Social Media: XING, Facebook & Co. für Steuerkanzleien
{#Title}
Top-Thema 09.08.2018 XING für Steuerkanzleien

Die sozialen Medien bieten viele Chancen, um ergänzend zum Webauftritt neue Mandanten und Mitarbeiter anzusprechen.mehr


Digitale Transformation in der Steuerkanzlei
Umfrage
News   06.08.2018   Ergebnisse eine Umfrage

Im Juli 2018 hat Haufe eine Umfrage unter 656 Mitarbeitern von Steuerkanzleien durchgeführt, in der es um Erwartungen, Chancen und Risiken des digitalen Wandels in Steuerkanzleien ging. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.mehr

Meistgelesene beiträge

Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter
Schriftzug DSGVO auf Binärcode und Vernetzungssymbolen
News   03.08.2018   Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) und die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) sehen in den Leistungen der Steuerberater im Bereich der Lohn- und Gehaltsbuchführung sowie in der Finanzbuchhaltung eine eigenverantwortlich erbrachte Fachleistung.mehr


Ihre Meinung ist gefragt!
Unfrage Steuern
News   12.07.2018   Achtung Steuerkanzleien

Damit wir Sie auch in Zukunft erfolgreich durch den digitalen Wandel begleiten können, bringen wir - gemeinsam mit Ihnen - weiterhin innovative Produkte auf den Weg, die Sie in den bevorstehenden Veränderungsprozessen optimal unterstützen.mehr


Keine Änderung bei einem groben Verschulden des Steuerberaters
Steuerbescheid
News   12.07.2018   FG Düsseldorf

Das grobe Verschulden eines Steuerberaters ist dem Mandanten zuzurechnen. In einem aktuellen Urteilsfall wurde deshalb eine Änderung des Einkommensteuerbescheids abgelehnt.mehr


Digitaler Wandel zwingt zu neuen Beratungsfeldern
Business people in workshop developing new ideas
News   21.06.2018   Steuerberatung was nun?

Es ist noch nicht ausgemacht, wann den Umsatzballons Buchführung, Steuererklärung und Jahresabschluss durch die den digitalen Wandel die Luft ausgeht. Das kann in 3, 5 oder sogar erst 10 Jahren sein. Doch wer heute nicht damit beginnt, den Umsatzballon Beratung aufzublasen, dem könnte später die Luft dafür fehlen.mehr


Mit innovativen Medien die Kommunikation menschlicher gestalten
Three creative business people having a meeting in a modern office
News   12.06.2018   Aktive Beziehungspflege

Smartphones, Social Media Kanäle wie Facebook und WhatsApp, Chatbots, Mandantenportale - die zwischenmenschliche Kommunikation verlagert sich zunehmend in die digitale Welt und der ein oder andere fragt sich, wo denn da der persönliche Kontakt bleibt.mehr


e-Magazin: Kostenlose Sonderausgabe Steuer 1
Sonderausgabe2018
News   28.05.2018   Digitale Zusammenarbeit

Die vielfältigen Aspekte des digitalen Wandels in der Steuerberatung sortieren wir für Sie regelmäßig in unserem e-Magazin Steuer 1. Nachdem wir in der letzten Sonderausgabe die digitalen Abläufe in den Kanzleien selbst beleuchtet haben, gehen wir nun den nächsten Schritt und stellen die digitale Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten in den Fokus.mehr


Delegation in der Steuerkanzlei
Zeigefinger auf eine von vier Personen
News   22.05.2018   Praktische Umsetzung

Damit Kundenakquise, Strategie und Mitarbeiterführung nicht zu kurz kommen, ist es für Kanzleiinhaber wichtig, das Tagesgeschäft so weit wie möglich - und gewollt - zu delegieren.mehr


Dienstleistungspaket "GoBD"
E-Rechnung
News   24.04.2018   Einstieg in die wirklich honorierte Beratung

Am Beispiel des aktuellen Beratungsthemas "GoBD" zeigen wir Ihnen die 3 Erfolgsfaktoren für die echte Beraterkanzlei. Gerade die neuen Themen bieten Ihnen die optimale Einstiegsmöglichkeit, Beratung wirklich an den Markt zu bringen – hier gibt es noch keine "verbrannte Honorarerde".mehr


