Personalmarketing

Beim Personalmarketing werden die Methoden und Instrumente des Absatzmarketings für das Recruiting und die Mitarbeiterbindung eingesetzt. Unternehmen werben für sich als Arbeitgeber so, wie sie für ihre Produkte und Dienstleistungen werben – in Social Media ebenso wie auf der Karriere-Website.

Personalmarketing hat zum Ziel, die richtigen Bewerber auf dem Markt beziehungsweise Arbeitnehmer im Unternehmen zu erreichen, sie vom Arbeitgeber zu überzeugen und somit das Recruiting zu unterstützen oder die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern.


Top-Thema 19.05.2022 Ausbildungsmarketing und Azubi-Recruiting

News 13.05.2022 Talentpro

Personalmarketing vs. Employer Branding

Das Personalmarketing ist im Gegensatz zum Employer Branding, der Bildung einer Arbeitgebermarke, eher kurz- bis mittelfristig angelegt. Mithilfe der Employer Brand wird die Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber geprägt. In diesem Sinne hat das Employer Branding eine stärkere strategische Dimension, die es im Personalmarketing zu berücksichtigen gilt: So zielen Personalmarketingmaßnahmen zwar ebenfalls auf die Arbeitgeberattraktivität, die HR-Kommunikation bleibt dabei jedoch an der Arbeitgebermarke und damit an der Employer Branding Strategie ausgerichtet. Das Personalmarketing ist also gewissermaßen das ausführende Organ im Brand Management. Kategorien wie etwa die sogenannte Employer Value Proposition (EVP), die HR im Personalmarketing Mix als Alleinstellungsmerkmal nutzen kann, dienen dabei als Orientierungspunkt für konkrete Maßnahmen oder Kampagnen.

Personalmarketing gewinnt durch Fachkräftemangel an Bedeutung

Das Personalmarketing hat genauso wie das Recruiting, das Bewerbermanagement, das Employer Branding und Talent Management im Zuge des Fachkräftemangels an Bedeutung für die Unternehmen gewonnen. Denn der Bewerbermarkt kehrt sich damit um: Die Fach- und Führungskräfte suchen sich den zu ihnen passenden, attraktiven Arbeitgeber aus, womit dem HR Marketing ein zentraler Stellenwert für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zukommt.

Personalmarketing Prozess

Personalmarketing beginnt in der Regel mit der Ausgangsanalyse zu bisherigen Personalmarketingmaßnahmen und deren Zielerreichung. Ist die Ausganssituation geklärt, werden Ziele definiert und anschließend festgelegt, welche Zielgruppe mit dem Personalmarketing Konzept angesprochen werden soll. Erst danach wird die Frage beantwortet, mit welchen Kommunikationsmitteln gearbeitet werden soll. Im fünften Schritt lässt sich so die unternehmensspezifische Personalmarketing Strategie festzurren. Nach der Umsetzung muss das Controlling die Zielerreichung kontinuierlich erfassen. Dieser Schritt ist wesentlich, um den Return on Investment (ROI) zu ermitteln und so den Erfolg von Maßnahmen und Kampagnen mit deren Kosten in Verhältnis zu setzen.

Internes Personalmarketing und externes Personalmarketing

Je nachdem, ob potenzielle Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt oder bereits angestellte Arbeitnehmer angesprochen werden, spricht man auch von externem beziehungsweise internem Personalmarketing. Beim internen Personalmarketing stehen die langfristige Mitarbeiterbindung und damit einerseits die Verringerung der Fluktuation und andererseits die Steigerung der Performance im Zentrum. Das externe Personalmarketing stärkt hingegen die Arbeitgebermarke in der breiten Öffentlichkeit und fokussiert dabei insbesondere auf relevante Bewerbergruppen wie etwa IT-Absolventen oder künftige Auszubildende. Zu beachten ist, dass stets Wechselbeziehungen zwischen dem internen und externen Personalmanagement bestehen: So können auch die Mitarbeiter als Markenbotschafter auftreten und somit interne Maßnahmen bewusst oder auch unbewusst in die Öffentlichkeit tragen.

