War for Talents

War for Talents (oder Kampf um die besten Köpfe) steht für den schärfer werdenden Kampf der Unternehmen um Nachwuchs und die besten Talente. Dabei spielen neben rein materiellen Anreizen zunehmend auch immaterielle Werte wie die Work-Life-Balance oder das Image der Arbeitgeber-Marke eine bedeutende Rolle.


Serie 24.05.2022 Finance Excellence 2022

Serie 18.05.2022 Zukunft Immobilienwirtschaft

War for Talents: Definition

„War for Talents“ (dtsch. Kampf um die besten Köpfe) als Folge des Fachkräftemangels bezeichnet den sich verschärfenden Wettbewerb von Privatunternehmen, staatlichen Stellen und wissenschaftlichen Organisationen um talentierte, gut vorgebildete und sozial kompetenten Auszubildende und Nachwuchskräfte in Handwerk, Gewerbe, Industrie, Forschung und Dienstleistungsbranche. Der Begriff ‚War for Talents‘ wurde zum ersten Mal im Jahr 1997 in einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey verwendet: Damals beschrieb der Autor Steven Hankin damit die sich verschärfenden Probleme von Unternehmen, geeignetes qualifiziertes Personal zu finden. Um freie Stellen passend zu besetzen, fände ein Kampf zwischen den Unternehmen um die besten Nachwuchskräfte, die sogenannten High Potentials, statt. Der Kampf um geeignete Bewerber wird allerdings je nach Branche, Unternehmensgröße, Grad der Spezialisierung und regionaler, nationaler oder globaler Ausrichtung mit unterschiedlicher Intensität betrieben.

War for Talents: Empoyer Branding – Arbeitgeber-Marketing als neue Aufgabe

Dennoch gibt es heute kaum noch ein Unternehmen, das nicht von Fachkräfteengpässen betroffen ist. Der War for Talents wird dabei längst nicht mehr wie zu Beginn des 21. Jahrhunderts nur um Ingenieure oder ITler geführt. Für rund zwei Drittel der offenen Stellen werden mittlerweile Fachkräfte mit Berufsausbildung gesucht – seien es Handwerker, Altenpfleger oder Mechatroniker. Im Konkurrenzkampf um geeigneten Nachwuchs und gutausgebildete Nachwuchskräfte müssen Unternehmen, aber auch staatliche Betriebe und Verwaltungen oder wissenschaftliche Einrichtungen sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren (Employer Branding, Arbeitgeber-Marketing). Neben Qualität und Tiefe der Ausbildung, relevanten Weiter- und Fortbildungsangeboten und den materiellen Rahmenbedingungen spielen zunehmend auch immaterielle Aspekte, wie das Arbeitgeber-Image, die Bandbreite der freiwilligen Sozialleistungen, Angebote der Work-Life-Balance und individuelle Selbstverwirklichungs- und Aufstiegsperspektiven für potenzielle Bewerber eine gewichtige Rolle.

War for Talents: Demografischer Wandel verschärft den Fachkräftemangel

Die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland ist vor allem durch eine deutliche Alterung der Gesellschaft geprägt. Der Altenquotient, also das Verhältnis zwischen Rentnern und Erwerbstätigen, könnte als Folge dieses demografischen Wandels im Jahr 2060 etwa das Anderthalbfache bis Doppelte des heutigen Werts betragen. Der jahrzehntelange Rückgang der Geburtenrate in Deutschland, die erst seit 2009 wieder leicht ansteigt, und der Mangel an qualifizierter Zuwanderung können diese Entwicklung nicht ausgleichen. Durch fehlenden Nachwuchs sind in vielen Branchen personelle Engpässe entstanden, die mit auch mit steigender Lebensarbeitszeit nicht ausgeglichen werden können. Die zunehmende Spezialisierung, Anforderungen durch die Digitalisierung, der rasante technologische Wandel und der zunehmend globalisierte Wettbewerb verstärken diesen Trend zusätzlich.

