CSR - Corporate Social Responsibility steht für die soziale und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen.

Nach DIN ISO 26000 „Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung“ übernimmt eine Organisation die Soziale Verantwortung oder Social Responsibility für die Auswirkungen ihrer Entscheidungen und Aktivitäten auf die Gesellschaft und die Umwelt durch transparentes und ethisches Verhalten. Kernthemen der DIN ISO 26000 sind:

  • Organisationsführung (Corporate Governance)
  • Menschenrechte
  • Arbeitspraktiken
  • Umwelt
  • Faire Betriebs- und Geschäftspraktiken
  • Konsumentenanliegen
  • Einbindung und Entwicklung der Gemeinschaft

Kritik an CSR

Corporate Social Responsibility wird bei Großunternehmen auch häufig kritisiert. Da nur nach Kriterien der Gewinnmaximierung gearbeitet wird, finden soziale und ökologische Aspekte nur geringe Beachtung, so Kritiker. Weiterhin bezieht sich die Kritik auch häufig auf die vermeintlichen Absichten, die laut CSR-Experten oft in der Imagepflege zu finden sind und nicht aus einem sozialen Verantwortungsgefühl heraus entstehen.

News 08.01.2018 Corporate Social Responsibility

Wie kann glaubwürdige Nachhaltigkeitsberichterstattung funktionieren? Diese zentrale Frage zu CSR ergründeten Experten in einer Panel-Diskussion auf der NextGenerationCFO 2017. Eine Voraussetzung ist die objektive Vergleichbarkeit der Reports. Neben Standards ist jedoch ein anderer Maßstab entscheidend.mehr

News 21.11.2017 Fairtrade

Immer mehr Verbraucher legen Wert auf nachhaltige Produkte. Den größten Zuwachs verzeichnet die Lebensmittelbranche. Doch auch bei der Bekleidung steigt die Nachfrage nach Fairtrade-Produkten, auch bei der Arbeitskleidung. Aber gibt es das überhaupt, faire Arbeitskleidung?mehr

kostenpflichtig Controller Magazin   02.11.2017

Das Thema Corporate Social Responsibility (CSR) wird für den Unternehmenserfolg immer wichtiger. Im Interview „CSR – Möglichkeiten und Grenzen des Controllings“ erläutert Prof. James Bruton, worum es bei diesem Thema geht und warum sich auch Controller intensiv damit beschäftigen müssen. Nachfolgend finden Sie die weiteren Beiträge im Überblick.mehr

News 26.10.2017 Nachhaltigkeit im Mittelstand

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde, doch nur wenige Unternehmen setzen diese auch konkret um. Verpflichtende CSR-Reporte beispielsweise gibt es nur für die großen börsennotierten Unternehmen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass nur 50% der Mittelstandsunternehmen in Deutschland eine Nachhaltigkeitsstrategie haben.mehr

News 05.09.2017 Corporate Social Responsibility

Vom CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz sind derzeit nur wenige Unternehmen in Deutschland konkret betroffen. Allerdings verkennt der Mittelstand laut einer Studie, welche mittelbaren Auswirkungen es für ihn geben kann und welche Chancen sich durch Corporate Social Responsibility eröffnen.mehr

News 16.08.2017 Soziale Verantwortung

Alle reden, spätestens im Lagebericht, vom Verhaltenskodex. Doch im betrieblichen Alltag ist davon oft wenig zu spüren. Margot Käßmann übte in einem Interview in der Wirtschaftswoche harte Kritik an der Wertevorstellung der deutschen Manager. Sie vermisst den ehrbaren Kaufmann und fordert Manager dazu auf, von ihrer Machtbesessenheit wegzukommen.mehr

News 11.08.2017 Verantwortungsvolle Chefs gesucht

Margot Käßmann, ehemalige Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche, übt in einem Interview in der Wirtschaftswoche harte Kritik an der Wertevorstellung der deutschen Manager. In einer Interview-Reihe stellen wir verantwortungsvolle Manager vor.mehr

