Beim Personalmarketing werden die Methoden und Instrumente des Absatzmarketings für das Recruiting und die Mitarbeiterbindung eingesetzt. Unternehmen werben für sich als Arbeitgeber so, wie sie für ihre Produkte und Dienstleistungen werben – in Social Media ebenso wie auf der Karriere-Website.

Personalmarketing hat zum Ziel, die richtigen Bewerber auf dem Markt beziehungsweise Arbeitnehmer im Unternehmen zu erreichen, sie vom Arbeitgeber zu überzeugen und somit das Recruiting zu unterstützen oder die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern.


Top-Thema 18.09.2018 Arbeit ist mehr als reiner Broterwerb

Top-Thema 10.09.2018 Azubis motivieren und Ausbildungsabbrüche vermeiden

Personalmarketing vs. Employer Branding

Das Personalmarketing ist im Gegensatz zum Employer Branding, der Bildung einer Arbeitgebermarke, eher kurz- bis mittelfristig angelegt. Mithilfe der Employer Brand wird die Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber geprägt. In diesem Sinne hat das Employer Branding eine stärkere strategische Dimension, die es im Personalmarketing zu berücksichtigen gilt: So zielen Personalmarketingmaßnahmen zwar ebenfalls auf die Arbeitgeberattraktivität, die HR-Kommunikation bleibt dabei jedoch an der Arbeitgebermarke und damit an der Employer Branding Strategie ausgerichtet. Das Personalmarketing ist also gewissermaßen das ausführende Organ im Brand Management. Kategorien wie etwa die sogenannte Employer Value Proposition (EVP), die HR im Personalmarketing Mix als Alleinstellungsmerkmal nutzen kann, dienen dabei als Orientierungspunkt für konkrete Maßnahmen oder Kampagnen.

Personalmarketing gewinnt durch Fachkräftemangel an Bedeutung

Das Personalmarketing hat genauso wie das Recruiting, das Bewerbermanagement, das Employer Branding und Talent Management im Zuge des Fachkräftemangels an Bedeutung für die Unternehmen gewonnen. Denn der Bewerbermarkt kehrt sich damit um: Die Fach- und Führungskräfte suchen sich den zu ihnen passenden, attraktiven Arbeitgeber aus, womit dem HR Marketing ein zentraler Stellenwert für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zukommt.

Personalmarketing Prozess

Personalmarketing beginnt in der Regel mit der Ausgangsanalyse zu bisherigen Personalmarketingmaßnahmen und deren Zielerreichung. Ist die Ausganssituation geklärt, werden Ziele definiert und anschließend festgelegt, welche Zielgruppe mit dem Personalmarketing Konzept angesprochen werden soll. Erst danach wird die Frage beantwortet, mit welchen Kommunikationsmitteln gearbeitet werden soll. Im fünften Schritt lässt sich so die unternehmensspezifische Personalmarketing Strategie festzurren. Nach der Umsetzung muss das Controlling die Zielerreichung kontinuierlich erfassen. Dieser Schritt ist wesentlich, um den Return on Investment (ROI) zu ermitteln und so den Erfolg von Maßnahmen und Kampagnen mit deren Kosten in Verhältnis zu setzen.

Internes Personalmarketing und externes Personalmarketing

Je nachdem, ob potenzielle Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt oder bereits angestellte Arbeitnehmer angesprochen werden, spricht man auch von externem beziehungsweise internem Personalmarketing. Beim internen Personalmarketing stehen die langfristige Mitarbeiterbindung und damit einerseits die Verringerung der Fluktuation und andererseits die Steigerung der Performance im Zentrum. Das externe Personalmarketing stärkt hingegen die Arbeitgebermarke in der breiten Öffentlichkeit und fokussiert dabei insbesondere auf relevante Bewerbergruppen wie etwa IT-Absolventen oder künftige Auszubildende. Zu beachten ist, dass stets Wechselbeziehungen zwischen dem internen und externen Personalmanagement bestehen: So können auch die Mitarbeiter als Markenbotschafter auftreten und somit interne Maßnahmen bewusst oder auch unbewusst in die Öffentlichkeit tragen.