War for Talents: Quartärer Sektor wird immer wichtiger

Neben dem demografischen Wandel verschärft auch die Verschiebung der Produktionsbedingungen in Deutschland den Fachkräftemarkt. Der primäre Sektor (Land- und Forstwirtschaft, Bergbau) und der sekundären Sektor (Industrie und Gewerbe) verlieren zunehmend an Bedeutung für die Volkswirtschaft, während der tertiäre (Dienstleistungen) und vor allem der quartäre Sektor in den Industrie- und Hochtechnologiestaaten wachsen. Zum quartären Sektor zählen insbesondere alle Tätigkeiten und Dienstleistungen für Beratung (Ingenieure, Rechtsanwälte, Wirtschafts- und Steuerberater, Heil- und Erziehungsberufe), die klassischen IT-Dienstleistungen, Hochtechnologie (High Tech wie Nanotechnologie, Biotechnologie u.a.) und die Kommunikationstechnik. Daneben unterscheidet man noch den Quintärsektor, der für die Entsorgungswirtschaft verwendet wird (Müllabfuhr, Schrottplätze, Kläranlagen und Recyclinganlagen u.a.).

War for Talents: Wettbewerbsfaktoren für Nachwuchstalente

Der War for Talents hat inzwischen dazu geführt, dass nicht mehr nur, wie auf dem klassischen Stellenmarkt, Firmen Mitarbeiter suchen oder kontaktieren, sondern Nachwuchskräfte angesichts des breiten Stellenangebots ihrerseits gezielt nach Unternehmen ihrer Wahl suchen. Arbeitgeber-Bewertungsbörsen im Internet und Business-Netzwerke wie Xing oder LinkedIn verstärken diesen Trend noch. Neben einem attraktiven Gehalt und zusätzlichen Benefits stehen für High Potentials und qualifizierte Nachwuchskräfte vor mehr Zeit für die Familie, flexible Arbeitszeitmodelle und eine ausgewogene Work-Life-Balance ganz oben auf der Wunschliste für den neuen Job, haben aktuelle Befragungen ergeben.

 

Anzeige
Advertorial 23.05.2022 Gemeinsam stark

Die Arbeit innerhalb der HSP GRUPPE verbindet zum Vorteil der Mitarbeitenden die Familiarität kleiner bis mittlerer Kanzleien mit den Vorteilen großer Netzwerke.mehr

no-content
News 10.05.2022 Mittelstandskompass 2022

Der Fachkräftemangel in Deutschland wird der öffentlichen Debatte oft undifferenziert als Ganzes betrachtet oder als Mangel in einzelnen Berufsgruppen benannt. Der "Mittelstandskompass 2022" der Steuerberatungsgesellschaft ETL und dem IW Köln zeigt nun detailliert auf, in welchen Bereichen und Qualifikationsniveaus die meisten Fachkräfte fehlen.mehr

no-content
News 05.05.2022 Arbeitslosigkeit

Der deutsche Arbeitsmarkt ist weiter auf Erholungskurs, die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist seit Mai 2021 konstant rückläufig. Da rund die Hälfte der Flüchtlinge, die aus der Ukraine nach Deutschland kommen, Kinder oder Menschen im nicht erwerbsfähigen Alter sind, ändert der Krieg in der Ukraine an dieser Entwicklung nichts. Ein Problem für die Betriebe stellen weiterhin der verschärfte Fachkräftemangel und die rapide wachsende Zahl an unbesetzten Ausbildungsplätzen dar.mehr

no-content
News 28.04.2022 Fachkräftemangel

Während in vielen Wirtschaftszweigen der akute Fachkräftemangel schon seit einiger Zeit das Tagesgeschäft beherrscht, gab es bei der Suche nach HR-Fachkräften bisher nie Knappheit. Diese Situation scheint sich aktuell im Eiltempo zu verändern. Denn laut des Hays Fachkräfte-Index ist die Suche nach Personalerinnen und Personalern im ersten Quartal 2022 regelrecht explodiert.mehr

no-content
News 22.04.2022 Recruiting

Guerilla Recruiting setzt auf einen größtmöglichen Überraschungseffekt und erreicht potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten dort, wo diese es am wenigsten erwarten. Fünf Tipps für Guerilla-Recruiting-Kampagnen, die eine große Wirkung erzielen.mehr