Dienstleistungskarte abgelehnt, Einigung bei Verhältnismäßigkeitsprüfung
Hand hält leere weiße Karte
News   13.04.2018   DStV

Die Einführung einer europäischen elektronischen Dienstleistungskarte wurde vom Binnenmarktausschuss des EU-Parlaments mehrheitlich abgelehnt. Das berichtet der Deutsche Steuerberaterverband (DStV). Eine politische Einigung hat es dagegen bei der sog. Verhältnismäßigkeitsprüfung für berufsrechtliche Regelungen gegeben.mehr


Wie Steuerberater vom New-Work-Ansatz profitieren
Junger Mann spricht mit einer Empfangsdame Frau an der Rezeption
News   13.04.2018   Moderne Steuerkanzlei

Wettbewerbsvorteile haben in Zukunft insbesondere solche Steuerkanzleien, die Digitalisierungs- und New-Work-Ansätze konsequent umsetzen und eine moderne Arbeitswelt bieten. Damit verbunden ist eine ganz neue Sichtweise auf das berufliche Tun.mehr


Mandanten von digitaler Steuerberatung überzeugen
Gespräch3
News   05.04.2018   Digitalisierung

Digitalisierung wird für Steuerberater und Mandanten langfristig überlebenswichtig sein. Heute aber geht es durchaus noch, "analog" zu leben und zu arbeiten. Wir leben also in einer Übergangsphase, so dass im Gespräch mit Mandanten gute Argumente benötigt werden.mehr


Digitale Zusammenarbeit mit Mandanten
Business people in workshop developing new ideas
Top-Thema 20.03.2018 Der digitale Zug nimmt volle Fahrt auf

Das Top-Thema zeigt, wie Steuerkanzleien vor dem Hintergrund des digitalen Wandels zusammen mit Ihren Mandanten erfolgreich in die Zukunft steuern.mehr


Teil 5 - Auftragsverarbeitung durch Kanzleidienstleister
MEV116050
Serie   15.03.2018   Steuerberater, Datenschutz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Mit dem Thema Auftragsverarbeitung sollten sich Steuerkanzleien intensiv auseinandersetzen, da es eine hohe praktische Relevanz besitzt und in einem engen Zusammenhang mit der beruflichen Verschwiegenheitspflicht steht.mehr


Teil 4 – Betroffenenrechte: Auskunftsrecht der betroffenen Person
Fragezeichen Symbol
Serie   25.01.2018   Steuerberater, Datenschutz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Das Thema "Auskunftsrechte der Betroffenen" hat es vor der Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht in dieser Ausprägung gegeben. Daher gehen wir im Folgenden auf die wesentlichen Punkte dazu ein.mehr


Betriebswirtschaftliche Beratung durch Steuerberater laut BMWi förderungsfähig
Beratung
News   18.01.2018   DStV

Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) hat sich danach erkundigt, ob betriebswirtschaftliche Beratung durch Steuerberater als förderungsfähige Unternehmensberatung gewertet werden kann.mehr


Allround-Kanzlei positionieren
Mann und Frau sitzen im Büro an Laptop
Top-Thema 16.01.2018 Digital arbeiten und persönlich beraten

Warum sollen Mandanten ausgerechnet Ihre Kanzlei wählen? Was unterscheidet Sie von den Kollegen im Ort? Was machen Sie anders oder möglicherweise sogar besser?mehr


Keine Zwischenbilanz zur Bewertung einer freiberuflichen Praxis erforderlich
Scheidung Waage
News   02.01.2018   Zugewinnausgleich

Im Rahmen des Zugewinnausgleichs kann der Bewertung einer freiberuflichen Praxis zum Stichtag regelmäßig der Zeitraum der letzten 3-5 Jahre zu Grunde gelegt werden. Ein Steuerberater zur Erstellung einer Zwischenbilanz zum Stichtag ist nicht erforderlich.mehr


Förderprogramm Go Digital als Steuerkanzlei nutzen
Mann sitzt neben Server und tippt in sein Laptop
News   14.12.2017   So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe

IHK und Handwerkskammern machen das Thema Digitalisierung zunehmend populär, und das Gefühl der Dringlichkeit steigt. So stehen viele Unternehmer vor der Frage, ob und wie sie digitale Prozesse sinnvoll einführen und integrieren können. Steuerberater können hierbei zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.mehr


