News 04.08.2022 Umfrage zum Wohnumfeld

Gute Nachbarschaften helfen, den Wert einer Immobilie zu erhalten. Denn je mehr Beziehungen es in einem Wohnumfeld gibt, umso glücklicher sind die Bewohner. In Deutschland gibt es laut einer Studie des Projektentwicklers Bonava jedoch noch Nachholbedarf.mehr

no-content
News 28.06.2022 Studienaufruf

Wie steht es um die Digitalisierung von HR in Unternehmen in Deutschland? Eine wissenschaftliche Studie der Universität Mannheim, der Hochschule RheinMain und des Personalmagazin möchte das herausfinden. Nehmen Sie jetzt teil und erhalten Sie ein individuelles Benchmarking der digitalen Leistungsfähigkeit Ihres Personalbereichs.mehr

no-content
News 27.06.2022 Studie

Ein erheblicher Teil der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hat am Arbeitsplatz schon Gewalt, Beleidigungen oder Bedrohungen erlebt. Das zeigen die Ergebnisse von zwei Befragungsreihen des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung im Auftrag des Bundesinnenministeriums. mehr

no-content
News 18.05.2022 Musterverfahren OVG Münster

Hohe Abwassergebühren sind kein Naturgesetz. In Nordrhein-Westfalen (NRW) hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster in einem Musterverfahren entschieden, dass eine Kommune falsch kalkuliert hatte – die Bescheide sind rechtswidrig. Eigentümer und Mieter profitieren von dem Urteil.mehr

no-content
News 12.05.2022 Business Schools

Laut der Studie "Rising Leaders on Social and Environmental Sustainability" sind Studierende in Wirtschaftsstudiengängen zunehmend besorgt über die Klimakrise und erwarten, dass Business Schools Nachhaltigkeit stärker in der Ausbildung verankern.mehr

no-content
News 10.05.2022 Studienaufruf

Mehr Transparenz in die Coaching-Szene bringen – das ist das Ziel der Coaching-Studie 2021/2022 der Universität Marburg. Sie richtet sich im Besonderen an Personalverantwortliche sowie HR-Manager und -Managerinnen.mehr

no-content
News 28.04.2022 Fachkräftemangel

Während in vielen Wirtschaftszweigen der akute Fachkräftemangel schon seit einiger Zeit das Tagesgeschäft beherrscht, gab es bei der Suche nach HR-Fachkräften bisher nie Knappheit. Diese Situation scheint sich aktuell im Eiltempo zu verändern. Denn laut des Hays Fachkräfte-Index ist die Suche nach Personalerinnen und Personalern im ersten Quartal 2022 regelrecht explodiert.mehr

no-content
News 25.04.2022 Studienaufruf

Was ist New Work, wie leben Unternehmen ihr Verständnis in der Praxis und was hat das alles mit Agilität zu tun? Das sind die zentralen Fragen des diesjährigen New-Work-Barometers, einer Studie der SRH University of Applied Sciences und des Personalmagazins. Machen Sie mit!mehr

no-content
News 31.03.2022 Studie über Finance-Bereiche

Die Digitalisierung des Finanzbereichs hat für viele CFOs Priorität. Doch die Umsetzung ist noch zögerlich. Woran das liegt, zeigt eine aktuelle Studie. mehr

no-content
News 28.02.2022 Corenet Global

Die Mehrheit der Corporate Real Estate Manager (CREM) mit globaler Verantwortung hat immer mehr Grundgehalt, wie eine Umfrage von Corenet Global zeigt. Prämien und Bonuszahlungen dürften demnach aber künftig stärker an die ESG-Ziele der Immobilienunternehmen gekoppelt werden.mehr

no-content
News 14.02.2022 Wohnimmobilienmarkt

Der EU-Risikorat ESRB wirft Deutschland vor, gegen Preisübertreibungen am Wohnimmobilienmarkt nicht schnell und effizient genug zu handeln. In einem Schreiben an die zuständigen Bundesministerien werden konkrete Maßnahmen gegen eine Blase eingefordert.mehr