no-content
News 14.04.2022 Duale Ausbildung

Die Ausbildungszahlen in Deutschland bleiben besorgniserregend. Zwar haben 2021 etwas mehr junge Menschen einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen als im Vorjahr, aber das Niveau aus dem Jahr vor der Pandemie wurde bei weitem nicht erreicht.mehr

no-content
Serie 05.04.2022 Zukunft Immobilienwirtschaft

Wie nah dran sind Sie an Ihren Mitarbeitenden? Sehen Sie sie nur noch von Ferne oder auf dem Bildschirm? Dann sollten Sie handeln.mehr

no-content
News 29.03.2022 Transformation

Es sind die drei großen "D", die die Mitgliedsunternehmen der vor einigen Monaten gegründeten "Allianz der Chancen" angehen wollen: Demografie, Digitalisierung, Dekarbonisierung. Bei einem Summit hat das unternehmensübergreifende Bündnis diese Herausforderungen mit Vertretern der Politik diskutiert und Erfahrungen geteilt. Klar wurde dabei: Die Aufgaben sind nur gemeinsam zu lösen.mehr

no-content
News 14.03.2022 Advertorial: Fachkräftemangel

Demographie und Digitalisierung wirken unmittelbar auf die Arbeitskultur ein. Für Personalentscheider geht es nun darum, mit knappen Mitteln, flexible und zukunftsfähige Beschäftigungsstrukturen zu schaffen.  mehr

no-content
Die Findeformel der Zukunft
digital
Magazinbeitrag 08.02.2022 Das neue Recruiting

Der Fachkräftemangel in der Immobilienwirtschaft ist Realität. Es fehlen nicht nur Ingenieure. Es fehlen zu Hauf digitale Kompetenzen, die mittlerweile jedes Unternehmen braucht. Das Recruiting braucht einen Paradigmenwechsel: Geh‘ mit der Zeit! Duze! Sei selber cool!mehr

no-content
News 07.02.2022 Advertorial: Employer Branding & Solutions

Der Fachkräftemangel setzt die Personalgewinnung unter Druck. Gleichzeitig ist es die Chance, mit neuen Strategien das Beste aus Employer Branding und Recruiting herauszuholen. Wie das geht? Mit einer optimalen Verzahnung der beiden Disziplinen – für eine bessere Performance im Bewerber:innenmarkt.mehr

no-content
News 24.01.2022 Finanzexperten gesucht

Der Fachkräftemangel verschärft sich, auch im Finanzbereich. Bernardin Generalao, Director Regional Partner Relations bei IMA, beschreibt im Interview, wie sich der "War of Talents" um Finanzfachkräfte in den Unternehmen auswirkt.mehr

no-content
News 24.01.2022 Stellenmarkt-Analyse

Im zweiten Corona-Jahr 2021 schrieben Arbeitgeber deutschlandweit über 8 Millionen Stellen aus – ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und rund 78.000 Positionen mehr als 2019. Das sind die zentralen Ergebnisse der jüngsten Stellenmarkt-Auswertung von Index Research.mehr

no-content
News 14.01.2022 Boomerang Hiring

Das Gehalt ist besser, die Aufgabe interessanter oder das Produkt cooler: Es gibt viele Gründe, weshalb Beschäftigte kündigen und zu einem anderen Arbeitgeber wechseln. Stellen sie fest, dass das Gras dort auch nicht grüner ist, wollen sie zurück. So funktioniert das Rehiring von Ehemaligen.mehr

no-content
News 29.12.2021 Demografischer Wandel

Der Deutsche Städtetag sieht einen dramatischen Fachkräftemangel in Krankenhäusern, bei der Pflege und in der Kinderbetreuung. Er fordert, dringend mehr Zuwanderung zu ermöglichen.mehr

no-content
News 20.12.2021 EBZ-Studie

Die neue Personalentwicklungsstudie des Europäischen Bildungszentrums der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) liefert aktuelle Trends – und ordnet die Auswirkungen auf die Branche ein. Ein Auszug.mehr

no-content
News 17.12.2021 Personalmarketing

Ab April startet die Traube Tonbach eine Vier-Tage-Woche, zunächst im Restaurant Silberberg. Wie die Umsetzung funktionieren kann und weshalb es wichtig ist, zu signalisieren, dass sich in der Hotelgastronomie Beruf und Freizeit nicht ausschließen, erläutert Personalleiter Markus Volz.mehr

