Viele Krankheitstage bei hessischen Stadtverwaltungen
Unterschreiben eines Rezeptes
News   14.08.2018   Hessen

In den hessischen Stadtverwaltungen ist der Krankenstand hoch. Bei einer Umfrage unter 166 Kommunen betrug der Durchschnitt 25,4 Krankheitstage. Vor allem Gießen, Wiesbaden und Darmstadt heben den Schnitt. Die AOK sowie die Techniker Krankenkasse verzeichnen deutlich weniger Krankheitstage.mehr


Gewerkschaften lehnen Gehaltserhöhungen für Ärzte in Berliner Ämtern ab
Arztgespräch2
News   09.08.2018   Berlin

Gewerkschaften und Personalvertretung haben sich gegen das Vorhaben des Berliner Senats ausgesprochen, Ärzte in den Gesundheitsämtern im Einzelfall besser zu bezahlen.mehr

Meistgelesene beiträge

Thüringen bietet Verwaltungsdienste im Internet an
Silhouette einer Frau mit Laptop vor Hochhaus
News   30.04.2018   E-Government

In Thüringen sollen Verwaltungsvorgänge zukünftig über ein einheitliches Internetportal abgewickelt werden. Grundlage dafür sollen Service-Konten für Bürger sein, die über einen neuen Personalausweis verfügen.mehr


Digitalisierung der Verwaltung erfordert Qualifizierung der Beschäftigten
Frauengesicht, Detail, Mund mit Mikrofon
News   08.01.2018   E-Government

Die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen kann für die Bürger Erleichterungen und Vorteile bringen. Dafür müssen die Beschäftigten im öffentlichen Dienst aber weiterqualifiziert werden.mehr


Schutz vor schädlicher Software in der Landesverwaltung
Computer mit Zahlencode
News   13.12.2017   IT-Sicherheit

Mehr als 85 Prozent der wöchentlichen Mails in der Landesverwaltung Baden-Württembergs enthalten Schadcodes oder unerwünschte Werbeinhalte. Das Land setzt ab 2020 auf eine neue Technologie, um unter anderem ein sicheres Öffnen von Dokumenten zu gewährleisten.mehr


Entfernung aus Beamtenverhältnis wegen kinderpornographischer Dateien
Frau hält rote Karte in der Hand und zeigt sie Mann
News   03.11.2017   Disziplinarverfahren

Ein Verwaltungsoberinspektor wurde wegen Besitzes und Verbreitens kinderpornographischer Dateien aus dem Beamtenverhältnis entfernt. Dies ist die einzige Möglichkeit, das Vertrauen der Allgemeinheit in die Beamtenschaft zu erhalten, so das Thüringer Oberverwaltungsgericht.mehr


Fünf Jahre Transparenzgesetz für mehr Bürgernähe
Dokument
News   09.10.2017   Hamburg

Vor fünf Jahren wurde Hamburg zum Vorreiter in Sachen Transparenz. Am 6. Oktober 2012 trat ein Gesetz in Kraft, das die Verwaltung dazu verpflichtete, die Bürger von sich aus unaufgefordert zu informieren: das Hamburger Transparenzgesetz. Zwei Jahre später wurde das dazugehörende Transparenzportal eingerichtet.mehr


Mehr Landesbedienstete sollen Bus und Bahn fahren
Berliner Verkehrsbetriebe
News   18.09.2017   Baden-Württemberg

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will Landesbediensteten ein höheres Gehalt zahlen, wenn sie mit Bus und Bahn zur Arbeit fahren.mehr


Umsatzbesteuerung der Leistungen der öffentlichen Hand
Steuerunterlagen mit Taschenrechner
News   04.08.2017   BMF-Schreiben

Das BMF ändert infolge der Rechtsprechung die Auffassung zur Umsatzbesteuerung der Leistungen der öffentlichen Hand.mehr


Land Berlin fordert mehr Unterstützung für Asylverfahren
Richter im Gerichtssaal
News   04.08.2017   Verwaltungsgerichte

Berlins Justizsenator hat dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mangelnde Unterstützung bei Asylverfahren vorgeworfen. Das Bundesamt solle seiner Mitwirkungspflicht bei Verfahren besser nachkommen.mehr