Personalmarketing Instrumente

Strategisches Personalmarketing kann auf ganz unterschiedliche Instrumente und Maßnahmen zurückgreifen, um die Arbeitgeberattraktivität nach innen und außen zu steigern. Die konkreten Maßnahmen und Personalmarketing Konzepte gilt es dabei auf die jeweilige Zielgruppe abzustimmen: So verbessert das interne Personalmarketing die Mitarbeiterbindung etwa durch flexible Arbeitszeitmodelle, Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung oder eine ansprechende Arbeitsplatzgestaltung. Weitere Möglichkeiten sind individuelle Maßnahmen der Personalentwicklung, Onboarding-Programme oder die Bereitstellung von nutzerfreundlicher HR Software. Das externe Personalmarketing zielt wiederum auf die Personalbeschaffung und sollte die Bewerber dort abholen, wo sie unterwegs sind. Dabei können beispielsweise Hochschulkooperationen oder Informationsveranstaltungen an Schulen sowie die Präsenz auf Karrieremessen oder Stipendien- und Praktikantenprogramme helfen.

Arbeitgeberattraktivität auf allen Kanälen

Weitere Personalmarketing Instrumente sind außerdem Image-Kampagnen etwa in Form von Karrierevideos, Anzeigen oder Kooperationen mit Corporate-Publishing-Dienstleitern. In jüngster Zeit nutzen HR Manager zunehmend auch die Möglichkeiten des Social Media und Online Marketing, um etwa beim Schalten von Stellenanzeigen bessere Ergebnisse zu erzielen. Zudem lässt sich das Arbeitgeber-Image und mit ihm die Employer Brand ebenfalls über Corporate-Social-Responsibility-Ansätze positiv beeinflussen. Beispiele hierfür sind etwa Programme zum Klima- und Umweltschutz oder Bemühungen in Sachen Diversity oder Nachhaltigkeit im Unternehmen.

Personalmarketing 2.0

Mit der Entwicklung des Internets zum Web 2.0 sind die Herausforderungen für HR Manager noch einmal vielfältiger geworden. So haben Social-Media-Anwendungen das klassische Sende-Empfänger-Modell inzwischen weitgehend untergraben: Neben der einseitigen Kommunikation vom Arbeitgeber hin zum Bewerber gewinnt der Austausch über ein Linkedin Profil oder andere Social Media Plattformen wie etwa Facbook, Xing und Twitter immer mehr an Bedeutung. Diese Entwicklung stellt das Personalmarketing vor neue Herausforderungen, denn die Kandidaten erwarten eine schnelle Reaktion von den Unternehmen. So gilt es nicht nur die Social Media Profile oder den Corporate Blog regelmäßig zu pflegen, sondern auch eine positive Candidate Experience im gesamten Bewerbungsprozess sicherzustellen. Dies sollte bei der Gestaltung der Karriereseite ebenso berücksichtigt werden wie im Umgang mit Kommentaren auf Kununu und anderen  Arbeitgeberbewertungsportalen. Damit wird noch einmal der Zusammenhang zum Social Recruiting und Mobile Recruiting deutlich, denn die Personalbeschaffung über neue Medien hängt mehr denn je von der wahrgenommenen Arbeitgeberattraktivität ab – hier ist das Personalmarketing gefragt.

kostenpflichtig Personalmagazin   17.09.2018

Das Recruiting ist heutzutage hochprofessionalisiert. Recruiter sind Spezialisten für ihren Aufgabenbereich und es gibt eine übergreifende Strategie, die all diese Kompetenzen zielgerichtet für die Personalgewinnung einplant – so zumindest ist die Vorstellung.mehr

kostenpflichtig PERSONALquarterly   07.09.2018

Die (Re-)Integration von Beschäftigten mit gesundheitlichen Einschränkungen gewinnt an Bedeutung, insbesondere durch den demografischen Wandel und der damit verbundenen Alterung der Erwerbsbevölkerung. Unternehmen sehen sich gezwungen, Altersdiversität aktiv zu managen und das Potenzial von Arbeitskräften mit gesundheitlichen Einschränkungen bestmöglich zu nutzen. Es müssen jedoch noch viele Barrieren abgebaut werden. Der Schwerpunkt beschäftigt sich mit der Frage, wie Diversität und Inklusion in Unternehmen gelingen kann.mehr

