News 13.05.2022 Ausbildung

Am Ende der Berufsausbildung haben Auszubildende einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Dabei ist zwischen einfachem und qualifiziertem Zeugnis zu unterscheiden. Zudem sind bei Übernahme nach Ausbildungsende weitere Fragen – neben der eines Arbeitszeugnisses – zu beachten.mehr

no-content
News 12.05.2022 Berufsbildungsbericht

Rechnerisch wäre für jeden, der einen Ausbildungsplatz sucht, auch einer vorhanden. Doch auch 2021 blieben tausende Stellen unbesetzt und über 24.000 Bewerberinnen und Bewerber gingen leer aus. Nach den ersten Corona-Wellen wird in den Betrieben zwar wieder etwas mehr ausgebildet, aber im Kampf gegen den Fachkräftemangel ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein.mehr

no-content
Serie 11.05.2022 Kolumne E-Learning

Die digitale Transformation fordert Aus- und Weiterbildung. Das ist keine Überschrift von gestern, sondern nach wie vor aktuell, betont Kolumnistin Gudrun Porath. Deshalb sei es nun Zeit, nicht nur darüber nachzudenken, welche Rolle digitale Lerntechnologien dabei spielen könnten, sondern noch mehr Menschen und Unternehmen dafür zu begeistern. Das gilt insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen, die einen deutlichen Nachholbedarf haben.mehr

no-content
News 28.04.2022 Girls' Day und Boys' Day

Am 28. April 2022 ist Girls' Day und Boys' Day. Der bundesweite Aktionstag gegen Rollenklischees im Beruf findet seit 2001 statt. Wie hat sich das Berufswahlverhalten von Mädchen und Jungen seitdem verändert? Ein Blick auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts.mehr

no-content
News 25.04.2022 BFH Kommentierung

Eine kindergeldrechtliche Berücksichtigung wegen Berufsausbildung scheidet aus, wenn Ausbildungsmaßnahmen im Rahmen des fortbestehenden Ausbildungsverhältnisses wegen einer nicht vorübergehenden Erkrankung unterbleiben. In Betracht kommt dann eine Berücksichtigung wegen Behinderung.mehr

no-content
News 14.04.2022 Duale Ausbildung

Die Ausbildungszahlen in Deutschland bleiben besorgniserregend. Zwar haben 2021 etwas mehr junge Menschen einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen als im Vorjahr, aber das Niveau aus dem Jahr vor der Pandemie wurde bei weitem nicht erreicht.mehr

no-content
News 09.04.2022 Kindesunterhalt

Das Recht eines zur Zahlung von Mindestunterhalt Verpflichteten auf Durchführung einer Erstausbildung ist gegenüber minderjährigen Kindern dann eingeschränkt, wenn der Unterhaltspflichtige seit Jahren als ungelernte Kraft tätig ist.mehr

no-content
News 07.04.2022 Demografischer Wandel

Der Beamtenbund dbb fordert einen massiven Ausbau der Ausbildungskapazitäten im öffentlichen Dienst und warnt vor dramatischen Personalengpässen. Mit gezielten Kampagnen solle um neue Beschäftigte geworben werden.mehr

no-content
News 14.02.2022 BFH Kommentierung

Eine Berücksichtigung wegen Berufsausbildung scheidet aus, sobald ein Kind sein Ausbildungsverhältnis krankheitsbedingt nicht nur unterbrochen, sondern – z.B. durch Abmeldung von der (Hoch-)Schule oder Kündigung des Ausbildungsverhältnisses – abgebrochen hat.mehr

no-content
News 21.01.2022 Studienaufruf

Auf dem Ausbildungsmarkt wird es für die Betriebe immer enger. Steht die duale Ausbildung vor dem Aus oder gibt es einen Hoffnungsschimmer für die Zeit nach der Coronapandemie? Die Studie "Azubi-Recruiting Trends" ermittelt, was für angehende Azubis und Ausbildungsbetriebe wirklich zählt, und wirft einen Blick in die Zukunft.mehr