Personalmarketing Instrumente

Strategisches Personalmarketing kann auf ganz unterschiedliche Instrumente und Maßnahmen zurückgreifen, um die Arbeitgeberattraktivität nach innen und außen zu steigern. Die konkreten Maßnahmen und Personalmarketing Konzepte gilt es dabei auf die jeweilige Zielgruppe abzustimmen: So verbessert das interne Personalmarketing die Mitarbeiterbindung etwa durch flexible Arbeitszeitmodelle, Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung oder eine ansprechende Arbeitsplatzgestaltung. Weitere Möglichkeiten sind individuelle Maßnahmen der Personalentwicklung, Onboarding-Programme oder die Bereitstellung von nutzerfreundlicher HR Software. Das externe Personalmarketing zielt wiederum auf die Personalbeschaffung und sollte die Bewerber dort abholen, wo sie unterwegs sind. Dabei können beispielsweise Hochschulkooperationen oder Informationsveranstaltungen an Schulen sowie die Präsenz auf Karrieremessen oder Stipendien- und Praktikantenprogramme helfen.

Arbeitgeberattraktivität auf allen Kanälen

Weitere Personalmarketing Instrumente sind außerdem Image-Kampagnen etwa in Form von Karrierevideos, Anzeigen oder Kooperationen mit Corporate-Publishing-Dienstleitern. In jüngster Zeit nutzen HR Manager zunehmend auch die Möglichkeiten des Social Media und Online Marketing, um etwa beim Schalten von Stellenanzeigen bessere Ergebnisse zu erzielen. Zudem lässt sich das Arbeitgeber-Image und mit ihm die Employer Brand ebenfalls über Corporate-Social-Responsibility-Ansätze positiv beeinflussen. Beispiele hierfür sind etwa Programme zum Klima- und Umweltschutz oder Bemühungen in Sachen Diversity oder Nachhaltigkeit im Unternehmen.

Personalmarketing 2.0

Mit der Entwicklung des Internets zum Web 2.0 sind die Herausforderungen für HR Manager noch einmal vielfältiger geworden. So haben Social-Media-Anwendungen das klassische Sende-Empfänger-Modell inzwischen weitgehend untergraben: Neben der einseitigen Kommunikation vom Arbeitgeber hin zum Bewerber gewinnt der Austausch über ein Linkedin Profil oder andere Social Media Plattformen wie etwa Facbook, Xing und Twitter immer mehr an Bedeutung. Diese Entwicklung stellt das Personalmarketing vor neue Herausforderungen, denn die Kandidaten erwarten eine schnelle Reaktion von den Unternehmen. So gilt es nicht nur die Social Media Profile oder den Corporate Blog regelmäßig zu pflegen, sondern auch eine positive Candidate Experience im gesamten Bewerbungsprozess sicherzustellen. Dies sollte bei der Gestaltung der Karriereseite ebenso berücksichtigt werden wie im Umgang mit Kommentaren auf Kununu und anderen  Arbeitgeberbewertungsportalen. Damit wird noch einmal der Zusammenhang zum Social Recruiting und Mobile Recruiting deutlich, denn die Personalbeschaffung über neue Medien hängt mehr denn je von der wahrgenommenen Arbeitgeberattraktivität ab – hier ist das Personalmarketing gefragt.

News 13.05.2022 SEO im Recruiting

Nur wer den Weg zur Stellenanzeige findet, kann sich auch bewerben. Mithilfe von Suchmaschinenoptimierung können Arbeitgeber dafür sorgen, dass Karriereseiten und Stellenanzeigen möglichst weit oben in den Suchmaschinen-Ergebnissen angezeigt werden – und das sogar kostenlos.mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   13.05.2022

„Der Mensch steht im Mittelpunkt.“ Dieser Satz gehört zum Standardrepertoire vieler Unternehmen, bleibt aber oft eine reine Plattitüde. Das soll sich mit einer neuen Managementrichtung ändern, die sich datenbasiert auf das Erleben der Beschäftigten fokussiert: Employee Experience.mehr

no-content
News 10.05.2022 Personalmarketing

Natürlich braucht man für das Personalmarketing eine durchdachte Strategie. Es zahlt sich aber auch aus, flexibel und schnell auf Änderungen im Umfeld und aktuelle Geschehnisse zu reagieren. Welches Potential oft vernachlässigt wird und warum interne Kolleginnen und Kollegen gute Corporate Influencer sein können, erläutert unser Gastautor Dr. Stefan Döring.mehr

no-content
News 22.04.2022 Recruiting

Guerilla Recruiting setzt auf einen größtmöglichen Überraschungseffekt und erreicht potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten dort, wo diese es am wenigsten erwarten. Fünf Tipps für Guerilla-Recruiting-Kampagnen, die eine große Wirkung erzielen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   08.04.2022

