Teilzeitarbeit liegt vor, wenn die regelmäßige Wochenarbeitszeit eines Arbeitnehmers kürzer ist, als die eines vergleichbaren vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmers.

Arbeitnehmer haben Anspruch auf Teilzeitarbeit, aber nur dann, wenn besondere Voraussetzungen vorliegen; betriebliche Gründe können entgegenstehen. Beim Teilzeitantrag müssen besondere Formalia eingehalten werden. Umgekehrt muss der Arbeitgeber bei der Ablehnung besondere Fristen einhalten. Teilzeitbeschäftigten dürfen grundsätzlich wegen der Teilzeitarbeit nicht schlechter behandeln als einen vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer. Teilzeitarbeit liegt auch bei einer geringfügigen Beschäftigung vor.

Serie 03.08.2018 Kolumne Arbeitsrecht

Die Besonderheiten des Urlaubsrechts beim Wechsel von Voll- zu Teilzeit werden für neue Brisanz sorgen. Davon ist unser Kolumnist Alexander Zumkeller beim Blick auf die befristete Teilzeit, beziehungsweise Brückenteilzeit, überzeugt und fordert den Gesetzgeber zur Klarstellung auf.mehr

no-content
News 18.10.2018 Brückenteilzeit

Der Bundestag hat das Gesetz zur Brückenteilzeit beschlossen. Beschäftigte erhalten künftig einen gesetzlichen Anspruch auf zeitlich begrenzte Teilzeit. Der Gesetzentwurf war bis zuletzt umstritten -  trotz skeptischer Reaktion der Sachverständigen im Ausschuss gab es keine weiteren Änderungen.mehr

1
News 25.09.2018 Interview zum neuen Teilzeitrecht

Noch diskutiert der Bundestag über einen Gesetzentwurf, ab Januar 2019 jedoch könnte das neue Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts und Einführung der Brückenteilzeit bereits gelten. Was von diesem Gesetzesvorhaben arbeits­rechtlich zu halten ist, erklärt Professor Gregor Thüsing.mehr

no-content
Serie 14.05.2018 Kolumne Arbeitsrecht

Für die befristete Teilzeit und die Arbeit auf Abruf gibt es bereits einen Referentenentwurf, für die sachgrundlose Befristung steht er bevor. Unser Kolumnist Alexander Zumkeller hat sich diese Themen genauer angeschaut und gibt konkrete Anregungen für deren praxisgerechte Umsetzung. mehr

no-content
News 11.05.2018 ArbG Köln

Ein Arbeitnehmer hat während der Elternzeit Anspruch auf eine Teilzeittätigkeit. Einen Antrag auf Teilzeitarbeit kann der Arbeitgeber nicht einfach mit der Begründung ablehnen, dass er eine Vertretungskraft eingestellt hat - sofern er vom Teilzeitwunsch wusste. Dies entschied das Arbeitsgericht Köln. mehr

no-content
News 25.04.2018 Teilzeit

Wenn ein Arbeitgeber einen freien Arbeitsplatz besetzt, ohne einen teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer zu berücksichtigen, geht dessen Anspruch auf Erhöhung seiner Arbeitszeit wegen Unmöglichkeit unter. Dann kann zwar ein Schadensersatzanspruch bestehen, dieser ist aber auf finanziellen Ausgleich beschränkt.mehr

no-content
News 08.03.2018 Weltfrauentag

Am 8. März ist Weltfrauentag. Der vor rund hundert Jahren entstandene Welttag zur Gleichberechtigung der Frauen bei Wahlen, im gesellschaftlichen und im Arbeitsleben ist auch heute noch Anlass, um die Stellung der Frau im Arbeitsleben kritisch zu hinterfragen.mehr