1
News 03.01.2022 Personal im öffentlichen Dienst

Wie viele Angestellte und Beamte sind bei Bund, Ländern und Kommunen beschäftigt? Wie viele Beschäftigte arbeiten in Teilzeit? Eine aktuelle Broschüre des dbb stellt die wichtigsten Zahlen zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst vor.mehr

no-content
News 10.11.2021 Praxis-Tipp

Der BFH hat in mehreren Urteilen zur mehraktigen einheitlichen Erstausbildung seine bisherigen Abgrenzungskriterien immer wieder verschärft und daher für mehr Klarheit gesorgt. Trotz dieser "verfeinernden" Rechtsprechung zum Kindergeld gibt es immer wieder Gestaltungen, die auch an Hand der aktuell geltenden Abgrenzungskriterien nicht eindeutig beurteilt werden können.mehr

no-content
News 08.11.2021 Fachkräftemangel

Um die Attraktivität des Berufs der Erzieherin und des Erziehers zu steigern und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, fordert eine gemeinsame Initiative von öffentlichen Arbeitgebern und Gewerkschaften die Reform der Erzieherinnen- und Erzieherausbildung.mehr

no-content
News 04.10.2021 Personalentwicklung

Change-Unterstützer ist nicht gleich Change-Unterstützer: Welche Qualifikationsprofile es gibt und wie Personaler herausfinden, in welchen Fällen sie Mitarbeitende zu Fach- und Verhaltenstrainern, Changeberatern, -coachs und -managern ausbilden sollten, erklärt Changeberater Georg Kraus.mehr

no-content
Neue Formate für die Ausbildung
digital
Magazinbeitrag 28.09.2021 Digitalisierung

Ausgefallene Praktika, abgesagte Berufsinfotage an Schulen und fehlende Möglichkeiten, im Betrieb zu lernen: Die Herausforderungen für die duale Ausbildung sind enorm. Dementsprechend groß sind die Rückgänge bei den neuen Ausbildungsverträgen. Aber es gibt auch Beispiele, die Mut machen für eine Neuausrichtung der Ausbildung und des Azubi-Recruitings. Alle haben mit digitalen Formaten zu tun.mehr

no-content
News 27.09.2021 BFH Kommentierung

Eine Berufsausbildung i.S. des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a EStG in Form eines Hochschulstudiums beginnt nicht schon mit der Bewerbung für dieses Studium, wenn zu diesem Zeitpunkt noch keine Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt werden. Die Beendigung eines Hochschulstudiums setzt grundsätzlich voraus, dass das Kind die letzte nach der einschlägigen Prüfungsordnung erforderliche Prüfungsleistung erfolgreich erbracht hat und dass dem Kind sämtliche Prüfungsergebnisse bekannt gegeben worden sind.mehr

no-content
News 24.09.2021 Urteil

Werden Auszubildende im Betrieb wie Arbeitnehmende eingesetzt, haben sie Anspruch auf eine entsprechende Vergütung. Das hat das Arbeitsgericht Bonn im Fall eines Azubis entschieden, der wie ein ungelernter Gebäudereiniger beschäftigt wurde.  mehr

no-content
News 15.09.2021 Studie

Etwa jeder vierte Auszubildende musste wegen der Coronapandemie Einschnitte bei der Ausbildungsvergütung hinnehmen. Bei jedem Fünften wurde der Urlaub gekürzt, obwohl dies eigentlich nicht erlaubt ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung, die der Deutsche Gewerkschaftsbund in Auftrag gegeben hat.mehr

no-content
News 13.09.2021 BFH Kommentierung

Der "Gesamtplan" des Kindes, sein Berufsziel erst durch eine weitere Ausbildung zu erreichen, ist nicht das allein maßgebliche Kriterium für die Annahme einer einheitlichen Erstausbildung i.S. des § 32 Abs. 4 Satz 2 EStG.mehr

no-content
News 08.09.2021 Interview

Die Digitalisierung stellt den Immobilienmanager von morgen vor Herausforderungen. Welche Fähigkeiten ins Repertoire gehören, erklärt Prof. Dr. habil. Sigrid Schaefer, Professorin und Studiengangsleitung für Immobilienmanagement an der IU Internationale Hochschule.mehr

no-content
News 23.07.2021 Ausbildung

Auszubildende im kommunalen öffentlichen Dienst belegen einen Spitzenplatz bei den tariflichen Ausbildungsvergütungen in Deutschland. Dies geht aus einer Auswertung des Tarifarchivs des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung hervor.mehr

no-content
News 28.06.2021 Studie Azubi-Recruiting Trends

Sechs von zehn Azubis waren während der Coronapandemie im Homeoffice, vier von zehn verbrachten dort sogar mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit. Welche Erfahrungen Azubis machten und wie Arbeitgeber über ihre Lehrstellen informieren, ermittelte die Studie Azubi-Recruiting Trends 2021.mehr

