News 16.10.2020 AOK-Fehlzeiten-Report

Wer sich am Arbeitsplatz wohl und vor allem, wer sich vom Vorgesetzten gerecht behandelt fühlt, wird seltener krank. Dies belegt der Fehlzeiten-Report 2020 des Wissenschaftlichen Instituts der AOKs (WIdO).mehr

no-content
News 07.10.2020 Corona-Pandemie

Tröpfchen und Aerosole spielen eine wichtige Rolle für die Übertragung des Coronavirus Sars-CoV-2. Dies gilt besonders für Innenräume. Sachgerechtes Lüften mit raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) kann das Infektionsrisiko verringern.mehr

no-content
News 01.10.2020 Themenwoche Corporate Health

Der Siegeszug des Homeoffice ist unaufhaltsam. Doch nach einem halben Jahr Arbeit zu Hause zeigen sich die ersten Schattenseiten in Form von gesundheitlichen Belastungen. Lesen Sie, was Arbeitgeber dazu beitragen können, um die Arbeit im Homeoffice produktiv und gesund zu gestalten.mehr

no-content
News 30.09.2020 Themenwoche Corporate Health

Durch die vermehrte Arbeit im Homeoffice sitzen viele Arbeitnehmer derzeit noch länger auf ihrem Schreibtischstuhl als sonst, denn Kaffeepausen, ein Gang ins Nachbarbüro oder ähnliches entfallen. Rückenschmerzen, Fehlhaltungen, Gelenkverschleiß und Thrombosen drohen. Dabei lässt sich Bewegung leicht in den Büroalltag integrieren. Wir stellen Ihnen Tipps und Übungen vor, die für mehr Aktivität am Arbeitsplatz sorgen.mehr

1
News 29.09.2020 Themenwoche Corporate Health

Zukunftsangst, Kurzarbeit, Homeoffice bei ungenügender Kinderbetreuung: Die Corona-Pandemie belastet Mitarbeiter enorm. An welchen Hebeln Unternehmen nun ansetzen müssen, um Mitarbeiter zu stärken und leistungsfähig zu halten, zeigt die größte Arbeitgeberstudie #whatsnext2020.mehr

no-content
News 08.09.2020 Corona-Krise

Gerade in der Corona-Krise kommt den Gesundheitsämtern eine wesentliche Rolle zu. So sind sie für das Verfolgen von Infektionsketten sowie die Anordnung von Tests verantwortlich. Bislang waren die Behörden jedoch oft unterbesetzt. Bund und Länder wollen dies ändern. mehr

no-content
News 01.09.2020 Gesundheit

Das seit langem geplante staatliche Internetportal der Bundesregierung für Gesundheitsinformationen wurde am 1.9.2020 freigeschaltet. Für Fragen zu Gesundheit, Vorsorge und Pflege können Bürger künftig das zentrale Internetportal www.gesund.bund.de ansteuern. mehr

no-content
News 11.08.2020 Corona-Pandemie

Durch die Corona-Pandemie sind Dienstreisen mit einem erhöhten Risiko verbunden. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) gibt Empfehlungen, was bei beruflichen Auslandsreisen oder Entsendungen von Mitarbeitern zu beachten ist.mehr

no-content
News 07.08.2020 Sport und Gesundheit mit Informatik vereint

Der Bedarf an Datenverarbeitung und Softwareentwicklung steigt mit zunehmender Digitalisierung in der Sport-, Fitness- und Gesundheitsbranche immer weiter an.mehr

no-content
News 23.07.2020 Studie

Beschäftigte im Homeoffice sind zufrieden. Das hat eine Umfrage des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik vor kurzem gezeigt. Die DAK-Gesundheit hat nun eine Studie vorgestellt, die zeigt, wie es um die Gesundheit von Personen im Homeoffice steht.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 26.06.2020 Internationaler Tag des Bürohundes

