

no-content
Bilderserie 01.08.2017

Hays-Fachkräfte-Index Q4mehr

no-content
News 30.06.2017 Finanz- und Rechnungswesen

Die Arbeitsbelastung steigt, der Mangel an Fachkräften steigt: Laut Arbeitsmarktstudie 2017 müssen sich Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen einem erhöhten Stresslevel stellen. Die Lösung der CFOs: Einsatz von Quereinsteigern.mehr

no-content
News 29.03.2017 IT-Fachkräfte

Mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen hat aktuell Probleme IT-Fachkräfte zu finden. Im Wettbewerb um die besten Informatiker hilft es, den Fachkräftemarkt und die Wünsche dieser Zielgruppe zu kennen. Eine Studie von Stack Overflow gibt Einblicke, wie Software-Entwickler ticken.mehr

no-content
News 23.03.2017 Cebit 2017

Auf der Cebit in Hannover dreht sich in dieser Woche alles um die digitale Transformation in Unternehmen und die Chancen, die die Digitalisierung eröffnet. Klar wird dabei aber auch: Deutschland hat Nachholbedarf und die digitale Transformation bleibt eine Herausforderung.mehr

no-content
News 17.11.2016 Vergütung

Spezialisten können mit der richtigen Qualifizierung und in der richtigen Branche bis zu 81.000 Euro im Jahr verdienen. Das zeigt ein neues Gehaltsranking von Kienbaum.mehr

4
News 16.11.2016 Fachkräftemangel

Laut Bitkom gibt es in Deutschland aktuell 51.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Wie also können Unternehmen im Recruiting punkten? Das Karriereportal "Get in IT" hat bei IT-Absolventen nachgefragt. Studienbetreuerin Deborah Liebig stellt die Ergebnisse vor und erklärt, warum Personalentwicklung so wichtig ist.mehr

no-content
News 07.11.2016 Arbeitsmarkt

Fachkräftemangel am Arbeitsmarkt macht den Behörden in allen Bundesländern  zu schaffen. In der Privatwirtschaft können vor allem Arbeitnehmer mit technischen Berufen höhere Einkommen erzielen.mehr

no-content
News 15.07.2016 Brexit

Der Brexit kann für den Arbeitsmarkt Großbritanniens gravierende Folgen haben. Einer internationalen Arbeitsmarktumfrage der Online-Jobbörse Stepstone zufolge planen schon jetzt 600.000 britische Fachkräfte, ihre berufliche Karriere in einem anderen EU-Land fortzuführen.mehr

no-content
Bilderserie 02.05.2016

Hays-Fachkräfte-Indexmehr

no-content
News 29.04.2016 Outsourcing des Arbeitsschutzes

Im Zuge von Umstrukturierungsmaßnahmen wurde entschieden, den Bereich Arbeitssicherheit zu schließen. Die Aufgaben sollten künftig von einem externen überbetrieblichen Dienstleister ausgeführt werden. Eine Fachkraft für Arbeitssicherheit hat daraufhin gegen die betriebsbedingte Kündigung vor dem Landesarbeitsgericht (LAG) Niedersachsen in zweiter Instanz geklagt.mehr

no-content
News 29.01.2016 Infografik

IT-Spezialisten haben bei ihrem Jobeinstieg einen Karriereplan, der anders aussieht als in anderen Berufsfeldern. Anstatt möglichst schnell auf der Karriereleiter voran zu kommen, steht für sie die Entwicklung von Fachkompetenz im Vordergrund.mehr

no-content
Serie 04.01.2016 HR-Trends 2016

Das Jahr 2015 war bestimmt von Schlagzeilen zur Flüchtlingskrise. Auch im kommenden Jahr warten viele Herausforderungen. Die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt wird dabei eine zentrale Rolle spielen - und wird somit auch eine Aufgabe für HR werden.mehr

no-content
News 12.10.2015 Sinkende Auszubildendenzahlen

Die Azubizahlen könnten künftig drastisch schrumpfen: Bleiben die Hörsäle der Hochschulen weiter so attraktiv wie bisher, werde es im Jahr 2030 rund 80.000 Azubis weniger geben, so eine aktuelle Prognose. Bildungsexperten empfehlen darum erneut, das Bildungssystem durchlässiger zu gestalten.mehr

no-content
Bilderserie 08.08.2014

Die Nachfrage nach Finance-Spezialisten hat sich im zweiten Quartal 2014 nach dem starken Anstieg im Vorquartal auf dem hohen Niveau stabilisiert und ist in Summe weiter leicht angestiegen.mehr

no-content
Special 12.11.2013 Haufe Shop

In diesem Buch stellen HR-Profis neue Wege beim Recruiting, bei der Personalentwicklung und Mitarbeiterbindung vor. Nutzen Sie innovative Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter durch eine attraktive Unternehmenskultur zu halten und optimal zu fördern. Und sie so fit für immer neue Anforderungen in der Gegenwart und in der Zukunft zu machen.mehr

no-content
Bilderserie 31.10.2013

Auswertung aller relevanten Stellenanzeigen in Tageszeitungen und Onlinejobbörsen.mehr

no-content
News 22.10.2013 Pflegekräfte

Der Fachkräftemangel in der Pflege kann nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit nur durch Zuwanderung beseitigt werden. Darüber hinaus sollen durch attraktivere Arbeitsbedingungen mehr Arbeitskräfte gewonnen werden.mehr

no-content
News 11.10.2013 Ausländische Fach- und Führungskräfte

Ausländische Fach- und Führungskräfte, die in Deutschland arbeiten, bewerten ihre Jobaussichten mehrheitlich gut, so eine Studie. Doch die Sprachbarriere kann zu einer langsameren Karriereentwicklung führen – und auch den persönlichen Kontakt zu den Kollegen erschweren.mehr

no-content
News 10.10.2013 Recruiting

Mehr als jedes zweite Unternehmen will in den kommenden zwölf Monaten Fach- und Führungskräfte aus dem Ausland rekrutieren, so eine repräsentative Studie der Bitkom Research GmbH. Dabei läuft die Rekrutierung im europäischen Ausland bisher überraschend schnell.mehr

no-content
News 29.08.2013 Demografische Entwicklung

Der 8. Demografie-Kongress Best Age, der am 27. und 28. August 2013 in Berlin stattfand, widmete sich dem Thema „Land und Leute! Die Zukunft vor Ort gestalten“ und legte den inhaltlichen Schwerpunkt auf die Bewältigung der demografischen Herausforderungen in den Kommunen.mehr

no-content
News 11.02.2013 Aus- und Weiterbildung

Die neue Studiengruppe „Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung“ der EBZ Business School, die im Herbst 2013 starten wird, soll nicht mehr nur für Teilnehmer aus den regionalen Prüfungsverbänden und verbandsnahen Prüfungsgesellschaften offen stehen, sondern für die Allgemeinheit zugänglich sein.mehr

no-content
News 19.12.2012 Personalentwicklung

IT-Profis, die sich nur um die IT-Infrastruktur kümmern oder Programme entwickeln, könnten demnächst zu einer aussterbenden Minderheit gehören. Um den künftigen Ansprüchenim Unternehmen genügen zu können, benötigen sie zusätzlich Business Kompetenzen.mehr

no-content