Arbeitszeugnisse für den öffentlichen Dienst
Arbeitszeugnisse für den ÖD
Special 13.07.2017 Haufe Shop

Erstellen Sie schnell und effektiv rechtssichere Arbeitszeugnisse. Dieses Buch bietet Ihnen viele Musterzeugnisse für Angestellte des Bundes, der Länder und Kommunen.mehr


Die neue Entgeltordnung nach TVöD
Die neue Entgeltordnung TVöD
Special 13.07.2017 Haufe Shop

Seit 01.01.2017 gilt eine neue Entgeltordnung für kommunale Beschäftigte. Das Buch gibt Ihnen einen Überblick über alle Änderungen und das neue Eingruppierungsrecht.mehr


Open Data nach Änderung im E-Government-Gesetz
Computer und Wolke vor blauem Hintergrund mit circuit board Optik
News   13.07.2017   E-Government

Nach einer Ergänzung des E-Government-Gesetzes soll die Verarbeitung und Bereitstellung von Daten durch eine Open-Data-Regelung verbessert werden. Mit der Regelung wird die Grundlage für die aktive Bereitstellung von Daten der Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung geschaffen.mehr


Digitalisierung und IT-Sicherheit deutscher Behörden mangelhaft
Cyberkriminalitaet - Kollage
News   12.06.2017   E-Government

Bei deutschen Behörden besteht hinsichtlich der Digitalisierung und IT-Sicherheit großer Verbesserungsbedarf. Anwendungen wie die elektronische Akte und die digitalisierte Personalverwaltung werden laut einer Umfrage unter deutschen Behördenleitern bisher kaum umgesetzt.mehr


Neues Amt soll IT-Sicherheit erhöhen
Computer und Wolke vor blauem Hintergrund mit circuit board Optik
News   03.05.2017   Bayern

Das bayerische Kabinett hat die geplante Behörde für IT-Sicherheit in Nürnberg offiziell auf den Weg gebracht. Sie soll voraussichtlich noch im Jahr 2017 ihre Arbeit aufnehmen.mehr


Beamtenbund fordert mehr Schutz für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
Streitende Männer Schatten
News   02.05.2017   Gewalt gegen Beschäftigte

Der Bundesvorsitzende des Beamtenbundes dbb Klaus Dauderstädt fordert, der Staat solle sich beim Thema Gewalt gegen seine Beschäftigten unbedingt mehr einmischen.mehr


Bundesverwaltungsamt und dbb warnen vor Personalnot im öffentlichen Dienst
Studenten
News   19.04.2017   Personalsituation

Das Bundesverwaltungsamt hat vor einer Personalnot im öffentlichen Dienst in den kommenden Jahren gewarnt. Dem schloss sich auch der Bundesvorsitzende des Beamtenbundes (dbb) Klaus Dauderstädt an.mehr


Software schützt Verwaltung in Sachsen gegen Identitätsdiebstahl
Computer und Wolke vor blauem Hintergrund mit circuit board Optik
News   24.03.2017   IT-Sicherheit

Die Daten der sächsischen Landesverwaltung sind ab sofort durch eine spezielle Software besser gegen Missbrauch und Diebstahl geschützt.mehr


Reformpläne zur Umstrukturierung der Verwaltung umstritten
Organisation
News   17.01.2017   Thüringen

Die Landesverwaltung Thüringens soll künftig zweistufig und nicht mehr dreistufig aufgebaut sein. Das rot-rot-grüne Kabinett hatte Mitte 2016 einen entsprechenden Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der von der Opposition scharf kritisiert wird.mehr


Bundeskabinett beschließt einheitliches Online-Portal für Bund, Länder und Kommunen
Mann vor Bildschirmen, Himmel und Wolken
News   20.12.2016   E-Government

Die Verwaltungsportale aller Behörden in Bund, Ländern und Gemeinden sollen nach dem Willen der Bundesregierung künftig zu einem Portalverbund verknüpft werden. Damit soll der Zugang der Bürger zu Verwaltungsdienstleistungen verbessert werden.mehr


