Führen in Teilzeit / Zusammenfassung
 
Überblick

Führungskräfte in Teilzeit sind Beschäftigte, die Stellen mit Dispositions- bzw. Entscheidungsbefugnis über Personen und/oder Sachmittel besetzen und deren Arbeitszeit unterhalb der betrieblichen Regelarbeitszeit liegt. In der betrieblichen Praxis findet man Führungskräfte in Teilzeit auf verschiedenen Ebenen wie z. B. Abteilungsleiter- oder Gruppenleiterebene bis hin zu Produktionsleiter und Meister, aber immer noch selten auf Geschäftsführer oder Vorstandsebene.

Führungskräfte äußern immer öfter den Wunsch nach Verkürzung ihrer Arbeitszeit in bestimmten Lebensphasen. Ein Unternehmen wird diesem Wunsch nur nachkommen, wenn dies positive Auswirkungen auf die Finanzlage hat, z. B. weil so gut ausgebildete Führungskräfte trotz z. B. Familien- oder Pflegephase beim Unternehmen verbleiben. Auch im Hinblick auf die Frauenquote sind Führungspositionen in Teilzeit in Zukunft unverzichtbar.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge