Compliance Management

Was ist Compliance Management: Definition und Bedeutung sowie aktuelle News zu Compliance Management  finden Sie hier im Überblick.

Das Thema Compliance wird in vielen Unternehmen weiterhin nachlässig gehandhabt. Dabei ist Compliance heute keine Option mehr für Unternehmen, sondern eher eine Pflicht, um insbesondere strafrechtliche Verstöße, horrende Bußgelder und Schadensersatzansprüche Dritter erfolgreich vermeiden zu können. Ein funktionierendes Compliance Management ist dabei unabdingbar.


Top-Thema 13.03.2019 Was ist Datensicherheit?

Top-Thema 04.10.2018 Compliance Definition und Bedeutung für Unternehmen

Was ist ein Compliance Management?

Der Begriff Compliance bedeutet im engeren Sinn die Einhaltung von Gesetz und Recht durch das Unternehmen und seine Mitarbeiter. Compliance Management ist demnach nichts anderes, als ein strukturierter Aufbau von internen Regeln und Richtlinien, die von den Mitarbeitern des Unternehmens eingehalten werden. Durch eine funktionierende Compliance-Organisation können straf- und zivilrechtliche Risiken reduziert werden. Compliance Management kann außerdem einen Wettbewerbsvorteil darstellen, da viele öffentliche Auftraggeber ihre Aufträge nur dann vergeben, wenn ein ordentliches Compliance Management nachgewiesen werden kann. Auch für die Mitarbeiter eines Unternehmens kann eine ordentliche Struktur einen Leitfaden darstellen.

Warum ist ein Compliance Management System notwendig?

Ein Compliance Management System soll dazu dienen, dass die Einhaltung von bestimmten Regeln und Richtlinien gewährleistet werden kann. Dabei werden im Compliance Management System alle Maßnahmen erfasst, die von der verantwortlichen Leitung getroffen wurden. Es handelt sich dabei um Maßnahmen, die geeignet sind, um Verstöße aufzudecken oder gar verhindern zu können. Die Regeln und Richtlinien können sowohl intern aufgestellte Regeln sein, als auch externe Regeln wie beispielsweise Gesetze. Wichtig ist dabei: Ein Compliance Management System kann und muss nicht allumfassend sein. Das ist bei der Vielfalt an Vorschriften auch kaum möglich. Wie ein Compliance Management System aussehen muss, ist gesetzlich nicht definiert. Das bedeutet, dass das Unternehmen einen Ermessensspielraum bei der Ausgestaltung hat. Die Erarbeitung des Systems sollte mit Bedacht erfolgen und erst dann in das Unternehmen implementiert werden, wenn es sinnvoll durchstrukturiert ist. Ein funktionierendes und gut organisiertes Compliance Management System kann für das Unternehmen viele Vorteile erwirken. Nicht nur, dass Verstöße und Risiken aufgedeckt und eventuell minimiert oder verhindert werden können, sondern es kann eine ganz neue Unternehmenskultur erschaffen werden. 

Risiko und Compliance Management

Durch Compliance Management sollen nicht nur Regeln und Richtlinien eingehalten werden, sondern vielmehr kommt es auf die Einführung und Aufrechterhaltung von bestimmten eingeführten Maßnahmen an. Dabei ist es wichtig, dass die Verantwortlichen die Compliance Kultur vernünftig in das Unternehmen implementieren und den anderen Mitarbeiten ein Vorbild sind, indem sie sich selber an die Vorschriften halten. Sollte es dennoch zu Verstößen im Unternehmen kommen, sollten angemessene Sanktionen getroffen werden, um die Wichtigkeit des Themas Compliance zu untermauern. Beim Risikomanagement hingegen stehen die Erfassung und Bewertung aller möglichen Risiken des Unternehmens im Mittelpunkt. Dennoch haben das Compliance Management und das Risikomanagement Gemeinsamkeiten. Beide Systeme verfolgen das Ziel, dass das Unternehmen so wenig Schäden wie möglich erleidet und vor möglichen Schäden zu bewahren. Auch bei der Vorgehensweise, diese Ziele zu erreichen, sind sich die beiden Systeme ähnlich. Sowohl beim Risikomanagement als auch beim Compliance Management System werden mögliche Risiken identifiziert und es wird nach präventiven Maßnahmen gesucht, um den vorhandenen oder bevorstehenden Risiken entgegen zu wirken.