Digitalisierung in der Verwaltung soll beschleunigt werden
Kabelgewirr von Server mit blauen Lichtern im Hintergrund
News   22.11.2016   E-Government

In der öffentlichen Verwaltung soll die Einführung eines flächendeckenden E-Governments vorangetrieben werden. Der Beamtenbund dbb mahnt in dem Zusammenhang an, die Beschäftigten an allen Prozessen im Zusammenhang mit der Digitalisierung zu beteiligen.  mehr


Bund will einheitliches Online-Portal für die gesamte Verwaltung einrichten
Wolke die von verschiedenen mobilen devices und icons umgeben oder damit vernetzt ist
News   17.11.2016   Digitalisierung der Verwaltung

Die Online-Portale des Bundes, der Länder und der Kommunen sollen künftig miteinander verknüpft werden. Ziel ist es, den Zugriff von Bürgern und Unternehmen auf die Verwaltungsleistungen und die Abwicklung zu verbessern. Das sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung vor.    mehr


Eigenes Landesamt soll für IT-Sicherheit sorgen
Binärzahlen die wie ein Tunnel angeordnet sind
News   10.11.2016   Bayern

Bayern gründet ein Landesamt für IT-Sicherheit. Hauptziele sind die Abwehr von Internetkriminalität und Cyberterrorismus, der Schutz von Behördennetzen und die Beratung von Bürgern und Kommunen.mehr


Landesbeschäftigte demonstrieren für bessere Arbeitsbedingungen
Schueler und Lehrer in Klassenzimmer, einige melden sich
News   10.11.2016   Brandenburg

Zahlreiche Polizisten und Lehrer haben vor dem Potsdamer Landtagsgebäude für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert. Der brandenburgische Bildungsminister erklärte, dass einige Verbesserungen bereits umgesetzt worden seien, weitere Entlastungen für die Beschäftigten seien auf dem Weg.mehr


In Bayern künftig mehr Behördenanträge online möglich
MEV126006
News   09.11.2016   E-Government

In Bayern sollen mehr Verwaltungsdienstleistungen über das Internet möglich werden. Durch ein neues Verfahren zur Identifikation des Absenders sollen ab dem kommenden Jahr nahezu alle Anträge der teilnehmenden Behörden elektronisch abgegeben werden können.mehr


Funktioniert Unternehmensdemokratie auch in der öffentlichen Verwaltung?
Wir sind Chef
News   19.09.2016   Führung im öffentlichen Dienst

Unter Betriebswirten werden neue Führungsmethoden diskutiert, die verstärkt auf die Beteiligung der Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen bauen. Ist das nur ein Thema für die Privatwirtschaft oder kann auch der öffentliche Dienst von neuen Erkenntnissen profitieren?mehr


Streit zwischen BAMF und Personalrat geht in nächste Runde
Gespräch2
News   19.09.2016   Personalvertretungsrecht

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat im vergangenen Jahr innerhalb kürzester Zeit mehr als 2.000 Mitarbeiter eingestellt und dabei Rechte des Personalrats nicht beachtet. Im anhängigen Rechtsstreit hat das BAMF nun Beschwerde beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof eingelegt.mehr


Elektronische Verwaltungsdienste sollen ausgebaut werden
Binärzahlen die wie ein Tunnel angeordnet sind
News   19.08.2016   E-Government

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem über 450 Schriftformerfordernisse im Verwaltungsrecht des Bundes abgebaut werden.mehr


Bundesamt hat bei der Einstellung von Asylentscheidern Rechte des Personalrats verletzt
Zwei Männer eine Frau am Tisch
News   08.08.2016   Personalvertretungsrecht

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat bei der Einstellung von mehreren Hundert neuen Mitarbeitern gegen das Mitbestimmungsrecht des Personalrats verstoßen. Auch die Anordnung von Schichtarbeit war rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Ansbach entschieden.mehr


Berliner Verwaltung soll modernisiert werden
Berlin, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen
News   27.06.2016   Berlin

Der Öffentliche Dienst in Berlin wird zum Wahlkampfthema. Die Parteien stellen einen Stellenaufbau und die Erweiterung des digitalen Angebots in Aussicht.mehr


