Serie 18.09.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

Die Auswahl eines Testverfahrens ist eigentlich eine Wissenschaft für sich, in deutschen Unternehmen erfolgt sie jedoch häufig im Schnellverfahren. Psychologie-Professor Uwe P. Kanning spitzt dieses Thema gewohnt zu und vergleicht die Vorgehensweise mit einem Quereinsteiger, der Hausarzt "spielt".mehr

no-content
Serie 07.08.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten begegnet er den Anhängern des Bauchgefühls. Heute erklärt er, warum das Rätseln um Microexpressions im beruflichen Alltag und in der Personalauswahl keinen Nutzen bringt. mehr

no-content
News 17.07.2019 Personalauswahl

Vorstellungsgespräche führen viele Personaler und Führungskräfte heute immer noch weitestgehend aus dem Bauch heraus. Damit das Vorstellungsgespräch ein sinnvolles Instrument zur Personalauswahl ist, sollten sich Personaler mehr Gedanken über Art und Inhalt der Fragen machen.mehr

no-content
Serie 26.06.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten begegnet er den Anhängern des Bauchgefühls. Heute erklärt er in gewohnt zugespitzter Form, was ein Hobby über einen Bewerber aussagen kann – und vor allem was nicht.mehr

no-content
News 13.06.2019 Interview mit Jörg Dräger

Algorithmen beeinflussen bereits heute unser Leben. Jörg Dräger fordert daher einen gesellschaftlichen Diskurs über Chancen und Risiken sowie klare Regeln. Dabei warnt der Vorstand der Bertelsmann-Stiftung vor einem Entweder-oder-Denken und glaubt, dass gerade bei der Personalauswahl algorithmische Verfahren hilfreich sind.mehr

no-content
News 24.05.2019 Bewerberauswahl

Das Land Berlin dufte einen Bewerber wegen seiner sichtbaren Tätowierungen ablehnen, da diese Zweifel an seiner Verfassungstreue vermuten ließen. Dies hat das LAG Berlin-Brandenburg im Fall eines Bewerbers für den Objektschutz bei der Berliner Polizei entschieden.mehr

no-content
Serie 09.05.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

Personalauswahlverfahren gehören zum Kern der HR-Arbeit – sie werden aber gerne in ungeschulte Hände abgegeben. Der Trend, einen neuen Mitarbeiter im Team auszuwählen, verstärkt die Unprofessionalität in diesem Bereich noch mehr, meint Psychologie-Professor Uwe P. Kanning. Argumente hat er dafür genug – und spitzt sie gewohnt zielsicher zu.mehr

no-content
News 03.04.2019 Rechtsprechung

Die Einstellung eines Bewerbers in den Vorbereitungsdienst der Bundespolizei darf wegen Zweifeln an dessen charakterlicher Eignung versagt werden. Dies entschied das Verwaltungsgericht Mainz.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 03.04.2019 Beamtenrecht

Beamte im mittleren Polizeivollzugsdienst, die in den gehobenen Dienst aufsteigen möchten, können dies in Berlin nicht dadurch erreichen, dass sie ihr Beamtenverhältnis aufgeben und sich anschließend für den gehobenen Dienst bewerben. Der Dienstherr darf sie vom Bewerbungsverfahren ausschließen, so das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg.mehr

no-content
News 01.04.2019 Schwerbehinderung

Ein rechtlich korrektes Verhalten im Bewerbungsprozess stellt Arbeitgeber grundsätzlich vor hohe Anforderungen. Besondere Pflichten gelten dabei gegenüber Menschen mit einer Schwerbehinderung – und zwar nicht erst, wenn es zu einer Beschäftigung kommt, sondern bereits davor. Ansonsten drohen Schadensersatzansprüche.mehr