no-content
News 24.11.2021 MINT-Report

Der Fachkräftemangel in Deutschland verschärft sich – schneller und stärker als von vielen erwartet und mit gravierenden Folgen für die Unternehmen. Das zeigen der MINT-Herbstreport und der aktuelle DIHK-Fachkräftereport.mehr

no-content
News 15.11.2021 Advertorial-Karriere & Leben in der Steuerberatung

Der Fachkräftemangel und der demografische Wandel berühren auch die Steuerberatung: Auch hier wird ein Kampf um die besten Köpfe geführt. Die Steuerkanzleien der HSP GRUPPE setzen dabei auf konsequente Mitarbeitendenorientierung und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.mehr

no-content
News 13.10.2021 Sicherheit und Gesundheit

Der Fachkräftemangel in Deutschland wirkt sich negativ auf die Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten aus. Die Folgen spürt vor allem das Handwerk.mehr

no-content
News 08.10.2021 EU-Richtlinie

Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich endgültig auf eine Reform der Blue-Card-Richtlinie geeinigt. Die neuen Regelungen sehen eine kürzere Arbeitsvertragsdauer sowie ein geringeres Mindestgehalt vor. Damit wird es künftig leichter, hochqualifizierte Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Ländern zu beschäftigen.mehr

no-content
News 09.09.2021 Stellenmarkt

Die Nachfrage nach Recruiterinnen und Recruitern steigt in Deutschland sprunghaft an. Im Juni 2021 wurden nach Auswertungen von Linkedin fast siebenmal mehr Stellen für diese Berufsgruppe ausgeschrieben als im Juni des Vorjahrs und mehr als doppelt so viele wie 2019.mehr

no-content
News 27.08.2021 dbb

dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach verlangt mehr Unterstützung und vor allem mehr Wertschätzung für die Lehrkräfte. Auch als Lehre aus der Corona-Pandemie müsse ein Umdenken bei der Personalpolitik der Länder im Schulbereich her.mehr

no-content
Interview 19.08.2021 Recruiting & Onboarding

Die Steuerberatungsbranche wird nicht "wegdigitalisiert", ist sich BStBK-Präsidialmitglied Alexander C. Schüffner sicher. Dennoch steht sie vor der Herausforderung, qualifiziertes Personal zu gewinnen. Wie dies gelingen kann, beschreibt Alexander C. Schüffner im Interview.mehr

no-content
News 16.08.2021 Advertorial: Fachkräftemangel

Der Wettbewerb um Fachkräfte verschärft sich absehbar: Denn die Bundesregierung erwartet für dieses und das kommende Jahr ein kräftiges Wachstum. Zugleich wird Beschäftigten das Thema Gesundheit immer wichtiger. Was Sie jetzt als Arbeitgeber tun sollten, um darauf zu reagieren.mehr

no-content
News 29.07.2021 Mitarbeiterwohnen

Die Wohnungsknappheit in Ballungsräumen trägt zum Fachkräftemangel bei. Einen neuen Anlauf für den Bau von Mitarbeiterwohnungen macht eine vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft mitgetragene Initiative. Sie will mit einem genossenschaftlichen Modell für Unternehmen günstige Werkswohnungen schaffen.mehr

no-content
News 26.07.2021 Recruiting

Internationales Recruiting hat durch die Coronapandemie einen Boom erlebt. Da viele Beschäftigte zu Hause arbeiten, können Unternehmen auf einen größeren Pool an Kandidatinnen und Kandidaten zurückgreifen. Denn ob das Homeoffice in Köln, Katowice oder Kiew ist, hat kaum noch Bedeutung.mehr

no-content
News 30.06.2021 Studie

173.000 Fachkräfte fehlen bundesweit in den Kitas. Das ergab eine bundesweite Befragung, die die Gewerkschaft ver.di in Kooperation mit der Hochschule Fulda als sog. „Kita-Personalcheck“ durchgeführt hat.mehr

no-content
News 28.06.2021 Pflegereform

Der Bundesrat hat am 25.6.2021 der zuvor vom Bundestag beschlossenen Pflegereform zugestimmt. Mit der Reform soll die Bezahlung von Pflegekräften nach Tarif Pflicht werden, ohne dass Mehrkosten auf Pflegebedürftige durchschlagen. mehr

