News 23.05.2024 Chancengerechtigkeit

Männerdominierte Führungsstrukturen, zu wenig Unterstützung für Mütter, sexistisches Verhalten: Viele Führungskräfte sind sich einig, was Frauen die Karriere erschwert. Doch die Unternehmen hinken hinterher, wie eine Wirkungsanalyse der Fidar zeigt. Ein Praxisleitfaden gibt Tipps für mehr Chancengerechtigkeit in Aufsichts- und Führungspositionen.mehr

no-content
News 15.05.2024 Master of Business Administration

Die Non-Profit-Organisation Forté Foundation verzeichnet einen Rekordanteil von 42 Prozent Frauen in Vollzeit-MBA-Programmen an ihren 58 Mitgliedsschulen in den USA, Europa und Kanada. Zum ersten Mal in der Geschichte der Erhebung haben fünf Wirtschaftshochschulen Geschlechterparität erreicht, drei Schulen sind nahe dran.mehr

no-content
Kommentar 08.03.2024 Gleichberechtigung

Der Weltfrauentag 2024 steht unter dem Motto "In Frauen investieren: Fortschritte beschleunigen." Aber wie weit ist die Immobilienbranche beim Thema Gleichstellung? Eine Einschätzung.mehr

no-content
News 08.03.2024 Weltfrauentag

Am 8. März ist Weltfrauentag. Der vor 112 Jahren entstandene weltweite Aktionstag zur Gleichberechtigung der Frauen bei Wahlen, im gesellschaftlichen und im Arbeitsleben ist auch heute noch Anlass, um die Stellung der Frau im Beruf kritisch zu hinterfragen. Was hat sich in den vergangenen Jahren getan?mehr

no-content
Kommentar 07.03.2024 Weltfrauentag

Alle Jahre wieder dasselbe Ritual: Pünktlich zum Weltfrauentag rühmen sich Unternehmen für ihre Frauenquote in den Top-Etagen. Aber wo bleiben die anderen weiblichen Talente aus dem Unternehmen?  mehr

no-content
News 22.01.2024 Frauenquote

Zum Jahreswechsel 2023/2024 haben es viele Frauen in die oberste Führungsebene geschafft: Der Frauenanteil in Vorständen ist so hoch wie nie zuvor. Männer dominieren jedoch weiterhin und die Entwicklung verliert an Schwung. Aktuelle Zahlen zum Frauenanteil in Vorständen und Aufsichtsräten zeigen Analysen von DIW, EY und Fidar.mehr

1
News 25.10.2023 Führung

Männer in der Überzahl, Frauen in Teilzeit und Kinder als Karrierebremse: Eine neue repräsentative Studie der IU Internationalen Hochschule zeigt einmal mehr, dass sich bei den Führungspositionen in Unternehmen nicht viel geändert hat.mehr

no-content
News 19.10.2023 Allbright-Ranking

Jedes Jahr werden rund 100 Vorstandsposten in den 160 Börsenunternehmen neu besetzt. Das Ranking der Allbright Stiftung gibt einen Überblick, welche Unternehmen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis im Vorstand haben und welche auf der "Roten Liste" derjenigen stehen, die keine einzige Frau auf der obersten Managementebene haben.mehr

no-content
News 26.09.2023 Initiativen der Immobilienwirtschaft

Viele Bereiche in der Immobilienbranche – vor allem Führungsetagen und Fachpanels – werden noch von Männern dominiert. Doch so langsam dreht sich der Wind: Frauen werden sichtbarer in der Branche. Auch weil Netzwerke und Initiativen Erfolg fördern und Gleichberechtigung fordern.mehr

no-content
News 26.06.2023 Frauenquote

Weibliche Führungskräfte werden verstärkt gesucht, oft mithilfe von Headhuntern. Denn die meisten der weiblichen Vorstände werden von extern rekrutiert, während ein Großteil ihrer männlichen Kollegen intern befördert werden. Das zeigt eine aktuelle Studie der Allbright-Stiftung.mehr

no-content
News 13.06.2023 EPS 351

Der Hauptfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat den Entwurf eines neuen Prüfungsstandards (EPS 351) verabschiedet. Danach ist im Rahmen der Abschlussprüfung bei unvollständigen Angaben zur Frauenquote nur ein eingeschränkter Bestätigungsvermerk zu erteilen.mehr