News 30.01.2019 Export-Compliance

In Deutschland gilt für den Außenwirtschaftsverkehr zunächst der Grundsatz des freien Warenverkehrs.mehr

no-content
News 23.01.2019 Rechtliche Grundlagen

Seit Anfang Oktober liegt ein neuer Entwurf für das Geheimnisschutzgesetz vor. Dieses soll die EU-Richtlinie 2016/943 über den Schutz vertraulichen Know-hows und vertraulicher Geschäftsinformationen (Geschäftsgeheimnisse) vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung umsetzen.mehr

no-content
News 16.01.2019 Korruptionsprävention

Antikorruptionsbeamte (AKB) haben die Aufgabe, Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung in öffentlichen Ämtern, Institutionen und Behörden durchzuführen.mehr

no-content
News 18.12.2018 Compliance Management System

Der IT-Audit-Prozess ist eine Kontrolle aller IT-relevanten Bereiche, der einen Überblick über den Ist-Zustand bietet und zeigt, welche Maßnahmen für eine Verbesserung notwendig sind.mehr

no-content
News 04.12.2018 RegTech

Digitalisierung ist in aller Munde und geht mit Veränderungen in unserem Denken und unserer Arbeit einher. Nach FinTech soll RegTech innovative Lösungen für die digitale Revolution bieten. Oder handelt es sich doch um alten Wein in neuen Schläuchen?mehr

no-content
News 22.11.2018 Compliance Management System

Was bedeutet Compliance -ist es nur eine Modeerscheinung? Wer ist dafür zuständig und welche Verantwortung trägt die Geschäftsleitung?mehr

no-content
News 20.11.2018 Export Compliance

Für die meisten international tätigen Unternehmen ist das Thema Trade Compliance unabdingbar geworden. Der Export und Import von Gütern sowie jegliche Dienstleistungen im Ausland können unterschiedlichen staatlichen Beschränkungen unterliegen.mehr

no-content
News 30.10.2018 Korruption

Nach § 3 Abs. 2 des Tarifvertrags im öffentlichen Dienst (TVöD) gilt ein generelles Verbot, Vergünstigungen anzunehmen. Aber was sind alles Vergünstigungen? Gilt dies auch für kleinere Aufmerksamkeiten, wie die Pralinenschachtel zu Weihnachten?mehr

no-content
News 18.10.2018 Regelkonforme Beschaffung

Angesichts der einschlägigen rechtlichen Vorgaben und der besonderen Integritätsanforderungen, spielt die Art und Weise, wie Einkaufsentscheidungen vorbereitet und abgeschlossen werden, für die Compliance im Unternehmen eine besondere Rolle. Mit welchen Compliance-Themen muss sich der Einkauf auseinandersetzen?mehr

no-content
News 05.09.2018 Bekämpfung Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Die Richtlinie 2018/843 zur Änderung der Richtlinie (EU) 2015/849 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung und zur Änderung der Richtlinien 2009/138/EG und 2013/36/EU, auch fünfte Geldwäscherichtlinie genannt, trat am 9. Juli 2018 in Kraft. Sie enthält Änderungen und Ergänzungen für die vierte Geldwäscherichtlinie 2015/849, die von den Mitgliedsstaaten bis am 10. Januar 2020 umzusetzen sind (Art. 4 Abs. 1 Richtlinie 2018/843).mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 04.09.2018 Ordnungswidrigkeitenrecht