no-content
News 23.06.2021 4-Monatszeitraum

Nach § 32 Abs. 4 Nr. 2b EStG wird ein Kind, das das 18., aber noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet hat, steuerlich berücksichtigt, wenn es sich in einer Übergangszeit von höchstens 4 Monaten befindet, die zwischen zwei Ausbildungsabschnitten oder zwischen einem Ausbildungsabschnitt und der Ableistung des freiwilligen Wehrdienstes oder eines geregelten Freiwilligendienstes liegt.mehr

no-content
News 18.06.2021 Trends im Recruiting

Influencer üben, wie der Name schon impliziert, Einfluss auf eine bestimmte Personengruppe aus. Das gilt umso mehr, je jünger und Social-Media-affiner diese Personen sind. Weshalb sich Influencer-Marketing für die Azubigewinnung eignet und was es kostet, erläutert dieser Beitrag.mehr

no-content
News 15.06.2021 Praxis-Tipp

Für Kinder, die weder einen Wohnsitz noch ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Inland, in einem Mitgliedstaat der EU bzw. des EWR haben, und die auch nicht im Haushalt eines Berechtigten leben, wird grundsätzlich kein Kindergeld gewährt. Anders kann es bei Studienaufenthalten im Ausland sein.mehr

no-content
News 07.06.2021 Sozialversicherung

Nach den Sommerferien beginnen viele junge Menschen mit ihren Ausbildungen. In der Entgeltabrechnung müssen neben versicherungs- und beitragsrechtlichen Besonderheiten auch Ausnahmen im Melderecht beachtet werden. Nachfolgend die wichtigsten Eckpunkte.mehr

no-content
News 02.06.2021 Coronakrise

Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" schützt Ausbildungsbetriebe und Azubis in der Coronakrise. Mit dem zweiten Maßnahmenpaket des Bundeskabinetts wurden Ausbildungs- und Übernahmeprämien verdoppelt und Zuschüsse zur Vermeidung von Kurzarbeit verbessert. mehr

no-content
News 19.04.2021 Krise

Sowohl die Unternehmen als auch junge Menschen sind in der Coronapandemie zurückhaltend, was den Abschluss neuer Ausbildungsverträge angeht. Die Zahlen sind alarmierend: 2020 gab es laut Statistischem Bundesamt die wenigsten neuen Ausbildungsverträge seit der Wiedervereinigung – und auch die Prognosen für das anstehende Ausbildungsjahr sind schlecht.mehr

no-content
News 12.04.2021 Erste Hilfe-Organisation

Jedes Jahr werden über zwei Millionen Beschäftigte zu Ersthelfern im Betrieb aus- und fortgebildet. Wer übernimmt dafür die Kosten, was sind die Lehrinhalte und wie lange dauert die Ausbildung zum Ersthelfer im Betrieb? Diese und weitere Fragen werden hier beantwortet.mehr

no-content
News 24.03.2021 Betriebliche Ausbildung

Auszubildende und Ausbildungsbetriebe sind verunsichert: Wie geht es weiter mit der Lehre im Betrieb? In welcher Form sind Abteilungsaufenthalte und Schülerpraktika möglich? Wie können sich angehende Azubis informieren? Ein Überblick über die aktuelle Situation in der Berufsausbildung.mehr

no-content
News 18.03.2021 Digitalisierung

Deutschlands Behörden müssen nach Ansicht von Thomas Meuche, Digitalisierungsexperte und Chef des neuen Kompetenzzentrums Digitale Verwaltung, komplett umgekrempelt werden. Nur so könnten sie die Vorteile der Digitalisierung auch wirklich nutzen.mehr

no-content
News 11.03.2021 BFH-Kommentierung

Ist ein Kind aufgrund einer längerfristigen Erkrankung nicht in der Lage, eine Ausbildung zu beginnen, entfällt der Anspruch auf Kindergeld. Eine Ausnahme liegt dann vor, wenn die Ursache in einer Behinderung liegt. Dies ist im Einzelfall zu prüfen.mehr

no-content
Serie 07.03.2021 Colours of law

Eine Rechtsreferendarin hat vor Gericht erfolgreich ihre vorbehaltlose Zuweisung zu der von ihr gewünschten Wahlstation in Namibia durchgesetzt. Eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wegen der Corona-Pandemie hindert die Zuweisung nicht.mehr

no-content
News 04.03.2021 Berufsbildungsgesetz

Seit 2020 gibt es einen Azubi-Mindestlohn. Dieser erhöht sich entsprechend der Vorgaben des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) jährlich. Azubis, die 2021 mit der Ausbildung beginnen, erhalten einen Mindestlohn von monatlich 550 Euro im ersten Ausbildungsjahr. mehr