no-content
Serie 14.02.2018 Kolumne Arbeitsrecht

Der Koalitionsvertrag ist verhandelt, auch wenn die Abstimmung darüber noch aussteht. Was aber sind die arbeitsrechtlichen Themen der Vereinbarung zwischen CDU, CSU und SPD? Welche Auswirkungen haben die Inhalte für die betriebliche Praxis? Unser Kolumnist Alexander Zumkeller gibt eine Einschätzung.mehr

no-content
News 11.10.2017 FG Kommentierung

Arbeitet ein Gesellschaftergeschäftsführer nach seinem 65. Lebensjahr und trotz Zahlung einer Pension in Teilzeit weiter, führt dies nur teilweise zu einer verdeckten Gewinnausschüttung.mehr

no-content
News 15.08.2017 TVöD-K

Überstunden, die nicht im Schichtplan eingeplant sind, können nicht durch Freizeit ausgeglichen werden. Für sie ist auch bei Teilzeitarbeit ein Überstundenzuschlag nach TVöD-K zu leisten, so das Bundesarbeitsgericht.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 30.06.2017 Arbeitszeit

Nachdem Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles mit ihrem Gesetz für zeitlich befristete Teilzeit gescheitert ist, nimmt die IG Metall diese Forderung mit in die nächste Tarifverhandlung. Beschäftigte sollen ihre Arbeitszeit verkürzen dürfen, verbunden mit einem Rückkehrrecht in Vollzeit. mehr

no-content
News 22.05.2017 Befristete Teilzeit bei der Telekom

Anspruch auf befristete Teilzeit: Das wollte Andrea Nahles gesetzlich verankern und ist damit gescheitert. Bei der Telekom gibt es eine solche Regelung aber bereits. Der HR-Leiter, Dietmar Welslau, erklärt, welche Erfahrungen der Konzern damit gemacht hat.mehr

no-content
Serie 10.05.2017 Koalitionsvertrag 2013: Was wurde umgesetzt?

Der Countdown läuft: Bis zur nächsten Bundestagswahl am 24. September 2017 sind es nur noch wenige Monate. Zeit für einen arbeitsrechtlichen Rückblick: Was hat die Koalition 2013 geplant und was hat vor allem Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles davon bis heute umgesetzt?mehr

no-content
News 02.05.2017 Arbeitsmarkt

Immer mehr Beschäftigte in Deutschland arbeiten in Teilzeit. Auch die Zahl der Nebenjobs ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Das zeigen aktuelle Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).mehr

no-content
News 26.04.2017 Teilzeitanspruch

Eltern sollen nach den Plänen der EU-Kommission europaweit einen Anspruch auf Teilzeit bekommen. Bereits heute können in Deutschland auch andere Arbeitnehmer ihre Arbeitszeit reduzieren: Wann Arbeitgeber dem Verlangen der Mitarbeiter nach Teilzeit entsprechen müssen.mehr

1
News 24.04.2017 Flexible Arbeitszeitmodelle

Jobsharing – das flexible Arbeitszeitmodell, bei dem sich Arbeitnehmer einen Job teilen, wird von Unternehmen de facto kaum genutzt. Dabei sind die rechtlichen Rahmenbedingungen eigentlich nicht kompliziert. Ein Überblick.mehr

no-content
News 17.03.2017 Juristischer Vorbereitungsdienst

In der Lehrerausbildung ist der Vorbereitungsdienst in Teilzeit in einigen Ländern bereits möglich. Dem Bundestag liegt jetzt ein Gesetzesentwurf vor, der Teilzeit auch im Rechtsreferendariat ermöglichen soll.mehr

no-content
News 02.03.2017 Befristete Teilzeit

Zeit für Weiterbildung, die eigene Gesundheit oder Kinder, außerhalb der Elternzeit: Die Gründe für den Wunsch nach einer Arbeitszeitreduzierung sind vielfältig - manchmal aber nur von kurzer Dauer. Was gilt, wenn der Arbeitnehmer die Arbeitszeit wieder erhöhen möchte?mehr