no-content
News 02.02.2022 Studie

Der technische Fortschritt der Personalarbeit ist unaufhaltsam: Rund ein Drittel der HR-Abteilungen hat bereits digitale Technologien im Einsatz oder plant dies demnächst. Während Personalerinnen und Personaler darin großes Potenzial für Verbesserungen der Personalarbeit sehen, stehen Arbeitnehmervertreter dem deutlich kritischer gegenüber. Das zeigt der zweite Teil einer gemeinsamen Studie des Ethikbeirats HR Tech und des Bundesverbands der Personalmanager, in der über 700 Betriebsratsmitglieder befragt wurden.mehr

no-content
News 21.01.2022 Studienaufruf

Auf dem Ausbildungsmarkt wird es für die Betriebe immer enger. Steht die duale Ausbildung vor dem Aus oder gibt es einen Hoffnungsschimmer für die Zeit nach der Coronapandemie? Die Studie "Azubi-Recruiting Trends" ermittelt, was für angehende Azubis und Ausbildungsbetriebe wirklich zählt, und wirft einen Blick in die Zukunft.mehr

1
News 30.11.2021 Digitalisierung

Die digitale Transformation in der CFO-Funktion schreitet auch in Pandemiezeiten voran. Eine Studie von BearingPoint zeigt, welche Aufgaben zuerst digitalisiert werden und welche Umsetzungsmaßnahmen dafür priorisiert werden. mehr

no-content
News 26.11.2021 Koalitionsvertrag

Nachhaltigkeit wird zu einem der zentralen Themen der kommenden Legislaturperiode. Im kürzlich präsentierten Koalitionsvertrag des Ampel-Bündnisses taucht der Begriff bereits auf Seite eins auf. Das hat Signalwirkung - auch für die Wirtschaft. Unternehmen werden ihre Nachhaltigkeitsbemühungen intensivieren müssen. Das Personalwesen könnte dabei mitgestalten.mehr

no-content
News 26.11.2021 Futurist-Studie 2021

Neun von zehn CEOs und Top-Führungskräften halten das Thema Nachhaltigkeit in den kommenden fünf Jahren für mindestens genauso wichtig wie die Digitalisierung – nahezu die Hälfte erachtet es sogar für wichtiger. Das ist das Ergebnis einer Studie.mehr

no-content
News 08.11.2021 Studie

Wie ticken eigentlich die jungen Leute – welche Karriereerwartungen hat die Generation Z? Eine Studie von Jobvalley gibt Einblicke: Die Generation Z ist sehr karriere- und selbstbewusst, wobei die Männer hier leicht die Nase vorne haben. Doch der berufliche Optimismus trifft auch auf Ängste vor Ungleichberechtigung.mehr

no-content
News 28.10.2021 Studie Next PE

Wo stehen Unternehmen in der Personalentwicklung – und wie schätzen die Lernenden den Status quo ein? Die wissenschaftliche Studie "Next PE" ist diesen Fragen aus Sicht der Personalentwickler und -entwicklerinnen sowie der Lernenden nachgegangen. Dabei schneidet die Personalentwicklung (PE) nicht schlecht ab. Neben der Einordnung des aktuellen Status quo entstand durch die Freitextantworten ein großer praktischer Mehrwert für die Weiterentwicklung der PE.mehr

no-content
News 22.10.2021 Vorsorge

Ein relevanter Teil der anspruchsberechtigten AOK-Versicherten wurde über einen Zeitraum von zehn Jahren von der Krebs-Früherkennung noch nicht bzw. nur begrenzt erreicht. Das zeigt ein neuer Bericht des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).mehr

no-content
News 08.10.2021 Smart-City-Index

Hamburg ist erneut an der Spitze beim Stand der Digitalisierung, gefolgt von Köln. Das ist das Ergebnis des Smart City Index, den der Digitalverband 2021 zum dritten Mal erhoben und vorgestellt hat. mehr