News 03.09.2018 Arbeitgebermarketing

Viele Firmen reagieren gar nicht, wenn sie eine schlechte Kritik auf einer Arbeitgeberbewertungsplattform erhalten. Andere antworten nur mit Standardfloskeln. Die Experten von Employer Telling geben Tipps für eine bessere Kommunikation über Kununu und Co.  ​​​​​​​mehr

kostenpflichtig Personalmagazin   17.08.2018

Frithjof Bergmann hat die Idee von New Work vor rund vier Jahrzehnten entwickelt. Seitdem hat sich das Konzept verändert und Eingang in die Konzerne gefunden. Was von der Ursprungsidee übrig ist, welche Thesen New Worker heute vertreten und inwiefern diese Annahmen auch wissenschaftlich haltbar sind.mehr

Serie 08.08.2018 Kolumne Recruiting

Viele spannende Unternehmen liegen nicht in den großen Traumstädten, sondern abseits in der Provinz. Wie kann es dennoch gelingen, Mitarbeiter in unbekannte Regionen zu locken? Ein vernachlässigtes Mittel ist Standortmarketing auf der Karriere-Website, meint unser Kolumnist – und nennt erste Ansätze.mehr

kostenpflichtig Personalmagazin   16.07.2018

Auf Stellenanzeigen und Karrierewebseiten werden die Siegel und Urkunden gerne präsentiert, die Unternehmen als besten, fairsten oder familienfreundlichsten Arbeitgeber ausweisen. Das Geschäft mit den Arbeitgebersiegeln boomt. Aber haben sie tatsächlich den gewünschten Effekt?mehr

Serie 27.06.2018 Kolumne Recruiting

An einer Stellenanzeige mit der Überschrift "Redakteur (m/w) gesucht" nimmt heute eigentlich niemand mehr Anstoß. Inzwischen erweitern viele Personaler die Gender-Bezeichnungen aber um ein "d" für divers. Unser Kolumnist Henner Knabenreich hält das für einen übertriebenen Auswuchs der AGG-Konformität - und schlägt einen besseren Weg vor.mehr

Personalmagazin   18.06.2018

Ein neues Prinzip macht Schule: Wie sich die Grundsätze des Influencer-Marketings für HR nutzen lassen, wie man "Influencer" wird und wem man folgen sollte.mehr

kostenpflichtig PERSONALquarterly   18.06.2018

Das Thema Agilität beschäftigt Unternehmen, die sich auf schnellen Wandel einstellen müssen. Wie können Organisationsstrukturen angepasst werden, um den Veränderungen gerecht zu werden? Aus der Wissenschaft gibt es erste Ergebnisse, wie und wann agile Strukturen und agile Führung geeignet sind.mehr

News 13.06.2018 Personalmarketing

Mit ihren innovativen Recruiting-Methoden hat Eva Planötscher-Stroh die Jury der PMI Awards überzeugt und den Titel als "Personalmarketing Innovator 2018" erhalten. Die Personalmarketing-Innovation des Jahres 2018 kommt vom Klinikum Dortmund.mehr

Meistgelesene beiträge
News 12.06.2018 Recruiting Convent 2018

Das Recruiting verlässt seinen Nischenstatus und findet auch bei Vorständen und Geschäftsführern Aufmerksamkeit. Gut zu sehen war das beim Recruiting Convent 2018, das mit neuen Formaten, einem Teilnehmerrekord und zukunftsweisenden Ideen und Denkanstößen aufwartete.mehr

Personalmagazin   22.05.2018

Was ändert sich für Headhunter? Die Branche muss sich umstellen. Das gilt auch für die „Platzhirsche“ unter den Beratern.mehr

Serie 16.05.2018 Kolumne Recruiting

Die "Duz-Kultur" ist in den Unternehmen angesagt. Entsprechend zieht sich das "Du" auch durch Stellenanzeigen und Karriereseiten. Allerdings herrscht oft ein Gap zwischen nettem Werbeslogan und der Recruiting- sowie Unternehmenskultur, hat unser Kolumnist Henner Knabenreich beobachtet.mehr

Personalmagazin   16.04.2018

Pragmatische Handson-Mentalität statt Buzzword-Strategien: Das Titelthema beleuchtet, wie mittelständische Unternehmen in Deutschland den Herausforderungen des Digitalzeitalters und der Arbeitswelt 4.0 begegnen – und worauf ihr Erfolgsrezept beruht.mehr