no-content
News 13.01.2017 Gesetzentwurf

Arbeitsministerin Andrea Nahles hat einen ersten Entwurf für ein Gesetz zur sogenannten befristeten Teilzeit vorgelegt. Welche neuen rechtlichen Vorgaben dadurch entstehen und was diese für Arbeitgeber bedeuten würden, erläutert die Arbeitsrechtlerin Marion Bernhardt.mehr

no-content
News 05.01.2017 Arbeitszeit

Auch das Bundestagswahljahr bremst Andrea Nahles nicht in ihrem Tatendrang: Die Arbeitsministerin hat einen Gesetzentwurf zur befristeten Teilzeit vorgelegt. Arbeitnehmer sollen die Möglichkeit haben, für einen begrenzten Zeitraum ihre Arbeitszeit zu reduzieren. Arbeitgeber fürchten mehr Bürokratie.mehr

no-content
Serie 29.12.2016 HR-Trends 2017

Der Bundesverband der Personalmanager (BPM) und das Bundesfamilienministerium haben 1.500 HR-Verantwortliche zu ihren Erfahrungen mit vollzeitnaher Teilzeit befragt. Viele Unternehmen bieten demnach bereits solche Modelle mit einer Arbeitszeit zwischen 28 und 36 Stunden an - und der Bedarf steigt.mehr

no-content
News 12.12.2016 Arbeitszeit

Würden Sie gerne weniger arbeiten? Dann geht es Ihnen wie rund 40 % der Beschäftigten in Deutschland. Doch diesen Wunsch können sich auch nach Jahren nur wenige erfüllen.mehr

no-content
News 05.08.2016 Infografik

Der Begriff Jobsharing taucht immer häufiger neben Homeoffice und Teilzeit in der Liste flexibler Arbeitsmodelle auf. Die Metajobsuchmaschine Joblift hat untersucht, wie oft dieses Arbeitszeitmodell explizit in Stellenanzeigen angeboten wird.mehr

no-content
Serie 03.08.2016 Kolumne Arbeitsrecht

Staatlich geförderte Teilzeit in Form von Familiengeld und das Bemühen um eine Flexibilisierung von Arbeit passen nicht recht zusammen, meint unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller. Er erklärt, wo beim Familiengeld die Defizite liegen, welche Konsequenzen folgen und welche Alternativen es gibt.mehr

no-content
News 25.07.2016 Arbeitsmodelle

Flexible Führungsmodelle werden bereits in vielen Unternehmen angeboten – doch werden sie auch genutzt? Ein Forschungsprojekt gibt Aufschluss darüber und zeigt, wo Führungskräfte noch Hindernisse auf dem Weg zu Flexibilisierung sehen und wie flexible Führung gelingen kann.mehr

no-content
Serie 04.04.2016 Vereinbarkeit 2020

In punkto flexibles Arbeiten sehen Beschäftigte noch große Verbesserungspotenziale bei ihren Arbeitgebern, wie eine Studie  von Berufundfamilie und dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) ergab. Teil drei unser Serie "Vereinbarkeit 2020" zeigt Handlungsfelder und Best Practices.mehr

no-content
News 01.04.2016 HR-Start-up

Zwei Mitarbeiter können mehr als einer. Die Jobsharing-Plattform Tandemploy matcht Mitarbeiterpaare. In der Personalmagazin-Serie zu HR-Start-ups erklären die Gründerinnen, wie ihre Jobsharing-Plattform funktioniert.mehr

no-content
News 24.11.2015 Führungsmodelle

Führen in Teilzeit hat laut einer Studie der Uni Trier viele Vorteile: Es trägt nicht nur zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sondern auch zur Frauen- und Gesundheitsförderung bei – und steigert so die Arbeitgeberattraktivität. Doch nach wie vor setzen wenige Firmen auf das Führungsmodell.mehr