Landesverwaltung soll umgebaut werden
A 06 03 968
News   15.06.2016   Thüringen

Das rot-rot-grüne Kabinett in Erfurt hat die geplante Verwaltungsreform auf den Weg gebracht. Die Landesverwaltung soll künftig zweistufig aufgebaut sein.mehr


Innenverwaltung fürchtet Akzeptanzprobleme bei E-Akte
E-Mail-Symbol mit Computer-Netzwerk
News   10.05.2016   Berlin

Elektronische Akten sollen in der Berliner Verwaltung bis 2022 viel Papier ablösen - die Innenverwaltung fürchtet jedoch Schwierigkeiten bei der Akzeptanz.mehr


Elektroautos in Verwaltungen oft noch im Testlauf
Elektroauto
News   09.05.2016   Thüringen

Thüringer Verwaltungen steigen nur zögerlich auf Elektroautos um. Vielerorts sind sie noch im Testlauf oder erst in Planung.mehr


Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung
Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung
Download 28.04.2016

Der kostenlose Beitrag aus dem Buch "Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung" zeigt Ihnen Voraussetzungen und Systematik eines Zwangsvollstreckungsverfahrens. mehr


Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung
Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung
Special 31.03.2016 Haufe Shop

Die Autorin gibt einen Überblick über die einzelnen Workflows des Forderungsmanagements und zeigt, wie Sie mit insolventen Schuldnern umgehen. Optimieren Sie Ihre Prozesse von der Rechnungsstellung über Buchung, Mahnung und Vollstreckung und verbessern Sie so die kommunale Liquidität.mehr


Neue Software in Bürgerämtern: Ursache für noch mehr Probleme?
AA020984
News   31.03.2016   Berlin

Verursacht eine neue Software in den Berliner Bürgerämtern noch mehr Probleme bei der Bearbeitung der Anliegen?mehr


Streit im Flüchtlings-Bundesamt um Neueinstellungen
Vertragsunterschrift
News   29.02.2016   Flüchtlinge

Die Entscheidungen über Hunderttausende unerledigte Asylanträge könnten durch einen Streit im Bundesamt für Migration weiter verzögert zu werden. Der Personalrat der Nürnberger Behörde geht gerichtlich gegen die beschleunigte Einstellung von neuen Mitarbeitern vor, weil er befürchtet, einige neue Mitarbeiter verfügten nicht über die notwendige Qualifikation.mehr


Flüchtlings-Bundesamt eröffnet neue Ankunftszentren
Flüchtlinge_Familiengeld
News   19.02.2016   Flüchtlinge

Zur schnelleren Bearbeitung von Asylanträgen eröffnet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch im Februar weitere «Ankunftszentren» in Dresden, Leipzig, Trier und im saarländischen Lebach.mehr


Verwaltungsreform ab 2019 geplant
Akte_Register_Ablage_DSC6583
News   18.01.2016   Brandenburg

Brandenburg plant für das Jahr 2019 eine Verwaltungsreform. Im Sommer 2016 soll das Konzept stehen, das jetzt mit Workshops vorbereitet wurde.mehr


Weniger Behördengänge - Anträge und Bescheide online
Mann sitzt hinter Papierstapel an Schreibtisch
News   17.12.2015   Nordrhein-Westfalen

Mit einem neuen Gesetz will die Landesregierung den Papierkram in der öffentlichen Verwaltung verringern und den Menschen in NRW so manchen Weg ins Amt ersparen.mehr


dbb würdigt Engagement der öffentlichen Verwaltung bei der Betreuung von Flüchtlingen
Flüchtlinge Kinder
News   09.09.2015   Flüchtlingszustrom

Die öffentliche Verwaltung steht durch die hohe Zahl von Flüchtlingen vor riesigen Herausforderungen. Die Anstrengungen, die auf allen Ebenen unternommen werden, um die Aufnahme und Betreuung der Flüchtlinge zu gewährleisten, wurde vom Beamtenbund dbb gewürdigt.mehr