7
News 01.03.2021 Immobilienwissen

Was die Immobilienbranche bewegt, schlägt sich selbstverständlich auch in Aus- und Weiterbildung nieder. Große Trends, aktuelle Themen, neue Formate. Ein Überblick.mehr

no-content
News 01.03.2021 BFH Kommentierung

Ein Kind unter 25 Jahren, das wegen einer Erkrankung keine Berufsausbildung beginnen kann, ist nur dann als ausbildungsplatzsuchendes Kind zu berücksichtigen, wenn das Ende der Erkrankung absehbar ist.mehr

no-content
News 22.02.2021 Gesetzgebung

Am 12.2.2021 hat der Bundesrat einem zuvor vom Bundestag beschlossenen Gesetz zugestimmt, das u.a. eine umfassende Ausbildungsreform für medizinische Assistenzberufe vorsieht. Auch für Notfallsanitäter ist eine Änderung vorgesehen. mehr

no-content
News 09.02.2021 Praxis-Tipp

Der BFH hat seine Rechtsprechungsgrundsätze zur kindergeldrechtlichen Erstausbildung über die Jahre fortentwickelt und präzisiert. Es gibt aber weiterhin einige Sachverhalte, deren rechtliche Beurteilung noch immer nicht eindeutig ist.mehr

no-content
News 01.02.2021 Duale Ausbildung

Die Coronapandemie hat nicht nur erhebliche Auswirkungen auf das Lernen in Schulen und Universitäten. Auch die betriebliche Ausbildung ist stark betroffen. Doch es gibt positive Beispiele, wie Arbeitgeber kreative Wege zur Vermittlung von Ausbildungsinhalten gefunden haben.mehr

no-content
News 02.12.2020 Bundesarbeitsgericht

Eine tarifliche Regelung, nach der sich die Ausbildungsvergütung von Auszubildenden in Teilzeit entsprechend der Anzahl wöchentlicher Ausbildungsstunden vergleichbarer Auszubildender in Vollzeit berechnet, verstößt nicht gegen höherrangiges Recht. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt.mehr

no-content
Serie 29.11.2020 Colours of law

Referendariat in Teilzeit (und Examensklausuren künftig elektronisch am eigenen Laptop). Eine Änderung des Richtergesetzes soll diese moderat abgeänderte Variante der Juristenausbildung (- 20%) bei Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen erlauben. Etwas spät, da zum Schutze der Familie gem. Art. 6 GG verfassungsrechtlich zwingend.mehr

no-content
News 18.11.2020 Duale Ausbildung

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Ausbildungsmarkt sind schon jetzt sichtbar: Für 2021 wird ein radikaler Rückgang an Lehrstellen befürchtet. Ein Modellprojekt in Baden-Württemberg will das verhindern, indem es einen zeitversetzten Ausbildungsstart im Februar ermöglicht.mehr

no-content
News 11.11.2020 Statistik

Im Jahr 2019 begannen 71.300 Menschen eine Ausbildung in einem Pflegeberuf, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte. Auch die Anzahl derer, die eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, ist gestiegen.mehr

no-content
News 29.10.2020 Duale Ausbildung

Die meisten Ausbildungsbetriebe haben sich auf die Corona-Krise eingestellt: Fast zwei Drittel der Unternehmen nutzen E-Learning-Tools, um Azubis auch aus der Distanz zu qualifizieren. Wie sich die duale Ausbildung gewandelt hat, verdeutlicht eine Studie über "Deutschlands beste Ausbilder".mehr

no-content
News 12.10.2020 BFH Kommentierung

Die Dauer einer vollzeitigen Bildungsmaßnahme ist für die Einordnung einer Bildungseinrichtung als erste Tätigkeitsstätte i.S. des § 9 Abs. 4 Satz 8 EStG unerheblich.mehr

no-content
News 08.10.2020 Digitalisierung

Seit Wintersemester 2020/2021 können Studierende einen neuen dualen Studiengang "Digital Administration and Cyber-Security" (DACS) an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (HS Bund) absolvieren. Dieser soll zukünftige Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung spezifisch auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereiten.mehr

no-content
News 10.09.2020 Themenwoche Recruiting

Die Corona-Pandemie verschärft die Situation auf dem Ausbildungsmarkt und führte zum Einbruch der Bewerberzahlen. Der Bildungsanbieter Provadis hat sich bei den eigenen Azubis umgehört, welche Botschaften des Ausbildungsmarketings gut ankommen und die eigenen Angebote dahingehend umgebaut.mehr

no-content