2
News 22.03.2019 Personalauswahl

Das Finden passender Kandidaten und der Zeitdruck gelten unter HR-Experten als größte Herausforderungen bei der Suche nach Freelancern. Im Schnitt nehmen sie sich nur sechs Minuten Zeit, um ein Profil zu sichten. Die mangelnde Zeit führt auch zu Fehlern bei der Stellenbesetzung.mehr

no-content
News 19.03.2019 Bewerbung im öffentlichen Dienst

Arbeitgeber dürfen Bewerber auf ein Stellenangebot nicht mit dem Hinweis auf deren Status als Rentner ablehnen. Das gilt auch dann, wenn die Altersgrenzenregelung des § 33 Abs. 1a TVöD auf das Arbeitsverhältnis anwendbar ist.mehr

no-content
Serie 22.02.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Welche Folgen ein legeres "Du" für das Arbeitgeberimage hat.mehr

no-content
News 18.02.2019 Urteil

Mit einem schwerbehinderten Bewerber müssen mehrere Vorstellungsgespräche geführt werden, wenn er sich um mehrere intern ausgeschriebene Stellen mit einem identischen Anforderungsprofil bewirbt. Die Einladung zu nur einem Gespräch ist nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig, so das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.mehr

no-content
News 14.02.2019 Öffentlicher Nahverkehr

Neben Ingenieuren, IT-Experten und Pflegekräften sind auch Bus-, Tram- und U-Bahnfahrer deutschlandweit eine heiß begehrte Berufsgruppe. Einzelne Verkehrsunternehmen werben mit neuen Methoden um Nachwuchskräfte.mehr

no-content
News 12.02.2019 Personalgewinnung

Ab dem Jahr 2020 wird das Stellenportal Interamt vom Datenverarbeitungszentrum DVZ in Schwerin betrieben. Die Arbeitgebermarke "öffentlicher Dienst" soll so gestärkt und Fachkräfte aktiv angesprochen werden. mehr

no-content
News 30.01.2019 Qualifizierung

Ein Arbeitgeber, der seine Mitarbeiter weiterbildet, damit sie bessere Chancen am Arbeitsmarkt haben? Das ist angesichts des Fachkräftemangels kaum vorstellbar. Bei Amazon ist es dennoch Realität. Warum der Onlinehändler seine Mitarbeiter für eine Karriere außerhalb des Unternehmens qualifiziert.mehr

no-content
Serie 16.01.2019 Kolumne Recruiting

"Mitarbeiter gesucht!" Angesichts der aktuellen Arbeitsmarktzahlen rufen das viele Unternehmen. Aber als Überschrift in Stellenanzeigen taugt dieser Ausruf nichts. Stattdessen müssen Recruiter endlich aktiv werden und Aufmerksamkeit für ihr Unternehmen schaffen. Dann werden sie auch fündig, verspricht Kolumnist Henner Knabenreich.mehr

no-content
Serie 09.01.2019 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Wie aussagekräftig sind Anschreiben in der Bewerbungsmappe wirklich?mehr

no-content
News 21.12.2018 Personalberatung

Für die Besetzung von Positionen im Top-Management sind Personalberater weiterhin die erste Wahl. Bei anderen Management- und Expertenpositionen holen die Unternehmen das Recruiting zunehmend wieder ins eigene Haus und setzen dabei auf digitale Tools. Eine Studie gibt Einblick.mehr

no-content
Serie 14.11.2018 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Wie man aus Foto, Name und Geburtsdatum eine Personaldiagnose zaubern kann.mehr

no-content
News 13.11.2018 Studienaufruf

Telefon, Chat, Video, live oder zeitversetzt – die Möglichkeiten, Vorstellungsgespräche zu führen,  sind heute vielfältig. Eine Studie der Universität Ulm will jetzt untersuchen, warum und wie Unternehmen solche technologie-mediierten Interviews einsetzen. Die Teilnahme ist noch bis 30. November möglich.mehr

no-content
News 08.11.2018 Recruiting und Bewerbung

Intrinsische oder extrinsische Motivation? Welche für Bewerbungsprozesse eher ausschlaggebend ist, wird aus Recruiterperspektive häufig anders eingeschätzt als aus Bewerberperspektive. Eine Studie zeigt, dass die Bedeutung intrinsischer Motivation in der Regel unterschätzt wird.mehr

no-content
News 24.10.2018 Recruiting

Durchschnittlich 43 Sekunden nehmen sich Personalmanager Zeit, um den Lebenslauf eines Bewerbers anzusehen. Gefühlt sind es jedoch deutlich mehr: Nach eigener Schätzung wenden die Personaler knapp zwei Minuten pro Lebenslauf auf, so das Ergebnis einer Studie.mehr