Landesverwaltung nutzt zunehmend Sponsoring
Geigerin
News   27.08.2015   Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalts Landesverwaltung hat sich in den vergangenen beiden Jahren zunehmend von Sponsoren unterstützen lassen. Die Hilfe reicht von größeren Geldsummen bis zu Aktenordnern.mehr


Mehr Transparenz in der öffentlichen Verwaltung
roter Würfel Information
News   17.08.2015   Hessen

Die SPD-Fraktion hat die Landesregierung zu mehr Transparenz in der öffentlichen Verwaltung aufgefordert. Im Bund und in elf Ländern gebe es bereits Transparenz- und Informationszugangsgesetze, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer Günter Rudolph in Wiesbaden. Obwohl sich Schwarz-Grün im Koalitionsvertrag ebenfalls dazu bekennt, sei bislang noch nichts geschehen.mehr


Karriereportal für Landesdienst freigeschaltet
Schrift WWW auf dunklem Bildschirm
News   23.07.2015   Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz wirbt mit einem Karriereportal im Internet für die Arbeit im öffentlichen Dienst. Die Seite zeigt eine große Auswahl unterschiedlicher Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und lädt ein, die gesamte Bandbreite beruflicher Einstiegschancen und Entwicklungsperspektiven kennenzulernen.mehr


Landesregierung will Karrierechancen von Frauen verbessern
HP Hewlett Packard Frauen
News   09.07.2015   Hessen

Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Hessen ein Gesetz zur Gleichstellung von Frauen in der Verwaltung - ohne durchschlagenden Erfolg. Die schwarz-grüne Landesregierung nimmt jetzt einen neuen Anlauf. Der Opposition reicht das nicht.mehr


Verwaltungsprojekt aus Rhein-Neckar-Raum erhält Innovationspreis
Internet
News   05.06.2015   E-Government

Ein Modellvorhaben aus der Metropolregion Rhein-Neckar für eine einfachere Verwaltung ist als besonders fortschrittliches Projekt im öffentlichen Dienst ausgezeichnet worden.mehr


Willkommenskultur in der öffentlichen Verwaltung
Schild Welcome in Buero
Top-Thema 19.05.2015 Ursprung der Willkommmenskultur

Dieses Top-Thema befasst sich mit Willkommenskultur und dessen Entwicklung und Herausforderungen für die öffentliche Verwaltung. Neben Beispielen für eine gelungene Willkommenskultur gibt das Top-Thema auch Instrumente an die Hand, um diese in der Kommune zu prüfen.mehr


Messbarkeit und Auditierung von Willkommenskultur
Abb. 1: Soll-Zustand der interkulturellen Offenheit
Bilderserie 13.05.2015

Kultur als abstrakter Sammelbegriff menschlichen Verhaltens entzieht sich oftmals der direkten Messbarkeit und lässt sich nur über die sinnvolle Messung und Interpretation von Ausprägungen beschreiben und erfassen. Analog verhält es sich mit der Willkommenskultur, die als Wertschätzung des Fremden nicht direkt messbar ist. Jedoch ist die Erfassung von Ist-Zuständen notwendig, um Entwicklungs- und Veränderungsprozesse aktiv zu gestalten.mehr


Willkommens- und Anerkennungskultur
Willkommens- und Anerkennungskultur
Bilderserie 13.05.2015

Zu einer gelebten Willkommenskultur i. S. d. Umgangs und der Wertschätzung kultureller Vielfalt ist nicht nur eine Kultur des Willkommen-Heißens, sondern auch des Anerkennens notwendig für die Etablierung und Integration in die Gesellschaft.mehr


Ebenen und Prämissen einer Willkommenskultur
Abb. 1: Ebenen der Willkommenskultur
Bilderserie 13.05.2015

Um eine Willkommenskultur erfolgreich zu etablieren und zu strukturieren, ist es zunächst notwendig zu verstehen, dass sich Willkommenskultur auf verschiedenen Ebenen abspielt. Aus der Betrachtung von Willkommenskultur als Modell mehrerer Ebenen ist es möglich, grundsätzliche Prämissen abzuleiten, die bei der Entwicklung einer Willkommenskultur notwendig sind.mehr