Die sozialen Netzwerke gehören für die meisten Menschen zum Alltag. Im Marketing und Recruiting nimmt ihre Bedeutung zu, auch in der  Unternehmenskommunikation. Was eine gute HR-Kommunikation auf Social Media auszeichnet und wer derzeit die wichtigsten Influencer in der Szene sind, beleuchtet der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 01.04.2022 Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst

Die Stärken und die Attraktivität des Arbeitgebers sollten immer wieder diskutiert und ins Bewusstsein der Beschäftigten gerückt werden. Warum das interne Personalmarketing als Maßnahme gegen die Abwanderung von Beschäftigten so wichtig ist, erläutert Dr. Stefan Döring im dritten Teil unserer Serie zur Mitarbeiterbindung im öffentlichen Dienst.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.03.2022

Die Arbeitswelt steht vor einem epochalen Umbruch: Unternehmen haben jetzt die Chance, hybrides Arbeiten als Kern einer neuen Arbeitskultur zu etablieren. Der Schwerpunkt zeigt Ansätze und Handlungsfelder, wie HR der Zukunft eine konkrete Form geben kann.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   04.03.2022

Neue digitale Technologien beeinflussen Produktionsstrukturen, Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten genauso wie die Arbeit von Beschäftigten in allen Branchen. Neben der Digitalisierung, sind Ökologisierung und Dekarbonisierung zu Schlagworten geworden. Und auch der demografische Wandel bringt Herausforderungen für Unternehmen mit sich.mehr

no-content
News 01.03.2022 Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst

Die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst müssen sich verstärkt um Fachkräfte bemühen. Der Hinweis auf den sicheren Arbeitsplatz genügt dabei längst nicht mehr. Unser Gastautor Dr. Stefan Döring beschreibt, was getan werden muss, um das Ausbluten ganzer Fachbereiche im öffentlichen Dienst zu verhindern.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   10.02.2022

Der Vertrieb steht vor großen Veränderungen. Die Zeiten der Einzelkämpfer, die nach Tausenden Autobahnkilometern mit großen Deals in die Zentrale zurückkehren, sind vorbei. Heute kommt es auf Teamarbeit, nachhaltige Geschäftsbeziehungen und digitale Verkaufsstrategien an. Das bietet auch für HR Chancen.mehr

no-content
News 04.02.2022 Recruiting

Stellenanzeigen sind nach wie vor das wichtigste Instrument für das Recruiting. Zu Jahresbeginn lohnen sie sich besonders, weil viele Beschäftigte Ausschau nach neuen Aufgaben halten. Damit die richtigen Jobsuchenden angesprochen werden, muss die Stellenanzeige richtig formuliert sein.mehr

no-content
News 21.01.2022 Studienaufruf

Auf dem Ausbildungsmarkt wird es für die Betriebe immer enger. Steht die duale Ausbildung vor dem Aus oder gibt es einen Hoffnungsschimmer für die Zeit nach der Coronapandemie? Die Studie "Azubi-Recruiting Trends" ermittelt, was für angehende Azubis und Ausbildungsbetriebe wirklich zählt, und wirft einen Blick in die Zukunft.mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   21.01.2022

Wie einst die Erfindung der Fotografie die Malerei von den Fesseln des Realismus befreite, könnten Pandemie und Digitalisierung die Arbeitswelt von den Denk- und Handlungsweisen der Industriearbeit befreien. Hans Rusinek forscht an der Universität St. Gallen zur wirtschaftlichen Transformation und der Zukunft der Arbeit. Für das Personalmagazin entwarf er seine Vision einer neuen Arbeitswelt.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   03.01.2022

Wegen der Covid-19-Pandemie, dem neuen Betriebsrätemodernisierungsgesetz sowie der jüngsten Änderung der Wahlordnung bedürfen die Betriebsratswahlen diesmal einer besonderen Vorbereitung.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   03.01.2022

Kommentaren auf Arbeitgeberbewertungsplattformen kommt eine wachsende Bedeutung zu. Neben der unmittelbaren Relevanz von Arbeitgeberbewertungen im Rahmen des Personalmarketings sind sie auch eine wertvolle Datenquelle für die  Personalforschung.mehr

no-content
News 17.12.2021 Personalmarketing

Ab April startet die Traube Tonbach eine Vier-Tage-Woche, zunächst im Restaurant Silberberg. Wie die Umsetzung funktionieren kann und weshalb es wichtig ist, zu signalisieren, dass sich in der Hotelgastronomie Beruf und Freizeit nicht ausschließen, erläutert Personalleiter Markus Volz.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.11.2021