no-content
News 21.07.2015 Beamtenrecht Niedersachsen

Das Bundesverwaltungsgericht entschied mit einem aktuellen Urteil, dass Teilzeitbeschäftigte grundsätzlich nur mit ihrer Teilzeitquote zu allgemeinen Verwaltungsaufgaben herangezogen werden dürfen. Bei der Übertragung von Funktionstätigkeiten muss ein Zeitausgleich erfolgen.mehr

no-content
News 30.06.2015 BEEG

Jetzt wird es ernst: Für nach dem 1. Juli geborene Kinder gilt das neue Elternzeitrecht. Arbeitgeber sollten zu einigen Änderungen, beispielsweise beim Kündigungsschutz, bei Teilzeit oder bei der Aufteilung der Elternzeit Bescheid wissen.mehr

no-content
News 20.05.2015 Elternzeit

Die wichtigsten Neuerungen des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes (BEEG) wirken sich für Eltern aus, deren Kinder nach dem 1. Juli geboren werden. Was die Änderungen für Arbeitgeber bedeuten und wie diese sich darauf vorbereiten sollten, erklärt Rechtsanwalt Jan-Marcus Rossa.mehr

no-content
Personalmagazin   15.05.2015

Ältere Mitarbeiter sind heute leistungsfähiger denn je. Dennoch gelingt es oft nicht, sie längerfristig zu binden – denn es mangelt an attraktiven Angeboten.mehr

no-content
News 03.03.2015 Arbeitsmarkt

Unternehmen werben verstärkt um weibliche Fachkräfte und inzwischen arbeiten in Deutschland fast auch genauso viele Frauen wie Männer, belegte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Doch die Zahl der weiblichen Beschäftigten in Vollzeit ist zurückgegangen.mehr

no-content
News 17.02.2015 Urlaub

Arbeitgeber dürfen den Urlaubsanspruch nicht mehr verhältnismäßig kürzen, wenn Mitarbeiter von Voll- in Teilzeit wechseln. Das entschied nun das BAG und folgte damit den Vorgaben des EuGH. Worauf sich Unternehmen nun einstellen müssen, erklärt Arbeitsrechtlerin Anne Praß.mehr

2
News 11.02.2015 Bundesarbeitsgericht

Für den Urlaubsanspruch gelten neue Berechnungsgrundlagen: Der in Vollzeit erworbene Urlaubsanspruch darf nach dem Wechsel in Teilzeit an weniger Wochentagen nicht mehr verhältnismäßig gekürzt werden.mehr

no-content
News 18.12.2014 Flexible Arbeitsmodelle

Flexible Arbeitsmodelle gehören inzwischen in fast jedem deutschen Unternehmen zum Standard. Im Vergleich mit anderen europäischen Unternehmen liegt Deutschland dabei an der Spitze, zeigt eine aktuelle Umfrage. Jedoch wird ein Modell dabei gerne vernachlässigt.mehr

no-content
News 30.09.2014 Arbeitsmarkt

Anders als die Jahre zuvor bleibt der Anteil von Leiharbeit, Minijobs oder Teilzeit an den Arbeitsverhältnissen gleich. Das hat eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung ergeben. Umgekehrt ist die aktuelle Tendenz bei sachgrundlosen Befristungen, was eine kleine Anfrage der Linksfraktion zeigt.mehr

no-content
News 29.09.2014 Flexiblere Rentenübergänge

Die SPD will ältere Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die aber noch keinen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente haben, besser vor Arbeitslosigkeit schützen. Ein Instrument dafür könnte das neue Arbeitssicherungsgeld sein.mehr

no-content
PERSONALquarterly   25.09.2014

Atypische Beschäftigungsverhältnisse dienten lange lediglich zum Abdämpfen von Konjunkturschwankungen oder zur Wiedereingliederungen von Arbeitnehmerinnen nach der Elternzeit. Heute sind die Gründe für die Verwendung und die Ausgestaltung atypischer Beschäftigungsverhältnisse vielfältiger.mehr