Für die Aufsichtspflicht von Führungskräften gilt das Ordnungswidrigkeitengesetz (§ 130 OWiG) und zwar in erster Linie für Inhaber eines Betriebes oder Unternehmens.mehr

no-content
News 28.08.2018 Compliance - Tone from the Top

Niemand will kriminell sein. Aber wenn kriminelles Verhalten vorgelebt wird oder die Gelegenheit zu verlockend ist, sind Anreize entsprechend gestellt. Compliance-Verantwortliche müssen für die richtigen Anreize in Form von Sanktionen und Kontrollen sorgen, aber auch in Form von Kommunikation und Vorbildfunktion.mehr

no-content
News 22.08.2018 Nachhaltigkeit

Compliance Monitoring und Reporting schaffen Transparenz über Compliance-Risiken und Maßnahmen und sind so selbst ein Mittel zur Reduktion dieser Risiken. Wie können Reports aussehen? Welche Daten sollten erfasst und ausgewertet werden? Und welche Möglichkeiten bieten Softwarelösungen zur Automatisierung?mehr

no-content
Serie 21.08.2018 Compliance in der Immobilienwirtschaft

Vorschriften in praxistaugliche Formulare übersetzen und eine enge Zusammenarbeit der Compliance-Stelle und den Fachbereichen, sind die Grundlage für Vorschriften, die Mitarbeiter verstehen und anwenden können.mehr

no-content
News 08.08.2018 Compliance Datenschutz

Angestellte haben nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Prinzip dieselben Rechte in Bezug auf Datenschutz wie alle anderen Personen auch.mehr

no-content
News 01.08.2018 Mitarbeiter auf Terrorliste - was tun

Das Thema "Compliance Screening" oder auch Terrorlisten-Screening ist in vielen, vor allem internationalen Unternehmen unabdingbar geworden. Doch viele Unternehmen verkennen die Notwendigkeit eines Compliance-Screenings und nehmen das Thema auf die leichte Schulter – dabei können die Folgen mehr als weitreichend sein.mehr

no-content
News 25.07.2018 Compliance

Der SOX schreibt verschärfte Bilanzierungs- und Prüfungsregeln vor. Aber was bedeutet er genau und welche wichtigen Vorschriften gibt es zu beachten?mehr

no-content
News 20.07.2018 Compliance Management System

Der Begriff „Compliance“ ist für Unternehmen zu einem unvermeidbaren Thema geworden. Immer häufiger stellt sich heraus, dass Mitarbeiter intern aufgestellte Compliance Regeln und Regelwerke gar nicht kennen - oder gar nicht wissen, dass ein solches Regelwerk existiert. Dabei ist Compliance heute keine Option mehr für Unternehmen, sondern eher eine Pflicht, um insbesondere strafrechtliche Verstöße, horrende Bußgelder und Schadensersatzansprüche Dritter erfolgreich vermeiden zu können.mehr

no-content
News 18.07.2018 Corporate Governance

Compliance bedeutet Gesetzeskonformität im Unternehmen. Einige Organisationen bieten Richtlinien an. Wichtig für Compliance sind die Finanzen, IT-Sicherheit, Datenschutz, Umweltmanagement und Vorkehrungen gegen Delikte im Unternehmen.mehr

no-content
News 11.07.2018 Legal Compliance Management System

Legal Compliance wird für Unternehmen immer wichtiger. Welche Herausforderungen zu bewältigen sind und eine beispielhafte Checkliste sind im folgenden Beitrag zu finden.mehr

no-content
News 10.07.2018 Tone from the Top

Als in den 1970er Jahren in New York die Gewalt und Kriminalität überhandnahm, wurde ein Begriff geprägt, der auch für Compliance-Verantwortliche eine große Bedeutung hat: Zero Tolerance spielt auf die Bedeutung selbst kleinster Abweichungen an, um eine Kultur der Integrität zu prägen.mehr

no-content
News 06.07.2018 Compliance erfolgreich organisieren

Eine funktionierende Compliance-Organisation ist für Unternehmen von großer Bedeutung. Sie dient einerseits als Frühwarnsystem. Andererseits kann das Management dadurch Organisationsverschulden vermeiden. Die zentrale Frage dabei lautet: Eigene Compliance-Abteilung ja oder nein? Und wenn ja, welches Know-How wird benötigt?mehr

no-content
Serie 21.06.2018 Compliance in der Immobilienwirtschaft

Der Erfolg der Immobilienwirtschaft hängt nicht nur von den Objekten und Mieterlösen ab. Auch ein angemessenes Risikobewusstsein sichert das langfristige Überleben der Firmen.mehr