Es wird wieder rekrutiert in Deutschland. Aber die Rahmenbedingungen haben sich verändert. Die Unternehmen benötigen digitale Prozesse und mehr Tech-Know-how, um im „War for Talents“ zu bestehen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   08.10.2021

Eine Gruppe teamfähiger Menschen ist noch kein Erfolgsgarant für Kreativität und Leistung. Unser Schwerpunkt stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung zu Teamentwicklung und -führung vor und beleuchtet die Implikationen für die Praxis.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   09.09.2021

Aus provisorischen Regelungen zum Homeoffice werden zukunftsfähige Lösungen für neue Formen der Zusammenarbeit. Passende Betriebsvereinbarungen zur neuen hybriden Wirklichkeit werden ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen sein. Der Schwerpunkt beleuchtet deren Entstehung, Ausgestaltung und Rahmenbedingungen.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   01.09.2021

Neuere Leadership-Forschung beschäftigt sich damit, wie Führung aus Teams heraus entstehen kann. Es handelt sich um "Shared Leadership", wenn mehrere Teammitglieder zugleich oder im Wechsel Führungsaufgaben übernehmen. Der Schwerpunkt stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Leadership-Forschung vor und zeigt, wie und unter welchen Bedingungen Shared Leadership gelingen kann und was es dabei zu beachten gilt.mehr

no-content
News 30.08.2021 Interview

"Bloß nicht rappen", hieß es vor zehn Jahren, als Unternehmen versucht haben, mit Musikvideos ihr Azubi-Recruiting anzukurbeln und Spott ernteten. Nun kommt Michael Frohoff und bietet mit seiner Agentur Musikkooperationen mit Rap-Musikerinnen und -Musikern an. Dürfen Arbeitgeber jetzt rappen? Wir fragten nach.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   13.08.2021

Der Traum von New Work schien zum Greifen nah. Doch obwohl Unternehmen mit viel Bohei die neue Arbeit zelebrieren, lässt wirkliche Veränderung auf sich warten. Warum blieb der Durchbruch bislang aus? Und wie könnte es anders gehen? Antworten auf diese Fragen, liefert der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.07.2021

Zum zehnten Mal kürt die Personalmagazin-Redaktion die 40 führenden HR-Köpfe. Welche Kriterien dabei entscheidend waren und wie das Verfahren abgelaufen ist und vor allem, wer diesmal unter den 40 HR-Köpfen vertreten ist, erfahren Sie in dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 28.06.2021 Studie Azubi-Recruiting Trends

Sechs von zehn Azubis waren während der Coronapandemie im Homeoffice, vier von zehn verbrachten dort sogar mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit. Welche Erfahrungen Azubis machten und wie Arbeitgeber über ihre Lehrstellen informieren, ermittelte die Studie Azubi-Recruiting Trends 2021.mehr

no-content
News 18.06.2021 Trends im Recruiting

Influencer üben, wie der Name schon impliziert, Einfluss auf eine bestimmte Personengruppe aus. Das gilt umso mehr, je jünger und Social-Media-affiner diese Personen sind. Weshalb sich Influencer-Marketing für die Azubigewinnung eignet und was es kostet, erläutert dieser Beitrag.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   08.06.2021

Viele Unternehmen setzen sich gezielt für den Umwelt- und Klimaschutz sowie für soziale Belange ein. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe beleuchtet, welche Rolle dem HR-Bereich dabei zukommt. In einem Sonderteil geht es außerdem um die Trends im Recruiting.mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   07.06.2021

Wissen muss im Unternehmen gehalten und verteilt werden. Ohne geeignete Unterstützung gelingt dies jedoch oft nur unzureichend. Die Umstellung auf Homeoffice mit eingeschränkten Möglichkeiten gerade zur informellen Interaktion zwischen den Mitarbeitern macht dies besonders deutlich. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe beschäftigt sich daher mit dem Thema Wissensmanagement und der Frage, wie der Wissenstransfer besser gelingen kann.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   17.05.2021

Das Performance Management erlebt derzeit ein Comeback in Unternehmen. Das Titelthema beleuchtet Trends in der Vergütung, neue Konzepte der Motivationsforschung und agile Methoden zur Leistungsmessung und -beurteilung.mehr

no-content
News 21.04.2021 Interview mit Head of B2B von Kununu

Als der Spielwarenkonzern Playmobil negative Kununu-Einträge löschen ließ, zog das einen immensen Imageschaden nach sich. Aber können Arbeitgeber einfach so verlangen, dass schlechte Bewertungen entfernt werden? Was wäre eine Alternative? Chesran Glidden von Kununu gibt im Interview Auskunft.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.04.2021