News 09.04.2018 Kununu, Glassdoor & Co

Wer Urlaub bucht, sieht sich Hotelbewertungen an. Kununu & Co haben dieses Vorgehen auf Arbeitgeber übertragen. Inzwischen sind diese Arbeitgeber-Bewertungsplattofrmen immer beliebter und Einfluss bei der Entscheidungsfindung nimmt. Das belegt eine neue Bitkom-Studie.mehr

Serie 04.04.2018 Kolumne Recruiting

Erfolg haben Recruiter nur dann, wenn sie sich für ihren Job begeistern können - was auch heißt, diese Begeisterung nach außen zu tragen. Das fängt schon bei einem gepflegten Social-Media-Profil, weiß unser Kolumnist Henner Knabenreich. Er zeigt, was zum Mindset eines Recruiters gehört. mehr

Personalmagazin   19.03.2018

Personalentwicklung im Digitalzeitalter verknüpft formelles und informelles Lernen und ermöglicht situative Qualifizierung mitten im Arbeitsprozess. Innovative Konzepte, Methoden und Formate für digitales Lernen stellt das Titelthema vor.mehr

kostenpflichtig PERSONALquarterly   12.03.2018

Zwischen berufsbedingtem Stress und individuellem Gesundheitszustand gibt es einen Zusammenhang. Die krankheitsbedingte Abwesenheit hat nicht nur individuelle Konsequenzen für die Arbeitnehmer. Unternehmensseitig entstehen neben organisatorischen Problemen erhebliche Kosten. Was können Führungskräfte tun, damit ihre Mitarbeiter gesund bleiben? Welche Verhaltensweisen von Führungskräften beeinträchtigen die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden? Und was können Führungskräfte tun, um selbst gesund zu bleiben?mehr

News 09.03.2018 Personalmarketing

Totgesagte leben länger. So ist es auch mit der App Snapchat. Viele hatten sie schon abgeschrieben, doch die Entwickler warten mit immer neuen Ideen auf - und haben damit vor allem bei jungen Nutzern Erfolg. Im Personalmarketing für Azubis bietet die App noch ungenutztes Potenzial – wenn man sie richtig zu nutzen weiß.mehr

News 28.02.2018 HR-Event

Für Recruiter zählt er inzwischen zum Highlight unter den HR-Events: Der Recruiter Slam geht am 12. April in Stuttgart in seine dritte Runde. Analog zum Poetry Slam fassen Personaler und Dienstleister in einer kurzen Life-Performance ihre Recruiting-Erfahrungen und -Visionen gereimt - oder zumindest poetisch - zusammen.mehr

Serie 21.02.2018 Kolumne Recruiting

Wissen Sie noch, welche Arbeitgebersiegel es alles gibt und welche Ihr eigenes Unternehmen trägt? Der Trend zu den Auszeichnungen ist wohl langsam ausgereizt. Unser Kolumnist Henner Knabenreich empfiehlt jedenfalls, stark über die nötige Investition in ein Siegel nachzudenken.mehr

Personalmagazin   20.02.2018

Die Methode „Working Out Loud” verbreitet sich rasant in großen deutschen Unternehmen. Worum geht’s?mehr

News 08.02.2018 Vergütungs-Check

Was verdient ein Personalmarketing-Experte? Der "Vergütungs-Check" gibt Auskunft. In Zusammenarbeit mit dem Gehaltsexperten Compensation Partner stellt das Personalmagazin einmal im Monat die Gehälter in den zentralen Tätigkeitsfeldern des Personalwesens vor.mehr

Personalmagazin   22.01.2018

Digitale Diagnostik-Tools eröffnen neue Möglichkeiten für die Personalauswahl. Doch nicht alle Angebote halten, was sie versprechen. Worauf Sie achten sollten, lesen Sie im Titelthema.mehr

Serie 10.01.2018 Kolumne Recruiting

"Mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung" heißt es oft in Jobanzeigen. Sprich: Der Bewerber soll in der Gehaltsverhandlung in Vorlage gehen. Das scheint jedoch nicht zeitgemäß, wenn man bedenkt, wie händeringend Fachkräfte gesucht sind. Unser Kolumnist plädiert für mehr Gehaltstransparenz im Recruiting.mehr