News 03.08.2017 Corporate Social Responsibility

Das im März verabschiedete CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes führt zu einer deutlichen Ausweitung der Berichterstattungspflicht über Corporate Social Responsibility. Viele Unternehmen müssen ab 2017 ihre Lage- und Konzernlageberichten in der nichtfinanziellen Berichterstattung erweitern. Was ist dabei zu beachten?mehr

News 02.08.2017 Arbeits- und Menschenrechte

Mehr Verbraucher sehen genauer hin, wo ein Hemd oder eine Bluse hergestellt wurde. Indien, Bangladesch, Sri Lanka? Längst sind Arbeitsbedingungen in Schwellenländern, in denen internationale Modekonzerne häufig produzieren lassen, zum Politikum und auch zum Wettbewerbsfaktor geworden. Gewerkschaften, deutsche und die in den betroffenen Ländern, wurden aktiv, damit kein Gras über die Sensibilisierung durch Katastrophen wächst.mehr

Download 03.07.2017

Der Bundestag hat das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz beschlossen. Damit kommt es zu einer deutlichen Ausweitung der Berichterstattungspflicht über Corporate Social Responsibility. KOSTENLOSER DOWNLOAD: Wer ist betroffen und was ist zu beachten?mehr

Meistgelesene beiträge
News 16.06.2017 KMU aufgepasst

Große Kapitalgesellschaften müssen künftig über ihr Engagement für Umweltschutz, Menschenrechte und Korruptionsbekämpfung berichten. Aufgrund von Geschäftsbeziehungen können aber auch KMU von der CSR-Berichtspflicht betroffen sein.mehr

News 13.06.2017 CSR Jobs Award 2017

Wer Corporate Social Responsibility (CSR) im Unternehmen groß schreibt, hat auch in diesem Jahr wieder die Chance, mit dem "CSR Jobs Award" ausgezeichnet zu werden. Arbeitgeber mit vorbildlichem sozialem Engagement können sich noch bis zum 30. Juni für den Preis bewerben.mehr

Serie 01.06.2017 Congress der Controller 2017

Wie kann das Controlling die Anforderungen der Gesellschaft, Politik und Stakeholder an Nachhaltigkeit zukünftig abbilden und ihre Umsetzung unterstützen? Die 17 Elemente der Sustainable Development Goals sind ein möglicher Ansatz, den Daniel Ette vorstellte. Die Erreichung dieser Ziele kann durch die richtigen Kennzahlen wesentlich unterstützt werden.mehr

News 31.05.2017 Interview

Das Familienunternehmen Gundlach Bau und Immobilien in Hannover hat den CSR-Preis der Bundesregierung 2017 gewonnen. Lorenz Hansen, Vorsitzender der Geschäftsführung, erläutert im Gespräch mit der Haufe-Redaktion, wie das Unternehmen aus Überzeugung verantwortungsvoll wirtschaftet und sich gesellschaftlich engagiert.mehr

News 09.05.2017 „Pure Freude an Wasser mit einem reinen Gewissen“

GROHE hat ein ehrgeiziges Ziel: Bis 2020 will es weltweit das nachhaltigste Unternehmen der Sanitärbranche sein. Für sein sozial und ökologisch nachhaltiges Wirtschaften wurde es mit dem CSR-Preis der Bundesregierung 2017 ausgezeichnet. Michael Rauterkus, Chief Executive Officer (CEO) der GROHE AG, beantwortet der Haufe-Redaktion Fragen zur unternehmerischen Verantwortung.mehr

News 27.04.2017 Interview

Rapunzel Naturkost gilt als traditionell wertegeleitetes Unternehmen. 2017 hat es den Corporate Social Responsibility (CSR)-Preis der Bundesregierung gewonnen. Joseph Wilhelm, Firmengründer, Inhaber und Geschäftsführer, beantwortet die Fragen der Haufe-Redaktion zur Geschäftstätigkeit unter sozialen und ökologischen Aspekten und den hohen Standards entlang der Wertschöpfungskette.mehr