Den Weltnichtrauchertag, den internationalen Tag der Frau oder den Welt-Aids-Tag: Wer kennt sie nicht, die "Welttage", die uns alljährlich an aktuelle Weltprobleme erinnern. Wichtige gesellschaftliche Anliegen sind es wert, einen Moment innezuhalten und den eigenen Standpunkt zu überprüfen. Am Tag der Organspende beispielsweise oder am Weltflüchtlingstag. Oder eben am internationalen Tag des Bürohundes!mehr

no-content
News 26.06.2020 Erfolgsfaktor Prävention

Muskel- und Skeletterkrankungen stehen bei den arbeitsbedingten Erkrankungen in der Statistik noch immer ganz oben. Forschungsergebnisse zeigen jetzt, warum das so ist und wie sich das ändern lässt. mehr

no-content
News 19.06.2020 Portal bündelt Infos zu den Organisationsdiensten

Die arbeitsmedizinische Vorsorge beginnt mit der Beurteilung von Belastungen am Arbeitsplatz und den entsprechenden Arbeitsschutzmaßnahmen. Aber auch die nachgehende Vorsorge gehört dazu. Dabei geht es um Auswirkungen auf die Gesundheit, die erst später sichtbar werden.mehr

no-content
News 05.06.2020 Daran erkennen Sie ein Erschöpfungssyndrom

In manchen Bereichen hat die Arbeitsbelastung durch die Corona-Krise stark zugenommen. Die Beschäftigten auf Intensivstationen oder in Pflegeheimen arbeiten oft bis an ihre Grenzen oder darüber hinaus. Ihre Erschöpfung ist jedoch ein Risiko für die Sicherheit bei der Arbeit.mehr

no-content
News 19.05.2020 Fit durch die Krise

Auch wenn Sportvereine und Schwimmbäder langsam wieder öffnen, dauert es wahrscheinlich noch länger, bis das Bewegungsangebot wieder voll hochgefahren ist. Bei IN FORM gibt es ausgezeichnete Projekte für mehr Bewegung zu Hause oder am Arbeitsplatz.mehr

no-content
News 05.05.2020 Pflege für stark beanspruchte Hände

Häufiges Händewaschen, der Einsatz von Handdesinfektionsmittel oder das Tragen von Einmalhandschuhen belastet in der Corona-Zeit viele Hände. Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) gibt Tipps zur Handpflege.mehr

no-content
News 28.04.2020 Wie sollten Sie vorgehen?

Viele Beschäftigte arbeiten auch während der Corona-Pandemie im Betrieb oder werden bald ihren Arbeitsplatz im Unternehmen wieder aufnehmen. Eine Corona-Erkrankung kann jederzeit auftreten. Zum Schutz der Belegschaft ist es wichtig, bei einem Corona-Verdacht richtig vorzugehen.mehr

no-content
News 22.04.2020 Interview

Das Coronavirus und die damit einhergehende Pandemie belastet weltweit die Menschen. Einschränkungen des öffentlichen Lebens und Veränderungen im beruflichen und privaten Bereich verlangen hohe Anpassungsfähigkeiten. Mit psychischer Widerstandskraft, der sogenannten Resilienz, ist es möglich, gesünder durch die Corona-Krise zu kommen, ohne z. B. bleibende Beeinträchtigungen zu erleiden.mehr

no-content
News 07.04.2020 Psychische Belastungen

Unter einem Unfall leidet oft nicht nur das Unfallopfer. Auch Ersthelfer, Augenzeugen, Angehörige oder Arbeitskollegen können neben dem Verunglückten stark psychisch belastet sein. Manche brauchen dann professionelle Hilfe.mehr

no-content
News 31.03.2020 Infektionsgefahr durch das Coronavirus

Die Arbeitsmediziner der BG Verkehr haben Empfehlungen im Umgang mit dem Coronavirus zusammengestellt. Dabei handelt es sich um branchenspezifische Ergänzungen zu den allgemeinen Ratschlägen des Robert Koch Institutes (RKI) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).mehr

no-content
News 26.03.2020 Hinweise für Feuerwehren und Hilfsorganisationen

Auch im nicht-medizinischen Bereich fallen Einsätze an, bei denen das Coronavirus eine Gefährdung darstellen kann. In diesem Fall sind entsprechende Schutzmaßnahmen zu treffen, damit die Einsatzkräfte ihre Aufgabe sicher ausführen können.mehr

no-content
News 20.03.2020 Sicherheit und Gesundheit

Bei so genannten „grünen Arbeitsplätzen“ steht der Schutz der Umwelt im Mittelpunkt. Doch was gut für die Umwelt ist, ist nicht unbedingt auch sicher und gesund für die Arbeitnehmer.mehr

no-content
News 18.03.2020 Hygienische Händedesinfektion

Wie funktioniert richtiges Händewaschen und was ist eine hygienische Händedesinfektion? Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sind teilweise drastische Maßnahmen erforderlich. Jeder einzelne kann dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verringern und sich selbst davor zu schützen. Denn ein wirksamer Schutz ist unter anderem Händewaschen. Dies hilft nicht nur in Zeiten des Coronavirus, sondern auch in der Erkältungszeit, um Infektionskrankheiten zu verhindern.mehr