Personalmagazin   01.01.2018

Die EU-Datenschutzgrundverordnung bringt ab Mai einige neue Pflichten – auch für HR. Was dabei im Zusammenhang mit Beschäftigtendaten zu beachten ist, lesen Sie im Titelthema.mehr

kostenpflichtig PERSONALquarterly   01.01.2018

Kann Diversity zu einem Wettbewerbsvorteil für Unternehmen werden? Oder ist Diversität eher eine Aufgabe, die es zu bewältigen gilt?mehr

Serie 06.12.2017 Kolumne Recruiting

Viele Arbeitnehmer empfinden die künstliche Intelligenz als Bedrohung. Aber es ist viel wahrscheinlicher, glaubt unser Kolumnist Henner Knabenreich, dass lernfähige Maschinen den Menschen künftig unterstützen werden, statt ihn zu ersetzen - auch im Recruiting.mehr

News 21.11.2017 Personalmarketing

Wie erreichen Unternehmen junge Talente? Eine der zentralen Fragen im Recruiting, Personalmarketing und Employer Branding. Antworten hierzu liefert das aktuelle Gen-Y-Barometer, dessen Autoren nun einen neuen Ansatz fordern: Content Marketing. Was das bedeutet, zeigt die Studie ebenfalls.mehr

Personalmagazin   21.11.2017

Seit 2003 kürt die Redaktion des Personalmagazins alle zwei Jahre die wichtigsten Vordenker und Vorbilder im Personalwesen. Wer 2017 dabei ist, lesen Sie in der Titelgeschichte.mehr

News 13.11.2017 Umfrageergebnisse

Der Arbeitsmarkt boomt, MINT-Fachkräfte sind gefragt. Für Recruiter wird es schwerer, neue Mitarbeiter zu finden. Darum heißt es: alle Mittel nutzen, die Erfolge versprechen. HR Content Marketing ist eines davon. Eine Umfrage zeigt aber, Personaler wissen dieses Konzept noch nicht recht einzusetzen.mehr

Serie 26.10.2017 Kolumne Recruiting

Das Recruiting läuft in den Unternehmen noch immer nicht erfolgreich, meint unser Kolumnist Henner Knabenreich. Die Ursachen liegen nur zum Teil an fehlenden Ressourcen. Vielmehr müssen Personaler auch ihre Einstellung ändern.mehr

News 23.10.2017 Interview mit Katy Roewer

Otto steckt in einem Paradigmenwechsel in der HR-Arbeit. Das zeigt sich unter anderem in einem neuen Programm: Seit kurzem bildet der Versandhändler "Corporate Influencer" aus. Personal-Bereichsvorstand Katy Roewer erklärt, was dahintersteckt und warum ein Influencer mehr ist als ein Marketing-Gesicht.mehr

Personalmagazin   17.10.2017

Aus 100 hochkarätigen Bewerbungen wählte die Jury des HR Innovation Awards acht Gewinner aus. Das Titelthema stellt die Sieger und ihre prämierten HR-Konzepte und -Lösungen vor.mehr

Personalmagazin   02.10.2017

Marketer schwören auf das Konzept des Content-Marketings. Auch HR kann damit die Arbeitgeber- und Personalkommunikation zielgenau verbessern.mehr

Personalmagazin   18.09.2017

Das „Agilitätsbarometer 2017“ zeigt, wie weit Unternehmen auf dem Weg zur agilen Organisation bereits gekommen sind: die Studienergebnisse und Beispiele für erfolgreiche agile Projektemehr

Serie 14.09.2017 Kolumne Recruiting

Für alle Recruiter, die mit ihren Stellenanzeigen mehr anfangen wollen als "Post and Pray" zu betreiben, hat Kolumnist Henner Knabenreich einen heißen Tipp: Mit "Programmatic Job Advertising" lassen sich Kandidaten zielgenau ansprechen.mehr

PERSONALquarterly   11.09.2017

Je nach Branche leiden die Unternehmen unter mangelnder Quantität und/oder Qualität von Bewerbungen auf Ausbildungsplätze, für Einstiegsberufe, Expertenstellen und  Führungspositionen. Die Gewinnung von weiblichen Bewerbern ist für viele dabei ein besonderes Problem. Allerding: Stellenausschreibungen sind austauschbar. Die Wortwahl ist beinahe identisch. Wie können Unternehmen sich von anderen abheben? Was wirkt, neben dem klassischen Unternehmensimage, noch attraktiv auf Jobsuchende?mehr