Unterbesetzung, überholte Strukturen und ständiger Zeitdruck kennzeichnen die Arbeit im Gesundheitssektor. Ein grundlegender Wandel ist notwendig, um die Attraktivität dieser wichtigen Branche zu retten. Der Schwerpunkt zeigt, wo HR ansetzen muss.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.03.2021

In datenbasierter Personalarbeit und digitalisierten Prozessen liegt für HR der Schlüssel, endlich die Rolle des Verwalters abzustreifen und die des Gestalters einzunehmen. Unser Schwerpunkt beleuchtet, wie Personalerinnen und Personaler von Getriebenen zu Treibern der digitalen Transformation in Unternehmen werden.mehr

no-content
PERSONALquarterly   04.03.2021

Unternehmen sind darauf angewiesen, neue, innovative Geschäftsfelder zu erschließen, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Dies geht nicht, ohne Kompetenzen bei den Mitarbeitenden aufzubauen. In den Organisationen ist von „agilem“ und „neuem“ Lernen die Rede, das möglichst schnell in der Organisation angewendet werden kann. Neben der formellen Weiterbildung spielt so das informelle Lernen am Arbeitsplatz eine immer bedeutsamere Rolle. mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   12.02.2021

Die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ist mehr als das Vermeiden der Ausgleichsabgabe. Es geht unter anderem darum, Mitarbeitende, die im Laufe ihres Berufslebens einen Unfall hatten oder erkrankten, weiter einzusetzen. Und es geht darum, die Vielfalt im Unternehmen zu fördern. Inklusion ist eine Frage der Haltung und der Führungs- und der Unternehmenskultur. Die zentrale Rolle dabei spielt HR.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   22.01.2021

Die Kultur hat sich vom Wohlfühlthema zum Wettbewerbsfaktor entwickelt. Doch viele Unternehmen tun sich schwer damit, sie zu gestalten. Woran das liegt und wie es dennoch gelingen kann, beleuchtet der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
PERSONALquarterly   04.01.2021

Die empirische Forschung zur Arbeitsortgestaltung zeigt: Die autonome Gestaltung des Arbeitsorts hat nachweisbar positive Effekte auf Arbeitszufriedenheit, Produktivität und Arbeitgeberattraktivität. Es geht darum, den richtigen Mix aus Virtualität und Präsenz vor Ort zu finden, und um eine unternehmens- und aufgabenspezifische Ausgestaltung der Arbeits- und Bürowelten. Unter dem Begriff „Future Work“ wurden diese Entwicklungen in den letzten Jahren bereits diskutiert und es gilt nun, die beiden Diskussionsstränge, Homeoffice und Future Work, zu verknüpfen und dabei auch hybride Formen wie zum Beispiel Co-Working-Spaces mitzudenken.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   04.01.2021

Covid-19 führt vielen Unternehmen eindrücklich vor Augen, dass sie auf Pandemien besser vorbereitet sein müssen. Strategien für Krisenmanagement und Prävention sind unverzichtbar. Die Rolle des betrieblichen Gesundheitsmanagements muss neu definiert und inhaltlich erweitert werden.mehr

no-content
News 17.11.2020 Personalgewinnung im öffentlichen Dienst

Die Personalgewinnung im öffentlichen Sektor verläuft noch zu stark auf ausgetretenen Pfaden. Es wird höchste Zeit für Neues: Echte Zielgruppenorientierung und die Arbeit mit Personas sind gefragt, meint Gastautor Stefan Döring. Und warum nicht auf Mundpropaganda der MitarbeiterInnen setzen?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   13.11.2020

Besonders in Krisenzeiten gerät der Personalaufbau in vielen Unternehmen aus dem Blickfeld. Der Schwerpunkt widmet sich deshalb dem Dreiklang der Workforce Transformation: Abbau, Umbau, Aufbau.mehr

no-content
News 02.11.2020 Social Media

Aus der Flut der HR-Blogs und Podcasts sucht die Online-Redaktion Personal für Sie jede Woche die interessantesten Beiträge heraus. In dieser Woche geht es um die Bedeutung von Absageschreiben, um Osterhasenpädagogik, um Intuition bei der Personalauswahl sowie um die Themen Soft Skills, Befristungen und Personalmarketing.mehr

no-content
News 29.10.2020 Personalwesen im öffentlichen Dienst

Im öffentlichen Dienst verstehe die Personalabteilung sich noch zu oft als Anordnerin, weniger als Dienstleisterin. Ein Fehler, der HR ins Abseits dränge, statt sie in die Mitte der Bewegung zu stellen, meint Gastautor Dr. Stefan Döring.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   09.10.2020