no-content
News 08.03.2023 Frauen in Führung

Deutschland gehen die Führungskräfte aus und ausgerechnet die Frauen winken dankend ab? Das hat seinen Grund. Denn getäfeltes Büro, Dienstwagen und Titel haben längst ihren Reiz verloren. Frauen streben heute nach Motiven und Rahmenbedingungen jenseits üblicher Insignien der Macht, um Erfüllung in diesem Job zu finden.mehr

no-content
News 24.02.2023 Führungskultur

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Behörde im Umbruch. Beamtinnen und Beamte gibt es kaum noch, der Großteil der Beschäftigten ist angestellt. Auch die Anforderungen an Karrieremöglichkeiten und Führungs­stile ähneln inzwischen eher denen eines Konzerns. Personalvorständin Katrin Krömer möchte der BA nun ein neues Führungsverständnis vermitteln. Ob das gelingen kann?mehr

no-content
News 30.01.2023 Studie

Nur wenige Mädchen entscheiden sich für einen Tech-Studiengang oder eine Ausbildung im Mint-Bereich. Beim Start ins Berufsleben sinkt der Frauenanteil noch weiter. Das bremst die wirtschaftliche Entwicklung in Europa spürbar aus, weil der Talentpool an Männern den Fachkräftebedarf nicht decken kann.mehr

no-content
Fairness hat viele Facetten
digital
Magazinbeitrag 24.01.2023 Fairness in HR

Fairness ist von zentraler Bedeutung für die Arbeitswelt. Doch was ist eigentlich fair? Bedeutet Fairness, alle gleich zu behandeln? Sind Quotenregelungen fair? Fairness hat verschiedene Dimensionen, und was als fair empfunden wird, hängt von der Perspektive ab. Dennoch gibt es einige allgemeingültige Fairness-Regeln.mehr

no-content
Special 25.10.2022 Wie Frauen ihre Stimme finden

Viv Groskop ermutigt Frauen, ihre Stärken zu erkennen und ihrer Stimme mehr Gewicht zu verleihen. Das Buch bietet befreiende und erfrischende Perspektiven, öffentlich zu sprechen und in Erscheinung zu treten. Mit einem Vorwort von Tijen Onaran.mehr

no-content
News 06.09.2022 Gleichberechtigung

In der früheren Männerdomäne "Finanzabteilung" dominieren zahlenmäßig inzwischen die Frauen. Doch auf dem Weg zur Gleichberechtigung gibt es noch Handlungsbedarf, wie eine aktuelle Studie zeigt.mehr

no-content
Teams müssen diverser werden
digital
Magazinbeitrag 18.08.2022 Studie

Die Diskussion um die Frauenquote in Vorständen und Geschäftsführungen macht deutlich, wie relevant Chancengleichheit und Gleichberechtigung sind. Wie weit die Immobilienwirtschaft schon ist und wo noch Handlungsbedarf besteht, zeigt eine Studie des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft.mehr

no-content
News 09.05.2022 Studie

Zwischen den Lebenserwerbseinkommen von Frauen und Männern klafft nach wie vor eine große Lücke. Auf das gesamte Erwerbsleben gerechnet, können sich Frauen einer Studie zufolge nur etwas mehr als halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie Männer.mehr

no-content
News 20.04.2022 Studie

In vielen akademischen Berufen sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Dass dies auch in den Wirtschaftswissenschaften der Fall ist, zeigt eine Studie der Goethe-Universität Frankfurt und der Toulouse School of Economics. Insbesondere in hohen Positionen und an besonders forschungsstarken Hochschulen haben Frauen es demnach schwer.mehr

no-content
News 06.04.2022 Auszeichnung

Zum zehnten Mal zeichnete der Frauen-Karriere-Index (FKi) am 5. April Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise national und international um Diversity, Inklusion und Frauenförderung verdient gemacht haben.mehr

no-content
News 08.03.2022 Weltfrauentag

Die neue Normalität zwingt Unternehmen, mit begrenzten Mitteln zu jonglieren und ihre strategischen Prioritäten neu zu justieren. Diversity hat im Kontext harter Businessziele verschwindend geringe Bedeutung.mehr

no-content
News 07.03.2022 Equal Pay Day

Der Gender Pay Gap, also die Verdienstlücke zwischen Frauen und Männern, ist in den vergangenen Jahren langsam, aber kontinuierlich bis auf 18 Prozent gesunken. Für diesen Rückgang ist allerdings fast ausschließlich die Gruppe der unter 30-Jährigen verantwortlich, wie eine aktuelle Analyse des DIW Berlin zeigt.mehr