no-content
News 22.06.2021 Trends im Recruiting

Das Recruiting von IT-Spezialistinnen und -Spezialisten bleibt schwierig. Deshalb ist es wichtig, die gefragten Fachleute dort anzusprechen, wo sie sich aufgrund ihrer fachlichen und persönlichen Interessen aufhalten, rät Stefan Daenzer. Er sollte es wissen, denn er ist selbst ein ITler.mehr

no-content
News 17.05.2021 Arbeitsmarkt

Vielen Handwerksbetrieben in Deutschland fällt es auch in der Coronakrise schwer, ausreichend Mitarbeiter zu finden. Deutschlandweit fehlen aktuell 54.000 Gesellinnen und Gesellen, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ergeben hat. Insgesamt beziffert die Untersuchung den Fachkräftemangel im Handwerk auf knapp 65.000 Arbeitskräfte.mehr

no-content
Interview 31.03.2021 Recruiting & Onboarding

Melchior Neumann hat während seiner Ausbildung zum Steuerfachangestellten einen Blog für Steuernachwuchskräfte aufgebaut. Jetzt, sieben Jahre später, treibt ihn als Kanzleimanager immer noch die Frage um, was sich junge Talente von der Branche erhoffen.mehr

no-content
News 29.03.2021 Personalmangel im öffentlichen Dienst

Dem Bund, den Ländern und den Kommunen fehlen nach aktueller Einschätzung des dbb beamtenbund und tarifunion mehr als 326.000 Beschäftigte. Der dbb hat außerdem ermittelt, welche Behörden besonders betroffen sind.mehr

no-content
News 01.03.2021 Immobilienwissen

Was die Immobilienbranche bewegt, schlägt sich selbstverständlich auch in Aus- und Weiterbildung nieder. Große Trends, aktuelle Themen, neue Formate. Ein Überblick.mehr

no-content
News 19.02.2021 Ausländische Fachkräfte

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz ist 2020 in Kraft getreten. Um Fachkräfte aus dem Ausland bei der Einwanderung zu unterstützen, startete im Februar 2020 in Bonn eine neue Beratungsstelle. Doch kann Fachkräfteeinwanderung während der Coronapandemie funktionieren?mehr

no-content
Serie 20.01.2021 Zukunft Immobilienwirtschaft

Jeder redet von Fachkräftemangel. Da müsste man doch meinen, dass Arbeitgeber alles tun, um sich aufzuhübschen. Doch die Arbeitgeberattraktivität der Immobilienbranche scheint ausbaufähig. Dieser Schluss drängt sich auf bei einem Blick auf das Bewertungsportal Kununu. Die Immobilienbranche ist hier deutlich unterrepräsentiert. Ein Plädoyer für mehr Arbeitgeber-Marketing.mehr

no-content
News 02.12.2020 Arbeitgeberkampagne

Der Fachkräftemangel bremst die Immobilienbranche. Die Wohnungswirtschaft legt jetzt vor und macht sich sichtbar für potenzielle Bewerber – mit einer bundesweiten Arbeitgeberkampagne. Die soll eigene, teure Personalrecruiting-Aktionen der Unternehmen überflüssig machen.mehr

no-content
News 17.09.2020 In eigener Sache

In der neuen Rubrik „Digitalisierung & Transformation“ sind die Meldungen zur Digitalisierung der Verwaltung, zur Fachkräftegewinnung und zur Weiterbildung im öffentlichen Dienst gebündelt. Hier finden Sie Hintergrundberichte, Interviews und Beispiele aus der Praxis.mehr

no-content
News 27.08.2020 Studien zum Arbeitsmarkt

Auch wenn die Fachkräftenachfrage im April 2020 deutlich eingebrochen ist, wird sich auf lange Sicht auf dem Arbeitsmarkt nicht allzu viel verändern. Das fand die Arbeitsmarktstudie der Wollmilchsau heraus. Allerdings scheuen viele Arbeitnehmer im Moment noch den Jobwechsel, wie eine Umfrage von Jobmatch.pro ermittelte.mehr