News 05.09.2017 Personalmarketing

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen nutzt Xing, Linkedin und Co. für die HR-Kommunikation. Das zeigt eine Bitkom-Studie. Trotzdem bilden die Unternehmen ihre Mitarbeiter nur selten im Umgang mit den digitalen Medien fort – auch konkrete Social-Media-Richtlinien fehlen vielerorts.mehr

PERSONALquarterly   31.08.2017

Alle Welt spricht von „Big Data“ als wesentliche Ressource des 21. Jahrhunderts. Doch wie können Daten am besten genutzt werden, um sinnvolle und handlungsrelevante Erkenntnisse im Personalmanagement zu generieren? Denn ohne Zweifel kann gerade das Personalmanagement sehr stark von People Analytics, das heißt der systematischen Analyse von Personaldaten, profitieren.mehr

Personalmagazin   22.08.2017

Knapp jede vierte Ausbildung endet in einem Abbruch. Die Ursachen sind bekannt, doch Ausbilder tun noch zu wenig, um Azubis nicht zu verlieren.mehr

Serie 02.08.2017 Kolumne Recruiting

Manch Recruiter sehnt sich nach Unterstützung im Suchen-und-Finden-Alltag. Da kann ein Chatbot ein paar Routinetätigkeiten übernehmen. Schnell und stets erreichbar sind die maschinellen Recruiter. Wer sie richtig einsetzt, kann so die Candidate Experience hochhalten, meint Kolumnist Henner Knabenreich.mehr

1
Personalmagazin   18.07.2017

HR-Vordenker Dave Ulrich hat mit seinem Business-Partner-Modell eine ganze Personalergeneration geprägt. Welche Rolle sein Konzept heute in der Praxis spielt und wie es sich verändern muss, um die HR-Organisation in die Zukuft zu tragen, lesen Sie im Titelthema.mehr

Serie 21.06.2017 Kolumne Recruiting

In den USA ist nun "Google for Jobs" online. Ab sofort werden Stellenanzeigen direkt in der Google-Suche angezeigt. Unser Kolumnist Henner Knabenreich meint, dass damit die Zukunft des Recruitings begonnen hat - wenn man die passende Software nutzt.mehr

Personalmagazin   20.06.2017

Die Reform der Arbeitnehmerüberlassung bringt neue Regeln für den Einsatz von Fremdpersonal. Worauf Unternehmen nach der AÜG-Reform achten müssen und wie sie die neuen Regeln in der Praxis anwenden, lesen Sie im Titelthema.mehr

News 16.06.2017 Recruiting und Personalmarketing

HR-Prozesse sind wenig wertschöpfend und Personaler einfallslos: Diese Vorurteile konnte das Event "Wetten gegen den Fachkräftemangel" widerlegen. Fünf junge HRler stellten Konzepte aus Recruiting und Personalmarketing vor, wie HR mit guten Ideen und wenig Geld eine große Wirkung erzielen kann.mehr

News 15.06.2017 Personalmarketing-Innovator des Jahres

Marcel Rütten ist Personalmarketing-Innovator des Jahrs 2017. Der HR-Manager der Kindernothilfe wurde von Westpress und W&V Job-Network unter anderem für sein Cultural-Fit-Recruiting und großes Alumni-Netzwerk für Praktikanten ausgezeichnet. Was macht er besser als andere Personaler?mehr

PERSONALquarterly   05.06.2017

Mit der Digitalisierung und Vernetzung wachsen die reale und die virtuelle Welt zunehmend zusammen. Kommunikations- und Informationstechnologien ermöglichen es, die Arbeit über räumliche, zeitliche und organisatorische Grenzen hinweg zu bewältigen. Die Arbeit mit digitalen Werkzeugen und Medien erfasst alle Branchen. Bei allen Vorteilen stößt diese Form der Zusammenarbeit auch auf eine Vielzahl an Herausforderungen. Im Schwerpunkt dieser Ausgabe werden evidenzbasiert Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche virtuelle Kommunikation und Kooperation identifiziert.mehr

Personalmagazin   22.05.2017

Egal ob Mittelständler oder Konzern: Eine strategische Personalplanung ist auch in Zeiten schnellen Wandels unverzichtbar. Mit welchen Instrumenten dies gelingt, lesen Sie im Titelthema.mehr