no-content
News 17.10.2018 Diskriminierung

Auch wenn die Mehrzahl der Stellenanzeigen heute keine AGG-Verstöße enthält, bleiben Diskriminierungsrisiken, zeigte eine Studie kürzlich. Um Fehlern vorzubeugen, sollten Personalverantwortliche die Fallstricke bei der Stellenausschreibung und im Einstellungsprozess kennen.mehr

no-content
News 05.10.2018 Tech-Competition

Union Investment und GTEC haben den Startschuss für den dritten "PropTech Innovation Award" gegeben: Noch bis zum 15.2.2019 können sich junge Tech-Unternehmen für den Preis 2019 bewerben. Unterstützt wird die Competition erneut durch den Branchenverband RICS und die Reed Midem. Es locken Preisgelder in Höhe von 40.000 Euro.mehr

no-content
Serie 04.10.2018 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: (Kriminal-) Profiler bieten ihre Dienste auch Unternehmen für ihre Personalauswahl an. Lässt sich im Personalwesen wirklich alles verkaufen?mehr

no-content
News 01.10.2018 Urteil

Allein eine großflächige Tätowierung darf noch nicht zur Ablehung eines Bewerbers für den Polizeivollzugsdienst führen. Aus der Tätowierung kann nicht automatisch ein Verstoß gegen die verfassungsrechtliche Treuepflicht abgeleitet werden, so das Verwaltungsgericht Magdeburg.mehr

no-content
News 14.09.2018 Datenschutz

Bei den meisten Unternehmen sind die personenbezogenen Daten von Bewerbern auch dann noch gespeichert, wenn sie für den ursprünglichen Zweck nicht mehr gebraucht werden. Doch das ist rechtlich nicht zulässig. Wie lange dürfen Bewerbungsunterlagen gespeichert werden?mehr

no-content
News 13.09.2018 Urteil

Das Land Nordrhein-Westfalen durfte einem Bewerber für den Polizeivollzugsdienst nicht deshalb die Einstellung versagen, weil er auf seinem Unterarm eine großflächige Löwenkopf-Tätowierung trägt. Dies hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen entschieden.mehr

no-content
News 11.09.2018 Urteil

Die Ablehnung von Polizeibewerbern wegen Tätowierungen bedarf einer gesetzlichen Grundlage. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg im Falle eines Bewerbers für die Berliner Schutzpolizei.mehr

no-content
News 22.08.2018 Jobcenter

Das Jobcenter kann eine pauschale Kostenerstattung für Online-Bewerbungen vorsehen, die deutlich unter der für schriftliche Bewerbungen liegt. Selbst gar keine Erstattung würde dem Gesetzeszweck nicht widersprechen - so das Sozialgericht Stuttgart.mehr

no-content
News 18.07.2018 Interview mit Heinz Schuler

Professor Heinz Schuler, einer der führenden Wissenschaftler im Bereich der beruflichen Eignungsdiagnostik, hat Ende 2017 den „Deutschen Psychologie Preis“ erhalten. Im Interview mit der Zeitschrift „Wirtschaft + Weiterbildung“ berichtet er über die beachtlichen Erfolge der Eignungsdiagnostik - und er warnt vor künftigen Gefahren.mehr

no-content
News 10.07.2018 Polizei

Wenn ein Bewerber für den Polizeivollzugsdienst Tätowierungen trägt, die Zweifel an seiner Verfassungstreue begründen, darf er im Eignungsauswahlverfahren abgelehnt werden. Das hat das Verwaltungsgericht Meiningen entschieden.mehr

no-content
News 26.06.2018 Bewerbung

Die Deutsche Bahn will das Anschreiben bei Bewerbungen um Ausbildungsplätze abschaffen. Und auch andere Unternehmen verzichten bereits auf den Begleitbrief, der Bewerber regelmäßig in die Verzweiflung treibt. Warum das nicht sonderlich überraschend ist.mehr