no-content
News 06.10.2021 Hybrides Arbeiten

Ein Jahr danach: Wie hat Corona das Miteinander in den Betrieben verändert? Wie haben sich die Führungskräfte mit der hybriden Arbeit arrangiert? Wird künftig mehr Wert auf Gestaltungsfreiräume gelegt werden oder dominieren Kontrolle und Autorität? Welche Auswirkungen hat das auf die Mitarbeitenden? Die aktuelle Hays-Studie, die in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Rheingold im Zeitraum von Juni bis Juli 2021 erstellt wurde, hat Antworten auf diese Fragen.mehr

no-content
News 15.09.2021 Studie

Etwa jeder vierte Auszubildende musste wegen der Coronapandemie Einschnitte bei der Ausbildungsvergütung hinnehmen. Bei jedem Fünften wurde der Urlaub gekürzt, obwohl dies eigentlich nicht erlaubt ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung, die der Deutsche Gewerkschaftsbund in Auftrag gegeben hat.mehr

no-content
News 14.09.2021 Studie zur Auslandsentsendung

Für Expatriates ist neben Selbstverwirklichung und Mobilität ein harter Faktor das Wichtigste für die Arbeit der Zukunft: die Bezahlung. Welche Vorzüge Expats aktuell an ihren Jobs schätzen, was sie sich wünschen und wie unterschiedlich in den Entsendeländern New-Work-Werte gelebt werden, zeigt eine aktuelle Studie.mehr

no-content
News 10.09.2021 Studie

Die Digitalisierung und Automatisierung der Personalarbeit schreitet voran: Rund ein Drittel der HR-Abteilungen wenden digitale Technologien bereits an oder planen deren Einsatz. Gleichzeitig befürworten Personalerinnen und Personaler klare ethische Rahmenbedingungen. Das zeigt eine Studie des Ethikbeirats HR Tech und des Bundesverbands der Personalmanager.mehr

no-content
News 07.09.2021 Bürgerumfrage

Die Ergebnisse der aktuellen Bürgerbefragung des dbb zum Ansehen des öffentlichen Diensts liegen vor. Hieraus ergibt sich insbesondere: Vor allem mit der Bewältigung der Corona-Krise und beim Klima- und Umweltschutz sehen viele den Staat als überfordert an. mehr

no-content
News 02.09.2021 New-Work-Barometer 2021

New Work ist nicht gleich New Work. Wie das New-Work-Barometer 2021 zeigt, haben kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Großbetriebe zwar ein ähnliches New-Work-Verständnis. Doch in der Umsetzung scheiden sich die Geister: KMU praktizieren New-Work-Maßnahmen flächendeckender und wagen sich auch an Machtstrukturen heran.mehr

no-content
News 26.08.2021 Studie

Vier von zehn Beschäftigten lehnen den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Bewerbungsprozessen ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Yougov-Umfrage im Auftrag von Indeed. Fehlendes Verständnis für die Arbeitsweise der Anwendungen ist einer der Gründe für eine ablehnende Haltung.mehr

no-content
News 18.08.2021 Studie

HR bleibt bei der Kundenzufriedenheit und dem eigenen Image unter seinen Möglichkeiten. Zu diesem Ergebnis kommt die HR-Service-Experience-Studie 2021. Doch Besserung ist möglich. Wie das gelingen kann, zeigt eine Analyse der Studienergebnisse.mehr

no-content
New Work im Krisenmodus
digital
Magazinbeitrag 17.08.2021 New-Work-Barometer

Das New-Work-Barometer analysiert das Verständnis und die Anwendung des Begriffs New Work in der Praxis. In der Befragung im ersten Halbjahr 2021 standen die Auswirkungen der Coronapandemie auf das Thema im Vordergrund. Die Ergebnisse sind ernüchternd: Unter­nehmen haben die viel­fältigen Maß­nahmen deutlich reduziert und auf Arbeitszeit- und Arbeits­ortautonomie fokussiert.mehr

no-content
News 09.08.2021 Studie

Viele Menschen sehen vor allem in der Nationalität und sozialen Herkunft potenzielle Hemmschuhe für die Karriere. Das zeigt die neueste Auflage der Studie "So arbeitet Deutschland". Zudem macht die Befragung klar: Bei der Mitarbeiterbindung spielt Geld die zentrale Rolle.mehr