no-content
News 03.02.2022 Inclusion & Diversity

Unternehmen wollen mehr Diversität, wissen aber nicht wie. Die wenigsten Unternehmen haben klare Zielvorgaben und konkrete Maßnahmen zur Förderung von "Inclusion & Diversity". Das zeigen zwei aktuelle Studien.mehr

no-content
News 24.01.2022 Interview zur EU-Frauenquote

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will im ersten Halbjahr 2022 eine europaweite Frauenquote in den Aufsichtsräten großer Unternehmen durchsetzen. Danach sollen Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen künftig zu mindestens 40 Prozent mit Frauen besetzt werden. KMU sollen nicht betroffen sein. Was das für Deutschland heißt, wo bislang eine niedrigere Quote gilt, erklärt Arbeitsrechtler Dr. Hans-Peter Löw.mehr

no-content
Frauen wollen führen – aber unter anderen Vorzeichen
digital
Magazinbeitrag 11.01.2022 Frauen in Führungspositionen

Obwohl Frauen ihren männlichen Kollegen in Bezug auf Kompetenz und Potenzial in nichts nach­stehen, sind Frauen in Führungs­positionen unter­repräsentiert. Warum ist das so? Wollen Frauen gar nicht führen? Eine Studie ging dieser Frage nach. Anhand von 50 qualitativen Interviews arbeiteten die Autoren heraus, welche Rahmen­bedingungen sich Frauen wünschen, um Führungs­verantwortung zu übernehmen.mehr

no-content
News 18.11.2021 Rechtsform SE

Ein Viertel der Dax-Unternehmen hat keinen paritätisch besetzen Aufsichtsrat. Immer mehr Unternehmen haben sich in die Rechtsform SE (Europäische Aktiengesellschaft) geflüchtet und umgehen damit deutsche Mitbestimmungspflichten und die Frauenquote. Das zeigt eine Analyse des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (IMU) zusammen mit der Hans-Böckler-Stiftung.mehr

no-content
News 13.10.2021 Kommentar

"Ein Ziel von null Prozent Frauen im Vorstand“, warf der Verein "Frauen in der Immobilienwirtschaft" auf der Expo Real den börsengelisteten Immobilienunternehmen vor. Hintergrund: Deren überschaubarer Frauenanteil in Führungspositionen. Ein Kommentar.mehr

no-content
News 30.09.2021 Studie

Seit gut fünf Jahren ist das Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Was sich seither in der Praxis getan hat und wie Unternehmen "Fair Pay" weiter voranbringen können, zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Willis Towers Watson.mehr

no-content
News 20.09.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Frauen sind in den Führungsetagen der Immobilienwirtschaft oft unterrepräsentiert. Woran das liegt und welche Programme und Förderungen diesem weiblichen Mangel Abhilfe schaffen könnten, erörtern die "Immofrauen" Stefanie Risse und Diana Ewert im L'Immo-Podcast.mehr

no-content
News 12.08.2021 FüPoG II

Am 12. August 2021 ist das Zweite Führungspositionengesetz (FüPoG II) in Kraft getreten. Große Unternehmen in Deutschland müssen nun  bei der Besetzung von Posten der höchsten Management-Ebene Frauen stärker berücksichtigen.mehr

no-content
News 11.03.2021 Gleichstellung

Die Datenlage zur Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland zeigt für das Corona-Jahr 2020 ambivalente Muster: Scheinbare kurzfristige Fortschritte beim Gender Pay Gap treffen auf möglicherweise dauerhafte Verschlechterungen der Arbeitszeit-Situation von erwerbstätigen Frauen. Das ergab eine Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung.mehr

1
News 08.03.2021 Kommentar

Am 8. März war internationaler Frauentag. Katrin Williams, Vorsitzende des Vereins "Frauen in der Immobilienwirtschaft", erklärt, warum sich ein größerer Frauenanteil, Gleichberechtigung und Chancengleichheit in der Immobilienwirtschaft auszahlen.mehr

no-content
News 20.01.2021 DIW Managerinnen-Barometer

Die Frauenanteile in den Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland sind im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Vielerorts gewann die Entwicklung aber insbesondere in den Vorständen kaum an Dynamik. Bringt das jüngst vom Bundeskabinett beschlossene zweite Führungspositionen-Gesetz endlich die Trendwende? Aktuelle Zahlen liefert das neueste Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).mehr