no-content
News 08.06.2018 Frauen in der Immobilienwirtschaft

Die Bewerbung für den "Ingeborg Warschke Nachwuchsförderpreis" des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft läuft. Studentinnen und Doktorandinnen können noch bis zum 30. Juni ihre mindestens mit der Note 1,5 bewerteten Arbeiten einreichen. Die drei Preise in den Kategorien Bachelor, Master und Dissertation werden auf der Expo Real am 9. Oktober verliehen und sind mit jeweils 1.250 Euro datiert.mehr

no-content
Serie 30.05.2018 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Was eine Sprachanalyse tatsächlich in der Personalauswahl leisten kann.mehr

no-content
Serie 16.05.2018 Kolumne Recruiting

Die "Duz-Kultur" ist in den Unternehmen angesagt. Entsprechend zieht sich das "Du" auch durch Stellenanzeigen und Karriereseiten. Allerdings herrscht oft ein Gap zwischen nettem Werbeslogan und der Recruiting- sowie Unternehmenskultur, hat unser Kolumnist Henner Knabenreich beobachtet.mehr

no-content
News 15.05.2018 Nordrhein-Westfalen

Eine große Tätowierung eines Löwenkopfes am Unterarm führt nicht zum Ausschluss aus dem polizeilichen Auswahlverfahren. Die Verwaltungspraxis in Nordrhein-Westfalen, einen Eignungsmangel bei großen Tätowierungen anzunehmen, ist laut Verwaltungsgericht Düsseldorf rechtswidrig.mehr

no-content
News 21.03.2018 Interview mit Katharina Zweig

Algorithmen sollen die Nachteile menschlicher Intelligenz ausgleichen und zu besseren Entscheidungen führen. Doch was können sie im Personalmanagement wirklich leisten und welche Tücken gibt es? Informatik-Professorin Katharina Zweig wirbt für die Akzeptanz der Algorithmen in HR - warnt aber auch vor allzu viel Euphorie.mehr

no-content
News 19.03.2018 Online-Literaturforum

In einer Bewerbung sowie im Vorstellungsgespräch will der Bewerber bzw. die Bewerberin persönliche und fachliche Qualifikationen vorteilhaft darstellen. Die nachfolgenden Ratgeber liefern dazu Know-how und Anregungen.mehr

no-content
News 13.03.2018 Bewerbungsverfahren

Anfang November wurde die Ausbildungssituation an der Berliner Polizeiakademie beklagt. Die Bundesregierung hat nun Stellung zu den Voraussetzungen für eine Bewerbung bei der Bundespolizei genommen: Die Anforderungen wurden geringfügig abgesenkt.mehr

no-content
News 20.02.2018 Eignungsdiagnostik

Kleine Apps und gamifizierte Online-Tests sollen den Personalern die Personaldiagnostik erleichtern. Bisher nutzen die Unternehmen sie meist in der Vorauswahl von Bewerbern. Allerdings müssen sie vorsichtig sein – denn einige Tools taugen nicht viel.mehr

no-content
Serie 24.01.2018 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So mancher Mythos geistert durch die Personalabteilungen - gerade wenn es um psychologisches Wissen geht. Professor Uwe P. Kanning klärt in seiner Kolumne über die Fakten auf. Heute: Wenn der Messfehler zur Methode wird – Bewerber-Castings.mehr

no-content
News 22.01.2018 LAG-Urteil

In Schleswig-Holstein darf die Stelle einer kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ausschließlich für Frauen ausgeschrieben werden. Das LAG Schleswig-Holstein wies die Entschädigungsklage eines abgelehnten männlichen Bewerbers ab, da die Benachteiligung in diesem Fall zulässig sei.  mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   22.01.2018

Digitale Diagnostik-Tools eröffnen neue Möglichkeiten für die Personalauswahl. Doch nicht alle Angebote halten, was sie versprechen. Worauf Sie achten sollten, lesen Sie im Titelthema.mehr

no-content
News 15.01.2018 Schleswig-Holstein

Die Stelle einer kommunalen Gleichstellungsbeauftragten in Schleswig-Holstein darf ausschließlich für Frauen ausgeschrieben werden, ohne dass ein nicht zum Zuge gekommener männlicher Bewerber eine Entschädigung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verlangen kann. Dies hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein entschieden.mehr

no-content