no-content
News 03.08.2021 Social-Listening-Studie

Organisatorische Transformation, Digitalisierung und Herausforderungen der Mitarbeitenden sind die Hauptthemen des New-Work-Diskurses im Netz, so das Ergebnis einer Social-Listening-Studie. Wenn es um die Zukunft der Arbeitswelt geht, geben demnach vor allem Männer den Ton an. Twitter ist das mit Abstand am stärksten genutzte Medium.mehr

no-content
News 13.07.2021 Studie

Wie muss Führung in einer hybriden Arbeitswelt gestaltet werden? Vor welchen Herausforderungen stehen Führungskräfte und welche Kompetenzen werden von ihnen verlangt? Diesen Fragen sind das Fraunhofer IAO und die Deutsche Gesellschaft für Personalführung in einer Studie nachgegangen.mehr

no-content
News 06.07.2021 Arbeitsmarkt

Der Umbruch zum Elektroauto wird Teile des deutschen Arbeitsmarkts kräftig durchschütteln, so viel ist sicher. Je nach Betrachtung sind die Erwartungen aber unterschiedlich. Eine Studie geht nun sogar von einem Netto-Plus bei den Jobs aus – insbesondere im Osten Deutschlands.mehr

no-content
News 05.07.2021 Studie

Deutschlands Führungselite hat das Thema Nachhaltigkeit inzwischen auf dem Radar. Doch schon auf der zweiten Managementebene großer Unternehmen ebbt der Elan deutlich ab. Das ist ein Ergebnis der Studie "Sustainabilty & Leadership" der Personalberatung Odgers Berndtson.mehr

no-content
News 30.06.2021 Studie

173.000 Fachkräfte fehlen bundesweit in den Kitas. Das ergab eine bundesweite Befragung, die die Gewerkschaft ver.di in Kooperation mit der Hochschule Fulda als sog. „Kita-Personalcheck“ durchgeführt hat.mehr

no-content
News 28.06.2021 Studie Azubi-Recruiting Trends

Sechs von zehn Azubis waren während der Coronapandemie im Homeoffice, vier von zehn verbrachten dort sogar mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit. Welche Erfahrungen Azubis machten und wie Arbeitgeber über ihre Lehrstellen informieren, ermittelte die Studie Azubi-Recruiting Trends 2021.mehr

no-content
News 01.06.2021 Studienaufruf

Durch die Digitalisierung und neue Arbeitswelten steigen die Anforderungen, die Mitarbeitende und Management an HR stellen. Wie verändert sich dadurch die Arbeit von HR? Wie müssen Strukturen, Rollen und Auftrag angepasst werden? Diesen Fragen widmet sich eine gemeinsame Studie von Haufe, der FOM Hochschule und des Personalmagazins. Machen Sie mit!mehr

no-content
News 11.05.2021 Studie

Die deutsche Wirtschaft gehört im internationalen Vergleich nicht gerade zu den Vorreitern bei der Digitalisierung. Die Coronapandemie hat jedoch die Vorbehalte gegen digitalisierte Arbeitsprozesse schwinden lassen. Ein analoger Klassiker behauptet sich aber, wie eine Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt.mehr

no-content
News 05.05.2021 Studie

In Deutschland ist vielen Mitarbeitenden die von der Digitalisierung ausgehende Bedrohung der eigenen Arbeitsplätze nur mangelhaft bewusst. Entsprechend niedrig ist auch die Bereitschaft zur Umschulung und Weiterbildung. Das hat eine internationale Umfrage unter weltweit knapp 210.000 Arbeitnehmern in 190 Ländern ergeben.mehr

no-content
News 03.05.2021 Virtuelle Zusammenarbeit

Erst Konzentrationsprobleme, dann eine erhöhte Reizbarkeit – ehe Kopfschmerzen und Schlafstörungen einsetzen: Die Erschöpfung in Folge langer und zahlreicher virtueller Meetings, auch Zoom Fatigue genannt, ist unter Beschäftigten weit verbreitet. Das zeigt eine Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability. Unternehmen sind gut beraten, aktiv Maßnahmen einzuleiten.mehr