no-content
News 13.01.2021 Frauenquote

In den vergangenen Jahrzehnten hat die Beschäftigung von Frauen in Deutschland deutlich zugenommen – besonders in hochbezahlten Berufen. So ist der Anteil von Frauen seit Ende der 1980er Jahre in den 20 Prozent der bestbezahlten Jobs um rund 75 Prozent gestiegen, in den übrigen Berufen dagegen nur um knapp 25 Prozent, wie eine aktuelle Studie zeigt.mehr

no-content
News 09.12.2020 Diversity

Die Frauenquote ist ein Schritt in die richtige Richtung, sie wird aber das Thema mehr Frauen in Führungspositionen nicht alleine lösen. Es gilt jetzt, die richtigen Hebel in der Personalpolitik zu stellen, um die Gleichstellung in den Unternehmen umzusetzen. Die Talente-Pipeline an Nachwuchsfrauen muss weiter gefüllt werden.mehr

no-content
News 03.11.2020 Interview mit Chairwoman der Charta der Vielfalt

Unternehmen, die um Diversity Management herumzukommen versuchen, könnten ihre Zukunft verspielen. Das ist ein Fazit aus einer noch unveröffentlichten Studie der "Charta der Vielfalt". Die Fortschritte gehen nicht schnell genug, meint Ana-Cristina Grohnert, Vorstandsvorsitzende der Arbeitgeberinitiative, im Interview.mehr

2
News 22.10.2020 Diversity

Im Krisenjahr 2020 ist der Frauenanteil in Dax-Vorständen auf den Stand von 2017 gesunken. In den Aufsichtsräten sitzen zwar seit zwei Jahren dank gesetzlich forcierter Quote gut 30 Prozent Frauen, doch die Machtverhältnisse in den Aufsichtsgremien haben sich dadurch kaum verändert.mehr

2
News 17.08.2020 Chancengleichheit

Nicht die Quote allein macht Deutschlands Wirtschaft weiblicher. Vielmehr braucht es auch Personal­kompe­tenz in den Auf­sichts­räten. Eine aktuelle Studie weist diesen Zusammenhang jetzt nach. Wo das Aufsichts­gremium über HR-Expertise verfügt, da steigt auch der Frauenanteil im Top­management. Die Ergebnisse lassen sich als Aufwertung für die Wirkkraft des HR-Instrumentariums lesen.mehr

no-content
News 14.07.2020 Studie

Frauen sind im Topmanagement kommunaler Firmen weiter unterrepräsentiert. Sie kommen einer Studie zufolge vor allem in den Bereichen voran, die in der Corona-Pandemie von Bedeutung sind.mehr

no-content
News 09.03.2020 Gesetzentwurf „Zweite FührungspositionenG“

Mit der Frauenquote in den Leitungsgremien der Wirtschaft und des Bundes soll es endlich vorangehen. Klare Vorgaben und spürbare Sanktionen bei Besetzungs-Verstößen sollen Bewegung in festgefahren männerlastige Aufsichtsrats-Strukturen von Wirtschaft und staatlichen Unternehmen bringen. Das ergibt sich aus einem gemeinsamer Gesetzentwurf von Bundesjustizministerium und Familienministerium. mehr

1
News 09.03.2020 Führungspositionengesetz

Familienministerin Franziska Giffey hat den Entwurf eines zweiten Führungspositionengesetzes vorgelegt. Es bringt Änderungen und Ergänzungen zu einem Gesetz aus dem Jahr 2015, mit dem zum einen eine fixe Geschlechterquote in den Aufsichtsräten mitbestimmter börsennotierter Unternehmen und zum anderen eine flexible Quote mit Zielgrößen für sonstige Aufsichtsräte und Führungsebenen eingeführt wurde.mehr

no-content
News 06.03.2020 Diversity

Einige prominente HR-Vorstandsfrauen haben im letzten Jahr ihre Jobs verloren, die in der Öffentlichkeit für Diversity stehen. Was steckt dahinter? Ist es für Frauen klug, sich mit Diversity-Themen zu positionieren? Anmerkungen zur Debatte zur Situation der Führungsfrauen. mehr

no-content
News 06.03.2015 Frauenquote

Ab 2016 gilt in Aufsichtsräten von Großunternehmen eine Frauenquote von 30 Prozent - der Bundestag hat mit großer Mehrheit dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zugestimmt. Das Gesetz enthält auch Regelungen für weitere Unternehmen. Es soll einen Kulturwandel unterstützen.mehr

no-content
PERSONALquarterly   02.01.2013

Frauen im Management: Zwischen Wunsch und Wirklichkeitmehr

no-content