Teil 3 - Betroffenenrechte: Informationspflichten auf der Kanzleihomepage
PC Webseite Buchstaben
Serie   07.12.2017   Steuerberater, Datenschutz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die Stärkung der Betroffenenrechte ist eine der wesentlichen Änderungen, die mit der Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erreicht werden sollen.mehr


In 7 Schritten in die digitale Welt
Wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter ermutigen
News   30.11.2017   Digitaler Wandel in Steuerkanzleien

Bis Sie vollständig in der digitalen Welt angekommen sind, kann es 1 bis 3 Jahre dauern. Je früher Sie also starten, desto besser. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei Schritt für Schritt vorgehen sollten.mehr


Kein Gebührenbescheid der Steuerberaterkammer für Gutachterhonorar
Mann hält Lupe über Dokument in einem Aktenordner
News   23.11.2017   BVerwG

Das BVerwG hat entschieden, dass eine Steuerberaterkammer, die von einem Gericht mit einem Honorargutachten beauftragt wurde, hierfür keinen Gebührenbescheid erlassen darf.mehr


Teil 2 - Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten Steuerberater
Tipp 1: Übergeben Sie Ihre To-do-Liste.
2
Serie   21.11.2017   Steuerberater, Datenschutz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Im Rahmen der tatsächlichen Umsetzung des Datenschutzes fällt für Steuerkanzleien eine Reihe von Tätigkeiten an. Das Fundament für diese Maßnahmen bildet das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten.mehr


Studie zu Angestellten in der Steuerbranche
Reißbrett mit drei Fragezeichen
News   10.11.2017   Umfrage

Der Berufsverband Valtaxa und die NBS Business School haben eine erste große Studie zu Gehalt, Zufriedenheit, Qualitätsmanagement, Digitalisierung, Personalentwicklung und Kanzleientwicklung bei den Angestellten in den steuerberatenden Berufen gestartet.mehr


Teil 1 - Jetzt die richtigen Datenschutz-Maßnahmen ergreifen
Aufgeklappter Laptop mit Sicherheitsschloss auf Monitor
Serie   07.11.2017   Steuerberater, Datenschutz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Es wurde bereits viel über die bis zum 25.5.2018 umzusetzenden Neuerungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geschrieben. Steuerkanzleien, die den Einstieg in den Datenschutz bisher noch nicht gemacht haben, müssen allerdings erst einmal grundlegende Fakten schaffen.mehr


Ängste und Widerstände in der Steuerkanzlei abbauen
Multiethnic group of scared people
News   26.10.2017   Digitaler Wandel

Gerade wenn es um das Thema Digitalisierung geht, kann unter den Mitarbeitern das Gefühl der Überforderung aufkommen oder die Angst, dass man überflüssig oder austauschbar wird. Das wird nicht unbedingt offen ausgesprochen, schwingt aber in den Mitarbeiter-Aussagen oft im Hintergrund mit.mehr


Entscheidende Phase des EU-Dienstleistungspakets beginnt
Europakarte mit EU-Sternen
News   23.10.2017   DStV

Zwei der drei Richtlinienentwürfe der EU-Kommission zum EU-Dienstleistungspaket, mit dem auch der Binnenmarkt für die Steuerberatung geöffnet werden soll, gehen in die entscheidende Phase. Der DStV hat dazu Stellung genommen.mehr


Elektronisches Postfach für Steuerberater ab 1.1.2018
Urteil 2
News   19.10.2017   Rechtsverkehr mit den Gerichten

Rechtsanwälte und Notare müssen ab dem 1.1.2018 ein besonderes elektronisches Postfach einrichten. Ab diesem Tag haben weitere genannte Personenkreise und Institutionen einen sicheren Übermittlungsweg für die Zustellung elektronischer Dokumente zu eröffnen. Für Steuerberater hat die Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt die Rechtslage beurteilt.mehr


Aufgabenverteilung in der digitalen Kanzlei
Wie Führungskräfte die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter erkennen
News   19.10.2017   Wer macht was?