Millionen Beschäftigte in Deutschland verrichten einfache, aber essenzielle Tätigkeiten. Anerkennung finden sie selten. Handlungsbedarf besteht nicht nur seitens der Politik, auch Unternehmen müssen die Basisarbeiter stärker in den Blick nehmen.mehr

no-content
News 17.09.2020 Personalmarketing

Employer Branding – der Aufbau und die Pflege einer Arbeitgebermarke – ist unabdingbar für öffentliche Einrichtungen, wenn sie dauerhaft attraktiv für Fachkräfte bleiben wollen. Unser Gastautor Dr. Stefan Döring beschreibt, worauf es ankommt.mehr

no-content
News 15.09.2020 Interview mit Jasmin Lay, Uniklinik Freiburg

Das Universitätsklinikum Freiburg setzt bei Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung stark auf Online-Kanäle, Social Media und Kurz-Videos. Wichtig sei der Mix aus Imagekampagnen für einzelne Berufsgruppen und konkreten Stellenanzeigen, sagt Jasmin Lay im Interview. Sie leitet die Stabsstelle Personalentwicklung an der Uniklinik. mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.09.2020

Selten wurden die vielfältigen, mitunter widersprüchlich wirkenden Anforderungen an Führungskräfte deutlicher als während der Krise. Sie sollen entscheiden, befähigen, vertrauen, vorangehen. Wie kann das gelingen?mehr

no-content
News 10.09.2020 Themenwoche Recruiting

Die Corona-Pandemie verschärft die Situation auf dem Ausbildungsmarkt und führte zum Einbruch der Bewerberzahlen. Der Bildungsanbieter Provadis hat sich bei den eigenen Azubis umgehört, welche Botschaften des Ausbildungsmarketings gut ankommen und die eigenen Angebote dahingehend umgebaut.mehr

no-content
PERSONALquarterly   04.09.2020

Schnelllebigkeit und Volatilität prägen in zunehmendem Maße das Umfeld vieler Unternehmen. Um ihre Wettbewerbposition zu sichern und auszubauen, müssen etablierte Unternehmen daher über inkrementelle Produkt- und Prozessinnovationen hinausdenken und dürfen diskontinuierliche und disruptive Innovationen nicht (mehr) nur dem Zufall überlassen. Unternehmerische Initiative muss aktiv gefördert werden: Top-down mittels Corporate Ventures oder Entrepreneurship-Programmen (Corporate Entrepreneurship), Bottom-up durch die Ermutigung und Befähigung der Mitarbeiter zu eigenständigem unternehmerischem Handeln (Intrapreneurship). Die Beiträge zeigen, welche Rolle dem Humankapital dabei zukommt und welche Faktoren „Unternehmertum im Unternehmen“ fördern oder behindern. mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   14.08.2020

Lockdown, Homeoffice, Kurzarbeit. Nie standen die Chancen für digitales Lernen besser. Sorgt das für einen Durchbruch im E-Learning? Oder werden unter dem Deckmantel der Digitalisierung nur Sparmaßnahmen versteckt?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   10.07.2020

Ein schnelles Ende der Corona-Pandemie ist nicht in Sicht. Es scheint, als müsse man sich dauerhaft auf ein Leben mit Hygiene- und Abstandsregeln einstellen. Was diese neue Normalität für die Arbeitswelt bedeutet und wie HR-Management auf Distanz gelingen kann, beleuchtet der Schwerpunkt dieser Ausgabe.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.06.2020

Wem folgen wir eigentlich? Wer sind die HR-Influencer 2020? Warum fühlen sich viele zu ihnen hingezogen? Unser Ranking im Schwerpunkt dieses Hefts listet die reichweitenstärksten Social-Media-Profile in HR.mehr

no-content
PERSONALquarterly   03.06.2020

Wer schon einmal mit Engagement bei einer Sache war, weiß um das gute Gefühl des „Engagiertseins“. Auch Unternehmen wünschen sich „engagierte“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn Engagement bei der Arbeit wird mit höherer Arbeitsleistung verbunden. Aber wie kann das Arbeitsengagement aktiv gefördert werden? Wie hängen Erholungsprozesse mit Arbeitsengagement zusammen? Und wie sollte Arbeitsengagement überhaupt in der Praxis gemessen werden?mehr

no-content