no-content
News 17.03.2020 Beim Reinigen besser Wischen als Sprühen

Ob Wischen oder Sprühen – Routinehandlungen, die man jeden Tag mehrfach wiederholt, werden gerne abgekürzt. Doch Hygienemaßnahmen sind nur erfolgreich, wenn sie exakt ausgeführt werden.mehr

no-content
News 13.03.2020 Beschäftigte leiden unter hoher Arbeitsintensität

Lange Zeit galt der öffentliche Dienst als guter und sicherer Arbeitgeber. Doch die psychischen Anforderungen bei der Arbeit nehmen auch dort immer mehr zu. Und die Beschäftigten leiden überdurchschnittlich unter diesen Belastungen.mehr

no-content
News 06.03.2020 Gefährdet LED-Licht die Augen?

Der Mensch ist rund um die Uhr künstlicher Beleuchtung ausgesetzt. Diese stammt immer mehr von lichtemittierenden Dioden (LED). Die LEDs haben einen hohen energiereichen Blaulichtanteil. Gefährdet dieser die Augen?mehr

no-content
News 05.03.2020 BGM-Beschäftigungsbarometer

Pendeln zur Arbeit, fehlende Wertschätzung: Das BGM-Beschäftigungsbarometer untersucht, was die psychische und physische Gesundheit von Mitarbeitern belastet. Erste Ergebnisse liegen nun vor.mehr

no-content
News 03.03.2020 Was bedeutet diese Einstufung?

Mittlerweile sind in den meisten Bundesländern Fälle mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) registriert worden. Das Robert-Koch-Institut schätzt das Coronavirus weltweit als ernst zu nehmende Situation ein.mehr

no-content
News 21.02.2020 Schlaf ist einzigartig und lebensnotwendig

Schlafen hat etwas mit dem natürlichen Rhythmus von Menschen zu tun. Ein Großteil der Vorgänge im Körper sind an den Wechsel von Tag und Nacht angepasst: Hierzu gehören zum Beispiel die Regulation des Hormonhaushalts, die Stärkung des Immunsystems und die Regulierung der Verdauung.mehr

no-content
News 18.02.2020 Sick-Building-Syndrom

Bei Innenraumarbeitsplätzen handelt es sich um ganz normale Arbeitsplätze etwa im Büro, in einer Schule, Bibliothek oder einem Ladenlokal. Hier gibt es laut Definition keine besonderen Gefährdungen etwa durch Gefahrstoffe oder starken Lärm. Trotzdem klagen Beschäftigte gelegentlich über Beschwerden.mehr

no-content
News 12.02.2020 Ungünstige Rahmenbedingungen

Die Arbeit in deutschen Betrieben wird immer vielfältiger, dichter und komplexer. In 81 % der Betriebe hat die Arbeitsmenge innerhalb von zwei Jahren deutlich zugenommen. Die Auswirkungen davon sind überwiegend negativ.mehr

no-content
News 11.02.2020 Infektionsschutz

Auch in Deutschland gibt es ein paar wenige Fälle des Coronavirus. Wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen? Und was ist bei Geschäftsreisen nach China zu beachten?mehr

no-content
News 03.02.2020 Mobbing

Gegenüber Mobbing kann nur eines gelten: eine klare Null-Toleranz-Haltung. Trotzdem kann es am Arbeitsplatz zu Konflikten kommen. Mit neutraler Unterstützung können sie manchmal geklärt werden.mehr

no-content
News 24.01.2020 AOK-Fehlzeitenreport 2019

Der Fehlzeiten-Report 2019 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) stellt für das Jahr 2018 einen leichten Anstieg der Fehlzeiten fest. Dafür werden als Ursachen eine Erkältungswelle sowie die erneut deutliche Zunahme psychischer Erkrankungen genannt.mehr

no-content
News 20.01.2020 Chancen und Risiken

Arbeit und Erholung müssen in einer gesunden Balance stehen. Der IAG-Report „Arbeitszeit sicher und gesund gestalten“ stellt die gesetzlichen Rahmenbedingungen vor. Vor allem aber erläutert er Gestaltungsmöglichkeiten und gibt Empfehlungen.mehr

no-content
News 15.01.2020 Fehlzeiten-Report 2019

Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt auf gesellschaftlicher, betrieblicher und individueller Ebene verändert. Und auch in Zukunft wird es eine Herausforderung bleiben, die Gesundheit der Beschäftigten mit weiterer Zunahme der Digitalisierung im Auge zu behalten.mehr