Haben Sie in letzter Zeit neue Mitarbeiter gesucht? Und wie viele Ihrer Kolleginnen und Kollegen die Erfahrung gemacht, dass sich kaum oder unpassende Bewerber gemeldet haben?mehr


Digital-Potenzial für Steuerberatungskanzleien
Modernisierung Besteuerungsverfahren (1)
News   10.10.2017   Kostenfreies Online-Seminar

Welche Marktentwicklungen heute bereits die Steuerberatungskanzleien verändern und wie diese aktiv damit umgehen können, zeigen wir am 8.11.2017 in einem kostenfreien Online-Seminar.mehr


Was das neue Geldwäschegesetz für Steuerberater bedeutet
Euroscheine an Waescheleine
News   10.10.2017   DStV

Durch das neue Geldwäschegesetz (GwG), das am 26.6.2017 in Kraft getreten ist, ergeben sich auch für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer erweiterte Anforderungen. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) gibt einen Überblick.mehr


Deutscher Steuerberatertag in Berlin
Cyberkriminalitaet - Kollage
News   09.10.2017   Den digitalen Wandel gestalten

Unter dem Motto "Den digitalen Wandel gestalten" wurde am Montag der 40. Deutsche Steuerberatertag in Berlin eröffnet.mehr


Verpflichtende Meldung von Steuergestaltungen
Manager sitzt nachdenklich vor Flachbildschirm
News   18.09.2017   Rechtsberufe mahnen zur Rechtsstaatlichkeit

In einer Gemeinsamen Eingabe haben die Präsidenten der BRAK, der BStBK, des DStV und der WPK an die Ministerpräsidenten der Bundesländer appelliert, bei allen Überlegungen, die gegenwärtig im Zusammenhang mit der Einführung von Anzeigepflichten über Steuergestaltungsmodelle angestellt werden, die Unabdingbarkeit der Berufsverschwiegenheit zu beachten.mehr


Digitaler Wandel: Chancen - Risiken - Lösungen
Sonderausgabe Steuer 1
News   15.09.2017   Kostenfreie Sonderausgabe Steuer 1

Wie Steuerkanzleien sich erfolgreich auf die digitale Zukunft vorbereiten, damit beschäftigt sich die aktuelle Sonderausgabe des E-Magazins Steuer 1.mehr


40. Deutscher Steuerberatertag 2017
Brandenburger Tor, Berlin, Deutschland
News   14.09.2017   Den digitalen Wandel gestalten

Unter dem Motto "Den digitalen Wandel gestalten" steht der diesjährige Deutsche Steuerberatertag am 9. und 10. Oktober 2017 in Berlin. Sie können jetzt an unserem Gewinnspiel teilnehmen und eine von zwei Kongress-Karten gewinnen.mehr


Anzeigepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen
EU-Kommission
News   29.08.2017   DStV

Zur Anzeigepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen hat die EU-Kommission Ende Juni einen Richtlinienentwurf veröffentlicht. Zu diesem hat sich jetzt der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) geäußert.mehr


Erster Verband für Angestellte in steuerberatenden Berufen gegründet
Valtaxa
News   18.08.2017   Valtaxa startet Mitgliederaufnahme

Seit dem 17.8.2017 steht den Angestellten in steuerberatenden Berufen mit Valtaxa ein eigener Bundesverband offen.mehr


Neue Datenschutz-Grundverordnung nur ein Papiertiger oder ein Game-Changer?
Lupe ueber Datenschutz
News   17.08.2017   Steuerkanzlei-Datenschutz

Immer wieder wird im Bereich der Compliance mit neuen Regelungen und Bußgeldern gedroht. Bei der Flut an Regulierungen muss sich die Kanzleileitung genau fragen, welches Risiko für den Steuerkanzleibetrieb von neuen Gesetzen ausgeht, um dann sinnvoll und risikoorientiert die begrenzten Ressourcen der Steuerberatungskanzlei zur Schaffung von Compliance zu verteilen.mehr


Vollmachtsdatenbank mit erweiterten Funktionen
Laptop Frau tippt auf Tastatur
News   03.08.2017   DStV

Die Vollmachtsdatenbank der Finanzverwaltung ist seit Mitte April in einer verbesserten Version verfügbar. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) informiert über die wichtigsten Neuerungen.mehr


Kanzlei-Controlling: Von der Mitarbeiter-Zeiterfassung zu Mitarbeiter-Beteiligungsmodellen
Ansteigendes Liniendiagramm basierend auf ineinander laufender Zahnräder
Top-Thema 27.07.2017 Einführung in das Controlling bei Steuerkanzleien