no-content
News 31.05.2018 Compliance-Praxis

Compliance-Trainings werden von Mitarbeitern häufig als langweilig und unnötig angesehen. Schulungen und Trainings sind aber meist die am deutlichsten wahrnehmbaren Elemente eines Compliance-Managementsystems. Umso wichtiger ist es, diese wirkungsvoll zu nutzen. Wie können auch Compliance-Schulungen „hängenbleiben“ und effektiver werden?mehr

no-content
News 24.05.2018 Compliance als Führungsaufgabe

Multifunktionalität – insbesondere im Mittelstand und in kleineren Konzerngesellschaften werden oft Personen zum Compliance-Verantwortliche bestimmt, die daneben eine andere Rolle im Unternehmen wahrnehmen, wie z.B. Justiziar, Finanzleiter oder Personalleiter.mehr

no-content
News 16.05.2018 Fragwürdige Lobbyarbeit

Der Chefjurist von Novartis gibt seinen Posten wegen einem zweifelhaften Beratervertrag mit dem Anwalt Donald Trumps Michael Cohen auf. 1,2 Millionen Dollar soll der US-Anwalt für eine nicht näher spezifizierte Beratertätigkeit erhalten haben, die als Vorstufe zur Lobbyarbeit verstanden wurde. Nun soll eine neue Unternehmensethik Einzug halten.mehr

no-content
News 16.05.2018 Whistleblowing

Der eigentlich noch geheime Vorschlag des Justizministeriums für ein „Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen“ ist öffentlich geworden. Werden Whistleblower ausreichend geschützt?mehr

no-content
Serie 09.04.2018 Compliance in der Immobilienwirtschaft

Gehaltsdaten von Mietern im Internet oder Bestechungsgeld für eine Wohnung zahlen? Solche Schlagzeilen rücken die Immobilienbranche in ein schlechtes Licht. Compliance ist der Begriff, mit dem sich die Branche schützen will.mehr

no-content
News 06.04.2018 Marketing-Compliance

Der Rassismus-Fettnapf ist selbst bei internationalen Konzernen trotz ein erstaunlich häufiger Stolperstein. Ob der Modekonzern H&M, die Kosmetikmarke Dove oder der belgische Bierbrauer Heineken - sie alle mussten in den vergangenen Wochen und Monaten Werbespots wegen rassistischer Attitüden zurückziehen.mehr

no-content
News 30.03.2018 Feiertage

Fröhliche und erholsame Ostertage wünscht Ihnen - mit einem Ostergedicht aus dem Volksmund -  Ihre Redaktion haufe/compliance.mehr

no-content
News 09.03.2018 Anzeige

Die rechtlichen Vorgaben werden immer komplexer und umfangreicher. Gleichzeitig steigen die Risiken, dass Verstöße mit harten Strafen für Unternehmen und auch die Geschäftsführer geahndet werden. Ohne professionelles Compliance-Management lassen sich Haftungsrisiken nicht mehr in den Griff bekommen.mehr

no-content
News 21.02.2018 Compliance Management

Um effektiv zu sein, muss das Compliance-Managementsystem durch eine Compliance-Kultur getragen werden. Diese kann nicht allein durch Policies oder den Tone from the Top von Vorstand oder Geschäftsführung entstehen. Entscheidend ist oft auch der Tone from the Middle, d.h. die Kommunikation und Vorbildwirkung der Führungskräfte, die die Mitarbeiter von der Sinnhaftigkeit von Compliance überzeugen müssen. Wie aber überzeugt man diese Überzeuger?mehr

no-content
News 02.02.2018 Code of Conduct

Verhaltensrichtlinien, sowie ein wirksames internes Kontrollsystem, das mehrere Methoden kombiniert, ist der beste Schutz vor Rechtsbrüchen, kriminellen Handlungen und unethischem Verhalten im Unternehmen. Das gilt sowohl für die Prävention als auch für die Aufdeckung durch entsprechende Kontrollen.mehr

no-content
News 08.01.2018 Compliance Officer

Aufgaben und Berufsbild des Compliance-Beauftragten: Er trägt die Gesamtverantwortung für das richtige Verhalten der Mitarbeiter.mehr