no-content
News 08.01.2020 Ohne Moos nix los

Die Finanzierung von BGM-Projekten steht und fällt in vielen Unternehmen mit einer verlässlichen Kosten-Nutzen-Prognose und der Möglichkeit zur Refinanzierung von Maßnahmen. Ist unsicher, ob die Maßnahmen wirklich die erhoffte Wirkung haben, werden die notwendigen finanziellen und personellen Ressourcen nicht zur Verfügung gestellt.mehr

no-content
News 03.01.2020 Psychische Erkrankungen

Fast jeder 6. Fehltag geht inzwischen auf eine psychische Erkrankung zurück. Seit 2008 haben die Fehltage um knapp 130 % zugenommen und sich somit mehr als verdoppelt.mehr

no-content
News 20.12.2019 ESENER-3-Befragung

2019 fand die 3. Befragung für die Europäische Unternehmenserhebung über neue und aufkommende Risiken (ESENER) statt. Erste Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht. Dabei zeigt sich, dass sich die meisten Risikofaktoren seit der letzten Umfrage 2014 verstärkt haben. Zudem ist der Risikofaktor Sitzen neu hinzugekommen. Und das längere Sitzen als Risiko landete sofort weit oben.mehr

no-content
News 19.12.2019 DGAUM will Position der Betriebsärzte verbessern

Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) bezeichnet den Arbeitsplatz als größtes Präventionssetting. Mit einer gesetzgeberischen Klarstellung möchte sie erreichen, dass Betriebsärzte Schutzimpfungen am Arbeitsplatz rechtssicher durchführen und abrechnen können.mehr

no-content
News 18.12.2019 Innere Kündigung

Während die einen bei der Arbeit überfordert sind und ein Burnout erleiden, langweilen sich andere in ihrem Job. Oft wird dieser Zustand der Unterforderung und des Desinteresses als Boreout bezeichnet.mehr

no-content
News 17.12.2019 Erhöhte Unfallgefahr

Absturzunfälle gehören zu den schwersten Arbeitsunfällen. 12 % aller schweren Absturzunfälle betreffen Lkw-Fahrer und das trotz geringer Fallhöhe.mehr

no-content
News 26.11.2019 Belastungen und Ressourcen entscheidend

Deutschland ist im Hinblick auf das Wohlbefinden bei der Arbeit zweigeteilt: Die eine Hälfte geht in ihrem Beruf auf, ist zufrieden und engagiert sich. Die andere Hälfte klagt über hohe Belastungen und Erschöpfung. Das belegt der psyGA-Monitor „Arbeitsbezogenes Wohlbefinden“.mehr

no-content
News 21.11.2019 Prävention

Die Digitalisierung und die Nutzung digitaler Werkzeuge gehört heute für die Mehrheit der Beschäftigten zum beruflichen Alltag. Oft ist es nicht die Digitaltechnik an sich, die Stress auslöst. Ausschlaggebend für die gesunde Arbeit mit neuen Technologien ist, wie man damit umgeht.mehr

no-content
News 24.09.2019 Fehlzeiten-Report 2019

Einer Befragung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zufolge, bietet das Arbeiten im Homeoffice große Vorteile. Gleichzeitig haben Arbeitnehmer, die viel im Homeoffice arbeiten, stärkere psychische Belastungen als Menschen, die nur an ihrem Arbeitsplatz tätig sind. Die Ursachen und Ergebnisse der Studie im Überblick.mehr

no-content
News 28.08.2019 Betriebliche Gesundheitsförderung

Das eigene Verhalten zu ändern, ist gar nicht so einfach. Und es geht auch nicht von heute auf morgen. Wer seine Mitarbeiter zu einem gesunden Verhalten anhalten will, braucht dafür einen langen Atem. Und noch ein paar andere Dinge sind dabei zu beachten.mehr

no-content
News 06.08.2019 Studie

Einer aktuellen Studie des RWI Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge ist der Renteneintritt für Gutverdiener oft ein Gesundheitsrisiko. Arbeitslose und Arbeitnehmer mit geringem Verdienst profitieren dagegen meist vom Wechsel in den Ruhestand. mehr

no-content
News 05.08.2019 Stress reduzieren

Sommerzeit, Urlaubszeit! Erholung ist essenziell, um auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben. Viele Berufstätige können aber im Urlaub nicht richtig abschalten.mehr

no-content