no-content
News 29.04.2021 Studie

Die OECD hat am 23. April 2021 im Beisein von Bundespolitikern und weitern Akteuren für die berufliche Weiterbildung ihre neue Studie "Getting Skills Right – Weiterbildung in Deutschland" vorgestellt und Handlungsempfehlungen gegeben. Insbesondere das komplexe System der Weiterbildungsförderung sei nicht flexibel und passgenau genug.mehr

no-content
News 16.04.2021 Befragung New-Work-Barometer 2021

Das New-Work-Barometer möchte erklären, was Unternehmen unter New Work verstehen und wie stark verschiedene Vorstellungen in Betrieben verbreitet sind. Nun ging die zweite Befragungswelle an den Start. Studienleiter Professor Carsten C. Schermuly von der SRH Hochschule Berlin spricht im Interview über den Inhalt der Befragung und seine Arbeitshypothesen.mehr

no-content
News 30.03.2021 Studie

Jeder vierte Arbeitnehmer erwartet 2021 eine Bonuszahlung. Wie hoch diese ausfällt, hängt jedoch nicht nur von der Vergütungsstruktur im Unternehmen, der Leistung oder der Position des Mitarbeitenden ab. Auch Geschlecht und Bundesland spielen eine Rolle – das belegt eine gemeinsame Studie von Statista und Gehalt.de.mehr

no-content
News 23.03.2021 Wohnungsmarkt

Die Staatsbank KfW warnt Investoren davor, auf immer weiter steigende Preise für Wohnimmobilien in den boomenden Großstädten zu spekulieren. Die Risiken für – teils auch starke – Preisrückgänge nähmen zu und damit die Indizien für regionale Blasen, heißt es in dem Bericht.mehr

no-content
News 22.03.2021 Studie

Nur jedes zweite große Unternehmen in Deutschland hat einen eigenständigen Personalvorstand. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung. Die Belange von HR seien damit auf höchster Entscheidungsebene unterrepräsentiert, so die Analyse der Studienautoren.mehr

no-content
News 18.03.2021 Finance-Experten gefragt:

Das Thema „Kostenmanagement in Krisenzeiten“ wird in einer aktuellen Studie der Frankfurt School of Finance & Management beleuchtet. Dazu ist jetzt die Meinung von Fach- und Führungskräften aus den kaufmännischen Bereichen sowie Managern mit Gesamtverantwortung gefragt. Eine Teilnahme ist bis Freitag, 30.04.2021, möglich.mehr

no-content
Serie 12.03.2021 Führen in der Krise

Für die einen ist es ein notwendiges Übel, für die anderen eine große Chance, für alle aber ein riesiges Experiment: Die Coronapandemie machte Führung auf Distanz über Nacht zur neuen Realität. Für Führungskräfte bringt virtuelles Führen zunächst einen zeitlichen und organisatorischen Mehraufwand mit sich. Wodurch dieser entsteht, beleuchtet eine Studie von Meta Five.mehr

no-content
News 19.02.2021 Studie

HR- und Unternehmensverantwortliche sehen negative Auswirkungen bei ihren Mitarbeitenden durch die Entgrenzung von Arbeit und Privatleben im Homeoffice. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Fraunhofer IAO und der Deutschen Gesellschaft für Personalführung. Die Studie beleuchtet außerdem die Ursachen sowie mögliche Strategien zur Vermeidung.mehr

no-content
News 21.01.2021 Corona-Pandemie

Eine Befragung von Verwaltungsbeschäftigten und Bürgerinnen und Bürgern ergab, dass die Arbeit der Verwaltung in der ersten Phase der Corona-Pandemie funktionierte und viele Tätigkeiten ins Homeoffice verlagert werden konnten. Sie zeigt aber auch dringenden Handlungsbedarf im Hinblick auf die technische Ausstattung und Infrastruktur auf.mehr

no-content
News 07.12.2020 Studie

Eine neue Studie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den öffentlichen Dienst zeigt, welche Erfahrungen Beschäftigte in ihrem Arbeitsalltag gemacht haben. In einer parallelen Befragung wurden Bürgerinnen und Bürger zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Verwaltung in der Corona-Krise befragt. mehr

no-content