no-content
News 03.01.2018 Compliance Risikomanagement

Den meisten Verantwortlichen für den Bereich Compliance ist die Vorgabe zur Erstellung einer Risikoanalyse sicherlich nicht unbekannt. Aber was steckt genau dahinter und weshalb handelt es sich bei der in den Mindestanforderungen für das Risikomanagement (MaRisk) niedergelegten Maßnahme um eine MUSS-Bedingung im Bereich der Auslagerungen? Oder gibt es vielleicht doch Einschränkungen?mehr

no-content
News 05.12.2017 Compliance Management

Warum sollten Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) Compliance Management Systeme (CMS) einführen, wenn es keine rechtlichen Grundlagen dafür gibt? Oder gibt es diese doch? Und was sollte dabei beachtet werden?mehr

no-content
News 23.11.2017 Interview

Ende Juni 2017 sind umfangreiche Änderungen des Geldwäschegesetzes in Kraft getreten. Völlig neu ist die Einführung eines Transparenzregisters, an das Vereinigungen und sonstige Rechtsgestaltungen seit 1. Oktober melden müssen, wer wirtschaftlich Berechtigter ist. Verstöße sind nicht nur mit empfindlichen Geldbußen belegt, sondern auch mit einem ebenfalls neu eingeführten Online-Pranger.mehr

no-content
News 22.11.2017 Garantenstellung

Die zivilrechtliche, aber auch die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Compliance-Officers gewinnt für den Berufsstand zunehmend an Brisanz. Das Risiko des Compliance-Officers, bei schweren Regelverstößen auch strafrechtlich buchstäblich in Haft genommen zu werden, ist nicht zu unterschätzen.mehr

no-content
News 16.11.2017 Compliance-Verantwortliche

Der formale Einfluss der Compliance Officer ist oft beschränkt. Er darf zwar den Code of Conduct verfassen oder Geschenke freigeben, darüber hinaus hat er aber oft keine großen Entscheidungsbefugnisse. Was ist dann eigentlich seine Funktion? Dient er in erster Linie der Außendarstellung? Als Feigenblatt? Oder nimmt er eine ganz andere Rolle wahr?mehr

no-content
News 02.11.2017 E-Learning Compliance

Compliance wird gerade im internationalen Kontext immer wichtiger. Regelkonformes Verhalten bildet die Basis im immer komplexer werdenden Welthandel und stellt Compliance-Verantwortliche vor herausfordernde Aufgaben. Das zeigt auch das Beispiel eines Zulieferers der Automobilindustrie.mehr

no-content
Serie 27.10.2017 Corruption - The Ignored Reality

To bribe or not to bribe, is a serious question that many companies are confronted with in all competitive industries. The critical issue with regard to bribery is that in most countries it is considered a necessary evil, like prohibition in the United States, only wrong because laws were made to prevent it. Bribery therefore is difficult for compliance professionals to detect and control. It is also a crime that can be found in all industries, at all levels, and is often in senior management.mehr

no-content
News 25.10.2017 Compliance im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen gilt weiterhin als einer der größten Beschäftigungs- und Wachstumsmärkte in Deutschland. Wie steht es hier mit der Compliance?mehr

no-content
News 18.10.2017 Fallbeispiel: Compliance & Geschenke

„Geschenke erhalten die Freundschaft“ und auch die Kundenbeziehung? Oder fördern doch eher den Vorwurf der Korruption und Bestechung. In welche Richtung geblickt werden kann und wie es sich zu verhalten gilt, ist nicht immer einfach zu beantworten. Folgend ein praktisches Beispiel.mehr

no-content
News 11.10.2017 Compliance & Führung

Compliance Officer und –Abteilungen sind im Unternehmen meist als Stabsstelle ohne Linienfunktion aufgehängt. Heißt das, sie haben niemandem etwas zu sagen? Wie können Compliance Verantwortliche sich und ihr Anliegen auch ohne hierarchische Autorität durchsetzen? Methoden des lateralen Managements können hier unterstützen.mehr

no-content