no-content
News 04.08.2020 Fachkräftemangel in der Pflege

In der Alten- und Krankenpflege fehlen 40.000 Fachkräfte. Die Initiative der Bundesregierung zur Anwerbung von Pflegekräften im Ausland ist durch die Corona-Pandemie ins Stocken geraten. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe schlägt indes eine andere Lösung des Fachkräftemangels vor.mehr

no-content
News 05.06.2020 Lünendonk-Liste 2020

Facility Services in Deutschland boomen. Es wird weiter munter konsolidiert. Die führenden Unternehmen sind 2019 so stark gewachsen wie seit Jahren nicht mehr – trotz zunehmender Personalsorgen, wie die aktuelle Lünendonk-Studie zeigt. Die Coronakrise trifft die Branche unterschiedlich.mehr

no-content
News 07.05.2020 Interview

In der Immobilienbranche gibt es nach wie vor einen Fachkräftemangel – die Corona-Pandemie ändert da nur wenig. Wie Wohnungsunternehmen trotz Krise geeignete Fachkräfte finden, gewinnen und halten, erzählt Sabine Märten, Inhaberin Sabine Märten Executive Search, im Interview.mehr

no-content
News 13.03.2020 dbb

Beschäftige im öffentlichen Dienst leisteten derzeit enormes, um die Corona-Epidemie in Deutschland einzudämmen und zu managen, so der Deutsche Beamtenbund (dbb). Gleichzeitig offenbare die Coronavirus-Krise aber auch existenziellen Schwachstellen in der Architektur des öffentlichen Dienstes.mehr

no-content
News 25.02.2020 Arbeitsmarkt

Der Mangel an Arbeitskräften wird laut einer Studie in den nächsten Jahren zu neuen Phänomenen am Arbeitsmarkt führen: Im Süden, in Berlin und in Hamburg nimmt die Beschäftigung weiter zu. Im Osten dagegen entstehen wegen der schrumpfenden Bevölkerung ernsthafte Engpässe. mehr

no-content
News 12.02.2020 Wohnungsnot & Fachkräftemangel

Wirtschaftsunternehmen haben sie im Rennen um Fachkräfte wieder entdeckt, für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft sind sie eine Chance, sich zu engagieren im Wettlauf gegen den Wohnungsmangel: Mitarbeiterwohnungen. Eine Studie zeigt, wie aus dem Trend ein passgenaues Angebot werden kann.mehr

no-content
News 16.12.2019 Advertorial: Fachkräftemangel - Hays Studie

Die Suche nach den richtigen Fachkräften ist längst zum Strategiethema in den Unternehmen geworden. Aber die Personalarbeit hinkt den Erwartungen hinterher.mehr

no-content
News 27.11.2019 Personalchefs äußern sich

Der Fachkräftemangel hinterlässt Spuren: Führungskräfte können neue Stellen nicht besetzen, Mitarbeiter klagen über Mehrbelastung, Unternehmen drohen Umsatzrückgänge. Die Ursachen sind vielfältig. Nachholbedarf gibt es jedoch vor allem in der Personalarbeit, wie eine Befragung des Personaldienstleisters Hays zeigt. Was Unternehmen dagegen tun, erklären sechs Personalchefs.mehr

no-content
News 24.10.2019 Verbeamtung

Berlins Finanzsenator ist skeptisch, ob eine Wiederaufnahme der Verbeamtung dem akuten Lehrermangel in Berlin entgegenwirkt. Befürworter fürchten eine Abwanderung in andere Bundesländer.mehr

no-content
News 25.09.2019 Fachkräftemangel

Der Fachkräftemangel in der Immobilienbranche wird immer eklatanter. Das berichten die Branchenverbände unisono. Sie versuchen, ihre Mitglieder bestmöglich darin zu unterstützen, gutes Personal zu finden und zu halten. Wichtig ist es, als Arbeitgeber interessant zu sein. mehr

no-content
News 23.09.2019 Fachkräftemangel

Wegen des Fachkräftemangels bei Pflegekräften wirbt die Bundesregierung um Pflegepersonal aus dem Ausland. Im Beisein von Bundesgesundheitsminister Spahn wurde in Mexiko eine Absichtserklärung unterzeichnet, welche die Anwerbung von mexikanischen Pflegekräften erleichtern soll.mehr

no-content