no-content
News 12.08.2014 Urlaub

Ferienzeit heißt auch Urlaubszeit für die Unternehmen. Das gilt natürlich nicht nur für Vollzeitkräfte. Ebenso Aushilfen wie beispielsweise 450-Euro-Beschäftigte haben einen Urlaubsanspruch – mit denselben kniffligen Fragen, die auch bei anderen Teilzeitbeschäftigten entstehen.mehr

no-content
News 05.08.2014 Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eltern haben seit einem Jahr Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Doch die Probleme bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestehen laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags trotzdem weiter. Die Umfrage zeigt auch, was die Betriebe bisher dagegen tun.mehr

no-content
News 04.08.2014 Arbeitsmarkt

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Arbeitnehmer mit einem Minijob oder in befristeter Beschäftigung gesunken – zum zweiten Mal in Folge. Das ergeben vorläufige Daten des Statistischen Bundesamts. Gleichzeitig ist die Zahl der geregelten Normal-Arbeitsverhältnisse gestiegen.mehr

no-content
News 17.06.2014 Führung

Wer auf der Führungsebene Teilzeitmodelle etablieren möchte, muss sich organisatorisch und kommunikativ gut aufstellen. Im Personalmagazin geben Professor Boris Kaehler und Professor Anja Karlshaus Tipps, wie Unternehmen diese Herausforderungen meistern können.mehr

no-content
News 24.03.2014 Elterngeld plus

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will mit einer Streckung des Elterngeldes die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. Das Elterngeld soll Paaren für bis zu 28 Monate zusätzlich zu einem Teilzeiteinkommen gezahlt werden.mehr

no-content
News 21.03.2014 Atypische Beschäftigung

Vor allem Frauen arbeiten in Teilzeit oder in geringfügiger Beschäftigung. Zeitarbeit und Solo-Selbstständigkeit sind dagegen von einem hohen Männeranteil geprägt, so der Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2012" der BAuA.mehr

no-content
News 21.03.2014 "Equal Pay Day"

Der 21. März 2014 ist der Tag, bis zu dem Frauen über das Jahr arbeiten müssten, um das gleich Durchschnittsgehalt wie Männer in Deutschland zu erhalten. 2013 fiel dieser "Equal Pay Day" auf das gleiche Datum. Rein rechnerisch bleibt die Lohnlücke von 22 Prozent unverändert.mehr

no-content
News 05.03.2014 Mecklenburg-Vorpommern

Das Land Mecklenburg-Vorpommern geht bei der Besetzung freier Lehrerstellen neue Wege. Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) startete am Montag in Schwerin eine bundesweite Werbekampagne.mehr

no-content
News 22.01.2014 Beamte

Viele pensionierte Beamte in Bremen, die in Teilzeit gearbeitet haben, können mit höheren Pensionen und einer Nachzahlung rechnen. Das Finanzressort geht von insgesamt 25,5 Millionen Euro Nachzahlungen aus.mehr

no-content
News 21.01.2014 Teilzeitarbeit

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz gibt dem Arbeitgeber einige allgemeine Pflichten auf, denen er nachkommen muss. Diese sind …mehr

no-content
Serie 13.12.2013 Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag gibt zu Mindestlohn, Leiharbeit und Teilzeit die Richtung vor. Die Auswirkungen hat der Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) unter die Lupe genommen. Sandra Bierod-Bähre, Regionalgruppenleiterin beim BVAU, nennt praktische Folgen im Teilzeitrecht.mehr

no-content
Serie 12.12.2013 Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag gibt zu Mindestlohn, Leiharbeit und Teilzeit die Richtung vor. Die Auswirkungen hat der Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) unter die Lupe genommen. Holger M. Frieges, Präsidiumsmitglied des BVAU, nennt Folgen bei der Leiharbeit für die Praxis.mehr

no-content