Zu den wesentlichen Herausforderungen von Steuerkanzleien in den nächsten Jahren zählt auch die Implementierung eines der Unternehmensgröße adäquaten Controllingsystems.mehr


Verschärfte Anforderungen durch das neue Geldwäschegesetz
Euroscheine an Waescheleine
News   27.06.2017   DStV

Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) weist auf Verschärfungen durch das neue Geldwäschegesetz (GwG) hin, die auch Steuerberater betreffen. Mit dem Gesetz, das am 26.6. in Kraft getreten ist, werden die Änderungen der Vierten EU-Geldwäsche-Richtlinie in der Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung in nationales Recht umgesetzt.mehr


Keine mehraktige Ausbildungsmaßnahme bei Steuerfachangestellten mit dem Berufsziel Steuerberater?
Älterer Mann erklärt Jugendlichem etwas am Laptop
News   16.06.2017   Praxis-Tipp

Mehraktige Ausbildungsmaßnahmen sind Teil einer einheitlichen Erstausbildung, wenn sie zeitlich und inhaltlich so aufeinander abgestimmt sind, dass die Ausbildung nach Erreichen des ersten Abschlusses fortgesetzt werden soll und das Berufsziel erst über den weiterführenden Abschluss erreicht werden kann.mehr


Wirkungsvolle Webseiten für Steuerkanzleien
Business concept photo.Businessman working investment project modern office.Touching pad contemporar
Top-Thema 13.06.2017 Design und Menüführung der Kanzlei-Webseiten

Ein gut gemachter Internetauftritt hilft Steuerkanzleien effektiv, bestehende Mandanten zu binden, Weiterempfehlungen zu verstärken und neue Kontakte zu gewinnen.mehr


Erfahrungsbericht zum digitalen Wandel in der Steuerkanzlei
Mann sitzt neben Server und tippt in sein Laptop
News   01.06.2017   Chancen nutzen

"Meine Mandanten wollen das mit dieser Digitalisierung auch gar nicht", ist das häufige Fazit eines halbstündigen Gesprächs. "Das sieht alles ganz nett aus, aber für uns ist das wohl nichts." mehr


Trends in der Personalgewinnung für Steuerkanzleien
Gruppe von Businessleuten verschiedener Altersgruppen und Hautfarben
Top-Thema 18.05.2017 Aktuelle strategische Herausforderungen bei der Personalgewinnung

Um künftig erfolgreich in der Personalgewinnung zu sein, müssen Steuerkanzleien adäquat auf zwei wichtige Trends reagieren.mehr


Haufe Steuer Office Gold
Haufe Steuer Office Gold
Special 15.05.2017 Haufe Shop

Detaillierte Fachbeiträge zum Steuer- und Wirtschaftsrecht & angrenzenden Gebieten, Kommentarwissen von Haufe, Otto Schmidt und Schäffer-Poeschel. Weiterbildung mit 24 Online-Seminaren, e-Trainings, Arbeitshilfen sowie 5 Lizenzen.mehr


Kennen Sie das Verfallsdatum Ihrer Steuerkanzlei?
Wolf Hirschmann
News   09.05.2017   Interview mit Wolf Hirschmann

Wolf Hirschmann hat mit seinem erfolgreichen Buch "Gebrauchsanweisung für die Zukunft" einen strukturierten Leitfaden für die Entwicklung und Optimierung von Geschäftsmodellen geliefert. In unserem Interview zur Zukunft der Steuerberatung plädiert er für eine Kultur des Tuns.mehr


Automatisierung in der Steuerkanzlei
Papierrechnung
Top-Thema 27.04.2017 Die Rechnung als zentrales Dokument in Geschäftsprozessen

Das Top-Thema erläutert, wie in Steuerkanzleien das Ziel der Medienbruchfreiheit in den Rechnungs- und Buchführungsprozessen erreicht werden kann.mehr


Geschäftsmodelle und Tätigkeitsfelder für Steuerberater in der Zukunft
Umriss Silhouette eines Manns mit Aktenkoffer
Top-Thema 20.04.2017 Digitaler Wandel auch bei Steuerkanzleien

Der digitale Wandel trifft die Steuerberatungsbranche besonders. Lesen Sie, welche Entwicklungen Sie als Steuerberater besonders auf dem Schirm haben sollten und wie Sie sich darauf einstellen.mehr